Jump to content

DBM News


DBM
 Share

Recommended Posts

Moin!
Ich will noch mal was zu der 1/4 Meile sagen!

 

Haltet die 1/4 Meile in Ehren und belasst es dabei. Erinnert euch an die guten alten Zeiten.
Die 1/4 Meile stammt aus einer Zeit wo 30PS der heilige Gral waren.
Wo man mit 150kmh im Ziel einfach als Gottheit verehrt wurde.

 

Das ist gut ein Jahrzehnt her und die Technik hat einen extremen Sprung gemacht.

 

30PS bekommst heutzutage Plug'n'Play. Die 150kmh fallen schon nach der 1/8 Meile.
Angepasstes Getriebe? Kein Thema, früher undenkbar.

 

Was würde passieren wenn wir heutzutage 1/4 Meile fahren?

 

Entweder ihr macht nichts und fahrt mit dem alten 1/8 Meile Setup die restliche Strecke im Begrenzer.
Oder das andere extrem, die Übersetzung wird verlängert für max Kmh.

 

Klar reden wir hier über Rennsport, aber das ist für alle ein Hobby.

 

Wer von euch kann mir garantieren, daß ihr die restliche Strecke im Begrenzer ohne Klemmer fahren könnt?
Ich weiss noch wie Salvo damals wegen nem Klemmer mit Hubschrauber abgeholt wurde....

 

Wer von euch hat eine dementsprechende Teststrecke, um die Kiste mit langer Übersetzung bei Max Speed zu testen?
Läuft die Kiste stabil etc.
Ich habe sofort Truls vor Augen wie er damals abgeflogen ist, weil sich die Kiste aufgeschaukelt hat wegen mistiger Fahrwerkgeometrie.
Und nein, wehe jemand kommt nun mit dem Argument, wäre der Rahmen ordentlich versteift gewesen...
Ich habe zu viele Rahmenverstärkungen brechen sehen über die Jahre!

 

Bei der heutigen Leistung, gibt es rechnerisch ein paar Roller die locker 190Kmh am Ziel hätten!

 

Versteht mich nicht falsch, ich liebe die 1/4 Meile. Nichts wäre schöner als mal wieder 1/4 Meile ballern.
Die Vernunft sagt aber nie wieder, alleine schon um das Risiko für euch und eure Familien zu minimieren!

Edited by dermetzler
  • Like 4
  • Thanks 2
Link to comment
Share on other sites

vor 5 Stunden hat dermetzler folgendes von sich gegeben:

 

Ich weiss noch wie Salvo damals wegen nem Klemmer mit Hubschrauber abgeholt wurde....

 

 

 

Korrektur,  der heli hat den dok gebracht, ich durfte nur tatütata mitfahren.

 

:-D

 

Nicht das hier neider aufkommen.

 

:laugh:

 

Edited by vespetta
  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

10 hours ago, dermetzler said:

Moin!
Ich will noch mal was zu der 1/4 Meile sagen!

 

Haltet die 1/4 Meile in Ehren und belasst es dabei. Erinnert euch an die guten alten Zeiten.
Die 1/4 Meile stammt aus einer Zeit wo 30PS der heilige Gral waren.
Wo man mit 150kmh im Ziel einfach als Gottheit verehrt wurde.

 

Das ist gut ein Jahrzehnt her und die Technik hat einen extremen Sprung gemacht.

 

30PS bekommst heutzutage Plug'n'Play. Die 150kmh fallen schon nach der 1/8 Meile.
Angepasstes Getriebe? Kein Thema, früher undenkbar.

 

Was würde passieren wenn wir heutzutage 1/4 Meile fahren?

 

Entweder ihr macht nichts und fahrt mit dem alten 1/8 Meile Setup die restliche Strecke im Begrenzer.
Oder das andere extrem, die Übersetzung wird verlängert für max Kmh.

 

Klar reden wir hier über Rennsport, aber das ist für alle ein Hobby.

 

Wer von euch kann mir garantieren, daß ihr die restliche Strecke im Begrenzer ohne Klemmer fahren könnt?
Ich weiss noch wie Salvo damals wegen nem Klemmer mit Hubschrauber abgeholt wurde....

 

Wer von euch hat eine dementsprechende Teststrecke, um die Kiste mit langer Übersetzung bei Max Speed zu testen?
Läuft die Kiste stabil etc.
Ich habe sofort Truls vor Augen wie er damals abgeflogen ist, weil sich die Kiste aufgeschaukelt hat wegen mistiger Fahrwerkgeometrie.
Und nein, wehe jemand kommt nun mit dem Argument, wäre der Rahmen ordentlich versteift gewesen...
Ich habe zu viele Rahmenverstärkungen brechen sehen über die Jahre!

 

Bei der heutigen Leistung, gibt es rechnerisch ein paar Roller die locker 190Kmh am Ziel hätten!

 

Versteht mich nicht falsch, ich liebe die 1/4 Meile. Nichts wäre schöner als mal wieder 1/4 Meile ballern.
Die Vernunft sagt aber nie wieder, alleine schon um das Risiko für euch und eure Familien zu minimieren!


Steffen, ihr muss euch gar nicht rechfertigen. Finde es klasse das ihr so ein geilen strecke gefunden haben Und das ihr wieder ein rennen überhaupt veranstaltet! Ihr macht es natürlich im rahmen Wie ihr es am besten Findet.  200m ist auch super ! :inlove:

du Kannst auch gerne die Unfälle wir hatten als Beispiel nehmen, das gönne ich niemand, fahrer zuschauer oder veranstalter Wenn sowas passiert. 
Aber halte es bitte nicht mir Gegend das mein unfall lag an ein mistiger fahrwerksgeometrie, was ganz sicher nicht die Ursache war. :???:
 

das beste was wir machen Können ist auf uns selbst schauen und sicherstellen das es alles sicher abläuft. Das gilt Fahrer, veranstalter sowie die technische Komitee. 
dann wird es wieder ein Traum Wochenende mit Spaß was bei Euch auch fast selbstverständlich ist! 
in Ehre euer 30 Jahre Jubiläum und die allen Leute die ich mich so freue wieder zu sehen! :cheers::inlove::inlove:

 

 

  • Like 3
Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Frohes Neues in die Runde (oder besser auf die lange Gerade)!

Das sind super Neuigkeiten, die wir da aus dem Norden vernehmen!
Wir freuen uns drauf und sind hoffentlich als DBM mit von der Partie.

Auch wir haben uns in den letzten Wochen Gedanken gemacht, wie wir die DBM möglichst attraktiv aus dem Corona-Schlaf aufwecken.

Im Anhang mal eine Zusammenfassung der Änderungen im Rennablauf, die wir in 2022 umsetzten werden.


Auch interessante Neuerungen für Veranstalter sind aufgeführt.

 

Über all diese Änderungen haben wir ausgiebig und kontrovers diskutiert. Aber natürlich ist uns auch Eure Meinung sehr wichtig.
Deshalb meldet Euch gerne mit Fragen oder konstruktiven Vorschlägen bei uns!


C U on track!

904583175_dbmneu4_2.pdf

  • Like 9
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden hat pv211 folgendes von sich gegeben:

Da hat sich unser Besuch beim Mofarennen wohl rentiert :-)

du redest vom moped beschleunigungsrennen in greinbach nehme ich an?

Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen!

Ich war vor 3 Jahren am 15. August in Vilshofen an der Donau. Am Sportflugplatz. Beschleunigungrennen für etliche Fahrzeuge.......

Vielleicht könnt ihr euch dort anhängen !?

 

Die letzten 2 Jahre wurde es glaube ich Coronabedingt nicht ausgetragen.

Edited by gigs
Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Große Vorfreude auf die DBM 2022.

Egal was kommt, wir sind heiß und dabei :-D

 

Der @Truls221 hat gefehlt und war nicht erreichbar, hab gehört er muss 3x am Tag ran, verstehe ich dass der geile Bock mal ne Auszeit braucht :whistling:

 

0BC372BD-4FEA-4ABD-806B-E64158D41751.jpeg

 

 

Edited by KingOfBurnout
  • Like 5
  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

Am 23.1.2022 um 22:45 hat audi6075 folgendes von sich gegeben:

Wie schaut’s den mit der Qualifikation aus 3 mal starten ??—

 

2 starten Wertung ?? 
 

 

 

 

Moin!

 

Die Grundregel, das eine Fahrer-Fahrzeug-Kombination nur in max. zwei Klassen gemeldet sein darf, bleibt bestehen.

 

Während der Quali können alle so oft und gegen wen fahren, wie sie möchten.

Dann werden die gefahrenen Zeiten ausgewertet und die Plätze 5-10 jeder Klasse festgelegt.

Die besten vier jeder Klasse qualifizieren sich dann für die Finalläufe.


Wie genau die Zuornung der Zeiten zu den Klassen gemacht werden, können wir derzeit noch nicht sagen, da erst einige Anpassungen in der Software nötig sind.

 

Die Finalläufe werden dann im einfachen KO-System ausgetragen.
Daruch hat jeder Finallist noch zwei Läufe (Halbfinale, Finale oder kleines Finale).

 

Es ist im Prinzip ein Neuanfang und sicherlich wird es da noch einige Schwierigkeiten und Anpassungen geben (müssen). Wir sehen das aber sportlich ehrgeizig und wären froh, wenn wir dieses Jahr überhaupt Rennen fahren können.

Sobald es Neuigkeiten gibt, erfahrt Ihr es zuerst!

C U on Track

Edited by DBM
  • Like 3
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Am 31.1.2022 um 18:20 hat DBM folgendes von sich gegeben:

Moin!

 

Die Grundregel, das eine Fahrer-Fahrzeug-Kombination nur in max. zwei Klassen gemeldet sein darf, bleibt bestehen.

 

Während der Quali können alle so oft und gegen wen fahren, wie sie möchten.

Dann werden die gefahrenen Zeiten ausgewertet und die Plätze 5-10 jeder Klasse festgelegt.

Die besten vier jeder Klasse qualifizieren sich dann für die Finalläufe.


Wie genau die Zuornung der Zeiten zu den Klassen gemacht werden, können wir derzeit noch nicht sagen, da erst einige Anpassungen in der Software nötig sind.

 

Die Finalläufe werden dann im einfachen KO-System ausgetragen.
Daruch hat jeder Finallist noch zwei Läufe (Halbfinale, Finale oder kleines Finale).

 

Es ist im Prinzip ein Neuanfang und sicherlich wird es da noch einige Schwierigkeiten und Anpassungen geben (müssen). Wir sehen das aber sportlich ehrgeizig und wären froh, wenn wir dieses Jahr überhaupt Rennen fahren können.

Sobald es Neuigkeiten gibt, erfahrt Ihr es zuerst!

C U on Track

Alles klar 

Danke für die Erklärung 

 

 

 

 

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...
  • 3 weeks later...
Posted (edited)

Liebe Vollgas-Fetischisten!
Es gibt Neuigkeiten vom Lakescooters SC:
der 27.ste Pfingst-Run in Wahlwies ist in Sack und Tüten!

:wheeeha::wheeeha::wheeeha::wheeeha::wheeeha::wheeeha:

 

hier der Link zum entsprechenden Topic:

 

Und das beste:

Es wird, wie gewohnt am Sonntag, ein DBM-Lauf in Singen stattfinden!
Wir sind dankbar und stolz wieder ein Teil der Veranstaltung sein zu dürfen.
 

In Absprache mit dem Vorstand der Lakescooters möchten wir hier ein paar Hinweise speziell an Euch Fahrer weitergeben:

 

1. Ihr solltet Euch zu allererst über diesen Eventim-Link ein Ticket für die Campsite in Wahlwies sichern, damit wir am Abend nach dem Rennen gemeinsam feiern können: https://www.eventim-light.com/de/a/6249a22e54ee532c8d69c2cc/e/6249b0e754ee532c8d69c34d

 

2. Es wird bei der Freischaltung der Online-Nennung für das Rennen die Möglichkeit geben direkt online zu bezahlen. Dies solltet Ihr bitte unbedingt nutzen, um den Aufwand und die Ansteckungsgefahren vor Ort (Bargeld) so gering wie möglich zu halten. Die Nenngelder gehen dann im Anschluß an den Veranstalter.

 

3. Der Preis pro gemeldeter Klasse steht noch nicht ganz fest, wird sich aber an den Preisen der Saison 2019 orientieren. Der finanzielle Aufwand des Rennens wird in der Regel durch die Nenngelder UND die Abendveranstaltung refinanziert. Aufgrund der Tatsache, das es in Wahlwies dieses Jahr nur eine Ein-Tages-Veranstaltung geben wird, könnte sich auf das Nenngeld auswirken.

4. Die Fahrer-Tages-Versicherung kann dann auch direkt über das Online-Portal bezahlt werden. Auch diese Gelder gehen direkt an den Veranstalter.

5. Wir werden versuchen die Rennen wie weiter oben (Post vom 03.01.2022) beschrieben im "Qualifying-Modus" bestreiten, um allen Fahrern maximale Tracktime zu ermöglichen.

 

6. Die Änderungen, die wir zur Saison 2020 angekündigt haben, werden jetzt zu dieser Saison umgesetzt. Diese werden in Kapitel 9 gekennzeichnet.

Stichworte: "Klassenreihenfolge" "Gentlemans Agreement" "Ampelschaltung" "Not-Aus-Schalter"

Im Anhang nochmal das Reglement: DBM Reglement 2019-final.pdf

 

Soweit erstmal das Neueste. Weitere Infos folgen.

Wer Fragen hat gerne hier, bei FB oder direkt an einen von uns aus dem Kommitee.

C U on Track!

Edited by DBM
  • Like 2
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.