Jump to content

Restaurierung PX 200 (mein erstes Vespa Projekt)


Recommended Posts

Moin moin, ich möchte euch gern mein PX 200 Projekt vorstellen und Leuten die mit dem Gedanken spielen sich zum ersten Mal eine Vespa zu kaufen einen Überblick über die möglichen Kosten die solch ein Projekt verschlingt ermöglichen.

 

Also, alles fing mit zu viel Langeweile im Juli 2012 an. Ich wollte mir eigentlich ein Cabrio kaufen, aber irgendwie waren die angebotenen Fahrzeuge alle nicht so das gelbe vom Ei und nachdem ich im Urlaub dann jeden Tag eine ET3 gesehen habe musste ich auch eine Vespa haben.

 

Das naheliegendste war für mich natürlich die bewährten Portale wie mobile usw. zu nutzen und mir dort was rauszusuchen. Naja, wie es der Zufall dann so will, steht im Nachbardorf eine 84er PX 200 mit frischem TÜV für 1400€.

Die Vespa habe ich dann noch am gleichen Tag abgeholt.

 

Hier ein Foto direkt nach dem Heimweg:

 

 

Mir war dann ziemlich schnell klar, dass ich mit dem Zustand der PX auf Dauer nicht zufrieden sein würde und beschloß also sie komplett zu restaurieren.

Das Auseinanderbauen ging dann auch ziemlich fix:

 

 

Anschließend wurden alle Blechteile mit Glasperlen vom alten Lack befreit und neu grundiert:

post-48332-0-57632100-1405856496_thumb.j post-48332-0-39302800-1405856514_thumb.j

 

 

Dann war erstmal Herbst und ich habe an der Karosse nichts weiter gemacht, erst im Winter 12/13 habe ich dann angefangen den Motor zu zerlegen um ihn zu revidieren. Natürlich habe ich dabei einige "kreative" Arbeiten meiner Vorgänger vorgefunden, hier mal ein Beispiel:

 post-48332-0-40445100-1405856649_thumb.j

 

 

Das Ergebnis der Motorzerlegung war dann ziemlich ernüchternd, ich brauchte ein neues Gehäuse, eine neue Kurbelwelle, einen neuen Zylinder und einen neuen Auspuff.

An diesem Punkt habe ich mich kurz gefragt, ob ich weitermachen soll oder ob ich die PX lieber unter der Rubrik "Anfängerfehler" verbuche und abbreche.

Nunja, aufgeben kommt ja eigentlich nicht in Frage, also weitermachen und die erste große Rechnung für Ersatzteile kassieren :baaa: .

Der neue Motor sah dann im Feb. 13 so aus:

post-48332-0-12583300-1405857164_thumb.j post-48332-0-22124400-1405857154_thumb.j

 

 

Den Rahmen wollte ich dann in 2013 privat lackieren lassen. Leider hatte der Lackierer aber immer keine Zeit, wodurch in 2013 dann nichts weiter an der Vespa gemacht habe.

Im Frühjahr 2014 habe ich dann endlich einen Slot bekommen und die Vespa wurde wieder in weiß lackiert

 

 

Natürlich gabs auch dabei wieder kleine Rückschläge, z.B. passte der neue Nachbaukotflügel bei der Montage überhaupt nicht, weshalb sie jetzt einen neuen originalen MY Koti mit Schlitz trägt...

Parallel habe ich mich dann an die Aufarbeitung der Einzelteile gemacht, hier mal die Gabel:

 

 

Dann konnte es endlich so langsam an die Endmontage gehen, die sich jetzt aber auch schon über sechs Wochen hinzieht, da ich zwischenzeitlich nach Hamburg gezogen bin und sich die Vespa nach wie vor bei meinen Eltern befindet (in Hamburg hätte ich auch keine Möglichkeit zu schrauben).

Hier mal ein paar Impressionen der letzten Wochen:

post-48332-0-57402500-1405857684_thumb.jpost-48332-0-49746500-1405857742_thumb.j

post-48332-0-74633500-1405858710_thumb.j
 
 

Jetzt geht es so langsam an den Endspurt, will heißen, dass ich die Elektrik unter der linken Backe noch anschließen muss und auch der Tank noch aufgearbeitet werden muss.

 

Wenn ich die ganze Nummer mal so reflektiere, fällt eigentlch auf, dass ich ein paar ultimative Anfängerfehler gemacht habe die ich teuer bezahlen musste (erstbesten Roller gekauft, vom Vorbesitzer täuschen lassen usw.)

Der Roller wird wenn er mal fertig ist weit über 3000€ gekostet haben, was eine Tatsache ist die uns zwei wohl für eine lange Zeit verbinden wird, da er am Markt ja niemals diesen Preis erzielen würde :-D .

 

Ich werde euch weiterhin auf dem laufenden halten und hoffe euch gefällt was ich da so treibe :lookaround: .

 

post-48332-0-50335700-1405856312_thumb.j

post-48332-0-25465300-1405856427_thumb.j

post-48332-0-88751200-1405857325_thumb.j

post-48332-0-87396800-1405857503_thumb.j

Edited by microbladehaiza
Link to comment
Share on other sites

Ich kann deine Äußerungen voll bestätigen, ich habe meine px 80 damals für 400€ gekauft, und schon 2 mal komplett zerlegt und wieder zusammengebaut und mehr als 5000€ investiert, die ich nie wieder sehen werde. Aber Spaß macht es doch :)

Link to comment
Share on other sites

Dieses Wochenende gings weiter. Ich konnte auch endlich die erste Runde drehen, fast genau zwei Jahre nach Kauf des Rollers.

Die Elektrik hat sich erst noch ein bißchen gewehrt, habs aber in den Griff bekommen. Bei der Probefahrt ging sie dann alle 500m aus, sprang aber immer recht schnell wieder an, da ist der Spritschlauch wohl noch etwas lang. Jetzt müssen noch die Trittleisten ran und der Vergaser muss noch abgedüst werden.

Auf jeden Fall freue ich mich jetzt erstmal wie blöd :satisfied: .

 

post-48332-0-41649900-1406494828_thumb.j

post-48332-0-54436100-1406494839_thumb.j

post-48332-0-38936400-1406494860_thumb.j

post-48332-0-41543600-1406494878_thumb.j

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Uh ha, ich hoffe die alten Leisten kommen aufgearbeitet drauf, ansonsten bitte auf den Lack aufpassen bei dem schangeligen Nachbautrittleisten, die müssen nämlich zu 99% angepasst werden, da passt mal nix.

Ist immer besser, wenn man das vor dem Lackieren macht.

Ansonsten sehr schön, mit den Millenium Lichtern und Blinkern sieht die PX in weiss im direkt ne Spur schöner aus aber ori ist natürlich auch fein!

Link to comment
Share on other sites

Ich hab schon die Nachbautrittleisten hier liegen und auch schonmal rangehalten, die passen tatsächlich überhaupt nicht... Muss ich die originalen wohl aufpolieren. Die orangen Blinker stören mich auch noch etwas, aber das ist ja schnell gemacht. Erstmal freue ich mich, dass der erste Vespa Motor den ich zusammengebaut habe ziemlich gut läuft und auch schon die ersten 50km gut überstanden hat :wheeeha: .

 

Gruß Henrik

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Ich hab schon die Nachbautrittleisten hier liegen und auch schonmal rangehalten, die passen tatsächlich überhaupt nicht... Muss ich die originalen wohl aufpolieren. Die orangen Blinker stören mich auch noch etwas, aber das ist ja schnell gemacht. Erstmal freue ich mich, dass der erste Vespa Motor den ich zusammengebaut habe ziemlich gut läuft und auch schon die ersten 50km gut überstanden hat :wheeeha: .

Gruß Henrik

Habe auch die originalen aufpoliert mit 'ner eingespannten Bohrmaschine, Polieraufsatz und Paste. Geht prima, sieht wieder gut aus und die eine oder andere Macke gehört eben zur Historie des Rollers. Sieht hinterher kein Mensch und es geht nichts über passende Leisten, vor allem die äusseren, die zweifach gebogen und dabei noch verdreht sind ... Dranbleiben!

Link to comment
Share on other sites

Okay, werd ich auch so machen. Was meint ihr wo ich mit den Düsen anfangen soll? Setup ist jetzt: originales ungefrästes Gehäuse, SI24, originaler ungelochter Lufi, gelippte MEC LHW, BGM 12PS Zylinder und Sip Road 1. Im Moment sind verbaut: BE3, HLKD 190, ND 52/140 und HD 128. Im Moment ruckt sie immer etwas wenn man das Gas zudreht.

 

PS: Zündung auf 21°?

 

Gruß Henrik

Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...

Jetzt ist er endlich fertig! Die originalen Trittleisten habe ich aufpoliert und montiert. Dazu noch MY Blinkergläser und für den fälligen TÜV noch einen riesen Spiegel.

Von der Abstimmung her bin ich jetzt bei BE3, HLKD 190 & HD 122 gelandet. So läuft er wirklich gut und schafft nach Veglia Prüfstand um die 120.

Aber seht selbst.

Gruß Henrik

post-48332-0-57398000-1408608722_thumb.j

post-48332-0-22780700-1408608749_thumb.j

post-48332-0-57420000-1408608777_thumb.j

  • Like 5
Link to comment
Share on other sites

Moin. Erstmal vielen Dank für die Blumen ;). Die Sitzbank werde ich wohl noch tauschen. Diese ist nur eine Notlösung weil die originale an der Unterseite leider kaputt ist (womit ich mir schön den neuen Lack zerschraddelt habe...) und ich die damals beim Kauf des Rollers dazu bekommen habe, also sofort verfügbar war. Über das Spiegelthema muss ich mir auch noch Gedanken machen.

VG von Malle, Henrik

Link to comment
Share on other sites

  • 2 months later...

Jetzt hab ich den Salat. Neulichs mal aus Interesse am Getriebeöl geschnuppert und es riecht nach Benzin... Jetzt muss ich mal schauen ob die Gehäusedichtung oder der Kulu Simmering aufgegeben haben. Falls es der Simmering ist, muß ich das Lager dann auch wieder tauschen oder überlebt es den Kuwe Ausbau?

Gruß Henrik

Link to comment
Share on other sites

  • 7 years later...

Moin zusammen, 

 

mich gibt's auch noch.

 

Nach der neuten Saison hat sich jetzt meine Kupplung verabschiedet. 

Da mir die Leistung des Rollers immer etwas zu wenig war, überlege ich jetzt etwas aufzurüsten. 

 

Da der Motor gerade 2500km seit der Revision gelaufen hat, wollte ich ihn eigentlich nicht spalten.

 

Verbaut ist ja:

 

60er MEC Welle 

SIP Road 1

24er SI

PX alt Getriebe

 

Idee wäre jetzt:

 

Malossi Sport (eventuell mit Gutachten)

BGM Superstrong

 

Macht es Sinn, auf einen anderen (Box)-Auspuff zu wechseln und ggf. den Gaser zu tauschen?

 

Schön wären so 18-20PS.

 

Achso Kupplung dann 23 oder 24Z?

 

Grüße 

Henrik

Link to comment
Share on other sites

Ich habe genau so ein Setup gebaut, nur dass da ne 57 Welle drin steckt. 
Das macht richtig Spaß :-)

Ich würde da einfach den Malossi Sport draufstecken, den Vergaser komplett bearbeiten (alle Bohrungen auf 2,5mm) und nen Fastflow Hahn. Dazu Venturi und Airbox. 
Hab das Kit mit Gutachten genommen. Damit hat die Abnahme nur 15 Minuten gedauert.

Link to comment
Share on other sites

Am 20.7.2014 um 14:16 hat microbladehaiza folgendes von sich gegeben:

 

Der Roller wird wenn er mal fertig ist weit über 3000€ gekostet haben, was eine Tatsache ist die uns zwei wohl für eine lange Zeit verbinden wird, da er am Markt ja niemals diesen Preis erzielen würde :-D .

 

 

 

 

 

 

Die Zeiten ändern sich ;-)

Link to comment
Share on other sites

Allerdings!

 

Der Kit ist montiert und läuft bereits.

 

Über den SIP Road 2 habe ich mich allerdings total geärgert, dass Teil wollte erst nach Behandlung mit dem großen Hammer halbwegs ans Moped passen, also wirklich richtig übel.

 

Habe mich schon geärgert, so viel Aufpreis für den Auspuff gezahlt zu haben und nicht nur den Zylinder mit Gutachten genommen zu haben.

Der alte SIP Road 1 von 2012 passt hingegen wie angegossen...

 

Ist es normal, dass die Zylinderhaube im Bereich des Auspuffflansches nicht mehr über den Zylinder passt?

 

Grüße 

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.

Hello,

 

the GSF ist funded by Ads. By using an adblocker, you deprive the GSF of its livelihood.

 

Please deactivate your adblocker for the GSF in order to have access to the GSF again.

In the adblocker settings you can specify certain pages where advertisements may continue to be displayed.

OK