Recommended Posts

Am ‎13‎.‎10‎.‎2017 um 13:16 schrieb maccoi:

Geöffnet haben wir erst einen nochmals wegen Umbau auf langhub -
Geöffnet war bei 2500 km unauffällig .
Loctite 648, oder 638
Oder entsprechende fügedichtungen hochfest ( meist auch als grün beschrieben) haben gut funktioniert.
Ps. Limaseitig hatten wir nie verklebt - gingen alle eher streng


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Wie soll das gehen mit grünen Kleber der klebt ja schon da ist das Lager noch halb draußen

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 30.1.2017 um 15:04 schrieb maccoi:

gibt es, wir haben vor ein paar wochen einen px block gesprengt da war der lagersitz zu eng bzw. das lager zu gross kuluseitig,
finde gerade das bild nicht kann sein dass das auf meinem i-phone war bevor ich es mit 60° gewaschen hatte ,-),
der block liegt aber noch im alumüll - werd den mal ausgraben.
ich werde mal die verwendeten lager nachmessen

 

klar bei warmen gehäusen härtet dass augenscheinlich schneller aus - der fügeklebstoff ist aber anaerob und funktioniert/härtet eigentlich nur wenn er keinen sauerstoff mehr bekommt richtig aus.
ist ja grundsätzlich schwierig irgendetwas  in den "spalt" zu bekommen vorallem wenn noch nichts abgenutzt ist,
wahrscheinlich krallt sich dass zeug eh nur in der oberflächstruktur vom lagersitz fest - offensichtlich reicht dass aber.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Stunden schrieb maccoi:

 

klar bei warmen gehäusen härtet dass augenscheinlich schneller aus - der fügeklebstoff ist aber anaerob und funktioniert/härtet eigentlich nur wenn er keinen sauerstoff mehr bekommt richtig aus.
ist ja grundsätzlich schwierig irgendetwas  in den "spalt" zu bekommen vorallem wenn noch nichts abgenutzt ist,
wahrscheinlich krallt sich dass zeug eh nur in der oberflächstruktur vom lagersitz fest - offensichtlich reicht dass aber.

Dann legt doch jedem Gehäuse schon mal provisorisch eine Tube zu jedem Gehäuse dazu:wallbash:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Stunden schrieb maccoi:

der fügeklebstoff ist aber anaerob und funktioniert/härtet eigentlich nur wenn er keinen sauerstoff mehr bekommt richtig aus.

Ja deshalb wie sollte das funktionieren?

das hält ja schon wenn das Lager auch nur bis zur hälfte drinnen ist ;-)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 10.10.2017 um 16:54 schrieb Han.F:


P.s.: ich hätte auch gerne einen Kleber der 200° Verarbeitungstemperatur aushällt (also nass -> nicht ausgehärtet)!


Ich zitiere mich mal selbst ....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.