Jump to content

Ich packe meinen Roller... (nur Fotos)


thisnotes4u
 Share

Recommended Posts

Am Hauenstein/Schweiz 2008

Ohne CE Zeichen im Helm war die Tour zu Ende :wacko:

 

Breno 2014

 

Links am Gepäcksack hängt noch die Isomatte, Schlafsack/Zelt/usw hat alles Platz...

 

Zwischenstop in Luzern

post-3962-0-25157900-1420744143_thumb.jp

post-3962-0-30731700-1420744489_thumb.jp

post-3962-0-60277000-1420754643_thumb.jp

Edited by Nakkl
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
  • 3 weeks later...

Nach dem Bild ist hier alles andere im Topic irgendwie... Kinderkram.

:-D:inlove:

 

...

Tourgepäck im letzten Jahr. Von der Verteilung würd ich sagen, besser gehts nicht.

Die Klamotten im Mitteltunnel (10 Tage- 10 T-Shirts, zwei Paar Schuhe, Bialetti und Milchaufschäumer :-D -bleiben dieses Jahr zu Hause), auf dem Gepäckträger oben das Zelt (Packmaß könnte gern noch kleiner), unten Schlafsack, Stuhl und Isomatte.

Da der Kanister auf der Gepäckbrücke ziemliche Platzverschwendung ist, wird da gerade Tankvolumen geschaffen. :inlove:

 

Nichts geht über touren auf dem Schwingsattel. :inlove: :inlove: :inlove:

post-2254-0-76847400-1426590436_thumb.jp

post-2254-0-08408000-1426590439_thumb.jp

Edited by Senior Pommezz
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Vorne: Zelt ca. 5 kg plus Luftmatrazen a 500 g

 

Mitte: 6 l Motul im Handschuhfach, großer wasserdichter Rucksack:

2 Schlafsäcke, Kleidung, großer Wasserbeutel, Benzin für Kocher, Essen.

 

Hinten: perfekt auf spanischen Gepäckträger passende wasserdichte Tasche von Ortlieb:

Daunenkopfkissen - oh ja - , Benzinkocher, Topf, Besteck, Becher, Teller, Kleidung, etwas an Ersatzteilen. Darauf Picknickdecke und 3l Trinkbeutel.

 

 

Fazit:

Zukünftig weniger Kleidung und folglich kleineren Rucksack zwischen den Beinen, Gaskocher statt Benzinkocher, 2 l Benzinkanister. Wertvollste Begleiter: Freundin, Kopfkissen und Wasserbeutel mit Schlauch

 

 

Irgendwo in den Vogesen:

 

post-9589-0-36338200-1428600138_thumb.jpg

 

 

Platz für Bremspedal schaffen

 

post-9589-0-04549100-1428601800_thumb.jp

 

 

 

p.s. youtube "Lambretta travel"

 

post-9589-0-38375200-1428601932_thumb.jp

Edited by centro-studi
Link to comment
Share on other sites

 

 

Platz für Bremspedal schaffen

 

 

:-D:-D:-D

Ich kann mich da an jemanden ausm Klub erinnern, der auf der Autobahn immer langsamer wurde, dabei immer mehr Gas gab, rechts ran fuhr und Panik bekam, warum der Stuhl immer langsamer wurde.

:wheeeha:

 

 

RunanReise Scytheman`15. Ohne Gepäckträger und mit Minimalprogramm war der Plan. Klamotten wären noch ein paar mehr drin gewesen. Würde somit auch im Sommerurlaub reichen, da man ja auf jedem Campingplatz auch die Waschmaschine anwerfen kann. ;-)

Sehr geil- die Smallframe hat den Tank (11,5L) im Beischild, somit auch die gleiche Reichweite der Sprints (140-150 Km). Da der Gaser außen liegt, befindet sich unter der Sitzbank somit massig Stauraum.

post-2254-0-36398600-1428610919_thumb.jp

post-2254-0-06413500-1428610923_thumb.jp

Edited by Senior Pommezz
Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Mersea 2013.

 

Ich habe damals nicht gerne gezeltet, sondern lieber ne Plane gespannt und drunter gelegen.

 

Gepäck: Abdeckplane aus dem Baumarkt, zwei Steckstangen, ne Rolle Gaffa, selbstaufblasende Isomatte, Rucksack, 5 Liter Kanister Sprit, Kerzen, kleines Bordwerkzeug, Reserverad, 2 Liter Öl, 1,5 Liter Wasser, Rolle Klopapier, einige Heringe und das Spannmaterial womit entweder das Gepäck oder die Plane gesichert wurde.

 

Im Rucksack dann ein bißchen Wäsche, Trockensalami, Kekse, der Schminkkoffer und so Plunder halt.

Zum Beispiel der Mixbecher.

 

Auf dem Rückweg habe ich die Plane da gelassen und stattdessen ein Vegabeinschild sowie einen 152er Polini mit genommen.

Das war dann aber etwas sperrig auf der Autobahn.

Leider keine Fotos auf dem Rückweg gemacht, Handy war leer...

 

post-24889-0-13688500-1429434888_thumb.j

 

post-24889-0-35869200-1429434924_thumb.j

 

post-24889-0-04586000-1429434606_thumb.j

 

Lose Kleinteile (Heringe usw.) beim schnellen packen Sonntags einfach an den Rahmen geklebt.

Dann braucht man nach 5 Tagen halbwach auch nicht mehr das Gehirn zu benutzen.

:-D

Edited by dreckige13
  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.




×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.