Jump to content
BFC2

195er/225er MBGM Racetourkits - Daten, Zahlen, Fakten

Recommended Posts

5 hours ago, Friseur said:

Kleinen Innensechskantfetisch?

Nicht das die Abreisen!

 

Apologies I have not idea what you mean.... 

Share this post


Link to post

Gemeint sind die 14 Stck M6-Stehbolzen mit Innensechskant bei der Kettendeckelverschraubung.  Die Dinger taugen nix. :thumbsdown:

Share this post


Link to post

Wieso hat der Motor einen kurzen Bolzen für das Federbein und einen Schaltkontakt für den Neutralgang? Wurde der Neutral-Kontakt nachgerüstet?

Edited by T5Rainer

Share this post


Link to post
1 hour ago, servetakid said:

 

Apologies I have not idea what you mean.... 

 

The studs are problematic as they tend to shear off.

 

But even to me as a native speaker the word "abreisen" doesn't make any sense in this context as it's written wrong respectively has a different meaning.

Share this post


Link to post
vor 2 Stunden schrieb T5Rainer:

Gemeint sind die 14 Stck M6-Stehbolzen mit Innensechskant bei der Kettendeckelverschraubung.  Die Dinger taugen nix. :thumbsdown:

Ich hab auch wegen solchen Stehbolzen schon eine Zündgrundplatte kaputt gemacht, generell würd ich aber sagen das die schon halten. Vorraussetzung  dafür gibt es natürlich. Laut der Normgerechten Werkzeichnung soll bei Schraubenverbindungen  min. 3 Gewindegänge überstehen.

 

@servetakid: what kind of pipe have you on your engine?

Share this post


Link to post

Hello, 

 

I am not English so not a native speaker and the translate function does not always give good results. I did not build the engine, DSC Scotty built it as the port for the read valve. In my opinion he is one of the very best in the UK. I would normally use the fittings entioned myself. 

 

I have not had any problems with 'grub' screws in the casing. They are handy if you need to remove or replace the studs without removing the chain case side. 

 

The nut on the gear left is retrofitted to remove the weakness that is the standard circplip. If you do many rally miles these can pop up causing much nuisance. The nut is a more permanent fixing. 

 

The neutral switch is due to the fact it is a later Spanish engine casing. 

 

The pipe is a Ron moss avanti clubman. It's a very nice exhaust and I'm looking forward to seeing the results on the dyno. 

 

Full spec, MB reedvalve, RT 225 with boost port, 30mm phbh, Ron moss's avanti clubman, Scotty 60/110 crank, cyclone 5 speed and reedspeed 5 plate clutch. 

 

 

 

 

Edited by servetakid

Share this post


Link to post

Fahre den rt195 zur Zeit mit einem 25er Dellorto. Nix gefräst oder gross angepasst mit bigbox und clubber. Was bringt mir Leistungstechnisch ein Wechsel auf nen 30er dello? Oder lohnt sich das nicht gross? Danke

Share this post


Link to post
vor 1 Stunde schrieb scootix:

Fahre den rt195 zur Zeit mit einem 25er Dellorto. Nix gefräst oder gross angepasst mit bigbox und clubber. Was bringt mir Leistungstechnisch ein Wechsel auf nen 30er dello? Oder lohnt sich das nicht gross? Danke

Hat zwar nichts mit deiner Frage zu tun, aber könntest du bitte  deine Bedüsung posten? Fahre ein das gleiche Setup mit BGM Box, 25er und bei 1/8 Gas viertaktet das ganze. Nebendüse rauf und runter, Gemischeinstellschraube rein und raus hat keine Besserung gebracht. Nur als Referenz. Danke.

Share this post


Link to post
2 hours ago, shantibaba said:

Hat zwar nichts mit deiner Frage zu tun, aber könntest du bitte  deine Bedüsung posten? Fahre ein das gleiche Setup mit BGM Box, 25er und bei 1/8 Gas viertaktet das ganze. Nebendüse rauf und runter, Gemischeinstellschraube rein und raus hat keine Besserung gebracht. Nur als Referenz. Danke.

 

Nimm mal einen magereren Schieber.

Share this post


Link to post
vor 44 Minuten schrieb centro-studi:

 

Nimm mal einen magereren Schieber.

Hab nen 40er Schieber 

sonst mit 60/107 Welle 

d22 2te, 50, aq266,hd glaub 104/5

 

 

Share this post


Link to post
Am 17.4.2019 um 19:28 schrieb Yps:

War auch auf der Rolle. Ähnliches Setup.

li125.thumb.jpg.6bd7e44bdbe39aba1977aa7503645c75.jpg

 

RT195 mit KW 60/110

ÜS angepasst und geöffnet.

Mit 3 mm am Fuß ergeben sich:

Auslass 175,6°

Einlass 120°

VA 27,8°

QK 0,95 mm

BGM Clubman V4

ZZP 19° vOT

Keihin PWK28 mit

HD 130

ND 48

Nadel JJH 2.Clip

 

In dem Diagramm ist offen gesaugt. Sacchi Knie hat immer gerotzt und angefettet.

Läuft jetzt mit kurzem  Marchald Schaumstofffilter ohne Knie.

 

 

 

 

Mein Problem mit Sprayback bleibt. Aktuell HD 128, sonst alles gleich wie oben. Der Marchald rotzt zu, das Sacchi Knie ebenso. Verträgt der 195er den Langhub nicht? Ich denke da Richtung Kolbenhemdlänge... Jemand eine Idee? Mit dem aktuellen Setup ist die Kiste nicht richtig abstimmbar.

Share this post


Link to post

Hast Du schon mal ein Gummiknie mit Ablauf für die Spitback-Siffe (z.B. KLICK) probiert?

 

ansaugschlauch_bgm_pro_lambretta_li_lis_

 

Share this post


Link to post

Hab ich rumliegen, kann ich mal probieren. Hab nur keinen passenden Schaumstofffilter....

Ich habe allerdings sogar dem Sacchi schon mal ein Loch verpasst, aber drum herum steht immer noch Sprit.

IMG_0670.thumb.jpg.c350efd12d68c4eb997e5f9a9d5dc67d.jpg

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.