Recommended Posts

Head will dich darauf hinweisen das die Verwendung einer ungedämpften Primär zu Abzügen in der B-Note führt...quasi " setzen bitte, Note 6"....:-)

LG Chris

Bearbeitet von kobaltblau
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Kontrollleuchte funktioniert!

 

Das ist schon mal gut. Das rote Kabel für die hinteren Blinker geht zuerst vom Blinkrelais vor zu einem Stecker. Von dort gibt es zwei Ausgänge: erstens zur Kontrollleuchte und zweitens zu einem anderen, zweiten Stecker. Vom zweiten Stecker dann erst weiter zum Blinkerschalter. Prüf mal die Verbindung zwischen ersten und zweiten Stecker bzw. Blinkerschalter. Sollten alles rote Kabel sein.

 

Hast du einen Schaltplan, oder soll ich dir den per PM schicken?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Motor besteht halt großteils aus Restn :-D Da ist halt die Primär verwendet worden, die da war.

Ok... dann werd ich den Motor halt nächsten Winter wieder öffnen, solange wirds schon gut gehn.... hoff ich halt. :-D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Problem "Blinker" hab ich gerade gelöst. Als ich den Spannungsregler und Blinkerrelai in den Vergaserraum verlegt habe, hab ich anscheinend das weiße mit dem grünen Kabel vertauscht. Jetzt funktioniert alles.

Danke!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nachdem ich die letzten weiteren Touren immer mit der PX gefahren bin (da schaltfaul, größerer Tank usw..) muss für nächstes Jahr eine tourentaugliche SF her, mit der man auch bergauf flott ist. Wichtig ist mir da Hubraum und eine ordentliche Vorresoleistung. Ebenso muss man gemütlich 100-110 Sachen fahren können, darum hab ich mir einen M200 aufgebaut.

 

 

 

image.thumb.jpeg.ebb8066ab6c51483b88aa65b3239b2bb.jpeg

 

Jetzt wirds nur mit den 5,5L Tankinhalt knapp. Hätte da gerne 2L mehr, um auch Meter zu machen. In einer engländischen Facebookgruppe hab ich mal dieses Foto gesehen:

 

image.thumb.jpeg.2aeee6bb69ac4cbfe1e154973c2a4c6d.jpeg

 

So will ich das etwa auch machen. unter die PK-S Monositzbank bekommt man so etwa 1,9L unter. Einen flachen und günstigen :-D Tankdeckel bräucht ich noch.

Natürlich wird der Tank anschließend spannungsfrei geglüht. Gibts sonst noch irgendetwas zu beachten?

 

Die weiteren Spielereien folgen

Bearbeitet von Mediakreck
  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Cooler Aufbau :-D aber warum hängst du dir nicht einen ~5L Tank von einem Zweiachsmäher in den Durchstieg und mit einem Y- Stück an den vergaser? Da hättest du zusätzlich eine bessere Gewichtsverteilung des Mopeds.

 

Ob spannungsfreiglühen notwendig ist, weiß ich nicht....

Den Tank anschließend abdrücken und danach versiegeln wäre eventuell nicht schlecht.

Flache versenkbare tankdeckel gibts oft im tuningbereich für autos und motorräder.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Cooler Aufbau :-D aber warum hängst du dir nicht einen ~5L Tank von einem Zweiachsmäher in den Durchstieg und mit einem Y- Stück an den vergaser? Da hättest du zusätzlich eine bessere Gewichtsverteilung des Mopeds.


So etwas soll beim Neuaufbau der Karosserie auch folgen, in Verbindung mit ner Versteifungsstrebe.
Wo lang muss dann der Schlauch?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn der rahmen nimmer jungfräulich ist, hätte ich den Schlauch nach innen verlegt, gegebenenfalls eine pumpe eingehängt und noch einen benzinhahn in die leitung zum umschalten....

MRP hat sowas ähnliches mal gebaut....

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So ein Mitteltank gefällt mir mal gar nicht und mit 7-7,5L bin ich im Alltag recht gut bedient. Damit fahr ich auch meinen Arbeitsweg etwa 5x hin und retour. 

 

Damit das Teil auch bremst wurde vorübergehend eine D PK-S Gabel mit einer XL2 Bremse verbaut. Diese Kombination bremst schon mal sehr gut.

 

Damit ich den Zylinder etwas im Auge behalten kann werd ich ein Stage6 EGT verbauen. Welches Gewinde hat die Sonde? Würd schon mal eine Mutter auf den Auspuff schweißen.

 

lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

warum so viele schrauben am lüfterkranz fürs hp4? du hast es nur damit befestigt oder?

 

wichtig wäre, dass du die plastikfüsschen spielfrei im hp4 versenken kannst also dafür platz schaffst, ansonsten besteht die gefahr dass sich die schrauben lösen - das material im hp4 ist zu dünn um auch auf abscherung belastung auf dauer auszuhalten.

 

umbau19_800.JPG

Bearbeitet von Motorhead

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Minuten schrieb Motorhead:

warum so viele schrauben am lüfterkranz fürs hp4? du hast es nur damit befestigt oder?

 

wichtig wäre, dass du die plastikfüsschen spielfrei im hp4 versenken kannst also dafür platz schaffst, ansonsten besteht die gefahr dass sich die schrauben lösen - das material im hp4 ist zu dünn um auch auf abscherung belastung auf dauer auszuhalten.

 

umbau19_800.JPG

 

hmm... deine Variante gefällt mir da besser, da muss ich wohl nochmal ran. einen Kranz hab ich ja noch.

 

Ich hab die 4 Zentrierungsnippel entfernt, einen 1,5mm dicken Spacer gemacht (ansonsten hätt ich den Kranz runter gedrückt) und mit 8 M5 Schrauben gesichert. 

 

Mal sehen ob er mir nächste Woche auf der Rolle schon um die Ohren fliegt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Ein Astronaut:

Kurze Frage, ich besitze seit diesem Sommer eine PK SS die komplett Original ist,   kann ich ohne Probleme einen 85 verbauen? da ich ja längere Gänge besitze?

Ja, das bietet sich an. Evtl. musst du deine Kupplung mit der Polini-Feder verstärken. Und natürlich Vergaserdüsen passend ändern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, zum Rahmen: 

Das Rahmenloch wurde schon mal vergrößert und mit Hilfe von einem Seitenschneider, Hammer und Kombizange passt das :-D

 

Stoßdämpfer versetzen ist nicht notwendig, mit einer 15mm Verlängernug ist überall genug Platz.

image.jpeg

image.jpeg

image.jpeg

Bearbeitet von Mediakreck
pfusch ole!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.