Jump to content

Recommended Posts

nach deiner Beschreibung müsste das die ZGP aus einer deutschen Primavera sein.

Die Doppelspule (="fliegende" Spule ohne Erdung) liefert die Zünderregerspannung, das andere Ende versorgt über das blaue Kabel das Bremslicht.

2123409923_ZGP3SpulenVerdrahtung.thumb.jpg.ee6846840ab2c6ee9ce8132e119e7850.jpg

Und dran denken: die  Lichtspule ist bei dieser Ausführung auf 30 W bei 6V ausgelegt. Ohne passenden Widerstand wird es dir die Leuchtmittel ganz schnell himmeln....

Siehe auch das Bild, das  Kollege Mirre schon weiter vorn verlinkt hat.

Share this post


Link to post

Hallo,

 

Bei meiner V50N brennt mir immer das Rücklicht durch. Mir kommt es vor, dass die Spannungsverteilung (6V) zwischen Rücklicht und Frontscheinwerfer nicht passt. Vorne leuchtet es mehr als kleine Funzel und das Rücklicht leuchtet dagegen sehr stark (--> daher brennt die Birne noch 1-2 Fahrten durch).


Ich habe mir daher einen Spannungsregler (6V) bestellt und hoffe damit damit das Problem in den Griff zu bekommen. An welche Stelle baut man den Regler denn am besten ein?


Viele Grüße

Jens

Share this post


Link to post

sorry zu meiner Antwort - da habe ich wohl zu oberflächig drüber gelesen...:rotwerd:

Der Einbauort für das kleine Ding sollte weitgehend witterungssicher sein. Damit bietet sich z.B. der Vergaserschacht an.

 Zum eigentlichen Fehler: prinzipiell dürfte sich das Verhalten "der eine Verbraucher überreagiert, der andere verhungert"  gar nicht ergeben, denn Fahrlicht vorn und Rücklicht hängen ja im gleichen Stromkreis und bekommen dadurch das gleiche Futter. Btw: haben beide Leuchtmittel auch gleiche Spannungsaufnahme?

Mein Ferntipp: Masse-bzw. Kontaktproblem an den Übergängen. Nach einer gründlichen Reinigung aller Verbindungsstellen (auch im Lichtschalter!) sollte der Spuk schnell beseitigt sein.

 

 

 

 

Share this post


Link to post
vor 48 Minuten hat Vespafahrer5 folgendes von sich gegeben:

hab ne Frage zum Schaltarm in SF Motoren ....

Hast Du eine elektrische Schaltung?
Schau mal in den Topic-Titel. :whistling:

Share this post


Link to post

Sicher, das kein Wackler am Scheinwerfer ist. Geht vorn das Licht aus, steigt die Spannung im "Bordnetz" deutlich und reißt das RüLi-Birnchen in den Abgrund.

Share this post


Link to post

Hallo zusammen,

Ganz kurz zu Vorgeschichte: Ich habe mit meinem Sohn (15) gemeinsam ein PK 50 xl2 (Bj 91 Schalter nur E-Start) erworben und bauen Sie gerade neu auf. Das Gute Stück stand 19 Jahre nach einem Diebstahl und Vandalismuss in einer Garage und hatte entsprechende Probleme. Nach Zerlegen in alle Einzelteile, Sandstrahlen Lackieren, Reviedieren und zusammen bauen ( es fehlen aktuell nur noch der einbau der Züge als letzte Herausforderung ;-) ) sind wir auf der Zielgeraden noch vor Weihnachten die ersten Meter fahren zu können.

 

Jetzt zu meinen kleinen Problem: Nach dem wieder Einbau des Kabelbaums waren wir begeistert, das alle Lampen und Funktionen soweit direkt gegeben waren. Bis auf eine : Der Anlasser wollte nicht über den Schalter, sondern nur mit einigen tricks angehen ( Direkt an Schluss oder Überbrücken des Relais), wir haben dann "etwas" geforscht und herausgefunden das wir lediglich ein Masse Problem am Kontaktschalter der Kupplung haben. D.h. wenn ich einfach nur ein Kabel vom Gehäuse oder Lenker ( Spiegelbefestigung) an das Gehäuse des Kontaktschalters beim Kupplungshebel anlege ist die korrekt Funktion gegen. D.h. Anlasser geht nur bei gezogener Kupplung.

 

Ich verstehe aber aktuell nicht was wir falsch gemacht haben. Daher meine kleine Frage:

Wie bekommt das Schaltrohr "geplant" die Masse? Durch die Kunststoff-Hülsen wird es so geführt das es keinen direkten Kontakt zum Lenker hat, klar kann ich diese entweder durch eine Messing hülse ersetzten oder die Masse sonst wie an das Rohr oder den Schalter führen, aber gerade möchte ich noch verstehen welche Kleinigkeit wir über sehen.

 

Hat einer von euch eine Idee? Suchen im Forum haben mit bis jetzt noch keine Hinweise auf den Fehler gegeben.

 

danke euch lg Martin

Share this post


Link to post
Am 4.12.2019 um 08:41 hat MBI folgendes von sich gegeben:

Wie bekommt das Schaltrohr "geplant" die Masse?

 

Da kommt dann ja bei der XL2 eigentlich nur der Schaltdraht in Fage...

Share this post


Link to post

Hallo Danke für die Idee, da ich bei meinen Tests nur dann Erfolg hatte nach dem ich ein provisorisches Kabel direkt an das Schaltrohr angelegt hatte und es nicht klappte als ich das Kabel an die Befestigung für den Schaltdraht gehalten haben, hatte ich das nicht weiter gedacht, aber ich werde es morgen prüfen und melde mich mit dem Ergebnis.

 

lg martin 

Share this post


Link to post
Am 6.12.2019 um 01:25 hat Kosmoped folgendes von sich gegeben:

 

Da kommt dann ja bei der XL2 eigentlich nur der Schaltdraht in Fage...

 

Hi ich bin noch die Antwort schuldig sind aber erst etwas verspätet zum schrauben gekommen. Nach dem alles Züge drin waren ist das Probelm weg. Super Danke für eure Hilfe.

 

lg martin

Share this post


Link to post

Hallo zusammen,

 

ich restauriere gerade die Vespa 50 Special meiner Mutter, die Sie als junges Mädchen gefahren ist. Es handelt sich also sozusagen um ein echtes Familienerbstück ;-)

 

Kurz zur Situation: Deutsche Vespa 50 Special, V5B3T, 12 Volt Bordnetz mit 4-fach Blinkanlage, Klingel (also ohne Hupe oder Schnarre), mit Bremslicht. Ich habe die 4-fach Blinkanlage entfernt, da diese beschädigt war. Jetzt benötige ich einfach einen neuen Kabelbaum. Prinzipiell ganz einfache Frage, habe jedoch von SIP und Scootercenter verschiedene Antworten bekommen, daher bin ich mir jetzt unsicher.

 

Klar, das einfachste wäre den Original Kabelbaum zu bestellen und die Blinder quasi stilllegen, der kostet jedoch happige 90,- EURO und ich denke da tut es auch einer ohne Blinker, der günstiger ist.

 

Scooter-Center Support hat diesen empfohlen: https://www.scooter-center.com/de/kabelbaum-bgm-original-vespa-v50-special-v5b3t-modelle-mit-lenkerendblinker-7675134?number=7675134

Jedoch ist mir im Schaltplan unklar wo da bitte der 12 Volt Spannungsregler angeschlossen werden soll. Passt denn der überhaupt für 12 Volt?

 

Und bezüglich Schalter, scheinbar gibt es für 12 Volt Bordnetz keinen Schalter ohne Blinkerschalter, richtig?

 

Ich danke euch bereits jetzt für eure Unterstützung!

 

Gruß, Felix

Share this post


Link to post

der verlinkte Kabelbaum paßt nicht ohne viiiiel Änderungen...

 

nimm original.... oder strick Dir selber einen....

 

was ist den mit dem alten??

 

Rita

Share this post


Link to post

der "guzzibastler" könnte Dir einen machen....

aber der kommt momentan wegen familiärer Tragödien nicht zum schaffen...

 

mit bissl Geduld macht er Dir sicher denmächst nen passenden

 

Rita

Edited by Rita

Share this post


Link to post
vor 7 Minuten hat Rita folgendes von sich gegeben:

der verlinkte Kabelbaum paßt nicht ohne viiiiel Änderungen...

 

nimm original.... oder strick Dir selber einen....

 

was ist den mit dem alten??

 

Rita

Den alten hab ich noch, wollte die Elektrik aber komplett neu machen da der nicht mehr so toll aussieht. 

Share this post


Link to post

ich würde vom SCK den Universal conversion Umrüstkabelbaum nehmen.

 

Sollte so passen wie er ist, mehr abgespeckt geht nicht.

In dem Atemzug noch die ZGP gegen eine ohne Unterbrecher nehmen und alles läuft perfekt.

Das 12V Polrad deiner 4 Blinker special kann beides... also Unterbrecher und auch E Zündung.

Passende Lichtschalter gibt es auch bei SCK bzw im Set sogar einiges günstiger.

https://www.scooter-center.com/de/kabelbaum-set-conversion-inkl.-lichtschalter-bgm-pro-vespa-ac-umruestung-auf-elektronische-zuendung-vespa-smallframe-v50-special-9077011s?number=9077011S

 

Blinker einfach nicht anschließen und gut


 

  • Like 1

Share this post


Link to post

Hallo

Wie baut man oder welchen Lichtschalter nimmt man umdie V50 Spezial italienische mit Schnarre ohne Blinker und Bremslicht auf 12V um? 

Es geht nur Standlicht Schnarre und Rücklicht auch nur Abblendlicht nicht 

Share this post


Link to post
vor 21 Stunden hat kim-lehmann.de folgendes von sich gegeben:

ich würde vom SCK den Universal conversion Umrüstkabelbaum nehmen.

 

Sollte so passen wie er ist, mehr abgespeckt geht nicht.

In dem Atemzug noch die ZGP gegen eine ohne Unterbrecher nehmen und alles läuft perfekt.

Das 12V Polrad deiner 4 Blinker special kann beides... also Unterbrecher und auch E Zündung.

Passende Lichtschalter gibt es auch bei SCK bzw im Set sogar einiges günstiger.

https://www.scooter-center.com/de/kabelbaum-set-conversion-inkl.-lichtschalter-bgm-pro-vespa-ac-umruestung-auf-elektronische-zuendung-vespa-smallframe-v50-special-9077011s?number=9077011S

 

Blinker einfach nicht anschließen und gut


 

Danke für den Tipp, da wäre Preis-Leistung natürlich top. Finde lediglich die "Einbauanleitung" etwas dürftig ;-) Das mit der elektronischen Zündung ist ein interessanter Hinweis, wusste bisher nicht das ich dafür ein passendes Polrad habe. Dann wäre der Umbau ja gar kein großes Ding wenn ich das richtig gelesen habe (lediglich Pickup statt Unterbrecher und Spule tauschen, dazu externe CDI). Wäre es problematisch wenn ich diesen Umbau erst später vornehme, d.h. die Ausführung Kabelbaum wäre bei beiden gleich (Unterbrecherzündung bzw. elektronisch)?

Share this post


Link to post

Kollegen,

 

wenn ich ne V50 auf 12V fully DC umbaue....wie mache ich das mit der Hupe?

Die V50 Dinger sind ja alles Schnarren. Was tacker ich mir da jetzt als Hupe vorne in die Nase?

Share this post


Link to post
Am 28.8.2019 um 16:37 hat Kosmoped folgendes von sich gegeben:

 

Ja,ist mir schon klar.Schnarre ist immer AC.

Meine Antwort bezog sich aber auch auf DC.

Es ist aber einfacher eine passende (optisch,Befestigungslöcher),

und zudem auch erschwingliche,6V DC zu finden...

 

 

Hättest du da nen Vorschlag?

 

Am 28.8.2019 um 17:43 hat T5Rainer folgendes von sich gegeben:

Tip @ Kerl:

Laß für die Optik die originale Schnarre an Ort und Stelle und häng für die Funktion eine billige 12V Mini-Hupe (bei Louis für 9 Euro bißl was) irgendwo unter das Trittblech. 

 

Das wäre mir zu russisch :???:

Edited by Accountler

Share this post


Link to post

Ich hab mir überlegt, dass ich bei meiner V50 fully 12V DC wie bei PK ne 12V DC Hupe hinters Beinschild schnalle, da ich die Fuffi mit Handschuhfach fahre. 

Aber jetzt mal ganz saudoof gefragt: Wie isn das bei PK gemacht, dass bei einer Regenfahrt das Handschuhfach nicht durch die Hupenöffnungen mit Wasser vollläuft? :laugh:

Share this post


Link to post
vor 24 Minuten hat Mike folgendes von sich gegeben:

Wie isn das bei PK gemacht

 

Das Kunststoffhandschuhfach ist in dem Bereich an der geschlossenen Rückseite ausgeformt.

Es ist also rückseitig nicht offen,so wie das Blechfach.

 

 

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.