Jump to content
Phantomias

Neue Motorgehäuse Pinasco

Recommended Posts

vor 2 Stunden hat Sieger Bitburg folgendes von sich gegeben:

Vorher messen 

 

Dafür hab ich nicht das passende Werkzeug ;-)

 

zB kurbelwellenlager kupplungsseitig - kann sich das theoretisch mitdrehen oder nur wandern, wenn nicht ausdistanziert wurde?

Share this post


Link to post
vor 17 Minuten hat andi123 folgendes von sich gegeben:

 

Dafür hab ich nicht das passende Werkzeug ;-)

 

zB kurbelwellenlager kupplungsseitig - kann sich das theoretisch mitdrehen oder nur wandern, wenn nicht ausdistanziert wurde?

Beides

  • Like 2

Share this post


Link to post
On 7/25/2019 at 8:01 AM, Silan53 said:

 bei meinem Pinasco waren  nach 2000 km alle lagersitze ausgelutscht , was ich eine Frechheit finde und von seiten Pinasco gab es keinen ersatz mit der Begründung das Gehäuse sei bearbeitet

Die Jungs von Sip haben mir dann ein Übermaßlager von Pinasco gegeben, welches extra für dieses Problem gefertigt wurde. Sie sagten nicht erwärmen einfach reinschlagen bis zur Hälfte konnte man es von Hand reindrücken nach einem leichtem Schlag war dann ein schöner Riss durchs Gehäuse

 

Bist kein einzelfall, liest man immer wieder, auch lagerringe setzen bringt nichts, die ringe werden locker

 

Was nach einem thema mit dem gussmaterial klingt. 

 

Jetz iat dann die frage wie das mit den 250er gehäusen ist

 

 

  • Like 1

Share this post


Link to post

Dann bestell Dir halt eines - dann quetscht Du es aus für FB und YOUTUBE -

und dann vertickst Du es wieder auf willhaben.

Also quasi das was Du immer machst.

Share this post


Link to post
Am 6.10.2019 um 17:39 hat freakmoped folgendes von sich gegeben:

 

Bist kein einzelfall, liest man immer wieder, auch lagerringe setzen bringt nichts, die ringe werden locker

 

Was nach einem thema mit dem gussmaterial klingt.

 

Das find ich aber schon interessant. Wo steht sowas? Die Schlussfolgerung würd ich ähnlich ziehen. Müsste im Vergleich aber schon viel weicher sein, oder?

 

Hat jemand die Möglichkeiten (oder kennt jemanden) mal eine Härtemessung zu machen? Fragmente von Originalgehäusen hätt ich...

Share this post


Link to post
vor 26 Minuten hat DLbastard folgendes von sich gegeben:

 

Das find ich aber schon interessant. Wo steht sowas? Die Schlussfolgerung würd ich ähnlich ziehen. Müsste im Vergleich aber schon viel weicher sein, oder?

 

Hat jemand die Möglichkeiten (oder kennt jemanden) mal eine Härtemessung zu machen? Fragmente von Originalgehäusen hätt ich...

Blödsinn..Top Material merkst beim fräsen. Lager kleben u nur noch fahren 

Share this post


Link to post
vor 12 Stunden hat euro2003 folgendes von sich gegeben:

Dann bestell Dir halt eines - dann quetscht Du es aus für FB und YOUTUBE -

und dann vertickst Du es wieder auf willhaben.

Also quasi das was Du immer machst.

Was bist du fürn Troll? Nimm doch deinen Realaccount und beziehe Stellung oder lass es und spam nicht topics zu, nur um andere zu dissen....

 

muss nicht sein ...:thumbsdown:

 

 

 

  • Thanks 3

Share this post


Link to post
vor 4 Stunden hat DLbastard folgendes von sich gegeben:

 

Das find ich aber schon interessant. Wo steht sowas? Die Schlussfolgerung würd ich ähnlich ziehen. Müsste im Vergleich aber schon viel weicher sein, oder?

 

Hat jemand die Möglichkeiten (oder kennt jemanden) mal eine Härtemessung zu machen? Fragmente von Originalgehäusen hätt ich...

 

Ich könnte ein zerstörtes 16er Gehäuse zur Verfügung stellen.

 

Sind die aktuellen Gehäuse denn bedenkenlos? 

Share this post


Link to post
vor 16 Minuten hat maxo folgendes von sich gegeben:

 

 

war wohl ein Fehler, da nicht mehr zu finden ...

 

heute vm gesehen. Auch auf der HP...

9A28DDBA-AD60-48FF-B913-8C0856E068CA.jpeg

Share this post


Link to post

Mir kommt vor als sind bei den aktuellen Pinasco Gehäusen die Lagersitze eher zu eng als zu groß - hat die Erfahrung sonst noch wer gemacht?

 

Ich bring nicht mal den Lagerdummy ohne Gewalt rein 

Share this post


Link to post
vor 7 Stunden hat polinist folgendes von sich gegeben:

 

 

...war leider in kürzester zeit ausverkauft :wacko:

 

 

Share this post


Link to post
Am 7.11.2019 um 17:49 hat maxo folgendes von sich gegeben:

 

 

war wohl ein Fehler, da nicht mehr zu finden ...

 

waren nach 1h alle weg...

Share this post


Link to post

Was sagt ihr zu dem Gussfehler in der oberen Schmierbohrung vom Lima-Lager?

10C0A357-61A8-47D3-9CCC-CCB27FD0C499.jpeg.2dfb32c5f583ee1d406ceee22e53cb37.jpeg

 

Habs mit Diffusionsfarbe geprüft und es scheint wohl nur in der Bohrung zu sein.

Lagersitze sind gut und der Rest sieht auch gut aus.

 

 

Behalten oder zurückschicken?

  • Confused 1

Share this post


Link to post
vor 14 Minuten hat krabel folgendes von sich gegeben:

Besser?

 

Fetter Lunker, der aber nicht die Funktion beeinträchtigen wird, also wird es schwer mit der Rückgabe.

 

Wenn du sicherstellen willst dass sich da keine "Brösel" lösen, drück z.B. Uhu-Endfest rein und bohr neu auf.

Share this post


Link to post

ich hätte da auch kein Vertrauen - wieso sollten denn da auch nur bei der Bohrung diese Gusslunker sein

 

Edited by polinist

Share this post


Link to post

bekanntes faktum von der motoren werkbank:
es gibt keine probleme mit simmerringen bei  guten simmerringen und guten vespa motorgehäusen

das macht diese idee von pinasco umso  spannender, es wird in dem zusammenhang erzählt von, dass:
1) dieser reparatur kompromiss den wir alle kenen wenn der seegeringsitz defekt ist, eine innovation ist, und
2) dass ein problem mit simmerringen gibt.

 

 

übrigens gibt es statt die drei diy laschen an 3 punkten
die schönere lösung mit einem halteblech, das an drei punkten fixiert wird.

 

wenn man sowas tatsächlich eine neue innovation entwürft
könnte man eigentlich auch "den letzten schrei" anbieten und verwenden:

image.thumb.png.6b2463581c7c15228af952033c468fbb.png


 

nachdem die originale fixierung des lagers ja auch nicht an nur drei punkten ist

sondern im falle von älteren gehäusen, auch ca 70% des lagers umfasst:
 

image.png.e5fe2676719268b0dea1afc9ee9e8000.png


anyways!


ad simmerring problem oder nicht, da gibt es fix unterschiedliche erfahrungen, die aber nur davon abhängen:
a) wieviel und wie gut man zangelt und
b) welches material man verwendet.

verwendet man GUTE simmerringe und setzt diese RICHTIG
--> gibts kein problem.

 

sitz mit rille = cortecco blau

sitz ohne rille = cortecco metall braune lippe

diese zwei, halten EWIG und überdauern lager und schaltkreuz um ein vielfaches!

https://youtu.be/ad9gWwBbHPQ

 

 

 

image.png.925534ee6dcc583f69f30422ac5ae051.png

 

oder 71600km:
image.png.e99df0b5308fe1008ed76e0b63596132.png

 

 

hat weitaus vorher das große kurbelwellenlager viel zuviel spiel ("lüra bewegt sich beim kulu ziehen")
https://youtu.be/qjLT5TJe1ns

 


das aufgrund der fehlkonstruktion kulu auf hauptwelle und zu harte kulufedern, die das lager umso schneller ruinieren

https://youtu.be/top3LVepyhs
https://youtu.be/Ncf7C5PROpQ

UND sowieso ist ja auch das schaltkreuz weitaus VOR dem simmerring defekt :muah:


--> motor muss sowieso geöffnet werden für service.

 

--> die option des simmerring wechselns von aussen ist daher nicht notwendig

 



 

lasst euch da nichts anderes einreden. von niemand.
ein erfahrener und ehrlicher mechaniker wird euch das NICHT bestätigen, es wäre wider besseren gewissens.


falls ein mechaniker das doch tut, dann hat das andere gründe andere als technische gründe.

(was natürlich auch vollkommen legitim ist)

 

 

 



keine angst machen lassen vor simmerring probleme.
es gibt keine solchen.


 

aber das ist natürlich nur meine bescheidene erfahrung und meinung :-)

 

 

 


jeder andere sichtweise ist sowieso grundlegend respektiert.
freie meinungsäusserung its called, grundpfeiler einer demokratie. :cheers:

 

 

 

 

 

 

 

Edited by freakmoped

Share this post


Link to post
vor 1 Stunde hat freakmoped folgendes von sich gegeben:

sitz mit rille = cortecco blau

 

die gibts jzt auch in brau, sollen aus Viton und E10 beständig sein...(?)

 

https://www.scooter-center.com/de/wellendichtring-31x62-1x5-8/4-3mm-bgm-original-fkm/viton-e10-bestaendig-gummi-braun-verwendet-fuer-kurbelwelle-antriebseite-vespa-px-1984-rally180-vsd1t-rally200-vse1t-sprint-veloce-150-vlb1t-294260-super150-vbc1t-412374-ts-bgm1004

Edited by polinist

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.