Jump to content
eisenbeiß

Handbremspumpen an Lenker, zeigt her eure Variationen

Recommended Posts

Ich hab dann auch mal wieder gebastelt.... Version 1 quasi.... TPH an SS Lenker

 

Ausgangslage war ein bereits montierter und lackierter Lenker.... das ganze TPH Geraffel sollte unter meinen SS Lenker.....

Da GS-Griffe verbaut sind, viel die Crimaz Lösung direkt flach (mal davon abgesehen das ich das preislich auch etwas daneben finde :whistling:)

 

Also den Halter aus ner 4mm Platte selber geschnitzt.....hab es leider nicht wie andere hier hinbekommen, ohne Uniballgelenk zu arbeiten....

lag viel daran das im verbauten Zustand das anpassen der Halterung keinen Spass macht und ich mir nicht mehr Macken an die Karre machen

wollte als eh schon da sind...

 

Also M5 Uniballgelenke gekürzt (sonst geht da gar nix), an den GS Hebel die Pumpe gehangen und diese entsprechend so positioniert,

das sie so weit es geht unter den Lenker kommt....angezeichnet, gebohrt, Gewinde geschnitten.....passt :-D

 

Die Leitung kommt durch das O-Loch im Lenker und läuft in einer Schlaufe zur Pumpe....wollte ich eigentlich so nicht sondern ohne Schlaufe in den Lenker...

würde man sicherlich auch hin bekommen, wenn man A: das richtige Banjo hat (40° oder so nach hinten gebogen) und B: die Uniballgelenke noch ein wenig mehr kürzt als jetzt bei mir, da die Pumpe dann noch ein Stückchen weiter unter den Lenker kommt....bei mir würden so knapp 1-2mm fehlen, damit das Banjo und die Leitung sich treffen würden.....ob sich das dann aber "im Knick" so gut ausgeht, weiß ich nicht....

 

Da meine Halterung durch mein Scheinwerfergitter eh etwas weiter unten hängt, stört das mit der Schlaufe nicht, weil Sie eh nicht sichtbar ist.

Das ganze Gedönse passt mit ca. 5-6mm Spiel am Beinschild vorbei :muah:....Sieht in echt auch irgendwie besser aus als auf den Bildern....

 

Was ich noch optimieren werden, da aber aktuell nicht vorhanden auf später geschoben habe.... M7 Senkkopfschrauben.....dann kann die Pumpe um gute 5mm weiter hoch und es ist nicht so eng am Beinschild und sieht dann wohl auch nicht ganz so wuchtig aus....die Halterung für den Ausgleichsbehälter muss auch noch neu geschnitzt werden, das war gestern nur fix fix um mal alles fertig dran zu haben....

 

Ansonsten.....kann man machen.....funktioniert.....fertig :cheers:

 

IMG_20191015_201207-1600x2133.thumb.jpg.046bba4a7387b490975d9746ade0dd63.jpgIMG_20191015_201200-1600x2133.thumb.jpg.c32f62a19c17cc628d6e2cb9909e6b1f.jpgIMG_20191015_201141-1600x2133.thumb.jpg.25f271b36880ef63fb9029a3c457582f.jpgIMG_20191015_201133-1600x2133.thumb.jpg.14c91ac35661b4e379bd6c0b8ba66c63.jpgIMG_20191015_201122-1600x2133.thumb.jpg.1a176e3ddb3a232d7f6fb0e887c1c160.jpgIMG_20191015_201117-1600x2133.thumb.jpg.f158e7d29913471c49da831410a0b760.jpg

Edited by dorkisbored
  • Like 5

Share this post


Link to post
vor 23 Stunden hat dorkisbored folgendes von sich gegeben:

Ich hab dann auch mal wieder gebastelt.... Version 1 quasi.... TPH an SS Lenker

 

Ausgangslage war ein bereits montierter und lackierter Lenker.... das ganze TPH Geraffel sollte unter meinen SS Lenker.....

Da GS-Griffe verbaut sind, viel die Crimaz Lösung direkt flach (mal davon abgesehen das ich das preislich auch etwas daneben finde :whistling:)

 

Also den Halter aus ner 4mm Platte selber geschnitzt.....hab es leider nicht wie andere hier hinbekommen, ohne Uniballgelenk zu arbeiten....

lag viel daran das im verbauten Zustand das anpassen der Halterung keinen Spass macht und ich mir nicht mehr Macken an die Karre machen

wollte als eh schon da sind...

 

Also M5 Uniballgelenke gekürzt (sonst geht da gar nix), an den GS Hebel die Pumpe gehangen und diese entsprechend so positioniert,

das sie so weit es geht unter den Lenker kommt....angezeichnet, gebohrt, Gewinde geschnitten.....passt :-D

 

Die Leitung kommt durch das O-Loch im Lenker und läuft in einer Schlaufe zur Pumpe....wollte ich eigentlich so nicht sondern ohne Schlaufe in den Lenker...

würde man sicherlich auch hin bekommen, wenn man A: das richtige Banjo hat (40° oder so nach hinten gebogen) und B: die Uniballgelenke noch ein wenig mehr kürzt als jetzt bei mir, da die Pumpe dann noch ein Stückchen weiter unter den Lenker kommt....bei mir würden so knapp 1-2mm fehlen, damit das Banjo und die Leitung sich treffen würden.....ob sich das dann aber "im Knick" so gut ausgeht, weiß ich nicht....

 

Da meine Halterung durch mein Scheinwerfergitter eh etwas weiter unten hängt, stört das mit der Schlaufe nicht, weil Sie eh nicht sichtbar ist.

Das ganze Gedönse passt mit ca. 5-6mm Spiel am Beinschild vorbei :muah:....Sieht in echt auch irgendwie besser aus als auf den Bildern....

 

Was ich noch optimieren werden, da aber aktuell nicht vorhanden auf später geschoben habe.... M7 Senkkopfschrauben.....dann kann die Pumpe um gute 5mm weiter hoch und es ist nicht so eng am Beinschild und sieht dann wohl auch nicht ganz so wuchtig aus....die Halterung für den Ausgleichsbehälter muss auch noch neu geschnitzt werden, das war gestern nur fix fix um mal alles fertig dran zu haben....

 

Ansonsten.....kann man machen.....funktioniert.....fertig :cheers:

 

IMG_20191015_201207-1600x2133.thumb.jpg.046bba4a7387b490975d9746ade0dd63.jpgIMG_20191015_201200-1600x2133.thumb.jpg.c32f62a19c17cc628d6e2cb9909e6b1f.jpgIMG_20191015_201141-1600x2133.thumb.jpg.25f271b36880ef63fb9029a3c457582f.jpgIMG_20191015_201133-1600x2133.thumb.jpg.14c91ac35661b4e379bd6c0b8ba66c63.jpgIMG_20191015_201122-1600x2133.thumb.jpg.1a176e3ddb3a232d7f6fb0e887c1c160.jpgIMG_20191015_201117-1600x2133.thumb.jpg.f158e7d29913471c49da831410a0b760.jpg

 

 

 

Ich hab das letzten Winter genau so gelöst wie du, da mir das zerstören des GS-Hebels nicht in die Tüte kam. Auch einen anderen Hebel wollte ich nicht nutzen.

 

IMG_20181208_134931.thumb.jpg.1361c80e7e16796b722cc9d5f2973427.jpgIMG_20181208_141708.thumb.jpg.e85198f6803179d7856ba385cfa85cb2.jpgIMG_20181208_141714.thumb.jpg.294173c59d07758df93a138b57285506.jpgIMG_20181208_142556.thumb.jpg.a3546e4ec2383788e18e553e08add012.jpgIMG_20181219_145208.thumb.jpg.d77ea316936d767ac637e1d2d01f912b.jpgIMG_20181219_145214.thumb.jpg.a8bc6568522b9ba9b4b21d475698725b.jpg

  • Like 2

Share this post


Link to post
Am 16.10.2019 um 12:18 hat dorkisbored folgendes von sich gegeben:

Ich hab dann auch mal wieder gebastelt.... Version 1 quasi.... TPH an SS Lenker

 

Ausgangslage war ein bereits montierter und lackierter Lenker.... das ganze TPH Geraffel sollte unter meinen SS Lenker.....

Da GS-Griffe verbaut sind, viel die Crimaz Lösung direkt flach (mal davon abgesehen das ich das preislich auch etwas daneben finde :whistling:)

 

Also den Halter aus ner 4mm Platte selber geschnitzt.....hab es leider nicht wie andere hier hinbekommen, ohne Uniballgelenk zu arbeiten....

lag viel daran das im verbauten Zustand das anpassen der Halterung keinen Spass macht und ich mir nicht mehr Macken an die Karre machen

wollte als eh schon da sind...

 

 

Wie lange musste deine Bremsleitung hierfür sein? 100, 110 oder 120cm...

Edited by ferno

Share this post


Link to post

Also ich hab ne 120cm Leitung bestellt und das geht sich gerade so aus....das liegt an der Schlaufe die so nicht geplant war.....

mit der Schlaufe würde ich eher 125cm nehmen....dann hat man da noch Luft.....das ist unten jetzt schon knapp bei mir.....passt....aber eben knapp.....

Share this post


Link to post
Am ‎22‎.‎10‎.‎2019 um 05:21 hat dorkisbored folgendes von sich gegeben:

Also ich hab ne 120cm Leitung bestellt und das geht sich gerade so aus....das liegt an der Schlaufe die so nicht geplant war.....

mit der Schlaufe würde ich eher 125cm nehmen....dann hat man da noch Luft.....das ist unten jetzt schon knapp bei mir.....passt....aber eben knapp.....

Kann man vorher sehr gut mit einem "Kabeleinzieher" nachmessen, diese Kunstoff"seile", um Stromkabel durch Schächte zu ziehen, die haben in etw die gleiche Flexibilität wie eine Bremsleitung und die gibt es in jeden Baumarkt. Ich hab die hier eh liegen, zum einziehen der Züge, da kann man dann fast milimetergenau im Vorfeld abmessen. Und wie Dirk schon sagte, immer etwas luft, wegen Einfedern und so...

Share this post


Link to post

Neuestes Werk.

KSX Motocross Bremshebelarmatur und 195er Magura an Nachbau SS Lenker.

Komme mit Kurzhubgasgriff so wieder auf normale Lenkerbreite.

 

Wenn mir das einer nachbaut, bitte nach mir benennen :-D 

 

IMG-20191214-WA0000.jpeg

IMG-20191214-WA0002.jpeg

  • Like 4

Share this post


Link to post
vor 16 Minuten hat erwinator folgendes von sich gegeben:

Also nur richtige Handbremsen keine umgebauten Fußbremspumpen 

PT-Radialhandbremspumpe mit 13mmKolben,und den Stage6 RT-4Kolbenbremssattel! Und bin damit sehr zufrieden!

Share this post


Link to post
vor 7 Minuten hat erwinator folgendes von sich gegeben:

Und verhält sich wie?  Brauchs bissle Kraft in den Fingern oder? 

Bei der Kombination oben,bissl weniger als bei meiner Kombination!

Share this post


Link to post

Würde ich so nicht wirklich behaupten, da  kommt es auch immer ein bissl auf den Hersteller an und desem Technik , alla Äpfel und Birnen. Im Grunde weiß ich ja was passt.  Aber mir geht es um die Erfahrungen der Fahrer.  Aktuell würde ich sagen 12mm für  2KOLBEN und 15mm für großen  4 KOLBEN Zangen  wobei da die 12 mm auch gut gehen  je nachdem... Deshalb hoffe ich mal auf Erfahrungen der Leute die mit ähnlichen Material unterwegs sind.  Als Info für diejenigen, die sich in der Richtung  etwas aufbauen wollen :cheers:

Share this post


Link to post
vor einer Stunde hat erwinator folgendes von sich gegeben:

Die  195er  11mm  war/ ist  natürlich auch sehr universal  ,gibt es halt nicht mehr ;-).

 

Ist das die, von denen der Toni letztes Jahr noch welche ergattert hat?

Share this post


Link to post
vor 2 Stunden hat erwinator folgendes von sich gegeben:

Und verhält sich wie?  Brauchs bissle Kraft in den Fingern oder? 

Nein braucht nahezu keine Kraft.  Durch den kleinen kolben total easy zu ziehen. Noch leichter geht glaub nicht mehr.

Ist halt Geschmackssache ich mags leicht so das ich mit einem Finger richtig hart anbremsen kann

Share this post


Link to post
vor 9 Stunden hat alfonso folgendes von sich gegeben:

 

Ist das die, von denen der Toni letztes Jahr noch welche ergattert hat?

Ja genau, es gab noch Paar die aus  Ersatzteilen nach produziert wurden. 

Share this post


Link to post

Ich fahre die Brembo PS13 mit Stage6-Sattel und bin sehr zufrieden. Früher Druckpunkt und wenig Handkraft notwendig. Wirkt im Stillstand ziemlich digital, wenn man sie betätigt, aber auf der Strecke ist sie super zu dosieren. Sind mit dem Roller auch schon Langstrecke gefahren und die Einschätzung haben alle aus dem Team bestätigt.
Baue mir jetzt das Gleiche für den Straßenroller auf, allerdings mit BGM-Sattel.
Hoffe, dass es sich ähnlich verhält.
Fahre die Version mit externem Ausgleichsbehälter.

Gruß Tim.

Share this post


Link to post

Servus, 

Ich habe es jetzt endlich mal geschafft diese verdammte Bremsleitung zu verlegen. Also Kombi habe ich den TPH-Halter mit Brembo-Leitung, Stage 6-Sattel und Polini Bremsscheibe. 

 

Hat jemand einen Tip, wie ich den Sattel/Leitung gescheit entlüftet bekomme? 

 

Danke 

 

 

AB135A16-746F-43B5-9D02-9EA24372DA2F.jpeg

F5BF227A-68E9-41DC-9442-4F56E8CFA39F.jpeg

A3A2D106-53E4-4FCF-AC53-385422EE345E.jpeg

3F2110D7-F4D2-4311-AC15-50921CE2A9DB.jpeg

Edited by Seabass2302
  • Like 1

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.