Jump to content

Übersetzung Polini 177 mit BGM Superstrong


weissbierjojo
 Share

Recommended Posts

Darf ich das Topic noch mal raus holen.

Ich habe auch gerade mein Motor offen und möchte den PX125 etwas mehr Leistung spendieren.

Polini 177 + si Vergaser 24 + polini box sind vorhanden.

 

jetzt ist die Frage, welche Kupplung und macht es Sinn gleich die Übersetzung anzupassen?

Fahre nur im flachen Land und hätte gerne die gleiche Leistung wie bei einer 200er PX. 

 

wäre beim SC das hier das richtige Primär? Artikel-Nr.: BGM6565KT

 

Danke

 

 

Link to comment
Share on other sites

Kannst das Primär belassen und statt dessen eine Cosa Kupplung mit Ring und 23er Ritzel für 67/68 verbauen. Dann brauchst nicht zu spalten.

 

Oder falls Geld keine Rolle spielen sollte eine Superstrong mit 23er Ritzel für 67/68.

Link to comment
Share on other sites

Ich häng mich auch mal hier mit rein:

Ich habe eine Sprint Veloce (22/67).

Geplant ist ein Koplettupgrade mit dem SIP Kit (Polini 177, SIP Performance und 24er SI) und dazu eine 60er Welle.

Parat liegt auch eine Cosa2 Kupplung der PX200 mit 22er Ritzel.

Primär muss eh neu gemacht werden... nur mit was. BGM 64 oder 65? Und passt das 22er Cosa Ritzel da drauf?

Link to comment
Share on other sites

vor 5 Stunden hat Wavler folgendes von sich gegeben:

Parat liegt auch eine Cosa2 Kupplung der PX200 mit 22er Ritzel.

Primär muss eh neu gemacht werden... nur mit was. BGM 64 oder 65? Und passt das 22er Cosa Ritzel da drauf?

 

22er Cosa Kupplungsritzel gibts für 67/68 und für 64/65. 

 

Wenn es tats. eine Kupplung einer PX200 ist, dann sollte das 22er Ritzel für 64/65 passen, denn die PX200 hat original 65.

 

Ich verbau immer 65, mit 64 hab ich keine Erfahrung. Mags hier in den Hügeln/Bergen aber auch gerne etwas kürzer übersetzt.

 

Nur der Vollständigkeit halber: Wenn du das Primär änderst, auch auf gerade/schräg-verzahnt achten. Nicht dass du etwa versehentlich ein schrägverzahntes Ritzel mit geradverzahntem großen Rad kombinierst ;-)

Edited by grua
Link to comment
Share on other sites

Bei mir wars damals so: 177er Polini/Parma mit 60er Welle: 65-23 war perfekt.

Später dann der Parma mit einer Normalhubwelle....da war die Übersetzung grenzwertig (zu lang). Da funzt vermutlich ein 68/67er mit dem DRT 23 besser.

Link to comment
Share on other sites

vor 28 Minuten hat weissbierjojo folgendes von sich gegeben:

Bei mir wars damals so: 177er Polini/Parma mit 60er Welle: 65-23 war perfekt.

Später dann der Parma mit einer Normalhubwelle....da war die Übersetzung grenzwertig (zu lang). Da funzt vermutlich ein 68/67er mit dem DRT 23 besser.

 

oder 65-22

 

ist gleichwertig zu 68-23, beides ergibt 2,95

 

Ich bau bei 125/150er Tuning, wenn ich denn spalte, dann immer gleich auf 65 um, da kannst mit diversen Ritzeln nach Belieben durchspielen. 

Link to comment
Share on other sites

Ich fahre den Polini gesteckt auf einem 125er Block + 24SI + 57er Welle + Ori-Auspuff. 22/68 finde ich schön zu fahren, gerade am Berg.

Ich überlege gerade, mir trotz des Lärms doch noch ne Polini-Box drunter zu hängen, dann mag das wieder anders aussehen, aber mal ehrlich, die Preise haben so krass angezogen, dass da jetzt schon der Schwabe in mir durchkommt.

 

 

Link to comment
Share on other sites

vor 7 Stunden hat grua folgendes von sich gegeben:

 

22er Cosa Kupplungsritzel gibts für 67/68 und für 64/65. 


Gibt es da wirklich einen Unterschied?? Ich bin jahrelang das selbe 22er Cosa Ritzel erst auf einer 68 und dann auf einer 65er Primär gefahren. Null Problemo. 
 

Zum Polini: Den bin ich auf 23/65 gefahren. Mit Si24 und Box. 22/68 wäre da keine gute Lösung gewesen. Für die Alpen hab ich mal auf 22/65 umgerüstet, aber das war auf der langen Autobahnfahrt dahin eher ein Minuspunkt. Zu kurz für den Polini. Nochmal würde ich das nicht machen. 

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde hat Moorteufel folgendes von sich gegeben:

Gibt es da wirklich einen Unterschied?? Ich bin jahrelang das selbe 22er Cosa Ritzel erst auf einer 68 und dann auf einer 65er Primär gefahren. Null Problemo

Wurde bereits öfters diskutiert. Geht grundsätzlich, aber die Flanken greifen nicht optimal ein. Beim jeweils zugehörigen hat man optimale Eingriffverhältnisse.

 

@wheelspinhat das irgendwo in einem Thread hier mal genauer erläutert glaube ich.

Link to comment
Share on other sites

Danke.... aus dem SCK Text wird man ja nicht so richtig schlau und meine Suche hat auch nichts gebracht.

 

 

... also wieder Geld in die Hand nehmen und auf BGM 23/65 umrüsten, dann kann ich bei Bedarf hoch oder runter runterrüsten.

 

 

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.

Hello,

 

the GSF ist funded by Ads. By using an adblocker, you deprive the GSF of its livelihood.

 

Please deactivate your adblocker for the GSF in order to have access to the GSF again.

In the adblocker settings you can specify certain pages where advertisements may continue to be displayed.

OK