Jump to content

Lambretta-Vergaserabstimmung mit Breitband(lambda)sonde


gravedigger
 Share

Recommended Posts

Hab ich noch nie so gemacht. Sonde rein, Heizung/Controller an, Motor an, Abfahrt.  

Sonde ist seit 3 Jahren (sporadisch) im Einsatz. 

Wurde aber hier im Topic schon öfter diskutiert, z.B. hier: klick

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 30 Minuten hat light folgendes von sich gegeben:

hey!

langzeiterfahrungsfrage:

 immer noch erst warmfahren und dann sonde rein?

Die LSU 4.9 ist in jedem PKW jahrzehntelang im Einsatz, wozu "warmfahren" ?

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Hallo,

weil im PKW auch erst die Heizung angeschaltet wird, wenn das Abgas warm/heiß und sichergestellt ist, dass kein Kondensat mehr an der Lambdasonde ist.

Wenn man das mal googel möchte... einfach nach Taupunkt Erkennung oder Dewpoint detection suchen.

 

Ist Feuchtigkeit an der Lambdasonde beim heizen, geht die Sonde schnell mal kaputt :-(

 

Beste  Grüße :cheers:

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Klingt sinnvoll, aber zumindest wenn man (wie ich) die Sonde nur zu Einstellfahrten verwendet ist da sicher kein Kondensat dran wenn man die Sonde einbaut und dann die Heizung anmacht :-) Zumindest nicht wenn man die Sonde (ausgebaut) trocken lagert :-P

 

 

  • Thanks 2
Link to comment
Share on other sites

dere

 

kurze Rückmeldung von mir zum „SM-AFR Breitband-Multi-Gauge-Link-Combo“ vom PLX Devices Onlineshop.

 

Bin derzeit noch recht angetan von dem Set. Anzeige läuft ja aufm Handy. Deswegen war das Zusammenbauen schnell erledigt. 12Ah Akku, 5A Sicherung, Schalter, fertig.

 Alles in einer kleinen Tasche…

 

Die Bluetooth Verbindung funzt auf anhieb. Anzeige ist schnell und übersichtlich.

 

 Zum Vergaser: Das Ding hat erstmal auf anhieb meine Einstellungen NICHT bestätigt. :muah:

Da wo ich denke zu fett zu sein, bin ich bei 14,5 - 15,5 (460 - 480grad EGT nur - da sieht man es mal wieder…).

Ab Halbgas gehts auf 12,5 hin. Tendenz sogar Richtung viel zu fett.

Egal… Jetzt hab ich auf alle Fälle alles an Werkzeug. Muss nur noch Familie für nen Tag loswerden..:cool:

  • Haha 2
Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...
Am 2.7.2021 um 21:48 hat light folgendes von sich gegeben:

dere

 

kurze Rückmeldung von mir zum „SM-AFR Breitband-Multi-Gauge-Link-Combo“ vom PLX Devices Onlineshop.

 

Bin derzeit noch recht angetan von dem Set. Anzeige läuft ja aufm Handy. Deswegen war das Zusammenbauen schnell erledigt. 12Ah Akku, 5A Sicherung, Schalter, fertig.

 Alles in einer kleinen Tasche…

 

Die Bluetooth Verbindung funzt auf anhieb. Anzeige ist schnell und übersichtlich.

 

 

Könntest du da ein Video hier reinstecken, wie das alles verkabelt wurde und wie die Verbindung zum Handy abläuft? 

Wäre cool... 

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden hat light folgendes von sich gegeben:

Hi.

Video kann ich später machen. 

edit: hier das video

https://1drv.ms/v/s!Av4eEjBtCCNhg_k-hOdYj88HSIjaBA

Vorab zwei Bilder:

1: theoretisch schöne Verkabelung

 

2: face the Reality (sorry bei mir gibt’s keine schöne Custom Holzkisten)

 

 

C51B7CBD-96C7-41A5-8D32-00B96A38AF30.jpeg

ED5B65E3-89A7-4073-ABAB-AB9610BB281E.jpeg

So ne kleine Handtasche wäre doch was für dich :-D

  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

Am 16.6.2021 um 11:46 hat vladi.76 folgendes von sich gegeben:

 

 

Servus,

 

kurzes Feedback meinerseits, hab mich dann auch für das AEM entschieden. Die kurze Lieferzeit war auch ein Grund, war 3 Tage nach Bestellung bei mir.

 

Ich hatte noch ein Stück Blech übrig und zwei Halter gebaut für die Batterie und Display. Die Installation war eigentlich ziemlich simpel und selbsterklärend, nur das Manual in englisch ist bissl mühselig, aber verständlich.

 

Seit Sonntag hab ich´s jetzt am Laufen und es funzt immer noch. Die 9ah Batterie ist nach 2h Betrieb noch nicht leer (@julianneubert:thumbsup:)

 

Ob andere Geräte besser oder schlechter sind kann ich nicht beurteilen, aber mit Diesem bin zufrieden. Reagiert unmittelbar auf Änderungen der Gasstellung und ist gut ablesbar für mich.

 

Unterm Strich, egal für welches Gerät man sich entscheidet, die Investition lohnt sich!

Ich konnte schon in der kurzen Zeit einiges an Erkenntnis gewinnen und werd definitiv nie wieder OHNE AFR abstimmen. Jetzt ergibt das EGT, welches ich davor alleine genutzt hab auch einen Sinn. Einfach nur MEGA!

20210610_144337.thumb.jpg.5e2ecd1c7524cd6e1c2404eccca59b24.jpg

 

20210610_144134.thumb.jpg.f59beb15ddc9b01a456db79acf7962e5.jpg

 

20210610_144050.thumb.jpg.096a45df97b9eeb0e6bbb508a4801019.jpg

 

 

So, und ich bestell jetzt noch ein paar Einschweißmuffen:cheers:

 

 

Hab das mir auch gerade bestellt. Irgendwie ging mir das ganze Abgestimme immer auf den Sack. So mit Anzeige, für den älteren Herrn mit leichtem Grauansatz in den Haaren, genau das richtige Instrument :-D

Edited by Dr.Tyrell
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 24 Minuten hat Dr.Tyrell folgendes von sich gegeben:

Hab das mir auch gerade bestellt. Irgendwie ging mir das ganze Abgestimme immer auf den Sack. So mit Anzeige, für den älteren Herrn mit leichtem Grauansatz in den Haaren, genau das richtige Instrument :-D

 

Kann ich nur bestätigen, das mit den grauen Haaren... Mag´s auch nur noch quick & dirty - ohne Abstimmen:-D

  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

Jungens, heute versucht meinen M200 abzustimmen.

Grobe Eckdaten:

  • M200 mit "originalen" Steuerzeiten (igendwas um die 182 Auslass)
  • Powerracer Kopf (niedriger verdichtet)
  • 58 Hub
  • VHSB 34 (HD 170, K57 2. Clip von unten, 45 Schieber, ND "offen" mit B40 [egig Style], LD 2 Umdrehungen raus)
  • FalkR Touring Curly
  • SIP Tacho & Lambda

 

Folgender Effekte (Motor warmgefahren): 

  • Standgas:
    13.0 - 13.1 AFR nachdem er sich eingegroovt hat
    Rotzt sich zu wenn man ca 15 Sekunden laufen lässt, raucht und sprotzt sich dann beim Gasgeben frei
    ABER: Motor läuft ca. 3 Sekunden mit erhöhtem Standgas nachdem man kurz freigerotzt hat. Normal?
  • Bereich bei etwas über 1/8 Schieber (Schubbetrieb)
    14.x - 15.x AFR mit Schieber 45, fühlt sich aber zu fett an
    16.X - 19.X AFR mit Schieber 50, fühlt sich nicht mehr so fett an (eigentlich besser), aber Karre dreht im Standgas jetzt noch länger nach
  • restliche Nadelbereiche
    ~12.6 -> ok, fühlt sich auch gut an
  • WOT/ HD
    ~ 13.x -> Hab mich nicht ausfahren trauen :-D Muss ich noch etwas fetter
     

Ich checks den unteren Schieberbereich nicht. Vor allem, weil der Auspuff feucht ausm ESD raussaut (wurde bisher meist im unteren Schieberbereich bewegt) und das eigentlich mein Gefühl bestätigt, dass es zu fett ist
Hätte halt gedacht, dass das dieser AFR Effekt ist bei viel zu fetter Abstimmung, dass dann Lambda zu mager anzeigt. Aber das Ding ist dann halt doch von der Anzeige auch deutlich gefährlich magerer geworden, als ich auf Schieber 50 gewechselt hab.

 

Was würdet ihr jetzt tun?

 

 

Link to comment
Share on other sites

vor 13 Stunden hat Mike folgendes von sich gegeben:

Jungens, heute versucht meinen M200 abzustimmen.

Grobe Eckdaten:

  • M200 mit "originalen" Steuerzeiten (igendwas um die 182 Auslass)
  • Powerracer Kopf (niedriger verdichtet)
  • 58 Hub
  • VHSB 34 (HD 170, K57 2. Clip von unten, 45 Schieber, ND "offen" mit B40 [egig Style], LD 2 Umdrehungen raus)
  • FalkR Touring Curly
  • SIP Tacho & Lambda

 

Folgender Effekte (Motor warmgefahren): 

  • Standgas:
    13.0 - 13.1 AFR nachdem er sich eingegroovt hat
    Rotzt sich zu wenn man ca 15 Sekunden laufen lässt, raucht und sprotzt sich dann beim Gasgeben frei
    ABER: Motor läuft ca. 3 Sekunden mit erhöhtem Standgas nachdem man kurz freigerotzt hat. Normal?
  • Bereich bei etwas über 1/8 Schieber (Schubbetrieb)
    14.x - 15.x AFR mit Schieber 45, fühlt sich aber zu fett an
    16.X - 19.X AFR mit Schieber 50, fühlt sich nicht mehr so fett an (eigentlich besser), aber Karre dreht im Standgas jetzt noch länger nach
  • restliche Nadelbereiche
    ~12.6 -> ok, fühlt sich auch gut an
  • WOT/ HD
    ~ 13.x -> Hab mich nicht ausfahren trauen :-D Muss ich noch etwas fetter
     

Ich checks den unteren Schieberbereich nicht. Vor allem, weil der Auspuff feucht ausm ESD raussaut (wurde bisher meist im unteren Schieberbereich bewegt) und das eigentlich mein Gefühl bestätigt, dass es zu fett ist
Hätte halt gedacht, dass das dieser AFR Effekt ist bei viel zu fetter Abstimmung, dass dann Lambda zu mager anzeigt. Aber das Ding ist dann halt doch von der Anzeige auch deutlich gefährlich magerer geworden, als ich auf Schieber 50 gewechselt hab.

 

Was würdet ihr jetzt tun?

 

 

Ich kenne den VHSB nicht, ich würde dem AFR aber nicht zu viel Bedeutung im standgas beimessen. Standgas stelle ich nach Gefühl ein, insbesondere kurzer Nachlauf und Kompromiss im Leerlauf im kalten Zustand und nach Vollgasorgie...

Meistens passt das dann mit afr Werten zwischen 13 und 13,8

Link to comment
Share on other sites

standgas mit afr kann ich auch nicht einstellen. das wird dann zu mager obwohl afr passt (13,5). sieht/spürt man dann auch beim vom gas gehen. 

drehzahl hoch / schieber zu / ND zu klein => AFR über 17.

muss nicht kritisch von der temp sein, aber ob da noch viel geschmiert wird…

Link to comment
Share on other sites

vor 23 Stunden hat Dr.Tyrell folgendes von sich gegeben:

Irgendwie ging mir das ganze Abgestimme immer auf den Sack. So mit Anzeige, für den älteren Herrn mit leichtem Grauansatz in den Haaren, genau das richtige Instrument 

+1

Stimme ich Dir absolut zu, keep it simple and stupid.

Wie lange wird die App noch aktualisiert, wie schnell sind die beim nächsten iOs/Android update,

irgendwann bricht ständig die Bluetooth Verbindung ab und was weiß ich noch alles....

 

Ist nun die PLX - DM-6 SM-AFR GEN4 Combo geworden:

PLX_AFR-Lambda_Multi-Gauge.thumb.jpg.d3d94bb7f53d43fb11cc7bdf122cb5ce.jpg

 

Den Bluetooth Link Adapter kann man ja immer noch nachrüsten, wenn benötigt.

 

Link to comment
Share on other sites

vor 9 Stunden hat GelbStich folgendes von sich gegeben:

+1

Stimme ich Dir absolut zu, keep it simple and stupid.

Wie lange wird die App noch aktualisiert, wie schnell sind die beim nächsten iOs/Android update,

irgendwann bricht ständig die Bluetooth Verbindung ab und was weiß ich noch alles....

 

Ist nun die PLX - DM-6 SM-AFR GEN4 Combo geworden:

PLX_AFR-Lambda_Multi-Gauge.thumb.jpg.d3d94bb7f53d43fb11cc7bdf122cb5ce.jpg

 

Den Bluetooth Link Adapter kann man ja immer noch nachrüsten, wenn benötigt.

 

Ich wollte auch was mit Anzeige. Bluetooth brauch ich nicht wirklich. Nette Spielerei, aber wenn ich das direkt auf dem Instrument ablesen kann, find ich das auch gut.

 

Cool wäre es das zu verbinden, also das man je nach Gasgriffstellung auf einem Diagramm sieht, wo man während einer Fahrt zu fett/mager war. Bräuchte man halt einen elektronischen Gasgriff zusätzlich, mit Start (Schieber zu) und Zwischenpunkte bis Endpunkt (Schieber offen).

 

Aber so tuts das auch für mich.

 

Übrigens gestern bestellt und gerade eben bekommen! Sau schnell!!

https://www.turbo-total.com/aem-x-series-breitband-uego-afr-kontrollinstrument-30-0300?sPartner=TT&gclid=EAIaIQobChMI8vrN1Yn78AIV-RoGAB3AkAQIEAQYAiABEgJ_Y_D_BwE

 

Ist der AEM für um die 200€ inkl Versand dann :cheers:

Edited by Dr.Tyrell
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.