Jump to content
mizuno1968

VB1 / VM / VL / MV Sicke / ACMA - jetzt wird getunt

Recommended Posts

Hallo,

 

ich möchte meinen ACMA V56 (125ccm) Motor im ersten Schritt nur einmal mir einem Sip Road Auspuff aufrüsten.

Bringt der Auspuff alleine was?

 

bg

gs-racer

Share this post


Link to post

Hallo,

 

ich möchte meinen ACMA V56 (125ccm) Motor im ersten Schritt nur einmal mir einem Sip Road Auspuff aufrüsten.

Bringt der Auspuff alleine was?

 

bg

gs-racer

Der Auspuff benötigt schon entsprechende Steuerzeiten.

 

Ohne das Drumherum hast du eventuell einen kleinen Bonus.

Share this post


Link to post

Hallo , das kann ich so nicht bestätigen. Der SIP Road WF hat auf allen wideframes die ich probiert habe mehr Leistung gebracht . Natürlich um so abgestimmter um so besser . Zweikanal versteht sich .

Meine Antwort wäre ja.

Gruß b.

  • Like 1

Share this post


Link to post

Der Auspuff bringt allein schon einen deutlichen Unterschied, funktioniert natürlich noch besser, wenn die anderen Komponenten auch noch optimiert wurden.

  • Like 1

Share this post


Link to post

Das kann ich so bestätigen! Umstieg von Original- auf Road-Auspuff hat bei mir über das gesamte Band eine spürbare Leistungssteigerung gebracht :thumbsup:

  • Like 2

Share this post


Link to post

hallo

hat auch jemand den Sip Road Sport Optik verbaut ???

... ist es egal welchen SIP Road ich nehme ?(gibt ja lt. Katalog Unterschiede...)

hab einen VM Motor (125ccm) in der VL 3...

bräuchte a bisserl Kraft die Berge rauf und runter und Plug and Play (evtl. auch der Zylinder...welchen soll ich da nehmen??)

und den Vergaser gegen den 19/19 shbc austauschen ???

Danke

Edited by vespus176

Share this post


Link to post

Ich würde NICHT den mit den beiden langen Endrohren nehmen, macht Probleme beim Reifenwechsel ... Das innere der beiden

habe ich deshalb bei meinem abgetrennt ;-)

Share this post


Link to post

Mit der Carlo Methode kannst beide Rohre ca 35 Grad nach außen biegen , dann geht's auch so. Saludos B.

Edited by MV S.A.

Share this post


Link to post

Hallo zusammen,

Ich will in den VL Motor die Newfren Sport Kupplung für ne P125X einbauen.

Die ist etwas höher als die orig. Kupplung inkl. Unterlegscheibe.

Die Kupplung ist ohne Unterlegscheibe drin und scheint auch zu passen.

Wie ist hier eure Erfahrung?

Kann das so bleiben oder brauch ich einen Spacer für den Deckel?

Hier mal ein Bild.

post-54320-14252515964794_thumb.jpg

Share this post


Link to post

Bau ein, nimm Spiegel und guck ob die Zahräder vollflächig eingreifen.

Die dicke Scheibe hat ja einen Grund.

Ich hab eine PX 80 Kupplung genommen, die offensichtlich kürz ist.

Mit 5mm Dremel gefräse an einem Steg hat es bei mir ohne Spacer gepasst.

  • Like 1

Share this post


Link to post

Was bringt denn aktuell ein VL Motor an Geschwindigkeit mit dem Kit und vespatronik.

Ich wiege 79 Kilo und Bwrgw haben wir hiee nicht Ich überlege mir einen VL motor in meine Wideframe zu verbauen Wenn es mit der Geschwindigkeit passt.

Passt der 150 ccm zylinder auch auf einer 125 Motor.

Danke Kalle

Share this post


Link to post

Kann ich den Kulukorb von einer PX125 ersatzweise nehmen, statt VB1 Korb, sieht sehr ähnlich aus

schon mal wer probiert?

Ja, verbaue ich immer.... Abhängig vom Motor kann es passieren, dass du einen Spacer benötigst oder innen den Kupplungsdeckel ausschleifen musst

Share this post


Link to post

Was bringt denn aktuell ein VL Motor an Geschwindigkeit mit dem Kit und vespatronik.

Ich wiege 79 Kilo und Bwrgw haben wir hiee nicht Ich überlege mir einen VL motor in meine Wideframe zu verbauen Wenn es mit der Geschwindigkeit passt.

Passt der 150 ccm zylinder auch auf einer 125 Motor.

Ist alles abhängig von der Übersetzung. Ohne Übersetzungsänderung 80-85, mit Änderung 85-95km/h und nein, der 150ccm Zylinder passt nicht auf einen 125er Motor.....

Edited by beatle

Share this post


Link to post

Hallo habe eine Frage bezüglich der Übersetzung :

Habe ein Getriebe ( sollte VB1 sein)  mit folgender Verzahnung

Primär: 67/22

 1. Gang: 56/14

 2.Gang: 50/20

 3.Gang 43/27

Gab es das so ? gruß

Share this post


Link to post

Hallo habe eine Frage bezüglich der Übersetzung :

Habe ein Getriebe ( sollte VB1 sein)  mit folgender Verzahnung

Primär: 67/22

 1. Gang: 56/14

 2.Gang: 50/20

 3.Gang 43/27

Gab es das so ? gruß

 

das betriebe ist von der 125er Lampe unten. V30 - VM - VN

 

D.h der 2te und 3te Gang sind etwas länger , war das dan die identische Nebenwelle ?

 

ja das 150er getriebe von der VL und VB ist im 2. und 3. gang je ein zahn länger. die nebenwelle ist bei beiden getriebe identsch

Edited by ralph

Share this post


Link to post

O.k würde es Sinn machen beim O&Z Tuning diese übersetzung zu fahren in verbindung mit ner PX kupplung mit 23er DRT Rizel ?

Handelt sich beim Roller um ein 10" Exportmodel von 57 !!

gruß

Edited by Blackpearl
  • Like 1

Share this post


Link to post

O.k würde es Sinn machen beim O&Z Tuning diese übersetzung zu fahren in verbindung mit ner PX kupplung mit 23er DRT Rizel ?

Handelt sich beim Roller um ein 10" Exportmodel von 57 !!

gruß

 

Nein!!! Wenn du 10" fährst bist eh schon länger übersetzt, dann sind 22/67 gut......

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.