Jump to content
Eistee

nur mehr Dreck zu kaufen

Recommended Posts

Nach dem vergangenen Eklat, bei dem es kein Einsehen von Händlerseite gab, schlage ich vor, die Felgen kosten demnächst das Eineinhalbfache/Doppelte und man bekommt ein Bauteil mit dem Kleberchen "checked by dealer XY".

 

Derjenige, der dann alles prüft und nacharbeitet, muss vom höheren VK eben mitbezahlt werden. 

Was weiß ich. :zzz:

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nee, aber wenn ich als Kunde einmal ein Scheissprodukt gekauft hab, dann geb ich das zurück. Warum nicht auch als (Groß-) Händler? Wenn man 10.000 Stück abnimmt kann man doch gleich in den Vertrag reinschreiben, dass der Produzent die Charge zum Selbstkostenpreis (mit Fracht) zurücknimmt wenn die Dinger alle nichts taugen? Was ich meine, ist, dass die Händler ihre eigenen Erwartungen an den Kunden weitergeben, und die Latte scheint mir allgemein in einigen Bereichen zu niedrig zu liegen. Es wirkt, als ob erstmal quasi alles ins Sortiment aufgenommen wird, was den Händlern (aus welchen Quellen auch immer) angeboten wird. Wenn jetzt mal deshalb ein Sonderkicker erstmal nicht verfügbar ist, dann ist das auch nicht schlimmer, als wenn er Dir beim 2. Kick bricht. Dann sucht man sich eben wieder gleich alternative Lösungen und hat sich die €s für den Müll und den Frust gespart. Klassische Bauernresto wie in den 90'ern eben. Ich bestell den gleichen jedenfalls nicht wieder....

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Musterteile sehen oft besser aus als der Rest der Charge. Da gibt man sich mehr Mühe, dann dreht man an der Kostenschraube. Ich vermute, zum Teil werden die Händler auch beschissen. 

 

Aus eigener Erfahrung muss man quasi jedes Teil nacharbeiten. Hier passt die Biegung nicht, da die Breite / Durchmesser etc.

Fuckt halt alles ziemlich ab, wenn man mehr Zeit mit Teile bearbeiten, als schrauben verbringt. 

 

Und ich rede jetzt nicht von ein paar Graten, wo man sich evtl. den Fingernagel kratzt. Da rege ich mich schon lange nicht mehr auf.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

übrigens.. bei 2 der 4 gekauften Zylinderstehbolzen musste ich das Gewinde nachschneiden. Original Piaggio vom SCK. Hab das Werkzeug und war schnell gemacht, aber nervt trotzdem. Haste keinen Gewindeschneider parat, stehste aber doof dar.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Minute schrieb heizer:

kauft man sich einmal und gut ist.

kostet auch gar nicht soviel

Hab ich gemacht. War leider ein Billigteil und weicher als der Bolzen. Ist bei der ersten Benutzung gerissen. Ist ein bisschen so wie mit günstigem Werkzeug. Und damit schließt sich der Kreis zum Topic-Titel. Da haben Rollerteile bei weitem keinen Ausschließlichkeitsanspruch. Ist mehr so ein Zeitgeist-Ding.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor einer Stunde schrieb Steuermann:

Hab ich gemacht. War leider ein Billigteil und weicher als der Bolzen. Ist bei der ersten Benutzung gerissen. Ist ein bisschen so wie mit günstigem Werkzeug. Und damit schließt sich der Kreis zum Topic-Titel. Da haben Rollerteile bei weitem keinen Ausschließlichkeitsanspruch. Ist mehr so ein Zeitgeist-Ding.

 

solltest natürlich nicht das billigste ebay teil nehmen...

ich hab mir mal einen satz gewindeschneider vom aldi geholt. inkl. m7. funktioniert einwandfrei.

dazu immer schön in ruhe arbeiten, viel öl. dann geht das schon.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Minute schrieb heizer:

viel öl

Siehste, ich wusste, dass ich was vergessen hab.. Wie beim Kickstarter: Hab nen furzigen M8-Bolzen genommen, statt des originalen Spezial-Kickerbolzens mit exakt in die Wellen-Nut greifendem Kragen. Was hab ich mich über das Teil geärgert, das beim ersten Kick durchnudelt und war in meinem Fall irgendwie selbst schuld, weil ich nich begriffen hab, dass nicht die Verzahnung sondern Klemmung und Bolzen den Kicker halten.

 

Will den oben betroffenen Ranzteil-Opfern nix unterstellen, aber sowas gibt's halt auch mal..

 

Übrigens war mein Schneidsatz auch vom Albrecht..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

dann kaufst das nächstemal halt einen bei würth.

aber wenn du dann den auch kaputt kriegst, vielleicht liegt es dann ja nicht unbedingt am schneidsatz...

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 53 Minuten schrieb heizer:

liegt es dann ja nicht unbedingt am schneidsatz

Sag ich doch.. Da rutsch ich dann aber ins Off-Topic:

Nochmal auf den Punkt: Bei MEINEM Kicker lag's nich am gekauften Teil, sondern an mir.. Lehrgeld halt..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.



×

Wichtiger Hinweis

Wir haben einen Cookie auf deinem Endgerät abgespeichert, um dein Benutzererlebnis zu optimieren. Du kannst deine Cookie Einstellungen ändern, falls du dies nicht wünscht. Ansonsten gehen wir davon aus, dass es OK für dich ist.
Weiterhin ist auf dieser Webseite Google Analytics aktiviert. Hier kannst du für alle Webseiten verhindern, dass du durch Google Analytics erfasst wirst: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout.
Mit der Nutzung des GSF erklärst du dich mit unseren Datenschutzerklärung und unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.