Jump to content

Das ultimative A.C.M.A Topic


Recommended Posts

Jepp, ist falscher Sattel. Ist aber bewusst so gewählt da er einfach schön aussieht. Bin normalerweise einer der auf Original steht. Aber habe zwei ACMA (eine mit Patina wo alles Originale dran ist auch Motor). Von dem her wollte ich für mich eine schöne machen. 

Hab noch mehrere WF. Auspuff kann sein das er Leistung nimmt. Habe noch nen PX sito. Wenn sie Mal schön läuft werde ich den probieren und schauen wie viel es aus macht.

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
Am 19.4.2021 um 06:41 hat damdam folgendes von sich gegeben:

Hallo

Ja, das ist meine momentan V56. Kleinigkeiten fehlen noch wie Tacho der nicht rein passt und eben die Bollag 137 Abstimmung mit dem Pollini CP23. Hoffe dieses Setup hat jemand hier am laufen und kann mir Tips geben mit welcher Bedüsung ich anfangen soll. Laufen tut sie aber wenig Leistung weil deutlich zu fett (Original).

 

IMG_20210418_125451.jpg

 

 

Hi

 

Fahre dasselbe setup wie du, ausser den Pott, da habe ich den von Bollag. 

 

Bin auch noch am einstellen, fahre momentan die 105HD. 

 

 

P. S Frage an alle, nehmt ihr beim Düsenwechsel, immer den Vergaser vom Stutzen oder wie macht ihr das? 

Edited by Squalor
Link to comment
Share on other sites

vor 36 Minuten hat Corleone folgendes von sich gegeben:

105 scheint mir zu groß.

 

ps: klar.

Teste nächstens mit einer 102er HD. 

Mit dr jetzigen rennt sie eigentlich ganz gut bis ca 85km/h. 

 

Stell mir das echt gruselig vor, den Gaser wieder vom stutzen zu nehmen, denn das montieren war schon ultrahart. 

 

Link to comment
Share on other sites

Mein Abarth-Auspuff ist bestimmt rein leistungstechnisch nicht der beste. Optik natürlich schon.

Mir kam da nur gerade ein Gedanke ob ein originaler PX Puff da sogar mehr Leistung raus bekommen würde. Sind ja nur etwa 9-10ps was der Bollag bringen sollte :blink:

Ein SIP Road bringt bestimmt was nur wer würde mit dem Setup 137 Punkten?

Ist eigentlich mehr nur Interesse halber.

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
vor 4 Stunden hat Dudenhofenssohn folgendes von sich gegeben:

die Gummis sind ziemlich rar.....

 

Falls du keine findest, könntest du ja den abtreter Mal fragen, vlt. Kann er dir eins machen und du patinierst nach....

 

jahaaaaa ich weiß.....ist nicht orischinal:rotwerd:

Ich würde es mir generell auch zutrauen die selbst nachzubauen (Guss aus Polyurethan), ist aber halt ein Riesen-Aufriss und kostet in Summe dann auch ordentlich Kohle für 2 Gummis... Daher erstmal die Frage ob es die evtl. irgendwo zu kaufen gibt :-)

Flexibler 3D-Druck wäre sicher auch machbar, aber wenn schon dann sollten die dann auch kotz-grün sein:-D

 

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Ich fange mal mit dem schlechtesten Start an, mit dem man in dieses Topic starten kann:

Ich habe  gerade den aussenliegenden Simmerring des Hinterrads meiner neu ergatterten acma v56 gewechselt. Da der Roller scheinbar schon länger stark siffte, wollte ich getriebeöl nachkippen. Ich absoluter Vollidiot habe im Brass nicht die Öleinfüllschraube rausgeschraubt sondern diese seltsame Schraube, an der sich noch eine Kontermutter befindet, hinter der Schaltraste. Diese ging äußerst schwer raus. Dann hab ich absoluter Vollidiot da ne komplette ölflasche reingekippt und erst dann mal gemerkt, dass ich da falsch gelandet bin. Wofür ist die Schraube? Arretiert die den Kickermechanismus über fiese Lücke im Antriebswellensegment? Muss ich irgendwo drauf achten? Kontermutter festanziehen? Da kommt man mit drangebauter Schaltraste schlecht ran. Kann die evtl. zu hohe Ölmenge drin bleiben? Steinigt mich nicht. Es ist spät und es ist der erste wideframemotor.

Edited by Amouka
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen, 

an meiner ACMA V52 sind bei der Lenkeraufnahme zwei Bolzen lose da die Innengewinde ausgelutscht sind. Kann man das Buchsen oder wie löst man das sonst fachmännisch? Hab schon mit 2 Komponenten Metallpaste versucht aber hält nicht lange. Vielen Dank vorab für eure Unterstützung. 

DSC_0007.JPG

DSC_0008.JPG

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden hat monomouse folgendes von sich gegeben:

Hallo zusammen, 

an meiner ACMA V52 sind bei der Lenkeraufnahme zwei Bolzen lose da die Innengewinde ausgelutscht sind. Kann man das Buchsen oder wie löst man das sonst fachmännisch? Hab schon mit 2 Komponenten Metallpaste versucht aber hält nicht lange. Vielen Dank vorab für eure Unterstützung. 

DSC_0007.JPG

DSC_0008.JPG

Moin, das mit den helicoils wäre mir an dieser Stelle zu heiß, weil das Gewinde auch an zwei Bolzen lose ist. Das ist ja schon ein Teil, auf das kräftig wirken.  Beim Gehäuse ist das was anderes. Wenn es das Teil nicht mehr als Nachbau gibt oder du auf das originale Wert legst, dann würde ich das mit ner richtigen Buchse reparieren oder schweißen und neue Gewinde schneiden lassen. Das machen dir ggf die bekannten Stellen im Dienstleistungsbereich hier im GSF, da würde ich mal anfragen oder mal den Udo Enderle (ACMAVespistico) anfragen. 
grüsse

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.