Jump to content

Neuigkeiten, Gerüchte, Produktankündigungen


Recommended Posts

  • Replies 5.1k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Ich muss leider sagen: @KingOfBurnout und @zerstörer ü30  ihr beiden seid die Hauptgründe, warum mir das Gsf zu blöd wird. Ihr motzt völlig unqualifizierten Blödsinn zusammen und diskreditiert die Arb

Neuigkeiten: Produkte von mir werden ab jetzt unter dem Markennamen vertrieben. Das erste Produkt was ich euch in diesem Jahr ankündigen möchte ist die   'Overrev 201

Ist eine 1:1 Kopie von meiner Holly Anlage Wurde in DE erstmalig vom SCK vertrieben und ist wohl auch dort immer noch im Shop gelistet. Hatte ich damals kommuniziert, aber sieht man ja wie

Posted Images

vor 2 Stunden hat vespetta folgendes von sich gegeben:

Ot an

Für das geld verbau ich mir lieber ne falc welle.

Ot aus


So seh ich das eh auch. Werde dich diesbezüglich vielleicht eh noch kontaktieren... ;-)

 

OT aus

 

vor 29 Minuten hat konrektor folgendes von sich gegeben:

Oder eine Overrev vom Tim Ey 

 

Gibts da überhaupt was fürs Piaggiogehäuse?

Link to post
Share on other sites
vor 37 Minuten hat heymas folgendes von sich gegeben:

Gibts da überhaupt was fürs Piaggiogehäuse?

Ja, da gibt es was. Siehe hier

Die sind bei KR Automation lagernd. Baut Felix auf Nachfrage individuell zusammen.

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites
vor 13 Minuten hat pv211 folgendes von sich gegeben:

Die Polini verdrehts?   Bin ja gespannt. Hab grad nen M1 Motor mit BGM Banane damit gebaut.   


Also mir hats die letztes Jahr übelst verdreht. Beim ersten Probelauf am Ständer. Lief dann zwar noch, aber hat das Primärritzel selbstständig losgeschraubt. :shit:


Bin offenbar nicht der einzige hier dem das passiert ist...

 

 

46442B71-21B2-486D-AAD7-1B3428E3506A.jpeg

85F1BA84-54CF-495A-A476-E1DEDD2FE00D.jpeg

Link to post
Share on other sites

Ja, definitiv. Hab sie dann, nach dem Ausbau mit ganz dezenten Schlägen wieder gerichtet bekommen. Also wirklich gaaanz dezent. Da war Pressung offenbar mehr so Schiebesitz. Wollte sie dann zerlegen und vermessen, habe das dann aber vom Händler erstattet bekommen, und wollt dann nicht rumbasteln...

Link to post
Share on other sites
vor 12 Stunden hat heymas folgendes von sich gegeben:

Ja, definitiv. Hab sie dann, nach dem Ausbau mit ganz dezenten Schlägen wieder gerichtet bekommen. Also wirklich gaaanz dezent. Da war Pressung offenbar mehr so Schiebesitz. Wollte sie dann zerlegen und vermessen, habe das dann aber vom Händler erstattet bekommen, und wollt dann nicht rumbasteln...

Um ne Welle richten zu können, bedarf es schon den 1000g Kupferhammer,

und hier mit brutal kräftigen Schlägen.

Wenn sich die mit weit leichterem Hammer schon zurückdreht,

hatte die vieleicht ne Presskraft von 3-4to, was eindeutig zu wenig ist:-(,

10to sollten da schon nötig sein,

 

pr

  • Like 1
  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites
Am 22.11.2020 um 18:56 hat heymas folgendes von sich gegeben:


Also mir hats die letztes Jahr übelst verdreht. Beim ersten Probelauf am Ständer. Lief dann zwar noch, aber hat das Primärritzel selbstständig losgeschraubt. :shit:


Bin offenbar nicht der einzige hier dem das passiert ist...

 

 

46442B71-21B2-486D-AAD7-1B3428E3506A.jpeg

85F1BA84-54CF-495A-A476-E1DEDD2FE00D.jpeg

Den Hersteller kenne ich,  crimaz hat vermutlich dort auch seine Wellen bauen lassen die er vor kurzem vorgestellt hat. Am Pleuel sieht man da die Handschrift des Betriebes

Link to post
Share on other sites
vor 3 Minuten hat egig folgendes von sich gegeben:

Den Hersteller kenne ich,  crimaz hat vermutlich dort auch seine Wellen bauen lassen die er vor kurzem vorgestellt hat. Am Pleuel sieht man da die Handschrift des Betriebes

ist das zufällig eine Firma nahe Turin?

Edited by vnb1t
  • Like 1
Link to post
Share on other sites
vor 6 Stunden hat vnb1t folgendes von sich gegeben:

ist das zufällig eine Firma nahe Turin?

yes

 

Die etwas günstigere Fabbri Wellen für humane Motoren , unterscheidet sich zu den Top Modellen beim Hubzapfen, Kobo und Pleullager, Wuchtfaktor

 

https://www.egig-performance.com/produktseite/kurbelwelle-fabbri-mover-51hub-97-pleul

Link to post
Share on other sites
vor 10 Stunden hat egig folgendes von sich gegeben:

vmc100ccm Grauguss (Proto) 

 

Erste Kleinserie Anfang nächstes Jahr

20201124_094445.jpg

Warum hat der die Verjüngung an den Überströmern (Fuss) Auslassseitig? Kenn das nur Einlassseitig von den Quattrinis das es beim Block besser passt?

 

...edit 

20201124_200158.thumb.jpg.a3b0e4752f4b882f2b7dced1360ebb92.jpg

Edited by ganja.cooky
Link to post
Share on other sites
Am 24.11.2020 um 09:53 hat egig folgendes von sich gegeben:

vmc100ccm Grauguss (Proto) 

 

Erste Kleinserie Anfang nächstes Jahr

20201124_094445.jpg

 

Geil, seh ich das richtig, dass der mit langen Stehbolzen montiert wird und einen O-Ring im Kopf bekommt? Das wär stark :thumbsup:

 

300966695_Bildschirmfoto2020-11-25um10_10_16.thumb.png.9f731dbf7ddacac01ef8f38d945983db.png

 

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde hat lokalpatriot folgendes von sich gegeben:

Was gefällt dir an den durchgängigen stehbolzen besser als an der einzelnen Verschraubung? Wo hast du Bilder zum Kopf (O-Ring Nut)?

 

 

Find Stehbolzen besser bei der Montage als die blöden Muttern unten am Zylinderfuss. 

Ist einfach praktischer und einfacher um auch mal kurz den Zylinder abzuziehen, bei den Muttern ist es mMn. immer eine ewige Fummelei. 

 

Kopf hast du recht, bin einfach nur aufgrund der großen Dichtfläche davon ausgegangen das da platztechnisch ein O-Ring gut passen würde, vor allem da es ja vom Design ähnlich ist wie beim VMC 98ccm der ja einen O-Ring zur Abdichtung hat.  Okay, sind doch eher unterschiedlich :-D

Edited by Flowson
Link to post
Share on other sites
vor 24 Minuten hat Flowson folgendes von sich gegeben:

 

Find Stehbolzen besser bei der Montage als die blöden Muttern unten am Zylinderfuss. 

Ist einfach praktischer und einfacher um auch mal kurz den Zylinder abzuziehen, bei den Muttern ist es mMn. immer eine ewige Fummelei. 

 

Kopf hast du recht, bin einfach nur aufgrund der großen Dichtfläche davon ausgegangen das da platztechnisch ein O-Ring gut passen würde, vor allem da es ja vom Design ähnlich ist wie beim VMC 98ccm der ja einen O-Ring zur Abdichtung hat.  Okay, sind doch eher unterschiedlich :-D

So sind die Geschmäcker verschieden- mir gefällt die "Fuffi- Verschraubung" deutlich besser. Man kann die Schrauben ordentlich anziehen, ohne Angst zu haben die von Löchern (Kanälen) durchzogene Laufbahn zusammenzuziehen. Fummelei lasse ich an der Stelle nicht so wirklich gelten. Da ist die hintere Schraube am Auslassflansch doch deutlich komplizierter. 

  • Like 2
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.




×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.