Jump to content
nenne79

Polini CP Vergaser

Recommended Posts

Hängender Schwimmer?

Was tun beim cp?

 

Symptom ist, dass der motor in niedrigster Drehzahl bleibt, selbst im Leerlauf trotz Vollgas.

Bei Benzinhahn zu wirds besser.

 

Ich glaub ja, dass das von einer zu kurzen Achse des Schwimmers kommt.

Was sagr ihr?

Überlauf ist blockiert.

Morge  muß es gehen.

Share this post


Link to post

Das Schwimmernadelventil ist seitlich brutal eingelaufen.

Richtig fiese Kanten hats da.ganz unten an der Kante der Bohrung.

Die Bohrung im Körper ist auch nimmer rund.

Mannomann. Ich mein, nach keinen 10tkm ist das doch zu früh?

Ich hab das nu geglättet. Das Ding schlackert wie blöde dadrin.

Worschd. Hab gleich mit o.2 Alublech um die Plastiknase den Spritstand abgesenkt.

Mal sehn. Irgendwas hält mich von einem Neukauf ab.

Share this post


Link to post

Was heisst auf russisch scheissegal ?

:-D

Wobei das eher an pakistanische Sitten erinnert...

Man beachte das Röhrchen daneben hehe.

Wetten werden angenommen ab sofort!

 

 

1500837237814375815296.jpg

 

Edit: Fertich!

Hat noch leicht Luft, sodass sie sich zentrieren kann.

Ob ich mit dem nach Kroatien komme?:-P

 

1500839016247-1848389709.thumb.jpg.7cb6c3d35b3a93c05f96e23dcf41af2d.jpg

 

Edited by BerntStein
  • Like 1

Share this post


Link to post

Der cp hat bei mir verschissen.

Wieder nicht dicht.

Ich meine nach der Rep gings kurz. Jetzt neues SNV fürs Gewissen...wieder Überlauf.

 

Techn Info für die Nachwelt:

Die Nadeldüsen vom cp19 usw sind etwas länger. Wer die Nadel tiefer will, kann einfach auf die andere Nadeldüse gehen. Bringt um 2mm.

Das steht dann etwas weiter rein. Daher vermutlich Förderkurve über DZ etwas steiler. Also bei höherer DZ etwas mehr Sprit.

Die Förderkurve der normalen Düse war okay - könnte aber etwas mehr anreichern beim ausdrehen.(afr 1 verloren von 3000 auf 8800 rpm)

 

Statt Schwimmer einstellen gibts nen 5gr Schwimmer....

Share this post


Link to post

@BerntStein

Du schreibst im Spritsparmotor-Topic, dass bei dir nach 10tkm das SNV ausgeschlagen sei und der Gaser damit Schrott sei. SNV heißt Schwimmernadelventil? Ich hab den Gaser gerade nicht vor mir aber kannst du da vielleicht bisschen mehr dazu sagen? Wollte mir die Tage eigentlich Abstimmmaterial für den 24er CP kaufen, wenn der aber gleich drauf geht überleg ich mir das evtl. noch mal...

 

Edith liest gerade hier drüber. Also eigentlich ist mir alles klar, bis auf die Info was da genau kaputt wird...

Edited by uLuxx

Share this post


Link to post

Die Bohrung im Korpus ist zu kurz.

Das SNV ist also kurz geführt. Daher schlägt sich das fies ein. Korpus Alu und SNV alu.

Da waren dann harte Kanten im SNV seitlich. Bohrung dann unrund ....

Ausbuchsen siehe oben. Wurd aber nicht dicht.

Wenn Du das handwerklich gut machen würdest, wäre der Gaser auch für länger was.

Ich meine, dass bei mir zuwenig Spiel um das SNV ist. Jetzt findet der Gummikonus evtl nicht in den Dichtsitz...

Share this post


Link to post
Am 1.1.2018 um 12:13 schrieb uLuxx:

@BerntStein

Du schreibst im Spritsparmotor-Topic, dass bei dir nach 10tkm das SNV ausgeschlagen sei und der Gaser damit Schrott sei. SNV heißt Schwimmernadelventil? Ich hab den Gaser gerade nicht vor mir aber kannst du da vielleicht bisschen mehr dazu sagen? Wollte mir die Tage eigentlich Abstimmmaterial für den 24er CP kaufen, wenn der aber gleich drauf geht überleg ich mir das evtl. noch mal...

 

Edith liest gerade hier drüber. Also eigentlich ist mir alles klar, bis auf die Info was da genau kaputt wird...

Frage beantwortet?

Hab das Ding mal vorgeholt.

Werde das mit Wasser testen. Mit dem abgenudelten snv. Dann kann sichs evtl. Wieder im Sitz zentrieren.

15153557223841071923710.thumb.jpg.2adbf12ff694d07e9abe85a613a03f53.jpg

Das dunkle um das snv ist mein Rohr...

 

Share this post


Link to post

Logbuch Nachtrag:

Gerade von scotti umlaufend o.o5 bis 7 abfeilen lassen. Auf Unterdruck scheint das jetzt wieder Dicht zu sein. Wassertest mit Schwimmer angeordnet.

 

Share this post


Link to post

Wassertest erstmal positiv. Entweder habe ich mich um satte o.o5mm verbohrt...oder aber die oriBohrung hat auch nich gepasst.

Dem snv etwas seitliche Luft zu geben, scheint besser zu sein.

Die Einlaufspur am alten snv eiert ganz gut...daher denke ich, dass das nie so 100% mittig war.

Woschd...kommt nächste Zeit wieder rein, weil eingetragen.

15153584507292005599734.thumb.jpg.e9bec3a6cfbe5ffaa48962e07055f5f5.jpg

 

Share this post


Link to post

Danke für deine Infos. Nur am Rande der Hinweis, dass man Schwimmerstand und SNV Dichtigkeit besser immer mit Benzin macht, Wasser verhält sich anders. Hoffe trotzdem für dich dass es passt. Ich hab mir das letztens angesehen und das ist wirklich bescheiden konstruiert. Die seitlichen Nasen am SNV müssen sich ja zwangsläufig seitlich einarbeiten. Ich bin jetzt schwer am überlegen ob ich das Teil überhaupt verbauen soll, weil das soll eine Alltagskarre werden bei der ich nicht alle zwei Tage am Gaser was machen will. Andererseits ist die Anschaffung eines TM24 plus Abstimmmaterial auch gleich wieder etwas teuer.

 

@BerntStein: Als deiner noch gut lief, bist du mit der originalen Nadel klar gekommen?

Share this post


Link to post
vor 23 Minuten schrieb uLuxx:

... dass man Schwimmerstand und SNV Dichtigkeit besser immer mit Benzin macht, Wasser verhält sich anders. ...

Wenn Du schon sooo genau bist, hättest Du besser Benzin-Öl-Mischung im richtigen Verhältnis (z.B. 1:50) empfehlen sollen. Die verhält sich noch mal etwas anders. ;-)

Share this post


Link to post

Ruhich Blut !

 

Wassertest erfolgt auf Werkbank. Benzintest im FZG.

Ich pritschel da halt nicht ohne Ende mit Sprit rum - bevor ich das nicht bissl angetestet habe.

War auch das erste mal - musste ich noch nie machen.

Spritstand ist eh fix....

 

Der CP lief tatsächlich prima auf dem ET3-Otuning. (am P4 sogar etwas besser als der PHB)

Ich hab da auch noch 1-2 Sachen parat. Z.B. ca. 2.65er Nadeldüse.

Muss wegen der verwendeten Nadel nochmal in der Liste schaun. Sollte aber ne ori gewesen sein.

Share this post


Link to post

Nadel war wohl 14-22  mit 2.64er kurzen Zerstäuber. Also umgefummelt.

Im M1 56 war das. Flog wegen undicht raus. Wie das lief? Steht da nich da.

War aber noch nicht opti.

 

Im et3 Otuning topic sollte das vorherige setup stehen. Das war gutt.

Share this post


Link to post

 

nimm 2-3 von den Teilen. Dann kannste ne Weile fahren.:-D

 

Ich will da jetzt nicht bashen. Evtl kaufe ich übrigens einen als Ersatz und setz den ein, weil eingetragen und bis dahin 3ter Roller. Dann ist das kein son Thema mehr.

Er is ja klein und niedlich und hat soweit gefunzt.

Edited by BerntStein
  • Confused 1

Share this post


Link to post

Hallo, soll einen cp 28 auf polini 133 (unbearbeitet) mit franz auspuff abstimmen.

Gibts schon bedüsungs und nadel vorschläge die gut laufen könnten?

 

Gruss luk

Share this post


Link to post
vor 15 Minuten schrieb lukulus:

... soll einen cp 28 ... abstimmen.

Polini-CP gibt´s nur von ø15 bis ø24mm. BILD

 

Du meinst vermutlich einen Polini-Vergaser in der PWK-Bauform.

 

 

 

Edited by T5Rainer

Share this post


Link to post

Dann solltest Du evtl. in einem PWK-Topic noch einmal fragen.

Hier geht's sicher "unverhallt" unter. ;-)

Share this post


Link to post

Moin,

ich versuche gerade einen Polini CP 23 am VMC 98 mit Egig Phython abzustimmen.

Bei PWK Gasern hätte ich einfach alle möglichen Nadeln probiert aber es gibt für CP nur 2?

 

HD 100-104 ND 36-38 (diese Düsen laufen gut) original Nadel CLip 1 ,original Mischrohraufsatz,Mischrohr 6 Löcher ,Schieber 30° auf 45 ° gefeilt (läuft besser als vorher)

Standags gut , Vollgas gut, 1/4 bis 1/2 Schieber volles 4 Takten(mit Choke noch schlimmer)

 

Was soll ich ändern,welche Komponente ist für diesen Bereich?

1.Nadel original (steht nix drauf,höher hängen war schlechter) ) auf 14/22 gehen ?Gibt es nur 2 Nadeln?

2. Hauptluftkorrekturdüse (is die nicht für Standgas?)

3. Nadeldüse 2.7 auf 2,6 gehen ?

4. Mischrohr mit mehr Bohrungen ?

4. Gasschieber mit 50° einbauen ?

 

Danke für alle Tips

Share this post


Link to post

3. !

könnte sich aber ein Magerfleck am knick der Nadel ergeben.

evtl 2 3 4 Stck 2.6er kaufen u aufweiten ?

 

zu 2. nein. regelt die Fördermenge bei steigender airspeed.

 

edit

andere Nadeln von pwk bzw D Nadeln Dellorto ansehen.

Edited by BerntStein

Share this post


Link to post
vor 43 Minuten schrieb BerntStein:

3. !

könnte sich aber ein Magerfleck am knick der Nadel ergeben.

evtl 2 3 4 Stck 2.6er kaufen u aufweiten ?

 

zu 2. nein. regelt die Fördermenge bei steigender airspeed.

 

edit

andere Nadeln von pwk bzw D Nadeln Dellorto ansehen.

Danke für die Tips

PWK Nadelset hab ich hier , die Nadeln sind zu lang,natürlich erst nach dem testen gemerkt.

die Korrekturdüse regelt erst später ab 1/2 Gas?

Share this post


Link to post

der venturieffekt würde bei doppelter DZ die 4fache Benzinmenge liefern.

benötigt wird nur doppelt soviel.

die HLKD korrigiert das durch zuluft. dann kommt nur doppelt soviel Sprit.

* wirkt also zunehmend stärker bei hohen dz.

anders:

quasi entgegengesetzt powerjet. der reichert bei hohen dz zusätzlich an.

 

man könnte es magerjet nennen.

 

an der brontalen Menge von Abstimmteilen merkt man, wie ernst Polini es gemeint hat. mit 1 2 Änderungen wärs ganz nett.

Edited by BerntStein

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.