Jump to content
freakmoped

ausgeschlagene zu dünne kupplungslaschen (-beläge), DER limitierende f

Recommended Posts

Seine Argumente finde ich aber ganz plausibel begründet


Hab nämlich auch gerade einen O Tuning T5 Motor von mir offen mit erst 3tkm: hab jetzt die Beläge untereinander getauscht weil ich mich so geärgert habe das da schon einen Tannenbaum Ansatz zu sehen war

 

Außerdem ist es sein Topic: aber das wisst ihr sicher

 

Share this post


Link to post
vor 3 Stunden hat Crank-Hank folgendes von sich gegeben:

Seine Argumente finde ich aber ganz plausibel begründet


Hab nämlich auch gerade einen O Tuning T5 Motor von mir offen mit erst 3tkm: hab jetzt die Beläge untereinander getauscht weil ich mich so geärgert habe das da schon einen Tannenbaum Ansatz zu sehen war

 

Außerdem ist es sein Topic: aber das wisst ihr sicher

 

 

Man darf also Schwachsinn frei raus verbreiten ,der sich mit reinem objektiven Fokus auf Technik widerlegen lässt , wenn man Topic Eröffner ist ! Aha ! 

 

Und ganz wichtig.......man darf ein und den selben Schwachsinn über Jahre weg immer und immer wieder raus Posaunen ohne das diese Aussagen eigentlich wirklichen Technischen Inhalt haben ! Ein aneinanderreihen von Bildern.

 

Inhaltsloses Diktat der eigenen Meinung ! 

 

In 10Jahren wird dieses Topic auf Seite 40sein,mit dem selben leeren Ergebnis!

 

 

 

 

Edited by schoeni230
  • Like 1
  • Thanks 2

Share this post


Link to post

Ihr dürft eure Meinung gerne technisch begründen: also solltet ihr sogar!

 

Ich habe meine Zweifel an seiner ursprünglichen Aussage dargelegt: denen hat er heute widersprochen inklusive Begründung 

 

Zwischendurch habe ich die Primär geöffnet und keine gebrochenen Federn vorgefunden! Auch war das Ritzel super und die Nieten nicht locker

 

Demnach gebt mir eine neue Begründung warum meine Kupplungslaschen ausgeschlafen sind wenn sie denn nicht zu dünn sind!!

 

Die 3.000 km waren nur Touren und ich bin ein ganz sachter Schalter

 

 

Edited by Crank-Hank
  • Like 1

Share this post


Link to post
vor einer Stunde hat heizer folgendes von sich gegeben:

das topic von dem der nicht genannt wird

Und dessen Namen man nicht dreimal hintereinander vor dem Spiegel sagen darf, sonst holt er drei Tage später den Erstgeborenen die teure CNC Kupplung mit den Newfren-Belägen aus der Garage oder tauscht sie heimlich gegen Honda aus.

:crybaby:

 

 

Danke, tolles Forum. :thumbsup:

Share this post


Link to post
vor 1 Stunde hat Crank-Hank folgendes von sich gegeben:

Ihr dürft eure Meinung gerne technisch begründen: also solltet ihr sogar!

 

Ich habe meine Zweifel an seiner ursprünglichen Aussage dargelegt: denen hat er heute widersprochen inklusive Begründung 

 

Zwischendurch habe ich die Primär geöffnet und keine gebrochenen Federn vorgefunden! Auch war das Ritzel super und die Nieten nicht locker

 

Demnach gebt mir eine neue Begründung warum meine Kupplungslaschen ausgeschlafen sind wenn sie denn nicht zu dünn sind!!

 

Die 3.000 km waren nur Touren und ich bin ein ganz sachter Schalter

 

 

 

Er schreibt das bei Originalen Motoren keine Federn brechen. 

 

Einfach mal so in den Raum geworfen mit einem bestimmenden": das ist jetzt so und alle sind jetzt still".

 

Als untermauerung kommt dann irgendein Motor wo halt nach 40000km mal keine Federn gebrochen waren. Ja das gibt es durchaus.

 

Und wenn ich dir nun erzähle das ich ohne mitgezählt zu haben mindestens schon 50 "Originale" 125 und 200er Motoren geöffnet habe wo das Vorgelege als Rassel in der Dorfkappele dienen hätte können !? Die waren alle jungfräulich. Und nun ?

 

Er wird dir jeden noch so kranken Scheiss präsentieren um seine Meinung zu untermauern. 

  • Like 2
  • Thanks 1

Share this post


Link to post

Vergiss es. Da ist Hopfen und Malz verloren.

Da kannste argumentieren bis zum SanktNimmerleinTag.

Der lebt in seiner eigenen kleinen Hohlwelt.

Aber die Kohle für die Klicks im real life, die nimmt er noch schön mit. Abgeknöpft von irgendwelchen Noobs, denen der technische Hintergrund und/oder die Erfahrung fehlt um die Gegebenheiten sinnvoll zu beurteilen.

 

:repuke:

Share this post


Link to post

Naja das Forum sollte ja auch da sein um darüber zu „diskutieren“

 

Ich bin eben der Meinung wir sollten schon Raum für diverse Charaktere bereit halten: und sei es eben in deren eigenen Topics

 

Zudem soll das alles auch immer den eigenen Geist anregen: vieles was wir hier veranstalten ist ja auch direkt an unsere Gesundheit und den Geldbeutel gebunden 


 

Mich als seinen „fanboy“ zu titulieren ist dann doch etwas vermessen :-D

 

 

Euren Gegenwind weiß ich zu schätzen und ohne den würde ich auch dagegen halten

und euren Standpunkt vertreten :-D

 

Seinen (den Namen den man nicht nennt) Aufruf zu Honda Belägen kann ich überhaupt nicht nachvollziehen: das kuppelt einfach nur beschissen weil komplett ohne Einschleifpunkt! :zzz:

 

Share this post


Link to post
vor 11 Stunden hat Crank-Hank folgendes von sich gegeben:

 

Seinen (den Namen den man nicht nennt) Aufruf zu Honda Belägen kann ich überhaupt nicht nachvollziehen: das kuppelt einfach nur beschissen weil komplett ohne Einschleifpunkt! :zzz:

 

 

Jein. Das kann ich bei meinem Motor nicht bestätigen, lässt sich wunderbar einschleifen und von der Ampel wegprügeln. Bei @maxo trifft deine Aussage zu. Der hat allerdings auch ein wanderndes Polrad bei Betätigung der Kupplung. Und dann wird es natürlich schwierig, den richtigen Punkt zu treffen. Bei mir rührt sich das Polrad nicht einen Hauch wenn ich am Kupplungshebel ziehe.

  • Like 1

Share this post


Link to post
vor 20 Stunden hat Crank-Hank folgendes von sich gegeben:

 

 

Seinen (den Namen den man nicht nennt) Aufruf zu Honda Belägen kann ich überhaupt nicht nachvollziehen: das kuppelt einfach nur beschissen weil komplett ohne Einschleifpunkt! :zzz:

 

Bin die erste Saison mit CR 80 gefahren und muss sagen, präziser Kuppeln ging noch nie, Schleifpunkt ganz entspannt und super zu dosieren.

Share this post


Link to post

sip bfa kupplung um 729,- announced
 

 

werden hier tatsächlich beläge mit DÜNNEN laschen verwendet, 

die noch dazu nur 6 statt 8 laschen haben?

https://www.sip-scootershop.com/de/products/kupplung+sip+bfa+306+fur+sip_78245910?fbclid=IwAR2o3JNKTdFglRO2x4QdDBkSZPxaa0vC0hBSwtGMFGfHX2ydz13swPGyXAA

bb305ac1-e032-4025-a1dd-cc37372b9e50.jpg

 

 

 

9ff6aa4b-7d56-4e0c-95da-ce00d88a47d4.jpg

 

 

wohl die beläge?

https://www.sip-scootershop.com/de/products/kupplungsbelage+bfa+fur_93493410


angabe:
 

Carbon, d 1,90mm, 8+4 Feder(n),
Härte: verstärkt, 4 Scheiben,
TUNING RACE - für Profis

1,9mm ist mit belag, die belge haben wohl 1,5mm und weniger

 

66d59654-728b-4db3-9407-b5c243dc35d9.jpg

 

 

die laschen sind nicht dicker als der materialträger

standard: dünn die scheibe

honda: dickerer laschen

image.png.9e46db928d589f21d5d80dadef5c0671.png

 

und da wär ausreichend platz für dickere laschen.


 

ok fairerweise muss man sagen, das ding kommt aus italien
da kommt vieles aus dem sf sektor, der unterschied:

smallframe: NICHT auf der kurbelwelle
largeframe: DIREKT AUF der kupplung, das sind ganz andere belastungen
sf auf lf umzulegen geht nicht.



selbst crimaz verwendet leider auch dünne beläge
ABER die haben wenigsten 12 laschen!!
= doppelte kraftübertragungsflächen

https://www.sip-scootershop.com/de/products/kupplungsbelage+crimaz+cmx+_93406410

055496d0-a069-4bb2-a919-77cf10047df9.jpg

 

 

es gäbe übrigens passende beläge mit 16 laschen ;-)

 

 

 

ein spannender ansatz! :cheers:
für die jährlichen 0,5km am prüfstand wirds reichen :-D
auch die 5km lässig geradeaus gasaufreissen wird auch klappen, kein thema

länger fahren: nein.
sowieso: ist eh schon das gr kupplungslager hin denn bei all den teuren motorteilen 
---> die kupplungs sitzt immer noch DIRREKT AUF dem lager und drückt gegen den lagerkäfig

je mehr leistung desto stärkere federn desto schneller ist das kupplungslager DEFEKT :-)

 

 


schön glänzend, lässiger name der mit viel cc und leistung verbunden wird

anders verschraubt, breitere laschen und carbon, schicke artikeltexte und nette verkaufsvideos

lösen das technische zu dünne laschen problem der lf kupplung nicht.
 

eine neue diskussion im jahr 2020, wer hätte das gedacht :muah:

braucht es für lf dicke beläge oder reichen dünne wie seit den 50er jahren
65 jahre her btw, aber warum nicht auch mal einen schritt zurückgehen :thumbsup:
 

Share this post


Link to post

das sind gute EBC beläge von sven

M244, ca 30ps, nur box

nach 1500km sehen die laschen

a) 2,5mm stark (dicker als materialträger)

b) 8 laschen

derart aus:

 

35728249__MG_5245_hondabelgesssssssssssssssssssssssss.thumb.jpg.ebee2ed0e86dfc542c157732e74c9e42.jpg

 

115910241__MG_5247_hondabelge.thumb.JPG.97808f43d8b3b5b9404a2a72b4f039e6.JPG

 

1539734233__MG_5247_hondabelge_ssssssssss.thumb.jpg.e1b4ef5f6d6d05b29d8b9273a134b5a6.jpg

 

 

angenagt ja, aber passt. das hält noch einige zeit.



 

1,5mm dünne originale laschen (UND zudem nur 6 laschen) die wären nach nur 500km weg

mit schleichend schlechter werdender kulu funktion (trennt immer schlechter)
 

 

 

hat jemand fotos von den honda belägen, die ökonomischeren die bgm reingibt (weicher)
die es in der ss bei höherer leistung zerissen hat?

 

 

 

Edited by freakmoped

Share this post


Link to post

unter den gegebenen entwicklungen im jahr 2020 (wer hätte das gedacht oida...) :muah:
kleine auffrischung in sachen stärke von kulubelägen ;-)

originale laschen nach weniger als 1000km mit 23 ps und 27 nm
setup: Polini 221, 62 hub, 30 phbh, s+s newline +

 

1232353233_matzrehsesupersrongbelge.thumb.jpg.8e953d3b5ef187f6b6a0e5b35032118e.jpg




bgm superstrong wird ja immer noch mit original dünnen kinderbelägen verkauft (....)
nur weil leute wenig fahren (darum halten ja efficient parts länger, nach paar jahren kann man ja sagen...)

darf man ihnen dennoch was anständiges, nach "stand der technik" verkaufen
das wär halt ein fairer kundenorientierter ansatz

ganz besonders man stolz ISO 9001 zertifiziert ist
-----> sip




 

Share this post


Link to post

"nach stand der technik"

wenn das nach ein paar kilometern so aussieht würde ich zu einem automatikroller raten.
das liegt nämlich unter umständen nicht nur an der kupplung sondern zu einem gewissen maß auch an der linken hand.

die muss dann lediglich die hinterradbremse bedienen und da können keine laschen mehr abreißen...

  • Like 2
  • Haha 1

Share this post


Link to post

Theorie/marketing vs realität:

und für was dünne beläge gut sind: nix. 

 

 

Realität:

 

_MG_3621.thumb.JPG.66a24889bedfcff4f861ab9984b4e3b4.JPG

 

_MG_3919-1.thumb.JPG.24c57df294c6a9cb692897114e67bb8e.JPG

 

 

1000-1500km

polini 177 pnp, siproad, origi ales lürq

Mit nur 10ps :muah: diagramm gibts. 

 

 

 

 

Theorie/marketing:

 

https://www.sip-scootershop.com/de/main/base/Details.aspx?ProductNumber=93081600

 

TUNING SPORT - leistungsstark
und Note 1 - perfekte
Reparatur

 

Cosa Kupplungsbeläge auf verstärktem Trägermaterial.

 

Ein häufig auftretendes Problem bei Belägen der Cosa Kupplung sind verschlissene "Nasen". Das liegt an zu weichem Trägermaterial. Die SIP PERFORMANCE Kupplungsbeläge sind auf härterem Trägermaterial gefertigt. Das erhöht die Lebensdauer der "Nasen" enorm.

 

:whistling:

 

 

 

Wann hört das endlich auf? 

banaler hausverstand und ein wenig motorbau erfahrung, dann weiss man was sache ist. wer was andres behauptet hat sich schon entlarvt (als was auch immer) 

 

nur DAS hilft bei lf kupplungen:

DSC_3927.thumb.JPG.17dd291043f18a4fad9786c9eaca9192.JPG

 

schicke ebc cnc ware für standard cosa kulukorb von sven ausm forum

 

 

spannende preispolitik, dickere honda cr80 beläge sind günstger... :lookaround:

https://www.sip-scootershop.com/en/products/clutch+friction+plates+newfren+_93499200

 

 

 

Edited by freakmoped

Share this post


Link to post

@freakmoped

 

Bisher war ich zu deinen, ich nenne es mal „geistigen Ergüssen“, in der Haltung das ich mitlese und teilweise schmunzeln muss. Wenn ich aber den obigen geistigen „Dünnschiß“ lesen muss, habe ich eine große Bitte an dich. Entweder du sprichst vorher mit jemanden der von Technik Wissen hat und du lässt dich anschließend hier aus, oder lässt einfach bitte sein. Den Mist der in letzter Zeit kommt macht echt keinen Spaß mehr.....

 

Danke!

 

 

  • Thanks 7

Share this post


Link to post

schau genau was es beim scooterist meltdown gewinnspiel zu gewinnen gibt  :drool:

 

 

die katze ist somit offiziell aus dem sack
teninch 18/16 clutch by onkelmikes garage
18 laschen, 16 federn :thumbsup:

 


machen wir doch mal einen laschen ranking mit fiktivem anzahl laschen x stärk wert.
je mehr laschen-fläche die kraft auf den korb übertragt, desto besser, langlebiger die beläge
die breite/auflage wird mit 1mm angesetzt, für einfacheren vergleich
kommt dann in schicker tabellenform, zwex veranschaulichung ;-)

 

 


dünne beläge 1,3mm (guess)

18x4= 72 =  teninch 18/16                    = 94mm
12x4= 48 =  crimaz                                 = 62mm
8x4 = 32 =  cosa2 / bgm ss                   = 42mm

6x5 = 30 laschen: sip bfa                       = 39mm
8x3 = 24 = px alt 3 beläge                      = 31mm

 

dicke laschen 2,5mm
8x4= 32 = honda cr80 beläge               = 80mm
bgm ss CR, kingwelle, alle mmw derivat und auch die neue #Zproject 

8x3= 24 = px alt 3 beläge                      = 60mm

(8x5= 40 laschen: lth v1                             = 100mm)

gibts aber nicht mehr und war immer zu hoch das teil...


 

--> smallframe irrelevant, nicht vergleichbar kupplung sitzt nicht auf der kurbelwelle.

 

annahme piaggio 1,3mm vs honda verbreiterte laschen = 2,5mm

Keine Fotobeschreibung verfügbar.

 

 

 

zur erinnerung, die nervigen 50erl, zb minarelli am6, für was.. heisse 5ps?
haben solche beläge 10x4= 40 laschen

dort sitzt aber die kupplung nichtmal auf der kurbelwelle 

 


kupplungsbelaege-metrakit-pro-race-0.jpg

 

 

ktm duke 125, 15ps:

10 beläge mit dicken laschen

10x10=100x2,5= 250mm anschlag

 

m_kupp-prem.jpg

 

https://www.ebc-bremsentechnik.de/9466-ebc-ck4522-premium-kupplungs-kit-ktm-duke-125.html?refID=0001&gclid=EAIaIQobChMI8trKzZaj5wIVyIGyCh2bJQiGEAQYASABEgK_VPD_BwE

 

 



KUPPLUNG-KTM-KTM-1290-2017-SUPERDUKE-129


 


motorradleistung muss motorrad beläge :-)
besonders wenn der mist leider DIREKT auf der kupplung sitzt

https://www.motorradonline.de/ratgeber/werkstatt-kupplungswechsel-teil-1-so-wechseln-sie-die-kupplung-an-ihrem-motorrad/



image-169FullWidthOdcPortrait-f8dfc58-14





bringt retour auf:
da gibts nichts zu diskutieren.
das ist simpler hausverstand.
punkt.
;-)



selbsterklärend dass die üblichen gsf mimimimimi abseits dem dennoch ... 

 

Edited by freakmoped

Share this post


Link to post

ah und da war noch ein italienisches projekt namens #Zproject 

sah man auch auf der eicma ausgestellt

a.thumb.PNG.f0e4d5317b3e4ea8d649f7168924cab4.PNG

Share this post


Link to post

Ich mach mir die Welt, wiede wiede wie sie mir gefällt.

Denn ich bin ein ölsaugender Hondabelag. :-)

  • Haha 3

Share this post


Link to post
vor 3 Minuten hat PK-HD folgendes von sich gegeben:

Ich mach mir die Welt, wiede wiede wie sie mir gefällt.

Denn ich bin ein ölsaugender Hondabelag. :-)


Jetzt hau doch mal konstruktiv einen raus: das emotionale Gestänkere ist doch überhaupt nicht dein Niveau

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.