Jump to content
uLuxx

Neue Polini PWK Vergaser

Recommended Posts

Ich habe die Nadeldüse von 10 mm auf 12 mm (beide auf 2,61 mm aufgerieben) geändert,

gleichzeitig habe ich den Auspuff getauscht (Franz auf VMC EVO)

 

Interessant war, dass ich mit der Nebendüse grösser werden musste, und nicht wie angenommen wegen der Förderkurve mit der Hauptdüse  kleiner.

(Die Vorresoleistung wurde noch besser, und das Vorresoloch ist fast weg und auch später)

 

Könnte natürlich den Auspuff wieder zurückbauen und schauen wie dann die Bedüsung ausschaut, mag ich nicht. 

 

Daher die Frage, kommt die grössere ND vom Auspuffwechsel oder von der längeren Nadeldüse

 

AFR Standgas 13,5 (wenn der Motor warm gefahren ist)

8tel - 4tel 13,5 -14,1

Reso 12,5 -12,9

 

Polini pwk 28 ohne Luftfilter - 144 Direktsauger

- Franz  VMC EVO  62mm

 nd48 55 - hd140 

- 1,5   2 JJH - gs1,5

Schwimmerstand 19mm

Share this post


Link to post

Klassischer Fehler :wallbash:

Wenn du nicht 2 Sachen gleichzeitig geändert hättest, dann wüsstest du wo der Unterschied liegt! :cheers:

Share this post


Link to post
 

Kleiner Tip: der Benzinanschluss lässt sich perfekt damit ersetzen:  Schlauchverbinder D: 6mm 90°-Stück Messing  vom ebay-Anbieter Turboloch

 

Einfach eines der Röhrchen auf ca. 6mm kürzen  und dann vorsichtig in die Fassung einklopfen nachdem man das Loch einen Hauch größer gemacht hat. Dicht durch Presspassung.

 

 

 

Hat da jemand ein exaktes Maß vom Durchmesser des Original Benzinanschlusses? 

Share this post


Link to post

Dann sind die Düsen zu groß. Rotz von null bis halbgas rum, hab jetzt zur Sicherheit  45/145 drin auf einem M1L-60  53/105  und Hugo Auspuff.

Share this post


Link to post

Hi,

 

ich bin diese Saison einen Ø30mm Polini Vergaser gefahren.
Da die GT seit 01.11. abgemeldet ist, habe ich mir nun diverse Teile angeschaut und Verschleiß am Schieber festgestellt (die Beschichtung ist unten teilweise abgeplatzt).

 

Kennt ihr das Problem?

 

Welches vorgehen könnt ihr mir empfehlen?
- einfach weiterfahren 
- neuer Polini Schieber (ist der nach ca. 1500km wieder kaputt?)
- original Keihin Schieber verwenden (passt der?)

 

Vielen Dank!

 

Grüße
 

Share this post


Link to post
vor 25 Minuten hat Uriel folgendes von sich gegeben:

- original Keihin Schieber verwenden (passt der?)

Der Schieber in meinem orig. KEIHIN 28 PWK ist 29,8mm breit. 

Vergleich mal mit dem vom Polini 30. ;-)

Share this post


Link to post

Laut Polini-Katalog (den gibt's zum download im www  :whistling:) tragen die Schieber von deren PWKs von Venturi ø24mm bis ø30mm die gleiche Teilenummer = 342.0105

Edited by T5Rainer

Share this post


Link to post

Der KEIHIN - Schieber dürfte auch im "30er" Polini passen.

Der hat  nämlich gar keine 30mm im Durchmesser sondern nur in der Höhe.

Siehe Seite 2 dieses Topics. ;-)

Share this post


Link to post
Am 8.11.2019 um 14:46 hat mrfreeze folgendes von sich gegeben:

Mach mal eine Foto vom Schieber und stells hier rein!

 

 

Sieht in etwa auch so aus.

 

Am 1.6.2018 um 11:26 hat Ele folgendes von sich gegeben:

Mein Schieber sieht echt nicht mehr schön aus, Chrom geht ab:

IMG_20180428_163841.thumb.jpg.b485d57a7b926d254460188a0652744f.jpg

 

@Ele, wie hast du das Problem gelöst?

Danke!

Share this post


Link to post
Am 8.11.2019 um 15:09 hat T5Rainer folgendes von sich gegeben:

Laut Polini-Katalog (den gibt's zum download im www  :whistling:) tragen die Schieber von deren PWKs von Venturi ø24mm bis ø30mm die gleiche Teilenummer = 342.0105

 

Am 8.11.2019 um 23:43 hat Big Lebowski folgendes von sich gegeben:

Der Schieber vom 28èr Keihin PWK passt auf jeden Fall

in den 28èr Polini und funktioniert gut.

 

Der Cutaway vom Keihin Schieber ist größer (magerer)

 

:thumbsup:

Danke für die Infos, somit sollte der original Keihin Schieber passen!

Share this post


Link to post

Würde schon erwähnt daß der originale keihin auch passt? 

Wobei. Wenn man Mal schaut was so ein keihin Schieber kostet plus den Preis für den Polini Vergaser... Da hätte man sich ja direkt einen originalen keihin kaufen können.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Am 26.7.2019 um 18:18 hat franz zipfelhuber folgendes von sich gegeben:

Ich habe die Nadeldüse von 10 mm auf 12 mm (beide auf 2,61 mm aufgerieben)

Was für ein schwimmernadelventil hast du genommen? Danke fürs antworten :)

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.