Jump to content

Recommended Posts

Ich störe ungern eure Zweisamkeit...

Killkabel geht bei mir vorzugsweise auch in den Kabelbaum oder direkt zur ZGP.

Denke einen sicheren Weg wird es so einfach nicht geben, denn wenn jemand einen Roller klauen will dann kommt er meist eh mit nem Transporter. Ankicken und fahren bis Vergaser leer hatte ich aber auch schon. Denke wenn schon neuer Kabelbaum oder Upgrade dann darf auch ruhig ein Zündschloss oder Schalter rein, schadet nicht;)

Edited by Nakkl
  • Like 1
Link to post
Share on other sites
Am 22.2.2021 um 22:44 hat hacki folgendes von sich gegeben:

Wenn ich mir schon die Mühe eines zusätzlichen Unterbrechers mache  dann löten ich das abgezweigte Kabel im Baum ein.. da kann dann nicht einfach 'abgezogen ' werden..

 

Aber den Stecker an der CDI abziehen kann man doch trotzdem noch, das hebt die killfunktion dann auf und man kann starten ... oder verstehe ich da was falsch? :blink:

 

Link to post
Share on other sites
vor 32 Minuten hat Pholgix folgendes von sich gegeben:

 

Aber den Stecker an der CDI abziehen kann man doch trotzdem noch, das hebt die killfunktion dann auf und man kann starten ... oder verstehe ich da was falsch? :blink:

 

 

 

Ja das hast du in diesem Falll falsch interpretiert. 

 

Einlöten im grünen Kabel welches aus der ZGP zur CDI geht..

Da kommt dann nur das eine grüne an... wenn ab... nix fährt:-D

Link to post
Share on other sites

Verstehe:cheers:...Du führst das grüne Kabel der Erregerspule zu einem Schalter und wieder zurück. Und der Schalter kommt mit der Dauerbestromung klar? Die längere Leitung führt nicht zu einem Abfall der Zündspannung? Nur so ein Gedanke...weiss ja nicht was da an Strom fliesst.

Link to post
Share on other sites
Am 23.2.2021 um 21:55 hat PhilLA folgendes von sich gegeben:

Jau, wenn deine Backe einfach so abzunehmen ist und der original Verschluss nicht nicht original oder nicht original umgebaut ist, dann, ja dann stimmt deine Kausaltitätskette mit Bier, 2 Händen und Backe.

 

Aber auch nur dann...

 

In diesem Sinne Jau :cheers: 

Ich glaube, dass noch nicht jeder realisiert zu haben scheint, dass die linke Sprint-Backe, im Gegensatz zur Rally, verschraubt ist und über keinen Aussenverschluss verfügt... 

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites
vor 8 Stunden hat knipskistensammler folgendes von sich gegeben:

Ich glaube, dass noch nicht jeder realisiert zu haben scheint, dass die linke Sprint-Backe, im Gegensatz zur Rally, verschraubt ist und über keinen Aussenverschluss verfügt... 

 

Die "Gebäck"fachbacke spielt bei meinen Ausführungen keine Rolle. Dort ist meist lediglich der zusätzliche Killschalter untergebracht.

 

Bei Backe ging es eher um die Motorbacke unter der der Motor und somit auch meist die CDi sitzt ...

Link to post
Share on other sites

Falls noch jemand mitliest, der das wie ich noch nicht 100mal gemacht hat, hier ein paar Bilder zum gleichen Thema.

 

Versteh ich richtig, dass bei beiden oben vorgeschlagenen Lösungen, egal ob eingelötet oder nicht, immer ein Kabel quer vom Motor auf die Gepäckfachbacke verlegt werden muss? Also nur mit den Kabeln, die eh schon am Spannungsregler im Gepäckfach hängen, kann man das nicht lösen?

 

Funktioniert das Ganze bei einem 6V-Setup genauso wie bei einem 12V-PX-Conversion Kabelbaum?

Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden hat matisse folgendes von sich gegeben:

Falls noch jemand mitliest, der das wie ich noch nicht 100mal gemacht hat, hier ein paar Bilder zum gleichen Thema.

 

Versteh ich richtig, dass bei beiden oben vorgeschlagenen Lösungen, egal ob eingelötet oder nicht, immer ein Kabel quer vom Motor auf die Gepäckfachbacke verlegt werden muss? Also nur mit den Kabeln, die eh schon am Spannungsregler im Gepäckfach hängen, kann man das nicht lösen?

 

Funktioniert das Ganze bei einem 6V-Setup genauso wie bei einem 12V-PX-Conversion Kabelbaum?

 

 

Das zusätzliche Kabel führt da hin, wo du zB den zusätzlichen 'Schalter plaziert haben möchtest..

Ich habe zB ein Schloß in der Nähe des Benzinhahns...

Link to post
Share on other sites
  • 1 month later...

Frage an diejenigen, die regelmäßig Löcher in ihre Roller bohren: Kann es da irgendwo mal Probleme mit der Steifigkeit des Rahmens geben?

 

Wenn ich z.B. einen Kabelstrang ins Gepäckfach verlege, ist das schon eine ca. 1cm-Durchmesser-Bohrung, die auch von nichts massivem (wie einem Schalter) gestützt wird. Ich frag mich gerade, wo man am besten ein Loch zur Gepäckfachseite bohrt. Oder ob das vollkommen egal ist.

Je weiter oben, vorne in der Backe, desto unauffälliger. Aber das wäre dann schon im Verbindungsstück zwischen Sitzbank und Trittbrett. Ist das ein Problem?

 

Unnötige Überlegungen?

  • Haha 1
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.