eisenbeiß

Handbremspumpen an Lenker, zeigt her eure Variationen

Recommended Posts

Am 28.4.2017 um 08:37 schrieb customcreation:

 

Hallo Hias,

 

bei mir sieht es genau sau aus - ich denke, dass wir den selben Adapter haben ...

 

Ich habe mir das zurecht geschnitzt und den Schlitz im Lenker deutlich tiefer gefeilt, damit sich die Bremspumpe an der Ansshlusseite weiter Richtung Lenker dreht.

Das Loch von unten muss dann natürlich an einer anderen Stelle (weiter innen in Richtung Gasrohr) gebohrt werden.

Bei mir stehen die Schraubenköpfe nun an der Lenkerabdeckung an, das hat auf der Hebelseite Raum zwischen Hebel und Gasrohr gebracht.

Ideal ist der Adapter für die PK auf jeden Fall nicht .....

 

 

 

Der Halter den ich verbaut habe ist von MRP. Finde den eigentlich ganz passend- aber wie du schon geschrieben hast, konnte er tatsächlich noch etwas näher zum Lenker. 

Habe nun nochmal entlüftet, der Schraube vom Hebel zum Zylinder noch eingestellt und die Bremsbeläge eingebremst und nachgestellt- und jetzt ist es echt richtig gut. Würde das so wieder verbauen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 22.1.2017 um 14:34 schrieb moppedfahn:

Hier mal das Endergebnis mit dem Adapter vom Kampmann und einer angepassten und gekürzten PK Gabel vom Roberto1. War zwar alles etwas fummelig - besonders das Verlegen der Bremsleitung und das Entlüften sind ein Graus - aber das Endergebnis ist dafür optisch recht ansprechend. Wichtig war es mir den Trapezlenker nicht zu "schänden"....

Die Bremsleistung mit dem TPH Zylinder in Verbindung mit der SIP-Zange und der Wave-Scheibe ist sehr gut: knackiger Druckpunkt, kann bis zum blockierenden Vorderrad gut dosiert werden (besser als bei meiner PX mit Grimeca HBZ und SIP-Zange).

 

20160527_184430.jpgWP_20160625_13_48_56_Pro.jpg

 

Für die Bremsleitung musstest Du aber im Lenker ein Loch bohren oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 22 Stunden schrieb Stefan_73:

Wo hast Du denn die Bremsleistung durch den Lenker geführt?

 

Ich habe die Bremsleitung durch das Gasrohr geführt, verläuft genauso wie zuvor der Bowdenzug, die Bremsleitung streift nicht am Beinschild. Braucht keinen Bohrer, nur einfädeln!


image.jpg.2643dba0b4e42b341ee13ac9c4436903.jpgimage.jpg.2da8330770eaaeb1e1a0ffa83f9dc425.jpg

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hm. Das finde ich nicht so schön gelöst. Bin direkt mit einem stark gebogenen Banjo von der pumpe durch ein vorhandenes lenkerloch. Nur die Leitung durch. Dann Leitung durch Gabel und erst am Schluss wird das untere Schraubbanjo dran gemacht...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier mal die Lösung der Hansensprint (mit wesentlicher und freundlicher Unterstützung von @tarzan :cheers: ).

Ziel war ein möglichst dezentes verbauen der Bremspumpe ohne mächtigen einnehmenden Schnellgasgriff.

 

Ist eine Rohrklemmung mit Rohr-in-Rohrkonstruktion. Dazu wurde das Gasrohr am Griff getrennt und ein neues "Innenrohr" mit dem Griffstück verschweißt.

Als "Schnellgasgriff" habe ich damals eine PK-Schaltrolle umgebaut. Es kam ein Lenker defekter Hebelaufnahme zum Einsatz (der Schmerzpunkt der Umsetzung war also gering).

hansensprint.Pumpe.1.thumb.jpg.d6d074e2cc649d53d8633b63f75a5fbe.jpghansensprint.Pumpe.2.thumb.jpg.f5a489630bb312a7575e2650cd59cd43.jpghansensprint.Pumpe.3.thumb.jpg.8150f90fec0231565cfa7bd7189a4ab0.jpghansensprint.Pumpe.4.thumb.jpg.2c9b421f7c14c27f5d22fa2c7a3a6e3c.jpghansensprint.Pumpe.5.thumb.jpg.87920424efaf0b81b90858dea66a4958.jpg

Bearbeitet von hansen
  • Like 8

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden schrieb uLuxx:

Das ist die schönste Lösung die ich an nem Trapezlenker bis jetzt gesehen hab.

Danke für die Blumen! Wie gesagt; ist mit freundlicher Untersützung von @tarzan umgesetzt. Er hat seine Klemmlösung (an der VBA) ja auf Seite 1 schon kurz gezeigt.

 

Bei der Bremse sind ist mir eine Rohrklemmung lieber; selbst kann ich nicht schweißen. Und wenn ich im Ernstfall voll in die Bremse gehen muss, habe ich keine Lust den Hebel in der Hand zu haben nur weil der Schweißer einen schlechten Tag hatte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 1.6.2017 um 21:02 schrieb moppedfahn:

So gayt das.
7d110c2ef7540a088f4cf336ea8a0dec.jpg0e1a745c911102f614dae1ab2343e1d6.jpg

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
 

 Ist das ne Rundlichtfuffi? Wenn ja, welchen Winkel hat das Banjo am Lenker? Mache den Umbau bald mal und würde gerne wissen, was ich da für oben am besten bestelle. Danke.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 28.4.2017 um 09:51 schrieb MarcGT5:

Out of the box fand ich die radiale BGM weder optisch schön noch ergonomisch...darum so! Dabei gabs u.a. gleich noch einen Choke am Lenker, CNC Griffe etc.

Anm. Bild zeigt noch das "drybuild, also noch nichts angeschlossen.

LenkerGT2017.jpg

Was sind das für CNC Hebel?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bremshebel:

Das ist der BGM Ori-Hebel...nach ca. 3h "schön-machen":-D

Griffe:

CNC Dinger von nem Schuppen namens ARLOWS...machen norm. bzw. im Schwerpunkt Turbogedöns für Autos

Bearbeitet von MarcGT5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hat mal jemand für mich auf die Schnelle die Gewindegröße der Befestigungsscrauben der Brembo RCS-Radialpumpen für mich?

 

M5 oder M6?

 

Muß da zur Befestigung an der Lammy in die Pumpe statt Schrauben kurze Gewindestifte einsetzen (und beschaffen bzw. anfertigen aus ner Gewindestange...) und der Roller steht wegen des Bremsenumbaus gerade ziemlich zerlegt in meiner Garage 500 Meter von meiner Bude entfernt...

 

BitteDankeProst!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab die Komplettlösung vom Crimaz verbaut, inklusive der Bremsleitung. Unten dürfte es 20 Grad gebogen sein, für oben ist ein 90 Grad Banjo dabei. Weil grad nichts anderes da war hab ich das auch so verbaut.

 

Bremsleitung hat natürlich keine Abe oder sonst was, dafür passt sie ohne das Loch an der Gabel zu erweitern. 

IMG_0331.JPG

IMG_0332.JPG

IMG_0334.JPG

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am ‎22‎.‎01‎.‎2017 um 14:34 schrieb moppedfahn:

Hier mal das Endergebnis mit dem Adapter vom Kampmann und einer angepassten und gekürzten PK Gabel vom Roberto1. War zwar alles etwas fummelig - besonders das Verlegen der Bremsleitung und das Entlüften sind ein Graus - aber das Endergebnis ist dafür optisch recht ansprechend. Wichtig war es mir den Trapezlenker nicht zu "schänden"....

Die Bremsleistung mit dem TPH Zylinder in Verbindung mit der SIP-Zange und der Wave-Scheibe ist sehr gut: knackiger Druckpunkt, kann bis zum blockierenden Vorderrad gut dosiert werden (besser als bei meiner PX mit Grimeca HBZ und SIP-Zange).

 

20160527_184430.jpgWP_20160625_13_48_56_Pro.jpg

 

schönes Ding

hast du noch ein Foto wo du mit der Bremsleitung in die Teilhydraulik gehtst? bzw. was für ein Banjo hast verbaut und hast du noch ein extra Loch gebohrt?

 

Danke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 05/28/2017 um 22:05 schrieb Steven Vancouver:

 

Ich habe die Bremsleitung durch das Gasrohr geführt, verläuft genauso wie zuvor der Bowdenzug, die Bremsleitung streift nicht am Beinschild. Braucht keinen Bohrer, nur einfädeln!


image.jpg.2643dba0b4e42b341ee13ac9c4436903.jpgimage.jpg.2da8330770eaaeb1e1a0ffa83f9dc425.jpg

 

Die Verlegeradien sind m.M.n viel zu klein gewählt:whistling:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen



 
schönes Ding
hast du noch ein Foto wo du mit der Bremsleitung in die Teilhydraulik gehtst? bzw. was für ein Banjo hast verbaut und hast du noch ein extra Loch gebohrt?
 
Danke


Ja siehe Seite 32

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.