Jump to content

Das "Ich baue mir selbst ein Spezialwerkzeug" Topic


Recommended Posts

11 hours ago, tobsi said:

Vielleicht am Thema etwas vorbei aber.....vielleicht war das auch schon.

 

Praktische Vorrichtung zur Anzeige der Aktuellen Uhrzeit.

 

Bestehend aus einem nicht mehr benötigten Rad (ich weiß, kaum Erkennbar:whistling:). Einer angepassten Plexiplatte, einem größenangepassten Aufkleber und nem Billiguhrwerk, in dem Fall aus der Bucht.

20200812_231417.jpg

 

Nice. Damit ist endlich Gummigeruch auch im Wohnzimmer legitim. :wheeeha:

Link to post
Share on other sites
  • Replies 603
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Da ich für einen Kumpel einen Quattrini M1L 60 mit "normalem" 97er Hub aufbaue hab ich mir zum spindeln des Zylinderhals eine Fräsvorrichtung gebaut. Die Grundplatte ist auf der CNC-Fräse gemacht, Res

Bördelzange 

Ist mir ja fast schon peinlich, das zu posten, aber evtl kennt der ein oder andere den Trick noch nicht und ich hab das gerade in die Finger gekriegt :     Davon hab ich mindesten

Posted Images

Mein ausgeklügeltes Spezialwerkzeug, damit vor lauter Konzentration beim Motorhälftenzusammenbauen nicht das Pleuel eingeklemmt wird und man sich erstmal wundert, warum‘s nich weitergeht... :aaalder:
 
CABBC064-DDCE-4E72-AD97-A8D532FBD2BE.thumb.jpeg.b99dde0a2ce0d5d1ff33ab44c56e22a7.jpeg
Bei der heutigen Bartmode müssen manche Männer auch aufpassen, dass sie beim Zusammensetzen der Hälften den Hipsterbart nicht einklemmen :-D
  • Haha 5
Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden hat Arnelutschki folgendes von sich gegeben:

Mein ausgeklügeltes Spezialwerkzeug, damit vor lauter Konzentration beim Motorhälftenzusammenbauen nicht das Pleuel eingeklemmt wird

 

...sondern stattdessen die Schnur?

Die Idee finde ich ja ganz gut. An zwei Stehbolzen wäre aber doch geschickter gewesen, oder?

Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...

Ja. Blatt rauflegen und gut zureden :-D

Im Ernst, find den Hebel geil und ist ja auch in Werkstätten zu finden. Hab jetzt so ein Teil in klein für Moped Reifen für unter 40 Euro bei Amazon gesehen und musste es haben. Passt zwar nicht genau ins Topic, weil gekauft, aber es erleichtert die Arbeit ungemein für wenig Geld.

Link to post
Share on other sites
vor 7 Stunden hat Elbratte folgendes von sich gegeben:

Nicht selbstgebaut, aber trotzdem möchte ich das Teil erwähnen. Reifen abmontieren ohne Fluchen und Ausflippen. Beste Investition seit langem. 113ee1949c89f78ac7429f1b77c34900.jpg

 

Ist das die JoeBLow Fahrradluftpumpe (oben in Gelb) . Habe ich mir auch gegönnt und ärger mich nun warum ich mich all die Jahre mit dem Aldischund rumgeärgert habe....:-D.

Link to post
Share on other sites

Ist die Abdrückvorrichtung extra für Reifen?

Lege noch immer nenn Vierkant zwischen Boden und Felge und springe mit den Sicherheitsschuhen dann 180'versetzt auf die Flanken.

 

Sehr zur Belustigung der Nachbarskinder

Edited by ard_2
Link to post
Share on other sites
vor 29 Minuten hat ard_2 folgendes von sich gegeben:

Lege noch immer nenn Vierkant zwischen Boden und Felge und springe mit denn Sicherheitsschuhen dann 180'versetzt auf die Flanken.

 

Vid2cum? 

Wegen :

 

vor 29 Minuten hat ard_2 folgendes von sich gegeben:

 zur Belustigung der Forengemeinde

:-D

:cheers:

  • Like 1
  • Haha 1
Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden hat ard_2 folgendes von sich gegeben:

JoeBLow

Haben wir auf der Arbeit auch. Für Rolli-Reifen braucht es etwas mehr Druck, als die 08/15 Pumpen können.

Bei dem Namen denke ich mir immer, dass da das Marketing ziemlich versagt hat.:lookaround:

Link to post
Share on other sites
vor 27 Minuten hat Spiderdust folgendes von sich gegeben:

Haben wir auf der Arbeit auch. Für Rolli-Reifen braucht es etwas mehr Druck, als die 08/15 Pumpen können.

Bei dem Namen denke ich mir immer, dass da das Marketing ziemlich versagt hat.:lookaround:

 

an der joeblow ärgert mich jedesmal die miserable Ablesbarkeit.

Die alte Piper ist da auch doof.

Nächstes wird ne sks mit dem 10cm Manometer...

 

ein link zu dem Reifenhebler wär cool.fehlt noch hier.

Link to post
Share on other sites

 

 

 

 

ein link zu dem Reifenhebler wär cool.fehlt noch hier.

 

Bidde sehr default_gsf_smile.gif&key=e0651075bf3613f24e88346b42e60de405bac858e3e0d83187b2fbb62bf8fa54

 

vidaXL Profi Motorradreifen Reifen Reifenmontiergerät Reifenmontiermaschine https://www.amazon.de/dp/B00O1SOCSI/ref=cm_sw_r_other_apa_i_uLurFbCCFD2NS

 

Edit: die Bezeichnung täuscht etwas. Montieren kann man damit nix. Geht nur Abdrücken Richtung Felgenbett.

 

 

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

Die Manometer bei den Pumpen sind eher schätzeisen. Digitaler oder anderes Manometer sind Pflicht! JoeBlow ist ein Klassiker... den abdrücker hab ich auch, erleichtert sehr. 

Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde hat Spiderdust folgendes von sich gegeben:

Haben wir auf der Arbeit auch. Für Rolli-Reifen braucht es etwas mehr Druck, als die 08/15 Pumpen können.

Bei dem Namen denke ich mir immer, dass da das Marketing ziemlich versagt hat.:lookaround:

 

Habe auch erst an nenn Insider vom Strassenstrich gedacht, kann aber auch am Alter liegen:whistling:

Link to post
Share on other sites
  • 2 months later...
Am 20.1.2017 um 09:06 hat Motorhead folgendes von sich gegeben:

hab hier was interessantes zum thema

 

SCHALTARMLOCH IM GEHÄUSE BUCHSEN - BOHRER MIT FÜHRUNGSSPITZE SELBST GEMACHT

 

benötigt wird dies zum buchsen der gehäusebohrung für den schaltarm - kennen wir alle, wenns siffen anfängt und ein übermassoring nicht mehr hilft muss man per röhrchen buchsen (12x1mm messingrohr nehm ich, einkleben mit loctite füge nabe) oder die käuflich erwerbbaren bronzebuchsen einsetzen.

 

http://91.203.212.221/motorhead/temp/pictures/picKLE-cache/20130102%201zug%20auf%202zug/vergleich%20mit%20bemassung4_800.JPG

 

http://91.203.212.221/motorhead/gallery/picKLE-cache/VESPA/Vespa_50s_2/motor/schaltarm_buchsen1_800.jpg

 

http://91.203.212.221/motorhead/gallery/picKLE-cache/VESPA/Vespa_50s_2/motor/schaltarm_buchsen2_800.jpg

 

http://91.203.212.221/motorhead/gallery/picKLE-cache/VESPA/Vespa_50s_2/motor/schaltarm_buchsen3_800.jpg

 

 

je nachdem was man bevorzugt, muss man einen 12mm oder 13mm besorgen, der aber ohne führungsspitze kein ordentliches loch gibt.

die kann man so aufbringen:

 

1) 12x2mm messingrohr besorgen, bohrer vorne ca 1cm lang mit flex auf etwas mehr als 8mm freihand abschleifen (immer wieder messen mit schiebelehre)

 

http://91.203.212.221/motorhead/temp/pictures/picKLE-cache/20170115%20Bohrer%20mit%20Fuehrung/bohrer01_800.jpg

 

2) ein stück rohr aufpressen/mit hammer draufklopfen - sollte auf jeden fall schwer drauf gehn damits gut sitzt - sonst lieber bohrer abschneiden und neu versuchen!

 

http://91.203.212.221/motorhead/temp/pictures/picKLE-cache/20170115%20Bohrer%20mit%20Fuehrung/bohrer02_800.jpg

 

3) hülsenzwischenräume mit 2k kleber (uhu endfest 300 und co) auffüllen und aushärten lassen

 

http://91.203.212.221/motorhead/temp/pictures/picKLE-cache/20170115%20Bohrer%20mit%20Fuehrung/bohrer03_800.jpg

 

3) ab zum dreher deines vertrauens und die messingspitze dann auf 10mm (besser 9.9mm - bitte probieren) abdrehen lassen.

ein guter dreher weiß, dass er aufgrund des langen hebelarmes immer nur wenig abnehmen darf - 1-2 zehntel und 15x drüberdrehen bringt den erfolg!

 

http://91.203.212.221/motorhead/temp/pictures/picKLE-cache/20170115%20Bohrer%20mit%20Fuehrung/bohrer05_800.jpg

 

4) das ende vom messingstück zum bohrer mit dremel entsprechend säuber wenn da reste drauf sind

die schneide kann man gut mit der minitrennscheibe entsprechend auf fast 90° zur bohrerachse schleifen damit sie sich nicht so ins alu reinfrisst.

dann mal probebohrungen in irgendeinem werkstück machen.

 

http://91.203.212.221/motorhead/temp/pictures/picKLE-cache/20170115%20Bohrer%20mit%20Fuehrung/bohrer07_800.jpg

 

5) erfolgreich ist das ganze, wenn die 12x1er messinghülse dann drehend mit etwas kraft in die bohrung reingeschoben werden kann - so war das bei mir beim ersten mal.

 

tipp:

- beim bohren nicht trocken bohren sondern wenn schon nix gscheidtes da ist wenigstens ein normales feinmechanikeröl oder sowas verwenden.

- durchmesser der spitze am besten auf ein standardgehäuse anpassen lassen! richtwert 9.9-10.0

 

http://91.203.212.221/motorhead/temp/pictures/picKLE-cache/20170115%20Bohrer%20mit%20Fuehrung/bohrer08_800.jpg

 

gutes gelingen!

 

edit:

bohrer 12mm zgonc: 4,99.-

20cm 12x2mm messingrohr bei PETZOLT (WIEN) um 3.-


Danke Motorhead, habe das ganze auch nachgebaut. Hat einwandfrei funktioniert.


A1AD8554-CE26-4372-825F-232DAE200F94.thumb.jpeg.62b57316245c5552abbc2c2605c5aa5a.jpeg

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
  • 3 weeks later...

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.




×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.