Jump to content
lupfi

Banane flöte aufbohren

Recommended Posts

vor 49 Minuten schrieb knatti:

...

Habe auf meine Pk mit 133er Polini, 24er Vergaser, 125er originalprimär, alles ungefräst heute mal eine Ets Banane mit 30er Krümmer montiert. Kiste läuft damit knapp über 90km/h... ist das im Rahmen? Hätte mir irgendwie gewünscht die 100km/h Marke zu knacken. 

.... 

Über Tipps wäre ich euch dankbar!

Gruß 

 

Vergaser einstellen?

Mit der Ausrüstung sollten da 100 gehen...

Share this post


Link to post

ja an dem Vergaser muss ich auf jeden Fall nochmal bei... läuft noch eindeutig zu fett obwohl ich schon deutlich unter der von Euch favorisierten Bedüsung liege.

Ein anderer Punkt ist glaub auch noch die Zündung- aktuell hab ich sie nach Vorgabe auf 16° abgeblitzt. Werd hier wohl mal auf 18° gehen- oder würdet Ihr davon abraten?

 

Jetzt aber nochmal zu meiner Eigentlichen Frage- der ETS Banane... Kann man an der Flöte noch was modifizieren?

Share this post


Link to post
vor 9 Stunden schrieb knatti:

ja an dem Vergaser muss ich auf jeden Fall nochmal bei... läuft noch eindeutig zu fett obwohl ich schon deutlich unter der von Euch favorisierten Bedüsung liege.

Ein anderer Punkt ist glaub auch noch die Zündung- aktuell hab ich sie nach Vorgabe auf 16° abgeblitzt. Werd hier wohl mal auf 18° gehen- oder würdet Ihr davon abraten?

 

Jetzt aber nochmal zu meiner Eigentlichen Frage- der ETS Banane... Kann man an der Flöte noch was modifizieren?

 

Du kannst hier noch eine Bohrung setzen.

 

 

Der Durchmesser ist dann iwie unklar. 

Fang mal mit 5 mm an und taste dich ran.

Persönlich würde ich einen 8mm Bohrer nehmen.

Floete_ETS_2.jpg

Share this post


Link to post

ich hole das mal hoch - was ist denn der aktuelle Stand wie man eine original ET3-Banane modifizieren sollte?

 

Setup ist ein 133er Alupolini auf 51 Hub über Gehäusemembran...30mm Krümmer ist montiert

 

LF Detlef dankt für Infos!! :thumbsup:

 

Edited by polinist

Share this post


Link to post

Moin Leute

Bin jetzt auch Besitzer einer ETS Banane. 30er Krümmer kommt, alles noch nicht verbaut.

Was muss ich jetzt genau wo aufbohren um Hitzestau entgegenzuwirken und bischen mehr Leistung zu erhalten.

Setup: Polini 112ccm, 24er Membran, Motorgefräst, 25er PHBL

Share this post


Link to post

Die seitlichen Löcher der Flöte auf 6,5-7mm bringen.

Den Verschluss am Anfang der Flöte kann man entweder ganz entfernen, was aber den Auspuff deutlich lauter macht, oder man bohrt die 8 Löcher am Anfang größer, also 8mm oder so. Man kann sich auch langsam rantasten oder ggf. in den Verschluss noch ein Loch von 6mm machen.

Share this post


Link to post

Einfach 35mm am Ende abschneiden. Bringt Leistung (nachweislich laut Püfstand) und ist nicht zu laut. Löcher aufbohren bing nix laut Prüfstand.

Share this post


Link to post
vor 14 Minuten hat Spiderdust folgendes von sich gegeben:

Ich bewege meine Roller auf der Straße und im realen Fahrbetrieb hat es eindeutig was gebracht. ;-)

Bei meinem Motor definitiv auch mit m1-60 ets Banane und 24er vergaser mit Drehschieber...

Share this post


Link to post

Ich schneide es auch einfach ab und lasse ein Stück weit rein stehen. 

 

Leistung brachte bei mir meistens nur ein gänzliche Verzichten auf die Flöte. Und da auch sehr bescheiden im Bereich von 1Nm und 0,5-1 Ps. 

 

Ein reines Aufbohren der Flöte verbreitert das Band ein bisschen.......meiner Erfahrung nach.

 

Manchmal brachte es auch gar nicht's. 

Hängt halt vom Motor.

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.