Jump to content

Auf AUTODOC finden Sie viele nützliche Dinge für ihr Motorrad

LiFePo4 Akku im Roller


Recommended Posts

Ich hab 4x A123 jetzt seit längerem im Einsatz 1x im Jahr prüfe ich diese aber sonst muss man da keine Angst um einen Drift der Zellen haben. Allerdings habe ich einen Hauptschalter und leg alles komplett lahm! Welche Zellen wollt ihr genau einsetzten und wie viele das ihr über eine dauerhafte Messung der Einzelzellen nachdenkt? 

Link to post
Share on other sites
  • Replies 284
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Man ist das anstrengend! Kauf den den Scheiß-Akku, bau ihn ein und schau was passiert! Du hast doch auch nicht mit 16 gefragt, ob es toll ist zu bumsen, sondern es irgendwann getan.   Scheiß Vollkasko

Ich versuche das hier mal anschaulich zu erläutern:   Es sind eben verschiedene (chemische) Aufbauten der Akkus. So wie es Zweitakt, Viertakt, Wankel und Dieselmotoren gibt - aber alles

Ich bin auf der Suche nach einem Akku mit hoher Kapazität bei kleinen Abmessungen. Ich bin auf LiFePo4 Akkus gestoßen, in der Beschreibung der Anbieter klingt das ja alles toll, aber gibt's eine Kehr

Posted Images

vor 14 Stunden schrieb Stoxnet:

Welche Zellen wollt ihr genau einsetzten und wie viele das ihr über eine dauerhafte Messung der Einzelzellen nachdenkt? 

 

s-l400-19.jpg.203aac4ad6aec5084e0530fa292193d6.jpg

In einem von denen:

s-l400-11.jpg.e4c0e02b0fcf85c85ca4ada81023fe6b.jpg

 

Entkoppelt mit:

s-l400-18.jpg.1d6cf687e56a1d75e06cd34a15abcd61.jpg

 

Gecheckt mit:

s-l400-20.jpg.4b5a47f0484f2a1d46451b53b1000073.jpg

 

So der Plan erst mal...

 

...könnte so zusammen funktionieren:

20190525_221545-1.thumb.jpg.73ab82a512c9c8c997ecba95855bda8f.jpg

 

/ V

 

 

Edited by volker
Schaltplan dazu
Link to post
Share on other sites

in dem Halter fallen dir die dinger raus.... unbedingt verlöten bzw. mit Lötverbinder "verschweissen" und in einen Schrumpfschlauch packen!

Balancer ist bei den LiFePo möglich, aber nicht extrem wichtig. Ich würde von Zeit zu Zeit mal balancen...

Edited by zimbo
Link to post
Share on other sites

Nana... baast scho! Hab schon gaysehen das das ein Überwacher ist! 

 

Fahr seit 15 Jahren Modell Auto im Wettbewerb 

Edited by zimbo
Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb Stoxnet:

Ich würde auch Löten und Balancen bzw. überwachen wenn du 4 Stück nimmst kannst du meiner Meinung nach vergessen.

...was kann ich vergessen? 4 LiFePos zu nehmen? Mit 'Balancing' zu laden? Ohne Löten sie in dem Batteriekästchen zu lagern?

 

Das Batteriekästchen soll ja nicht so im Freien irgendwo hingespaxt werden! 

 

Gedacht ist eine Kiste für die Batterien, den Tester und das Relais. Draußen wäre gleich der Regler/Gleichrichter noch drangeschraubt. Der hätte ja gerne etwas Luftkühlung, deshalb nicht drinnen im Kästchen. Vielleicht sogar an der SF Motorschwinge, falls es passen würde.

 

/ V

Link to post
Share on other sites
vor 11 Stunden schrieb volker:

 

s-l400-19.jpg.203aac4ad6aec5084e0530fa292193d6.jpg

 

Ich hab jetzt nicht alles gelesen, aber warum nimmst du nicht 4 Stück LiFePo4 A123, lässt den Rest weg und gehst über zum nächsten Punkt auf deiner Liste? Die haben 2,5 statt 3 Ah, können ansonsten aber alles besser und sind super robust.

 

die hier:

image.png.5137d9e22f30a5cb59837ce8209b76f4.png

Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb gertax:

 

Ich hab jetzt nicht alles gelesen, aber warum nimmst du nicht 4 Stück LiFePo4 A123, lässt den Rest weg und gehst über zum nächsten Punkt auf deiner Liste? Die haben 2,5 statt 3 Ah, können ansonsten aber alles besser und sind super robust

Hi Gerhard!

 

Die sind mir noch nicht 'unter gekommen'. Die hier gibts für 8,90 Euro das Stück. Ich bin beeindruckt wieviel Ampere die raushauen, wenns sein muß. Sicher die Richtigen, wenn ein Anlasser Strom braucht. 

 

Das Set, das ich bestellt habe, kostet 13,88 Euro... ich probiers mal mit denen im Kickstarterbetrieb... dafür sollten sie reichen. Falls nicht, kenne ich ja jetzt dàs Upgrade. :thumbsup:

 

/ V

Link to post
Share on other sites
vor 14 Minuten schrieb volker:

Hi Gerhard!

 

Die sind mir noch nicht 'unter gekommen'. Die hier gibts für 8,90 Euro das Stück. Ich bin beeindruckt wieviel Ampere die raushauen, wenns sein muß. Sicher die Richtigen, wenn ein Anlasser Strom braucht. 

 

Das Set, das ich bestellt habe, kostet 13,88 Euro... ich probiers mal mit denen im Kickstarterbetrieb... dafür sollten sie reichen. Falls nicht, kenne ich ja jetzt dàs Upgrade. :thumbsup:

 

/ V

 

Das sind die Vorgängerzellen. Genauso gut, nur mit etwas weniger Kapazität. Fahre meine schon seit mehr als 6? Jahren oder so. Das schöne ist, die brauchen - im Gegensatz zu anderen Motorradbatterien - keine Pflege. Gar keine. Und stecken Hitze und Kälte ohne nachzulassen weg. Und wenn sie mal runter fallen muss man keine Angst haben dass sie in 3 Stunden plötzlich explodieren oder anfangen zu brennen. Dass die dann noch Hochstrom könn(t)en ist für mich eher ein Nebeneffekt.

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

Ich meinte natürlich überwachen und Balancen. Ich verwende im übrigen nur A123 egal ob Motorrad, Auto oder Vespa. Einfach dran und gut:) Wie gesagt 1x Jährlich schaue ich ob alle Zellen wach sind und dann ist auch gut.

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

Nochmal ne kuze Frage:

Muß man bei der A123 Dingern auf die Spannung achten, die die können? Der hier macht 3,3V was 4x in Reihe 13,2V wären und die Regler würden denen abee bestimmt über 14V verpassen... 

Screenshot_2019-05-26-13-45-48-1.thumb.png.a262fabc4d3b6c3181e9850f1512623a.png

 

/ V

Link to post
Share on other sites
Am 26.5.2019 um 13:55 schrieb volker:

Nochmal ne kuze Frage:

Muß man bei der A123 Dingern auf die Spannung achten, die die können? Der hier macht 3,3V was 4x in Reihe 13,2V wären und die Regler würden denen abee bestimmt über 14V verpassen... 

Screenshot_2019-05-26-13-45-48-1.thumb.png.a262fabc4d3b6c3181e9850f1512623a.png

 

/ V

 

Ladeschlußspannung 14,4V, die werden nie ganz voll wimre. Am Anfang einmal angleichen und ab dann vergessen dass es sie gibt. (Für 1 Euro pro Zelle mehr gibts übrigens schon den Nachfolger mit 2,5 statt 2,3 Ah).

Link to post
Share on other sites
  • 2 months later...
 

 

s-l400-19.jpg.203aac4ad6aec5084e0530fa292193d6.jpg

In einem von denen:

s-l400-11.jpg.e4c0e02b0fcf85c85ca4ada81023fe6b.jpg

 

Entkoppelt mit:

s-l400-18.jpg.1d6cf687e56a1d75e06cd34a15abcd61.jpg

 

Gecheckt mit:

s-l400-20.jpg.4b5a47f0484f2a1d46451b53b1000073.jpg

 

So der Plan erst mal...

 

...könnte so zusammen funktionieren:

20190525_221545-1.thumb.jpg.73ab82a512c9c8c997ecba95855bda8f.jpg

 

/ V

 

 

Hallo ich möchte mir auch eine LiFePo in den Roller bauen.

Jetzt meine Frage zu deinem Schaltplan. Wenn das Relais einmal geschlossen ist sieht es doch immer 12V zwischen 85 und 86.

Das kann doch so nicht funktionieren?! Bzw. der/das Schalter/Relais bleibt immer betätigt.

Wie machen das denn die Anderen?

Danke und Grüße

Edited by chili023
Link to post
Share on other sites

Hallo!

 

Das Relais zieht so lange an, wie der Motor läuft und ein +/- aus dem Regler/Gleichrichter herauskommt. Das ist ja auch gut so, - weil bei ausgeschaltetem Motor soll  ja kein Kriechstrom zwischen Verbrauchern und Batterie entstehen können. Es muß also ein Schließer sein, der sonst ohne Strom "auf" schnappt und unterbricht. ...dann müßte das so funzen. Meinte unsere "Elektrik-Instanz" Rainer auch schon... :-D

 

/ V

Link to post
Share on other sites

...wenn jemand die dicken A123 26650 verbauen möchte, ich habe da so einzel-Halter im Riesensack bestellt:

1302265372_A12326650Halter.thumb.jpg.4f4299dca09948412cbf6350abc13051.jpg

https://www.ebay.de/itm/3X-Plastic-Single-26650-Battery-Holder-Case-Storage-Box-10Pcs-Black-U1A4/123305913577?ssPageName=STRK%3AMEBIDX%3AIT&_trksid=p2060353.m2749.l2649

Die lassen sich aufschrauben und mit robustem Kabel zusammenlöten.  Da habe ich noch ein paar übrig, die ich verkaufen könnte...

 

/ V

Link to post
Share on other sites
 

Meinte unsere "Elektrik-Instanz" Rainer auch schon... :-D

Hmm, habe ich da wirklich intensiv draufgeschaut? Ich fürchte nein und der chili-Einwand ist berechtigt. :rotwerd:

Wenn der Motor mal lief und wieder ausgeschaltet wird, hat die Relaisspule 85/86 noch immer den Batteriestrom anliegen und das Relais hält weiterhin geschlossen bis die Batterie erschöpft ist.

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
 

Wenn der Motor mal lief und wieder ausgeschaltet wird, hat die Relaisspule 85/86 noch immer den Batteriestrom anliegen und das Relais hält weiterhin geschlossen bis die Batterie erschöpft ist.

Mist, so habe ich das noch nicht gesehen! Also ist der Strom einmal vom Generator gekommen, dann schließt das Relais und selbst bei abgeschaltetem Motor sorgt dann die Batterie dafür, daß immer noch Strom zum schließen dann aber aus der Batterie kommt.

 

...aber mir fällt auch nichts ein, wie man den "Batterie-Steuerstrom" verhindern kann... :rotwerd:

 

/ V

Link to post
Share on other sites

Nur zur Erinnerung für alle die nicht basteln wollen oder können: ihr müsst nicht, solange ihr LiFePo4 Zellen vom Hersteller A123 verwendet:

 

Ladeschlußspannung 14,4V, die werden nie ganz voll wimre. Am Anfang einmal angleichen und ab dann vergessen dass es sie gibt. (Für 1 Euro pro Zelle mehr gibts übrigens schon den Nachfolger mit 2,5 statt 2,3 Ah).

(über andere Zellen kann ich nichts sagen, kenne ich nicht)

 

alle die basteln wollen: bitte weitermachen!

Link to post
Share on other sites
 

Hmm, habe ich da wirklich intensiv draufgeschaut? Ich fürchte nein und der chili-Einwand ist berechtigt. :rotwerd:

Wenn der Motor mal lief und wieder ausgeschaltet wird, hat die Relaisspule 85/86 noch immer den Batteriestrom anliegen und das Relais hält weiterhin geschlossen bis die Batterie erschöpft ist.

Hallo Rainer,

 

würde da ein dicker Widerstand helfen, der die Relais-Steuerspule vom Batteriestrom "trennt"? Wie groß und wieviel Watt bräuchte der, damit durch den auch fleißig die Batterien geladen werden könnten?

 

...oder alles Murx?!?

 

/ V

Schaltung mit Kriechstromrelais.jpg

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.




×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.