Jump to content

Malossi 136 MHR Alu - Die neue Legende


Recommended Posts

  • Replies 711
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Die Steuerzeiten sind sind für die Resopötte einfach so nicht ideal. Läuft aber trotzdem gut, mit 180° Auslasszeit hatte ich bisher noch keine solchen Kurven. Der Drehmomentabfall zu hohen Drehzahlen

Völlig unauffällig bedeutet bei dir, wenn der aus der backe stehende Vergaser nicht so groß wie ein Hydrant (aka. dellorto VHSB) ist?

Posted Images

vor einer Stunde schrieb alfahaza:

??? War doch eher beim Direktsauger dem Verlauf des Rüssels geschuldet (tiefster Punkt vor der Membran), warum sollte der auf DS überfetten?

Servus......deshalb meine Frage ob dies jemand bestätigen kann ob das nicht so ist !!! Wanns läuft dann läufts....

Link to post
Share on other sites
vor 12 Minuten schrieb Findetnemo:

Servus......deshalb meine Frage ob dies jemand bestätigen kann ob das nicht so ist !!! Wanns läuft dann läufts....

Kann ich demnächst sagen, hab nen Motor aufgebaut damit. Muss aber den Auspuff erst noch anpassen, dank Scheiß Passform geht das noch nicht zusammen...

Link to post
Share on other sites
vor 3 Minuten schrieb uLuxx:

Kann ich demnächst sagen, hab nen Motor aufgebaut damit. Muss aber den Auspuff erst noch anpassen, dank Scheiß Passform geht das noch nicht zusammen...

Servus....super...gib mir bescheid wie das funktioniert ...das gerotze ist ja richtig nervig.....Grüße

Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb Findetnemo:

Wie sieht es aus beim MHR wenn der auf Drehschieber gefahren wird , Überfettet der Zylinder dann immer noch im stand ?

 

Nein, das macht er dann nicht mehr. Liegt am schlangenförmigen Ansaugstutzen vom Direktansauger.

Hab aus dem gleichen Grund auch mal nen alten Malossi-Motor auf Drehschieber umgebaut.

Link to post
Share on other sites
  • 4 weeks later...

So Setup steht mal und es geht weiter:

Malossi MHR auf 54/105
Malossi ASS mit Malossi Membran
30iger Dellorto VHSH
Franz Auspuff
GP-One Kupplung
Nebenwelle Benelli mit kurzem vierten

Hab heute gleich mal grob die Steuerzeiten Gemessen.  125/176

Motor nicht geplant, nur mal mit 8mm Fudi gemessen um zu schauen wo es hingeht.

 

Link to post
Share on other sites
vor 6 Minuten schrieb DAGOBERTduck:

So Setup steht mal und es geht weiter:

Malossi MHR auf 54/105
Malossi ASS mit Malossi Membran
30iger Dellorto VHSH
Franz Auspuff
GP-One Kupplung
Nebenwelle Benelli mit kurzem vierten

Hab heute gleich mal grob die Steuerzeiten Gemessen.  125/176

Motor nicht geplant, nur mal mit 8mm Fudi gemessen um zu schauen wo es hingeht.

 

 

Und wo soll es hin gehen?

Also so von den Transferzeiten her?

Link to post
Share on other sites

Will mal probieren auch wenn ea nicht sinvoll ist auf  

134~136 

185~187

zu gehen, alles mal ohne kodi.

Dann auf dem Prüfstand da vielleicht die Steuerzeiten Auslass anpassen und schauen was rauskommt.

Wenn es nicht hinhaut kann ich immer noch tiefer setzen und  auf 126- 186 gehen

 

So wäre mal mein plan.

Link to post
Share on other sites

Ich glaube da steckt immer noch die Vermutung/Hoffnung hinter, der 136er MHR reagiert so auf Steuerzeiten, wie der 211er MHR.

Die bisherigen Kurven mit dem Zylinder sprechen aber nicht gerade für diesen Ansatz.

 

 

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute schrieb Brosi:

Ich glaube da steckt immer noch die Vermutung/Hoffnung hinter, der 136er MHR reagiert so auf Steuerzeiten, wie der 211er MHR.

Die bisherigen Kurven mit dem Zylinder sprechen aber nicht gerade für diesen Ansatz.

 

 

Die Idee kommt von dort aber auch vom LTH Test die waren ja auch 132-182 ungefähr.

 

Aber würde sich das Probieren auszahlen mit hohen 130igen und relativ kleinen VA. oder gleich lieber lassen.

 

Link to post
Share on other sites
vor 8 Minuten schrieb DAGOBERTduck:

Die Idee kommt von dort aber auch vom LTH Test die waren ja auch 132-182 ungefähr.

 

Aber würde sich das Probieren auszahlen mit hohen 130igen und relativ kleinen VA. oder gleich lieber lassen.

 

 

Du kannst es ja versuchen. Ich habe speziell mit diesem Zylinder noch nichts gemacht.

Die Gestaltung der Transferkanäle deutet aber nicht auf die gleiche Auslegung hin, wie das jetzt beim MHR 210 der Fall ist. Weiter ist diese Gestaltung nicht unerheblich auch vom Bohrungsdurchmesser abhängig und ein paar anderen Faktoren.

 

Wenn dein Versuchsaufbau das ohne große Klimmzüge zulässt, dann versuche es ruhig mit hohen transferwinklen und geringem VA.

Auch wenn das wie hier, zugegebenermaßen, nur vermutet wird; so kann es dich doch um ein paar Erfahrungen reicher machen.

Erfahrung ist ja auch nicht immer das dümmste Ergebnis.

 

 

Link to post
Share on other sites
  • 3 weeks later...
Am 27.1.2018 um 23:42 schrieb Polinizei:

Hatte 28 in stockach mit feuerzauber und 51/97 Hub. 

 

lad doch mal die Kurve hoch... 

ähhm, ist ja schon alles da - thx brosi    :cheers:

 

Edited by bork
Link to post
Share on other sites
Am 17.5.2017 um 23:08 schrieb Polinizei:

Hallo zusammen,

hatte die letzten Tage das Vergnügen an nem mhr zu schrauben.

Kurbelwelle ist ne Mazzu 51/97 Vollwange, umgearbeitet in ne Glocke.

Vergaser koso 34.

Es wurden initial die Steuerzeiten angepasst.

Mit diesem Setup wurde die Baseline gefahren.

Die erste Modifikation war die Auslass Bearbeitung in Trapezform.

Die zweite Modifikationen war die Verbreiterung der Nebenauslässe am Flansch.

Mehr wurde bis jetzt nicht bearbeitet.

P4 Ausdruck vom 2017.05.15 22-09-58.pdf

 

:whistling:

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites
Am ‎28‎.‎01‎.‎2018 um 08:18 schrieb oli-san:

hi michel,

war das schon volles programm fräsarbeit oder eher basic?

 

Ich meine, das war eher "Basic"-so vong Zylinder her.

 

Da möchte ich diese Saison auch hin...:inlove:

  • Haha 1
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.




×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.