Jump to content

Malossi - MHR 1 - 211 ccm - 2 Ringversion


T5Pien
 Share

Recommended Posts

die malossiringe das ich selbst habe und immer verwendet ist ja doch stahlringe und keine guss

sie sind nitriert genau wie die wössner/wisecoringen.

warum es steht verchromte ringe auf malossishop.de weiss ich nicht

auch sind sie nicht mehr einzeln zum verhalten, beim malossishop

ist eher einer mysterium. aber gibts es gute stahlringe von grand-sport sind es ja auch eher nicht eine problem

kann jemand bestätigten das die neue ringe das "gut" beeindrückt stahlringe und keine verchromte gussringe ist?

grüss

Truls

nein

Beim 136er gibt es da von Malossi

Stahl und Guss

ich habe neulich mal einen(alten) 210er Ring zur Spirale gebogen.Da ist nichts gebrochen.Dürfte wohl nur mit Stahl gehen.

keine zweifel das es stahlringe ist. beim meinen alte zylinder hatte ich 3 mal ringe getauscht und immer die endspiel gefeilt

gussringen brecht immer wenn man sie biegt. und chromringen kann man doch nicht feilen! dann wird sie eine schleifspur im zylinder machen nach 2 laufe

hier ist ein hund begraben!

verärgert mir schon am arsch, dann würde ich eher keinen mhr kaufen vorerst es klar kommt.

- Weder der 136, noch der 210er haben Stahlringe.

- Das waren und sind Ringe aus Kugelgraphit, hochwertig- aber keine Stahlringe.

- Von der Oberflächenfärbung kann man nicht auf das Material schließen.

- Auch Stahlringe können/haben eine Laufflächenbeschichtung aus Chrom.

- Hochwertige Ringe aus Kugelgraphit kann man problemfrei verdrehen, siehe Bild (Grand-Sport, 57mm x 1,5mm).

post-864-0-69865300-1380044523_thumb.jpg

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Ich würd auch sagen das das Stahlringe sind

ich immer noch nicht und der olli sollte es wohl am besten wissen.

 

ich habe neulich mal einen(alten) 210er Ring zur Spirale gebogen.Da ist nichts gebrochen.Dürfte wohl nur mit Stahl gehen.

palim palim

Link to comment
Share on other sites

stahl ist von seinen eigenschaften noch mal ne ecke besser und robuster und macht, wenn man mehr will, auch ne ganze menge mehr auslaßquerschnitt möglich.

der king fährt auf seinem einteiler quarktrini 74-76% auslaß und die ringe halten das ohne probleme aus.

 

soll jetzt nicht heißen, dass die guten gussringe nicht auch ausreichend wären.

ich stecke aber keine 3-4kilo€ in einen motor um dann an den ringen, die ja nicht wirklich die welt kosten, zu sparen.

 

 

daher würde ich immer stahlringe empfehlen.

Edited by PXler
Link to comment
Share on other sites

stahl ist von seinen eigenschaften noch mal ne ecke besser und robuster und macht, wenn man mehr will, auch ne ganze menge mehr auslaßquerschnitt möglich.

der king fährt auf seinem einteiler quarktrini 74-76% auslaß und die ringe halten das ohne probleme aus.

 

soll jetzt nicht heißen, dass die guten gussringe nicht auch ausreichend wären.

ich stecke aber keine 3-4kilo€ in einen motor um dann an den ringen, die ja nicht wirklich die welt kosten, zu sparen.

 

 

daher würde ich immer stahlringe empfehlen.

 

auf dem 211er machen 74% keinen sinn ohne stehbolzen zu versetzen.

Link to comment
Share on other sites

ist schon klar, war ja auch nur als beispiel zur qualität von stahlringen gedacht.

 

bea meint dazu, dass 200er mädchenmotoren sind und bei den männermotoren, also smallblock, gehen 74% ohne probleme :-D

Edited by PXler
Link to comment
Share on other sites

wie dünn kan man eigentlich die kugelgraphitringe auslegen um eine ausreichende haltbarkeit zu ermöglichen?

bei stahl gibt es ja 0,8er ringe, wären die auch mit kg möglich?

1.0 mm halte ich persönlich für die Grenze in Guss.

Nachtrag: Hochwertige Gussringe aus Kugelgraphit mit z.B. verchromter Lauffläche sind in vielen Bereichen ausreichend. Die 210er Malossi Ringe haben das ja bis dato erfolgreich bewiesen.

Edited by Olli ETS
Link to comment
Share on other sites

Es gibt Fälle, da sind auch eim unbearbeiteten MHR die Ringe kaputt gegangen. War aber nicht ich, war in Österreich!

 

Wir haben nen alten 210er im Schrank, der auch grob 74% Auslass hat. Der lief nicht schlecht (43PS) und hat auch gehalten, mit den originalen alten Malossiringen.

Aus dem Grund sind wir ja auch davon ausgegangen, dass 67,5% beim MHR funktionieren sollten.

 

Ich kann also nur empfehlen die Ringe zu kontrollieren!

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.




×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.