Jump to content
rally221

das GROSSE Rally 175/180/200 -Topic

Recommended Posts

 

Servus beinand,

Ich hau das mal hier rein, da es ja meine Rally betrifft:

Ich habe mir jetzt schon 2 unterschiedliche Ständerfüße (Gummi unten) gekauft.

Der eine hielt 3 Monate (hatte ein Metall wie eine Mutter unten drin) der andere löste sich nach 10x!!! rauf und runter bereits auf. Mir gehts aufn Zeiger schön langsam.

Und zwar liegt irgendwann untern der Halbrunde Gummi auf dem Garagenboden und die Rally steht aufm Stahl vom Ständer.

Gibts da einen Trick den Ständer unten in irgendeinem Winkel zu schneiden oder das Rohr zu zuschweißen, damit dass nicht mehr passiert?

Metallfuss will ich eigentlich ned haben.

Danke vorab!

Share this post


Link to post
vor 12 Minuten schrieb Howill99:

 

Servus beinand,

Ich hau das mal hier rein, da es ja meine Rally betrifft:

Ich habe mir jetzt schon 2 unterschiedliche Ständerfüße (Gummi unten) gekauft.

Der eine hielt 3 Monate (hatte ein Metall wie eine Mutter unten drin) der andere löste sich nach 10x!!! rauf und runter bereits auf. Mir gehts aufn Zeiger schön langsam.

Und zwar liegt irgendwann untern der Halbrunde Gummi auf dem Garagenboden und die Rally steht aufm Stahl vom Ständer.

Gibts da einen Trick den Ständer unten in irgendeinem Winkel zu schneiden oder das Rohr zu zuschweißen, damit dass nicht mehr passiert?

Metallfuss will ich eigentlich ned haben.

Danke vorab!

Habe das auch immer wieder, allerdings nicht in diesen kurzen Zeitabschnitten wie du.

 

 

Der Ständer ist unten an den Rohren kein Vollmateriall und damit die Kanten relativ scharfkantig, die sich in das Gummi in kürzester Zeit reinfressen. Ich verbaue keine anderen Ständerfüße mehr, die nicht diesen Metalleinsatz im Gummifuß haben. Diese halten - zumindest bei mir- schon mal deutlich länger. Ich habe zusätzlich um das Ständerrohr unten Gaffertape gewickelt und dann den Gummifuß unter Zuhilfnahme eines Gummihammers draufgedroschen. Ist natürlich russisch.

Bringt den Roller auf dem Ständer stehend in der Folge minimal höher, aber nehme ich für die längere Haltbarkeit der Gummifüße in Kauf.

 

Würde auch sagen, dass nur das Zuschweißen des Ständerrohres wirklich dauerhaft hilft und zwar so, dass unten keine scharfen Kanten mehr entstehen.

 

P.S.

Es gibt sehr unterschiedlichen Qualitäten hinsichtlich des Gummis der Füße. Von sehr weichem Gummi (Schrott) bis zu einer eher härteren Ausführung (besser).

Edited by Dirk Diggler

Share this post


Link to post

man kann, wenn Lust ne Scheibe/Deckel in den Ständer unten einschweissen - dann halten die Füße ewig...

 

alternativ habe ich jetzt nach 10 Sätzen welche gefunden, die 1. fest sind ( wie vom DD beschrieben ) und 2. echt lange halten bisher... sind von ´´Ariete´... bei bedarf hab ich noch welche da

 

Gruß

Share this post


Link to post

Ich setze in die Gummifüsse schlicht und einfach eine U-Scheibe ein. Der Aussendruchmesser sollte leicht grösser sein als jener des Ständers. Darf also nicht reinplumsen, sondern sollte mit passendem Dorn/Rohr/Stecknuss-Verlängerun/etc. eingtrieben werden.

Vor allem bei den Sprint/Rally halte die Dinger bei mir seit ewig...

Klar, Vorderrad steht dann leicht erhöht da, aber die Inspektion will es eh so haben (also in der Schweiz).

Share this post


Link to post

Servus,

So nun mal wieder probleme!!!

hab damals die cdi erneuert und die rally 180 lief super ca 500-1000km. Am wochende musste ich die wieder mit lieferwagen abschleppen. 

Sie lief immer nur ca 1km, dann keine gasannahme und ging aus. Das spiel spielte ich 1 stunde also ca 4km, weil sie erst nach einer gewissen zeit wieder ansprang. Es kam immer wieder ein stottern bei höherer drehzahl und dann aus. 

Kann es sein dass die elektronische 6v zgp (leider find ich keine infos über die, von einem forumskollegen gekauft) die et2 cdi immer wieder killt?  Weil so probleme hatte ich schon mal in ähnlicher form, nur war da noch ein problem mit dem vergaser, dies ist aber behoben. 

Zumindest in den ganzen dörfern kennen mich die leite mittlerweile. 

Danke für hilfen. 

Share this post


Link to post
vor 10 Stunden schrieb Stefan_73:

Wo würde ich so eine Passscheibe herbekommen?

 

Na bei Schrauben-Carl. - Oder bei Obi! ;-)

Share this post


Link to post
Am 9/28/2017 um 20:37 schrieb sucram70:

Servus, 

Hat hierzu schon irgendjemand nähere Infos  ?

 

IMG-20170918-WA0005.thumb.jpg.ea8772dca315b78ee286829d3e0e5d60.jpg

 

Würde mich auch interessieren :-D

 

Share this post


Link to post
vor 1 Stunde schrieb der-z:

 

Würde mich auch interessieren :-D

 

 

ist zumindest mal gelistet mit Preis (:wacko:), aber noch nicht verfügbar.

http://www.scooter-center.com/de/product/PN26031906/Zylinder+PINASCO+213cc+Hub57mm+b69mm+Vespa+Rally180+VSD1T?meta=PN26031906*scd_ALL_de*s2713003338128*Pinasco 215cc*11*11*1*16

Edited by sucram70

Share this post


Link to post

Servus!

Kurze Frage. Ich möchte meine Femsa-Rally mit einer Ducati PX CDI fahren. Passt der CDI-Halter der PX alt an den Block der Rally? 2 "Blind"-Schrauben habe ich am Block.

 

Danke

Share this post


Link to post
Am 25.10.2017 um 16:28 schrieb das-phantom:

Servus!

Kurze Frage. Ich möchte meine Femsa-Rally mit einer Ducati PX CDI fahren. Passt der CDI-Halter der PX alt an den Block der Rally? 2 "Blind"-Schrauben habe ich am Block.

 

Danke

Servus Miteinander,

 

den Umbau habe ich auch vor und habe die Frage auch schon mal gestellt.

 

Die Aussage war, das die PX Zündung nach Überarbeitung der Zündgrundplatte auf einen Femsa-Block passen würde.

 

Heute habe ich den Femsa Motor zerlegt und musste feststellen, daß, recht wenig Material zum Abtragen an der zu bearbeitenden Stelle der PX Zündgrundplatte vorhanden ist. Es liegt Nahe, das diese nach dem Bearbeiten auseinander fällt...

 

Hat jemand Bilder von dem Umbau?

 

Oder alternativ eine FlyTech verbauen? Im Netz habe ich festgestellt, das die 2 verschiedenen FlyTech (Femsa/PX) wohl die gleiche Grundplatte haben, welche zur Verwendung im Femsa eine Distanzplatte bekommt. Oder liege ich falsch?

 

Gruß

 

tom

Share this post


Link to post

Ich fahre weiter Femsainterieur, werde nur die CDI tauschen bzw. als backup für den anfälligen Nachbauklumpen vormontieren. Vorgestern im SCK wurde mir bestätigt das der CDI halter problemlos passt. :-)

 

 

Share this post


Link to post
vor 18 Minuten schrieb das-phantom:

Ich fahre weiter Femsainterieur, werde nur die CDI tauschen bzw. als backup für den anfälligen Nachbauklumpen vormontieren. Vorgestern im SCK wurde mir bestätigt das der CDI halter problemlos passt. :-)

 

 

 

:cheers:

Share this post


Link to post

Hab solche Umbauten auf PX Zündung schon 2-3x gemacht. Die Zündung gibts fertig bearbeitet.

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.