Jump to content
BFC2

195er/225er MBGM Racetourkits - Daten, Zahlen, Fakten

Recommended Posts

Fährt sich auch schön. Muss allerdings im 4. bergauf über 4000 U/min gehalten werden, sonst wird’s langsam. 

Li150 mit 16/46

Share this post


Link to post
vor 10 Stunden schrieb bv5b3t:

Vor ein paar Tagen auf der Rolle gewesen. 

Heute anrollern überstanden und hat sich bewährt. Läuft schön. 

Zylinder gesteckt, ÜS angepasst und leicht geöffnet, Zeiten muss ich nachgucken 

PHBH 30 

SCK Clubman 

60er Sip Welle. Läuft sehr ruhig. 

 

FA6E8E71-9EBE-4B03-A3A2-5821984A5321.jpeg

 

15.5ps bei 5000

Nicht schlecht 

Edited by Werner Amort

Share this post


Link to post

War auch auf der Rolle. Ähnliches Setup.

li125.thumb.jpg.6bd7e44bdbe39aba1977aa7503645c75.jpg

 

RT195 mit KW 60/110

ÜS angepasst und geöffnet.

Mit 3 mm am Fuß ergeben sich:

Auslass 175,6°

Einlass 120°

VA 27,8°

QK 0,95 mm

BGM Clubman V4

ZZP 19° vOT

Keihin PWK28 mit

HD 130

ND 48

Nadel JJH 2.Clip

 

In dem Diagramm ist offen gesaugt. Sacchi Knie hat immer gerotzt und angefettet.

Läuft jetzt mit kurzem  Marchald Schaumstofffilter ohne Knie.

 

 

 

 

  • Like 1

Share this post


Link to post

Welche Getriebe waren da bei den letzten beiden Diagrammen verbaut und in welchem Gang wurde da gemessen? Wenn ich mir den Vmax anschaue, ist das bei beiden Diagrammen sehr wenig...

 

LG

Share this post


Link to post
vor 1 Minute schrieb brettabretta:

Welche Getriebe waren da bei den letzten beiden Diagrammen verbaut und in welchem Gang wurde da gemessen? Wenn ich mir den Vmax anschaue, ist das bei beiden Diagrammen sehr wenig...

 

LG

Bei mir ist ein Li 150 mit 16/46

Gefahren wurde das im 3. Gang. 

Share this post


Link to post
vor 22 Minuten schrieb bv5b3t:

Bei mir ist ein Li 150 mit 16/46

Gefahren wurde das im 3. Gang

Ich glaube im 2.;-)

 

Die Rolle war schwer genug

Share this post


Link to post
vor 14 Minuten schrieb Kevin Becker:

Ich glaube im 2.;-)

 

Die Rolle war schwer genug

Oh, ok :cheers:

Share this post


Link to post

Hallo, 

ich bräuchte mal Info's zu folgende. Setup?

Getriebe DL 150, PWK 28 Keihin, Clubman V4 Box, Variotronic Zündung, RT 195, Fahrer 100kg. 

 

Ich würde gerne zügig Touren fahren, keine max Geschwindigkeit oder Bergrennen gewinnen wollen.

 

Zieht eine 58er Welle eine 17/46er Übersetzung oder soll ich lieber auf eine 60er Welle zurück greifen. 

 

Ein anderes Getriebe hab ich leider nicht.

 

Welche Kombi lässt sich am angenehmsten fahren.

 

Gruß

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
vor 11 Stunden schrieb Spanische Vespa:

 

Ein anderes Getriebe hab ich leider nicht.

 

Würde ich mir aber gut überlegen....

3.-4. Sprung ist recht groß und macht keinen Spaß.

 

Ich würde auf jeden Fall ein anderes Getrieb einsetzen.

Ind. 200èr GP Getriebe mit 19/47 z.B, müßte in diversen Shops auch verfügbar sein.

Edited by Big Lebowski

Share this post


Link to post
vor 5 Stunden schrieb Werner Amort:

ich fahr 17/46 auf DL150 mit 66*58 Duecentone mit ca. 16 PS

mir passts so...
 

Hallo,

 

Welchen Vergaser und Pott fährst du?

Gibt es auch die Möglichkeit einzelne Zahnräder zu tauschen, sprich einen langen 3. oder kurzen 4. zu verbauen im DL Getriebe ?

 

Danke u Gruß

 

 

Share this post


Link to post

25er Phbh und BGM V4
je nach filter 16-18PS

ähm am ehesten könntest bei DRT was findn blick bei deren Katalog aber nicht durch

 

Share this post


Link to post
vor 11 Stunden schrieb Spanische Vespa:

Hallo,

 

Welchen Vergaser und Pott fährst du?

Gibt es auch die Möglichkeit einzelne Zahnräder zu tauschen, sprich einen langen 3. oder kurzen 4. zu verbauen im DL Getriebe ?

 

Danke u Gruß

 

 

so ein indisches 200er getriebe kostet doch eh fast nix.

wobei ich glaube, dass ein setup mit box auch einen großen sprung von 3 auf 4 verkraftet, wenn die gesamtübersetzung passt. daher eher 16/46.

 

 

Edited by gravedigger

Share this post


Link to post
Am 15.5.2019 um 01:29 schrieb Spanische Vespa:

 

 

 oder soll ich lieber auf eine 60er Welle zurück greifen ?

 

Ja !

Share this post


Link to post

Da können wir wieder ewig diskutieren....

 

Ich hatte diese Woche  zwei Wellen verschiedener Hersteller, die kaputt waren. 

Die gehen alle krumm, das ist halt viel zu wenig Fleisch zum einpressen.

Das bgm Zeug kaputt zu reden, ist da auch nicht ganz fair.

@Spanische Vespa entscheide da, wonach dein Herz schlägt. 

Share this post


Link to post
vor 36 Minuten schrieb Kevin Becker:

Da können wir wieder ewig diskutieren..... 

Das muß wirklich nicht noch einmal sein. Dazu wurde schon vieles gesagt ... u.a. HIER

 

vor 41 Minuten schrieb Kevin Becker:

Die gehen alle krumm ....

Das ist mir dann doch zu pauschal - insbes. wo es hier um eine Welle für den eher zahmen RT195 geht.

 

Share this post


Link to post

Guten Morgen,

 

Ich wollte hier keine Wellen Diskussion lostreten. Bringt es was, wenn man die Welle Laserverschw. Ich komm da Recht leicht dazu, muss nur in den Werkzeugbau. (Das Thema schweissen können wir lassen, dazu steht schon einiges wo anders im GSF).

 

Halten eigentlich die original Wellen? Es wird ja immer nur von Nachrüstwellen gesprochen.

 

Gruß

Edited by Spanische Vespa

Share this post


Link to post
vor 9 Stunden schrieb Kevin Becker:

 

@Spanische Vespa entscheide da, wonach dein Herz schlägt. 

 

Meine Pumpe hat leider eine andere Meinung wie mein Geldbeutel. Mit dem Lotto gewinnen am Samstag hat es ja auch nicht geklappt. :rotwerd:

Share this post


Link to post

 

vor 20 Minuten schrieb Spanische Vespa:

 

 

Halten eigentlich die original Wellen? Es wird ja immer nur von Nachrüstwellen gesprochen.

Ich habe bei mir noch die original welle (spanische erstserien jet 200 von 68) verbaut. Alles bestens. Denke die erstausrüster Qualität war mehr als ok.

Share this post


Link to post
vor 51 Minuten schrieb Spanische Vespa:

Bringt es was, wenn man die Welle Laserverschw.

(Das Thema schweissen können wir lassen, dazu steht schon einiges wo anders im GSF).

Auch dazu steht etwas in dem von mir verlinkten Topic.

 

vor 53 Minuten schrieb Spanische Vespa:

Halten eigentlich die original Wellen?

In meiner 190 Conversion (sicher >18PS) steckt eine orig. Lince-Welle.

Die Welle hält einwandfrei.

Share this post


Link to post

@Spanische Vespa

 

ich bin bzgl schweiszen skeptisch.

wenn wuerd das imho nur was ernsthaft bringen wenns mit manganhaeltigen zusatz verschweiszt ist weil m.Ea. zwei C-haeltige   

Teile (wange und pin) net so trivial zusammenschweiszen zu sind (stichwort: bedingt schweiszbar).

 

Wir haben damals in den fruehen 90igern die Z und gsx(r)wellen mit "glaube" Er-80 geschweiszt.

 

rlg

 

christian

 

edith fluestert mir ins ohr gerade erst den hinweis von rod'n roll etc im anderen topic gelesen zu haben.

 

Edited by Yamawudri

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.