Jump to content
Vesparisti

Alt innereien in Lusso Gehäuse

Recommended Posts

Hallo liebe Forums Gemeinde,

Ich hab mal ne kleine Frage. Nachdem ich nun endlich meinen 200 Motor in gang bekommen möchte stellt sich mir folgende Frage. Ich hab nen 200er Motor alt, bei dem das Gehäuse leider nicht mehr so töfte ist. Würde aber gerne den Hobel auf 200ccm aufbauen. Der Rest der innereien wie Kurbelwelle, Zylinder usw. ist teilweise neu bzw noch recht gut in schuß.

Nun meine Frage, kann ich die Teile in ein Lusso Gehäuse einbauen? Meine Freundin ist so nett, und spendiert mit sogar ein Nagelneues Gehäuse. Kann ich den Rest also einfach verpflanzen?

gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

getriebe geht, allerdings mußt du dann die ölablaufbohrung am hinterradlager verschließen (gewinde und schraube rein) und dann ganz normal den aussen liegenden wedi verbauen.

die alt hauptwelle hat noch keine dichtfläche für den innenliegenden wellendichtring.

auch bei einem lusso gehäuse und alt getriebe, mußt du eine alt schaltraste verwenden.

wedi auf der kulu seite bei einem lusso gehäuse immer metall nehmen, im wedi sitz der lusso gehäuse fehlt der einstich zum"festhalten" der gummi wedi.

loch für die ölpumpenwelle noch verschließen, das deckt die alte vergaserwanne nicht ab. laborstopfen oder so...

Bearbeitet von wheelspin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine noch das die Nebenwelle nen anderen Durchmesser auf der Limaseite hat.

Nur Largeblock zu Smallblock

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine noch das die Nebenwelle nen anderen Durchmesser auf der Limaseite hat.

Richtig, ist aber baujahrabhängig:

Bis ca. '81 war die Nebenwelle auf der Lima-Seite kleiner

Ab ca. '82 identisch mit 200er bis heute.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Richtig, ist aber baujahrabhängig:

Bis ca. '81 war die Nebenwelle auf der Lima-Seite kleiner

Ab ca. '82 identisch mit 200er bis heute.

Danke, kaonnte mich nur noch schwach daran erinnern. War ein motor von nem Freund.

Da haben wir auch alles von einem "Alt motor in ein neues Gehaüse umgebaut.

Ich meine aber das es diese Buchse, die man von außen unter der Lima Seite sieht, auch einzeln bekommt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So dann seh ich das so:

Getriebe nehm ich komplett mit allem

Kurbelwelle nehm ich

Kupplung nehm ich

Vergaser nehm ich

Schaltraste alt nehm ich.

Lager neu ist klar

Kann ich für das Hauptwellenlager auch ein gekapseltes nehmen und den Wedi trotzdem oder lohnt nicht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kann ich für das Hauptwellenlager auch ein gekapseltes nehmen und den Wedi trotzdem oder lohnt nicht?

Würde ich nicht empfehlen, denke Simmering wird dann auf Dauer undicht bzw. auf der Hauptwelle einlaufen weil er nicht ausreichend geschmiert wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Würde ich nicht empfehlen, denke Simmering wird dann auf Dauer undicht bzw. auf der Hauptwelle einlaufen weil er nicht ausreichend geschmiert wird.

so iss es

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das gekapselte Lager dichtet nur seine "Eigenschmierung" ab.

Ich würde verbauen:

==> Bremstrommel vom alten Motor

==> Simmerring PX (außenliegend)

==> Lager offen

==> Madenschraube ins Lusso-Gehäuse

(falls Du ein Gehäuse mit Loch hast)

Grüße aus Augsburg

BABA'S

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.



×

Wichtiger Hinweis

Wir haben einen Cookie auf deinem Endgerät abgespeichert, um dein Benutzererlebnis zu optimieren. Du kannst deine Cookie Einstellungen ändern, falls du dies nicht wünscht. Ansonsten gehen wir davon aus, dass es OK für dich ist.
Weiterhin ist auf dieser Webseite Google Analytics aktiviert. Hier kannst du für alle Webseiten verhindern, dass du durch Google Analytics erfasst wirst: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout.
Mit der Nutzung des GSF erklärst du dich mit unseren Datenschutzerklärung und unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.