Jump to content

Nur mal schnell 'ne Elektrikfrage.....


T5Pien
 Share

Recommended Posts

vor 12 Minuten hat Arnelutschki folgendes von sich gegeben:

Willst Du nicht einen "herkömmliches" Schaltplan hernehmen?

nun ja, ist ja eine Sprint V. mit Conversionkabelbaum und Schalter vom SCK für Umrüstung auf 12V + BGM Regler und PX Zündung. Da gibt es keinen klassischen Schaltplan. Insofern mal selbst gekritzelt. Im Grunde geht es ja nur darum, den Spannungsregler + Batterie mit der Sicherung + Schalter richtig zu positionieren/anzuschließen. Die Peripherie ist dann ja 2ter Schritt. Alles kommt unter die Seitenbacke. Wenn die Logik so passt, dann weiss ich, was ich ich zu tun habe. 

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden hat ric1204 folgendes von sich gegeben:

wo komme ich den aus bei LED Scheinwerfer, Blinke, Rücklicht und SIP Tacho? 

Kann ich dir nicht sagen, kenne weder die Verbraucher, die dir vorschweben, noch deren Leistungsdaten.

Aber P = U * I kennst du, oder?

Link to comment
Share on other sites

vor 4 Minuten hat PK-HD folgendes von sich gegeben:

Aber P = U * I kennst du, oder?

Bei mir ist elektrische Leistung immer: wenns Licht wird, passt es... :-D ich komme schon zurecht. Ein Erfahrungswert hätte mir zur Orientierung geholfen. Aber passt schon. Danke.

vor 1 Stunde hat hiro LRSC folgendes von sich gegeben:

Genau

:thumbsup: 

Edited by ric1204
Link to comment
Share on other sites

vor 19 Minuten hat ric1204 folgendes von sich gegeben:

Bei mir ist elektrische Leistung immer: wenns Licht wird, passt es... :-D ich komme schon zurecht. Ein Erfahrungswert hätte mir zur Orientierung geholfen. Aber passt schon. Danke.

:thumbsup: 

LED-Licht: 15 W

Blinker: 21 W

Rücklicht: 5 W

Bremslicht: 10 W

Tacho: keine Ahnung, nimm mal 10, ach, machmas rund, 9 W

 

Dann hast Du bei allem an 60 W.

Dem PK-HD seine Gleichung umgestellt, P/U=I, also 60/12=5 A

 

Edit: Wenn du das grüne (oder blaue, jedenfalls nicht die silberne AC-Dose) DC-Blinkrelais drin hast, gehen beide Blinker gleichzeitig an, also plus weitere 21, ergo 81 statt 60. Dann sind’s etwas über 6.5 A.

 

Jetzt willste ja nicht, dass Dir das beim kleinsten Einschaltstrom durchballert und vielleicht kommt ja irgendwann noch USB-Lader, Benzinpumpe, Sitzheizung und Co. dazu, also doppelte Sicherheit: 10 A

 

Vor allem geht dann die Sicherung vor Deiner 1mm2-Strippe durch :-D

Edited by Arnelutschki
Blinkrelais, Autor
Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde hat Arnelutschki folgendes von sich gegeben:

also doppelte Sicherheit: 10 A

sag ich ja... :-D

Vielen Dank euch - wie immer. Ich bastel jetzt mal. habe die wichtigsten Fakten von euch bekommen.

Link to comment
Share on other sites

vor 10 Stunden hat ric1204 folgendes von sich gegeben:

Ein Erfahrungswert hätte mir zur Orientierung geholfen.

Auf den wollte ich dich so langsam hintreiben. Einmal selbst verstanden führt dazu, dass

A) die Frage nie wieder gestellt werden muss.

B) du anderen, mit ähnlicher Frage, weiterhelfen kannst.

:cheers:

Ich bin da wahrscheinlich ein bisschen komisch gestrickt, aber ich persönlich will das in der Theroie immer alles vollständig verstanden haben, damit ich die Praxis ebenso verstehe. Also mit der 10 A Sicherung solltest du halbwegs hinkommen, wenn die Annahmen von Arne  zur Leistung der einzelnen Verbraucher halbwegs passen, was ich ohne Kenntnis der verbauten Bauteile nicht beurteilen kann. :thumbsup:

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 7 Stunden hat PK-HD folgendes von sich gegeben:

Auf den wollte ich dich so langsam hintreiben. Einmal selbst verstanden führt dazu, dass

A) die Frage nie wieder gestellt werden muss.

Zumindest nicht von Ric und den Mitlesern :whistling:

Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen, bei der HU ist gestern aufgefallen, dass das Bremslicht an meiner PX nicht funktioniert, wenn das Licht eingeschaltet ist. Bei ausgeschaltetem Licht funktioniert es. Auf dem Bild ist ersichtlich, dass die Anschlüsse Rücklicht/Bremslicht nicht vertauscht sind. 

Das Bremslicht funktioniert definitiv nicht, wenn das Fahrlicht eingeschaltet ist. Haben das ausgiebig in der Halle getestet.

Es ist eine PX 80 lusso elestart mit Batterie, ohne Standlicht. Das Rücklicht ist allerdings ein Bosatta einer Sprint Veloce/GTR/Rallye. Birnen sind i.O. , die Kabel sind auch i.O. und angeschlossen. Zustand der PX ist außergewöhnlich gut, da aus erster Hand und nur 11 TKM bei schönem Wetter. Also Kabelbrüche, grünspanige Kabel etc. kann ich eigentlich ausschließen und sind mir bei dem, was ich bei einer Rundumaufbereitung so in der Hand hatte, auch nicht aufgefallen.

   

Das Thema ist hier schon mal aufgekommen, allerdings haben sich die Antwortgeber etwas zerfleischt, und der Fragesteller hat leider, wie so oft, keine Rückmeldung gegeben :sneaky:

 

Vorab schon mal vielen Dank für Ideen/Tipps.

Daniele

 

IMG_8242.thumb.jpg.a76832555c839cfb24e3e948ccefda44.jpg

 

Link to comment
Share on other sites

Doof gefragt:

Wenn das Bremslicht funktioniert, ist es dann genauso hell wie das Rücklicht,  wenn dieses leuchtet? :-)

Einfach mal nen Helfer fragen, der soll aufs Bremspedal treten und dabei den Lichtschalter zwischen an und aus switchen.

Bleibt das Rücklicht gleich hell, dann ist das Bremslicht falsch geschlossen.

Edited by PK-HD
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 4 Stunden hat PK-HD folgendes von sich gegeben:

Doof gefragt:

Wenn das Bremslicht funktioniert, ist es dann genauso hell wie das Rücklicht,  wenn dieses leuchtet? :-)

Einfach mal nen Helfer fragen, der soll aufs Bremspedal treten und dabei den Lichtschalter zwischen an und aus switchen.

Bleibt das Rücklicht gleich hell, dann ist das Bremslicht falsch geschlossen.

Hab ich jetzt nen Denkfehler?

Meinst du Bremslicht und Masse?

Bleibt das Licht dann nicht dunkel weil es keine Masse hat?

 

Link to comment
Share on other sites

Am 1.8.2021 um 14:25 hat Wavler folgendes von sich gegeben:

PX Lusso Elestart... Blinker hinten gehen beide nicht, Fehler trittl leider nicht permanent auf .
Vorne blinkt es leicht. Wo fang ich am Besten mit der Suche an?

 

Hab jetzt die beiden Kabel am Relais vertauscht und momentan funktioniert es wieder.

Wollte im Ausschlussverfahren vorgehen und meines bescheidenen Wissen hätte es ja dann nur hinten blinken müssen  und dafür die vorderen nicht (falls es wieder auftreten sollte)..... mal abwarten ob es wieder anfängt zu zicken...

Link to comment
Share on other sites

Am 20.8.2021 um 21:06 hat steven folgendes von sich gegeben:

Also ich werde Mal das LüRa wechseln.

Falls das nichts ändert versuche ich den ZZP zu blitzen. Habe eben in einem der FMP Videos gelernt, das bei kaputter Zündung der ZZP wandert.

 

Um das Thema abzuschließen:

 

LüRa wechseln, hat keinen Unterschied gemacht. CDI war's auch nicht. Zündgrundplatte habe ich gewechselt und dann lief es. Was genau der Fehler auf der Platte war, kann ich nicht sagen.

 

Besten Dank aber an alle Beteiligten!

Link to comment
Share on other sites

vor 8 Stunden hat Akiaki folgendes von sich gegeben:

Hab ich jetzt nen Denkfehler?

Meinst du Bremslicht und Masse?

Bleibt das Licht dann nicht dunkel weil es keine Masse hat?

 

 

Ja.Du hast...  :-D  :cheers:

Masse käme,wenn nicht über das andere falsch angeklemmte Leuchtmitel,

also dann dem Rücklicht,letztendlich auch über die Kontrollleuchte im Tacho...

 

Link to comment
Share on other sites

vor 20 Stunden hat Akiaki folgendes von sich gegeben:

Hab ich jetzt nen Denkfehler?

Keine Ahnung.

Aber Bremslicht muss heller sein als das Standlicht. Wenn du jetzt beide + Kabel am gleichen Kontakt am Rüli hast, dann leuchtet einfach immer nur das Standlicht.

Daher meine Beschreibung des Versuchs zum Ausschließen.

Er soll es ausprobieren, dann wissen wir mehr.

Edited by PK-HD
Link to comment
Share on other sites

Danke euch für die Tipps, würde das aus dem Bauch heraus auch für ein Masseproblem halten. Ich habe mir einen farbigen Schaltplan für Doofe gezogen und schau mir die Verkabelung des Rücklichts am Wochenende nochmal an. Hätte nicht gedacht, dass man bei drei Kabeln viel falsch machen kann :-D

 

Link to comment
Share on other sites

Bajaj Chetak '94 auf LED Blinker und DC Blinkrelais umrüsten

 

Das AC Blinkrelais der Bajaj verfügt über 3 Anschlüsse:

 

  • Rot = Wechselstrom Eingang
  • Gelb-Rot = getakteter Strom Ausgang
  • Grau = getakteter Strom Ausgang

Das ist so analog zur PX Lusso ohne Batterie.
 

Der Strom wird dabei abwechselnd auf Gelb-Rot und Grau getaktet. Damit wird das abwechselnde Takten der Blinker vorne und hinten erreicht. Die Bordlast wird so auf ein Minimum reduziert, damit die Blinker auch im Leerlauf (mit wenig Spannung aus der Lichtmaschine) noch ordentlich Takten.

 

Ich suche ein DC-Blinkrelais mit diesen 3 Anschlüssen, da ich auf LED-Blinker umgerüstet habe und das DC Relais über eine kleine Batterie speisen möchte.

Kann das so funktionieren und wo kriege ich ein entsprechendes DC-Relais her? Wenn es ohne Lastwiderstände funktionieren würde, wäre es noch besser...

Edited by Labrat XL
Link to comment
Share on other sites

Du könntest die beiden Ausgänge auch zusammenlegen denke ich.

Mit LED-Blinkern und den kleinen hier schon mehrfach erwähnten Blinkgebern (z.B. Kellermann soll ja wohl sehr gut sein) sollte das funktionieren.

Link to comment
Share on other sites

4 hours ago, AAAB507 said:

Du könntest die beiden Ausgänge auch zusammenlegen denke ich.

Mit LED-Blinkern und den kleinen hier schon mehrfach erwähnten Blinkgebern (z.B. Kellermann soll ja wohl sehr gut sein) sollte das funktionieren.

 

Ich hab das jetzt erst mal mit Bordmitteln gelöst, 21W Lastwiderstände und das originale Relais mit AC vom Lima. Blinker funktionieren 1a und sind ausreichend hell.

Sollte ich den Kabelbaum mal erneuern, werde ich die Blinker anders verkabeln und ggf. das Kellerman Relais verbauen.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Am 25.8.2021 um 22:16 hat Kosmoped folgendes von sich gegeben:

 

Ja.Du hast...  :-D  :cheers:

Masse käme,wenn nicht über das andere falsch angeklemmte Leuchtmitel,

also dann dem Rücklicht,letztendlich auch über die Kontrollleuchte im Tacho...

 


Bingo :-D

Habe das Rücklicht gerade abgebaut und dank des farbigen Schaltplans nun gesehen, dass Rücklicht und Masse vertauscht waren.
Sprich: + vom Stand-/Rücklicht des Kabelbaums waren am gemeinsamen Masseanschluss angeklemmt und Masse am + des Rücklichtes.
Ich habe mich beim Umbau damals wohl von den Kabelschuhen fehlleiten lassen. Masse hat bei der PX einen großen und das + des Rücklichtes einen kleinen Kabelschuh. Beim verbauten Bosatta Rücklicht der Sprint/Rallye ist die Größe der Anschlüsse dafür genau andersherum. Also Masse hat einen kleinen Stecker und das Rücklicht einen großen. 

Ich habe die kabelschuhe nun geändert und alles funktioniert, wie es soll. Vielen Dank :cheers:

 

Gruss 

Daniele 

Edited by Dan_W_83
Link to comment
Share on other sites

Hallo liebe Mitglieder,

Seit gut 3 Wochen bin Besitzer einer P200E, Baujahr 1979.

Hatte davor eigentlich nur Puch Mopeds, würde daher sagen das ich gewisse Vorahnung vom Schrauben habe, jedoch nicht mit Vespa.

 

Anscheinend ist der verbaute Kabelbaum sehr alt und dementsprechend brüchig und unzuverlässig. 
Aus diesem Grund würde ich den kompletten Kabelbaum ersetzen und dazu gleich eine neue Zündung verbauen.

 

Beim Kabelbaum hätte ich an den von BGM mit neuen AAGBM Regler und Zündgrundplatte mit 7 Kabel.

 

Zündung sollte es die Sip Vape werden, habe darüber schon einiges positives gehört.

 

Soweit ich aber sehe, passt dann der Regler nicht und die Vape hat keine 7 kabel an der Grundplatte.

 

Muss ich hier einen selber Basteln oder was wird hierzu noch benötigt?

 

Wenn möglich sollte das ohne Batterie laufen.

 

P.S. mir ist klar das es sicher einen oder mehrer ähnliche Beiträge gibt. Meine Suche konnte mir jedoch nicht alles Beantworten. Also bitte um Nachsicht.

 


 

Link to comment
Share on other sites

Kabelbaum von Kabel Schute. Der ist auch hier im Forum.

 

Wenn an der Zündung nur die Kabel zerbröselt sind dann mach die Kabel neu. - das geht auch über den @Friedi. Alte Qualität der Teile ist immer noch am besten.

Edited by hiro LRSC
Link to comment
Share on other sites

vor 4 Stunden hat Flotsch folgendes von sich gegeben:

Beim Kabelbaum hätte ich an den von BGM mit neuen AAGBM Regler und Zündgrundplatte mit 7 Kabel.

 

Zündung sollte es die Sip Vape werden, habe darüber schon einiges positives gehört.

 

Soweit ich aber sehe, passt dann der Regler nicht und die Vape hat keine 7 kabel an der Grundplatte.

 

Wenn Du den Kabelbaum noch nicht hast, nimm einen passenden für die VAPE vom Schute, wie @hiro LRSC schon schrieb.

Zündgrundplatte musste Dir ja keine Sorgen mehr drum machen, die ist nämlich bei der VAPE dabei, da fliegt Deine aktuelle, egal ob mit 5 oder 7 oder 34 Kabeln eh raus.

Der passende Regler oder alternativ der Gleichrichter sind dann auch bei der VAPE dabei, je nachdem, ob Du die Wechselstrom (AC)- oder Gleichspannung (DC)-Version nimmst.

 

Wenn es wirklich nur an den gebröselten Kabeln liegt, würd ich mir überlegen, ob es Dir die zweihundertirgendwas Kracher für die VAPE wert ist. Einen richtigen Mehrwert seh ich da nicht, wenn Du sonst alles so lassen willst.

 

Neu verkabeln und ZGP vom Friedi neumachen lassen, das restliche Geld versaufen und sich drüber freuen, dass das alte Zeugs a) zu reparieren ist und b) solange gehalten hat und c) wahrscheinlich nochmal so lange halten wird.

 

 

Edited by Arnelutschki
  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.




×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.