Jump to content
kadett b gunsen

Fast Flow Benzinhähne, SIP oder BGM ?

Recommended Posts

kann mir jemand die Funktionsweise des BGM mit Reserveanzeige erläutern? Sobald der Kunststoffschwimmer im unteren Totpunkt angelangt, geht das Ding auf Reserve, aber was ist da genau drin bzw. was passiert da?

Hintergrund der Frage: Fahre das Teil in der Smallframe mit 5L Gesamtfassungsvermögen, da sind mir 1,75L als Reserve einfach zu viel. Würde das gerne auf 1L reduzieren, die Frage ist wie?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 18.9.2017 um 09:08 schrieb BerntStein:

Reedkontakt denk ich. Mehr Auftrieb.

Zb Korken mit Endfest dranmachen.

das heißt im Schwimmer sitzt der Magnet?

 

Wenn ich jetzt die untere Wegbegrenzung des Schwimmers weiter nach unten verlegen würde, hätte das keinen Einfluss auf den Zeitpunkt des schaltens? Es sei denn, ich würde nen schwächeren Magneten nehmen oder dessen Position im Schwimmer nach oben verlegen?

 

Nur um die Theorie für mich auf die Reihe zu bekommen:-D

 

Nen Korken würde ich da ungerne ranhängen. Zum Einen, weil die Keihins extrem zickig auf Verschmutzung des Nadelventils reagieren, zum Anderen, kann ich mir nicht vorstellen, dass das hält

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 20.9.2017 um 21:25 schrieb BerntStein:

Was andres als Kork erscheint mir nicht praktikabel.

Reed ist glaub die einzige Möglichkeit, die es gibt.

Bewiesen isses nicht.

 

 

Wie wäre es mit einem Schwimmer aus einem alten Vergaser?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 14 Stunden schrieb ferno:

Gibt es eine Fast Flow Benzinhahn mit "link" Benzinschlauchanschluss (von vorne betrachtet)?

 

Von Han.F gibts/gabs Benzinhahn Conversions damit man diese um 180° verdreht montieren kann.

Schick ihm mal eine Nachricht.

Benzinhahn Conversion

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

am Montag in meinem Falc eingebaut da der alte undicht war. Der neue gefällt mir sehr gut, geschickt gelöst... der alte war ja eh überall gleich egal ob sck oder sip oder OMG oder oder

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 3 Minuten schrieb vnb1t:

am Montag in meinem Falc eingebaut da der alte undicht war. Der neue gefällt mir sehr gut, geschickt gelöst... der alte war ja eh überall gleich egal ob sck oder sip oder OMG oder oder

 

Aha?! Na, da gibt es doch das Video vom SCK, wo der BGM deutlich mehr durchlässt als der SIP? und der sieht mir auch anders aus....

...Oder ist der neue SIP 2.0 das gleiche Fabrikat wie der BGM, nämlich OMG und SIP stülpt nur nen anderen Filter drüber, um ne "Neuerung" zu haben....mann wäre das affig...

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Der sip 2.0 ist ganz anderst aufgebaut... 

 

die bgm und sip 1.0 waren doch von der Technik gleich aufgebaut oder? (Ob da jetzt ne Bohrung größer war für mehr durchlass brachte ich jetzt mal nicht) Außerdem hatten sie auch die gleichen defekte... kannst ja mal im sck topic lesen wieviele gebettelt haben, damit man das Plastik Teil(Drehmechanismus) aus Alu bekommt. 

 

Was ich gut finde bei dem 2.0 hat man durch die Feder am Drehflansch keine Spannung mehr auf dem benzinhahn, darum habe die auch regelmäßig das siffen angefangen oder sind gebrochen..

 

Des Weiteren kommt mir der Benzinschlauch Anschluss in der neuen Position sehr entgegen (sf mit Keihin pwm 38)

Bearbeitet von vnb1t
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

..so ganz check ich noch nicht durch, aber beim SCK hat der neue 2.0 statt dem Plastikdreher ein Aluteil. Beim alten SIP 1.0 gab es wohl auch einen Aludreher, beim neuen ists wieder Plastik.

Die 2.0 er sie unterscheiden sich auch sonst, z.B. Winkel des Auslassstutzens, der SIP ist nach unten geneigt, der BGM gerader. Der BGM sieht zudem etwas schöner gefertigt aus:

Versionen 2.0:

SIP Fast Flow 2.0

https://www.sip-scootershop.com/de/products/benzinhahn+sip+fast+flow+20+_15879100

BGM Pro faster flow 2.0

http://www.scooter-center.com/product/BGM3031N/Benzinhahn+BGM+PRO+Faster+Flow+V20+elekt+Reserveanzeige+Vespa+PX+T5+125cc+Vespa+Rally180+VSD1T+Vespa+Rally200+VSE1T+Sprint150+VLB1T+TS125+VNL3T+GT125+VNL2T+GTR125+VNL2T+GL150+VLA1T+Super+VNA+VNB+VBA+VBB+V50+V90+PV125

 

Hier die alte Version, wo der Auslass noch oben lag:

https://www.sip-scootershop.com/de/products/benzinhahn+sip+fast+flow+20+_15879100

 

Vom SCK hab ich keine alte Version gefunden.

 

Auf beiden sieht man übrigens den Anguss "OMG".

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich frag mich immer, für was man überhaupt nen Fast Flow Benzinhahn braucht. Zumindest bei Smallframe, auch mit 38er Vergaser der zu Fett eingestellt ist, hatte ich mit dem originalen Benzinhahn immer genug Durchfluss

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hatte definitiv bei meinem Ori nicht genug gegen Ende der Tankfüllung.

Vermutlich könnte man den also auf Deinen level tunen.

Finde aber die Anzeige ganz geschickt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ICH hatte den SIP Fastflow der 1. Serie.

Dichtung die dabei war hat sich nach 3h fast aufgelöst und jetzt 6Monate später läuft der Benzin durch obwohl der auf close steht!

 

Also ab in die Tonne damit.

Hab mir einen BGM bestellt.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 17.1.2018 um 18:10 schrieb jolle:

Ich frag mich immer, für was man überhaupt nen Fast Flow Benzinhahn braucht. Zumindest bei Smallframe, auch mit 38er Vergaser der zu Fett eingestellt ist, hatte ich mit dem originalen Benzinhahn immer genug Durchfluss

Wo sitzt denn dein Vergaser ? Im Motorraum oder im Chassis ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ok, ich denke das es hierbei der deutlichere  höhenunterschied  von Tank zu Vergaser in in kombination mit einen kürzeren Benzinschlauch einen positiveren Effekt hat . Bei der PX ist der Vergaser halt nahezu auf gleicher Höhe mit dem Tank.

Einen 38 Vergaser auf ner PX, macht da ohne Pumpe bestimmt stress.

Meine persönlich Erfahrung mit 220 Malossi / Membran / RAP / 33 Keihin hatte ich die selben symptome wie dir meisten hier beschreiben. Dabei hab ich auch alles versucht ume KEINE Benzinpumpe einbauen zu müssen.

Der Motor war in einem GTR Oldierahmen, mit SToßdämpferverlängerung - so kurz wie möglich den Benzinschlauch verlegt mit extra Loch im Rahmen - schneller benzinhahn. Es brachte alles nichts. Wenn der Tank nur noch halb voll war es schon spürbar.

Nach Umbau auf ne elektrische Pierburg lief der Motor TOP. Lange dauerfeuer Fahrten absolut kein Problem mehr bis zum letzten Tropfen.... Ok, ein paar mal hab ich geschoben :sigh:

Bearbeitet von Marcelleswallace

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 11.2.2018 um 09:24 schrieb uLuxx:

SIP hat ja jetzt ne V2 vom Fastflow, kann da wer was dazu sagen? Ist der auch so ein Schrott?

 

Habe mir den SIP Benzinhahn V2 neulich kommen lassen und zerlegt. Wollte ihn mit dem Original vergleichen, bei mir war aber schon ein Nachbauteil von Paioli aus den 90ern drin, dann halt so:

 

SIP im Vergleich mit BGM-Pendant:

- Winkel Auslassstutzen zeigt beim SIP wie original nach unten, SCK gerade

- Bei beiden ist der Stutzen unten angeflanscht

- Der SIP ist einfach richtig offen, hat von oben ein riessen Loch, das vom roten Sieb abgedeckt wird. Auch das Reserveloch. Beim BGM Faster flow V2 ist da so ein kleines Loch neben dem Sieb....ob das Reserve oder Belüftung ist weiss ich nicht...

- Wieso beide kein Entlüftungsrohr mehr haben, bzw. brauchen verstehe ich nicht

- SIP: Der mitgelieferte Hebel ist erste Sahne!! Er ist ein besserer Originalersatz und lang genug - er muss für die entsprechenden Modelle gekürzt werden.

 

Die Querschnitte des SIP sind im Vergleich zum Paioli (wie original) nun deutlich grösser, die Verarbeitungsquali fand ich sehr gut, bis auf die Tatsache, dass ich unten drin noch einen Span an der Bohrung abbrechen musste und rausangeln. Die Mutter ist top, der alte Schlüssel passt. Das rote Sieb scheint stabil und wird eingeschraubt. Der eigentliche Verschluss ist aus Aluguss, die Betätigungsmuffe aus Plastik, Nylon o.ä. jedenfalls zäh-stabil. Die Bohrung dieses Kunststoffteils dürfte minimal grösser sein, damit der Hebel beim Tankeinbauen weit genug abkippt, um ihn durch das Loch zu schieben. So musste ich mit einem Haken etwas nachhelfen. Ging aber problemlos.

Ob der Dichtgummi am Drehteil hält wird man sehen, es sieht aber so aus als ob das dei Standarddichtung und damit ersetzbar ist...

 

Hier der SIP Benzinhahn im Vergleich mit dem PAIOLI originalnachbau (links):

BenzinhahnSIPV2_b.jpg

Bild unten: oberer Hebel SIP, unterer Original Piaggio

BenzinhahnSIPV2_a.jpg

BenzinhahnSIPV2_c.jpg

BenzinhahnSIPV2.jpg

Bearbeitet von Pholgix

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Habe den sip 1 gegen den sip2 getauscht. Der SIP 1 war am Sieb undicht und hat am Ausgang des verklebten Reserveanzeigekabels getropft.
Der sip2 ist deutlich besser verarbeitet und wird beim bewegen des hebels bzw des Drehteils in Querrichtung nicht Mehr undicht... Ist auch ein Problem des Originals.
Bgm habe ich auch in einem anderen Roller. Ist gut, besser als SIP 1, nicht ganz so gut wie SIP 2, macht aber keine Probleme und funktioniert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mir ist beim sip v2 vs bgm v2 messen überraschend das bgm metall bzw gussteil gebrochen ohne besondere gewalt. Nur Kurz hängen geblieben und ab. 

 

Hab das mal beim sip hahn geschafft, da hat sich aber das halteblech als schwächeres bauteil verbogen, so wärs auch eher logisch...

 

daher mit bgm v1 dem schwarzen drehteil und originalem pia dings verglichen

 

Bgm v1 bricht genauso einfach wie die aktuelle v2, der v2 kann da gar nichts besser, da die omg/bgm taos einfach viel zu dünne wandstärken haben. Das ist wohl weniger als 1mm, was eher unideal ist fuer ein teil das staendig drehbewegung ausgesetzt ist...

 

Zum vergleich dann noch ein piaggio drehteil aufgeschnitten, das ist deutlich stärker dimensioniert:

 

https://youtu.be/R8nHoPjGjnw

 

 

Dh bei bgm/omg taps immer extra vorsichtig sein, die brechen recht einfach ab... 

 

Bearbeitet von freakmoped

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.



×

Wichtiger Hinweis

Wir haben einen Cookie auf deinem Endgerät abgespeichert, um dein Benutzererlebnis zu optimieren. Du kannst deine Cookie Einstellungen ändern, falls du dies nicht wünscht. Ansonsten gehen wir davon aus, dass es OK für dich ist.
Weiterhin ist auf dieser Webseite Google Analytics aktiviert. Hier kannst du für alle Webseiten verhindern, dass du durch Google Analytics erfasst wirst: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout.
Mit der Nutzung des GSF erklärst du dich mit unseren Datenschutzerklärung und unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.