Jump to content

BBG VI jetzt mal Lambretta Neu


amazombi
 Share

Recommended Posts

....hören/riechen/sehen war angesagt und dazu einen sehr sachlich netten Erbauer treffen....es ist nunmal ein Fremdmotor-Projekt und und dieses Thema muss nicht jedem gefallen, aber in diesem Bereich ist es für mich seit Jahren die gelungenste Umsetzung....nicht allein aus der Motorleitsungs-, sondern mehr für das Gesamtbild(Optik nah am Original, Verarbeitung sehr sauber/sinnig, etc.)...!!...allein eine glühende und Funken werfende Bremsscheibe hinten, machte mir kurzzeitig etwas Angst....Danke für die vielen Eindrücke in das Projekt, das Ergebnis und die Einstellung zur Sache!!

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Der Herr Amazombi erwähnte den Falc und was das selbermachen betrifft mein ich die Basis wie es viele andere aucj machen, die meiste arbeit kommt dann nachher und da ist man gut mal 100 Stunden am Motor und Prüfstand und das beinhaltet nicht nur das Abdüsen!

scheiße, dann muß ich mit meinem falcgedöns ja noch ungefähr 92 stunden auf dem prüfstand.

ich denke der hr. bbg hat mit dem hondamotor ne ganze menge an stunden auf der rolle verbracht, um den so hinzubekommen, wie er denn jetzt in dem kettenchassis hängt. ich freu mich auf bremen und die neue kiste aus dem hause elfenbeinküste.

Link to comment
Share on other sites

....hören/riechen/sehen war angesagt und dazu einen sehr sachlich netten Erbauer treffen....es ist nunmal ein Fremdmotor-Projekt und und dieses Thema muss nicht jedem gefallen, aber in diesem Bereich ist es für mich seit Jahren die gelungenste Umsetzung....nicht allein aus der Motorleitsungs-, sondern mehr für das Gesamtbild(Optik nah am Original, Verarbeitung sehr sauber/sinnig, etc.)...!!...allein eine glühende und Funken werfende Bremsscheibe hinten, machte mir kurzzeitig etwas Angst....Danke für die vielen Eindrücke in das Projekt, das Ergebnis und die Einstellung zur Sache!!

 

:thumbsup:

Link to comment
Share on other sites

Wir, das sind insgesamt vier, testen seit zwei Jahren unsere Hondamotoren! Keine Ahnung wieviel Läufe und Stunden das waren?!

Hier die Leistungen

Honda RS 250 NF5 Bj. 1992 mittlerweile 78PS

NX5 Stand 2001 jetzt 80PS

NXA mit Kit 2006 86,5PS

Lambretta NF5 BJ. 1992 83,1PS

Ich bin zufrieden!!!

du darfst stolz sein aber nie zufrieden    :cheers:

Link to comment
Share on other sites

Ich könnte mir vorstellen, dass der Rahmen nach der Umarbeiterei eher torsionssteifer als weicher geworden ist. So von der Geometrie, also meinetwegen Radstand, Steuerrohrwinkel, Nachlauf würde ich jetzt meine 200 sind auf gutem Strassenbelag bestimmt fahrbar. Müsste ich jetzt aber ganz sicher nicht in T-Shirt, Shorts und Halbschale haben.

Link to comment
Share on other sites

Meine Fresse, ich winke bei 130 im Shirt und Halbschale schon ab... :rotwerd:

 

Keine Ahnung was das kleingeistige Gesabbel aus der Falcverehrer Gemeinde hier verloren hat.

M210 hat es ja schön zusammengefasst.

Leider waren meine Geils alle.

 

Dieses Projekt ist der absolute Hammer, egal ob man Fremdmotoren mag oder nicht, sowohl was die Umsetzung und Handwerk angeht als auch im Ergebnis betrachtet.

:thumbsup:

Das man sowas schon im GSF "schützen" muß, respektive verstecken, damit BBG keinen Streß bekommt, zeigt das die Zeiten in denen jeder Depp alles ergooglen kann eben nicht nur Segen sind.

Schade.

Die Bilder hätte ich mir schon gerne öfter angesehen.

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

....hören/riechen/sehen war angesagt und dazu einen sehr sachlich netten Erbauer treffen....!

Ja ganz meinerseits!!!

was meinst du, welche geschwindigkeit mit dem lamyrahmen solide und sicher möglich wären?

natürlich nur mit doppelpampers, oder mit exxxtrem dicken eiern

Ich werde die bestimmt auf irgendeiner Rennstrecke mal ausfahren. 180-190 sollten schon gehen. Die Geschwindigkeit war bisher nicht das Problem sondern der Vorschub nach dem Gangwechsel jeweils. Der Schub ist nach dem Schalten genauso wie im Gang zuvor. Das kennt man so nicht von Rollern. Das macht Angst!!! Edited by bodybuildinggym
Link to comment
Share on other sites

Ja ganz meinerseits!!!

Ich werde die bestimmt auf irgendeiner Rennstrecke mal ausfahren. 180-190 sollten schon gehen. Die Geschwindigkeit war bisher nicht das Problem sondern der Vorschub nach dem Gangwechsel jeweils. Der Schub ist nach dem Schalten genauso wie im Gang zuvor. Das kennt man so nicht von Rollern. Das macht Angst!!!

kann ich mir gut vorstellen.

hab son bischen erfahrung mit einem turboaufgeladenen motorrad und da gab es bei jedem gangwechsel lange arme.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.