Jump to content
zoomjay

Du kannst doch hier jetzt nicht von Heizung reden!

Recommended Posts

Beide verspoilert und zumindest vielen Leuten bekannt.

Überraschung macht da für mich den Sleeper aus.

Sieht nach 75-110PS aus, hat aber um die 200.  Dass der Heckspoiler Sinn ergibt, traut dem Ding doch keiner zu.

Ein E500 als 124er oder 210er sind für mich z.B.  Sleeper.

Ab dem 211 hört es dann auf, weil man - wie Du schon schriebst - Leistung erwartet.

 

Nicht nur, dass da immer Drehmoment anlag, so dass die Gänge fast überflüssig waren, fand ich das auch einen sehr schönen Effekt  bei dem 420. Alter Kombi mit 4 Mann besetzt; junger Schnösel im Z4, der einen auf dicke Hose machen wollte und dann ziemlich dumm geguckt hat, wenn der alte Kombi schneller beschleunigst, als er in seinem Roadster.

 

Sleeper muss für mich jetzt nicht schnellster heissen. In Zeiten, in denen Du (z.B. Hellcat) 600-800 PS von der Stange kaufen kannst, und bei MB der 200er (egal ob E,C ...) schon 184PS hat, wird das schwer. Wenn man nicht gerade die allerkleinste Motorisierung wählt, laufen fast alle 250km/h und werden dann abgeregelt. Mit so ner alten Kiste musste erstmal in diese Geschwindigkeitsregionen vordringen und merkst diese auch noch, so dass Abregelung über den Köttel inne Buxe passiert.

Ist ja alles richtig. Der schnellst biste mit sowas nicht. Unerwartet schnell aber schon. So würde ich Sleeper definieren.

 

(Aber wenn man danach geht ... dann braucht auch keiner mehr Geländewagen, weil jeder von diesen höhergelegten Kleinwagen, die nach SUV aussehen sollen, aber kleiner sind (Crossover, oder wie die Dinger heissen sollen) durch Ihre Elektronik überall durchkommen. - Wo wir hier wieder beim Thema sind: Wann erklärt den Leuten endlich mal einer, dass der Aldiparkplatz und der Weg dahin geteert sind, ein SUV sich durch Größe auszeichnet, weil man ja seine "Sports Utilities" reinpacken können soll und es sinnvoller gewesen wäre sich um das Verhältnis Innenraum zu Aussengröße zu kümmern (Dein Bus ist von Aussen auch nicht größer, als ein SUV, von innen aber schon!), als darauf, dass der Kleinwagen optisch den großen nachäfft. 

X5 - Ok, wenn man es denn mag

X1 - Gewollt und nicht gekonnt; Ich denke mir dann immer: Die arme Sau wollte unbedingt nen Großen und konnte sich den nicht leisten.

  • Lassen wir das. ich weiss auch nicht, wie ich immer auf dieses Thema komme.:whistling:

 

 

Sag mir nochmal, dass Du mir zustimmst!!!

Ich kann es nicht oft genug hören und habe eine Markierung im Kalender gemacht.

:cool:

 

 

 

... und bei dem Passat, den Jochen damals hatte, wird sich wohl niemand um die Bezeichnung Sleeper streiten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Minute schrieb Biff:

Sag mir nochmal, dass Du mir zustimmst!!!

Ich kann es nicht oft genug hören und habe eine Markierung im Kalender gemacht.

 

:inlove: Küsschen

  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich überlege grade ob ich am WE den Grill und die Feuerstelle anreiße. Hat jm. Lust auf angekokelte Fleischware, Bier, Schnaps und andere nervige Zeitgenossen? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

das ding war so dermaßen geil :-D 

o ton balkenheinz:

 

du sitzt da drin, und bei vollgas denkst du, der reßt die straße einfach ab und wirft die hinter sich auf nen haufen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie keck der LLK unter dem 232kw-Nummernschild hervorliezt. :inlove:

Ich hätte da den Braten bzgl. Schläfer sofort gerochen.

Nach 32b's brauchste nicht mehr gucken. Da kriegste für Überschaubares nur noch Altmetall und gut wird gut toier. Die Hipstersportgemeinde "Youngtimer" hat den Markt fast leergekauft. Voll trendy! :-D :repuke:

 

35i würde sich warscheinlich noch lohnen. Da kann man dann auch prima nen Vr6t bauen. Nur den Awd muss man sich reinstricken, den gabs bei den 35i nicht...oder an jede Radnabe nen Elektromotor. :laugh:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:inlove::inlove:

Dass das Kennzeichen nicht lügt, fand ich geil.

Erst verstand ich nicht, als der RT5 meinte die Straßen seien zu kurz. Damals waren das hier unendliche Landstraßen für mich.

Dann war ich davon beeindruckt, wie schnell der Drehzahlmesser hoch geht ... bis ich merkte, dass das der Tacho ist.

Zu meiner Entschuldigung: Ich fuhr damals AstraG DTI mit 88PS, der aber deutlich lahmer als der damalige TDI von VW mit 90PS war. Als ich dann wieder umgestiegen bin, um Heim zu fahren, dachte ich, mein Auto sei kaputt.

 

Echter Sleeper! Geiles Ding!

Schade, dass der nie so richtig fertig wurde. Ein bisschen in das Kabelgedöns im Innenraum/am Armaturenbrett investiert, und der wäre schick gewesen. Hätte/könnte/wollte ... hätte man nie weggeben dürfen ... hätte bis heute aber wohl noch etwas Kohle gefressen ... rein für Pflege/Wartung

 

@RALLYT5 Mach mit dem Bus nicht den gleichen Fehler und investiere noch, bis der "schön" ist (damit meine ich nicht (nur) die Optik) und behalte den dann. :-D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 17 Minuten schrieb Smallframeschüttelhippe:

Wie keck der LLK unter dem 232kw-Nummernschild hervorliezt. :inlove:

Ich hätte da den Braten bzgl. Schläfer sofort gerochen.

...

Naja, wenn man es weiss, ist es offensichtlich. Wenn man aber nicht so darauf achtet, war das schon ganz nett versteckt. Von oben konnte man sehen, dass die Stoßstange weiter vorne ist. Dennoch hat das kaum einer von weitem bemerken können. Ein Kollege von mir hat den RT5 öfter auf dem Arbeitsweg gesehen und war recht beeindruckt. Nachdem ich ihm erzählt hatte, dass das Kennzeichen nicht lügt, hat er immer Ausschau gehalten. Ich würde behaupten, der hat nie gesehen, was Du für offensichtlich hältst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 5 Stunden schrieb freibier:

Wie oft soll ich dir denn noch sagen, dass ich dir zustimme, Biff?

 

Es ging mir nur darum, dass das Teil neu eher ein sleeper war als heute, wo eben jeder stillose Reihenhausbesitzer einen Golf mit besseren Fahreigenschaften in der Fertiggarage stehen hat. Heute lacht jeder Maurerlehrling über die Fahrleistung von dem Teil, "früher" konnten sich relativ wenige ein G60 Sonderdingsdongs mit Ü200 Pferden und ähnlichen Fahrleistungen leisten....

 

Für mich wäre ein slepper heute eher etwas in die Richtung Volvo T5R oder Audi S2, wobei man da auch noch mal was machen müsste, bis die Dinger wirklich beeindrucken. Aber vielleicht haben wir etwas andere Vorstellungen von einem slepper. 

 

Zumal ich denke, dass der Motor - wenn er die angegebene Leistung denn überhaupt mal hatte - heut mit Sicherheit keine 215 PS mehr hat... 

 

Also ein „slepper“ ist entweder

 

- eine landwirtschaftlich genutzte Zugmaschine

 

oder

 

- ein „slapper“ = jmd. der beim Koitus von hinten mit der flachen Hand aufn Arsch haut 

  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   1 Benutzer



×

Wichtiger Hinweis

Wir haben einen Cookie auf deinem Endgerät abgespeichert, um dein Benutzererlebnis zu optimieren. Du kannst deine Cookie Einstellungen ändern, falls du dies nicht wünscht. Ansonsten gehen wir davon aus, dass es OK für dich ist.
Weiterhin ist auf dieser Webseite Google Analytics aktiviert. Hier kannst du für alle Webseiten verhindern, dass du durch Google Analytics erfasst wirst: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout.
Mit der Nutzung des GSF erklärst du dich mit unseren Datenschutzerklärung und unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.