Jump to content

Nur mal schnell 'ne Lambretta-Technikfrage


poppa
 Share

Recommended Posts

vor 13 Stunden hat dorkisbored folgendes von sich gegeben:

Ich fahr das an ner S2 auch so... Knie mit Luffi nach hinten weg.... da passiert genau gar nix...

Geht bei meiner Karre auch nicht anders, da dicker 15 Liter Tank verbaut.... 

Der große Tank kommt bei mir demnächst auch noch. Säuft einfach zuviel die Lammi 😁.

Welchen hast Du verbaut? Ich wollte mein Gepäckfach eigentlich behalten 😏

Link to comment
Share on other sites

vor 8 Stunden hat Hjey folgendes von sich gegeben:

Der große Tank kommt bei mir demnächst auch noch. Säuft einfach zuviel die Lammi 😁.

Welchen hast Du verbaut? Ich wollte mein Gepäckfach eigentlich behalten 😏

Ich meine die Beibehaltung der Toolbox funktioniert nur, wenn einer dieser 12,5-Litertanks verbaut wird. Sind es noch größere Tanks, muss auch die Toolbox raus.

 

Ich meine diese 12,5-Litertanks, wie an meiner ehemaligen S2:

 

20201125_173721.jpg

Edited by Dirk Diggler
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Am 31.8.2022 um 06:47 hat schindol broer folgendes von sich gegeben:

Glaub nicht, das Du ein Problem mit dem Auspuff hast. Der Motor müsste, wenn er sonst gesund ist, auch ohne laufen, ist dann zwar wie ’ne Stukka im Endanflug, funzt aber. Bin mit direkt am ersten Bogen nach dem Auslass abgerissenen Auspuff 40 km von ’ner Veranstaltung zur Freude der Anwohner auf meiner Strecke nach Hause gefahren.

Ich tippe auf massive Undichtigkeit , den Rest hast Du ja schon geprüft.

Bin leider (immer noch) ratlos:

Den Auspuff habe ich runter genommen, um den Auslass mit einem Gummipropfen dichtsetzen zu können.

Druck mit Medi-Kit-Pulsmesser-Diagnostic-Tool auf 160 (mmHg?) und nach 60 s noch 110.

Das scheint mir zumindest bei Raumtemperatur nicht massiv undicht zu sein.

Alles mit Lecksuch-Schaum eingejaucht und auch dann wirklich nirgendwo (inklusive Wellendichtring unter Zündung und Entlüftung Getriebe) auch nur die kleinsten Bläschen gesehen.

 

Als nächstes ziehe ich wohl den Zylinder…

 

Link to comment
Share on other sites

vor 15 Stunden hat jpelfeldt folgendes von sich gegeben:

Bin leider (immer noch) ratlos:

Den Auspuff habe ich runter genommen, um den Auslass mit einem Gummipropfen dichtsetzen zu können.

Druck mit Medi-Kit-Pulsmesser-Diagnostic-Tool auf 160 (mmHg?) und nach 60 s noch 110.

Das scheint mir zumindest bei Raumtemperatur nicht massiv undicht zu sein.

Alles mit Lecksuch-Schaum eingejaucht und auch dann wirklich nirgendwo (inklusive Wellendichtring unter Zündung und Entlüftung Getriebe) auch nur die kleinsten Bläschen gesehen.

 

Als nächstes ziehe ich wohl den Zylinder…

 


Sind 160 nicht ein bisschen viel?

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden hat FOX Racing folgendes von sich gegeben:


Sind 160 nicht ein bisschen viel?

Eigentlich nicht. Zumindest im passenden Topic bei Technik Allgemein werden ungefähr 300 mmHg oder 0,5 bar vorgeschlagen. Das funktioniert bei mir sowohl mit Über-, als auch Unterdruck.

Link to comment
Share on other sites

vor 46 Minuten hat FOX Racing folgendes von sich gegeben:


Ja, warum? Gibt ja verschiedene Härten. Hab noch einen OVP Satz der Grünen da und könnte so nett sein und nachsehen ob da der Verpackung was beiliegt, was deine Frage beantwortet 

 

Das ist morz nett von DIR! ECHT! 

 

LIES DOCH EINFACH NOCHMAL MEINE Eingangsfrage bzgl. der Farbe.... 

Link to comment
Share on other sites

Ursache gefunden! 🥳


Es war nicht die Spritzversorgung. 

Es war nicht die Zündung. 
Es waren nicht die Membranen. 
Es war keine Leckage. 
 

Es ist Kolbenschaden durch Fremdkörpereinfluss (offene Probefahrt):

B5B62D0B-27A2-48E7-80FE-CB94AF0DF32E.thumb.jpeg.4e7ed046b4a8048410d6fa6b78da243c.jpeg1D66666A-5509-41F6-A85B-F5631F13EFE5.thumb.jpeg.99e1a330eadb5d73245c1c077d8e70f0.jpeg2ECC71B3-5FFB-41F1-9A74-9495FD84638C.thumb.jpeg.35304ca5b4dd9a66a9d756078b12bd09.jpeg
 

 

Dafür hatte der Motor erstaunlich viel Kompression und lief (im Kalten) gar nicht so dermaßen beschissen!?!

 

Auf den 1. Blick könnten Zylinder und Kopf evtl. reanimiert werden. 
Um die Laufbahn begutachten zu können, muss der Zylinder ganz runter und ich dafür wohl den Motor ganz raushängen (zurück habe ich mies in Erinnerung).

 

Habt ihr einen Tipp, wo ich einen neuen Monza-Kolben mit niedriger Höhe herbekommen kann? Darauf ist meine Welle ausgewuchtet. 
 

Bin ich trotz allem froh, endlich Klarheit zu haben…

 

Ergänzung:

https://www.sip-scootershop.com/de/product/kolben-meteor-a-225-ccm-monza-supermonza_1503901A
 

Gibt‘s hierzu Erfahrungen?

Edited by jpelfeldt
  • Sad 1
Link to comment
Share on other sites

Brauche mal Eure Hilfe: Frage zu Zündung elektrisch (Indisch): Ich habe nach jahrelanger problemloser Fahrt auf Minderleistungsmotor jetzt das Problem das der Funken einfach sehr kein ist und das der Zündzeitpunkt bei Standgas noch Ok ist aber sobald ich am Hebel drehe nur mehr wild herumhüpft.

Habe dann Zündkerze, Kerzenstecker, Kabel, CDI mal ausgewechselt und Masse gecheckt (ohne Erfolg). 

 

Grünes Kabel hab ich auch mal abgezogen ohne Veränderung

 

Springt zwar noch an aber sobald man anfahren will gibt es nur mehr wildes Gesprotze und dann aus.

 

Ich habs generell nicht so mit Elektrik und wollte Fragen welcher Teil für dieses Verhalten verantwortlich sein könnte bzw. was Ihr mal versuchen würdet. Danke!

 

P.S. Hab in der Suche nix gefunden - Bin auch zu blöd um Spulen durchzumessen oder dergleichen sonst aber lernfähig

Link to comment
Share on other sites

Hab hier eine O-Lack-Felge mit Roststellen, die ich aber gerne so erhalten möchte. Kann ich die Roststellen in und am Felgenbett mit Owatrol behandeln oder kann das zu Problemen mit Reifen und Schlauch führen? Die Stellen, an denen der Wulst des Reifens anliegt würde ich sowieso nur abschleifen. 

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde hat Grubenhund folgendes von sich gegeben:

Brauche mal Eure Hilfe: Frage zu Zündung elektrisch (Indisch): Ich habe nach jahrelanger problemloser Fahrt auf Minderleistungsmotor jetzt das Problem das der Funken einfach sehr kein ist und das der Zündzeitpunkt bei Standgas noch Ok ist aber sobald ich am Hebel drehe nur mehr wild herumhüpft.

Habe dann Zündkerze, Kerzenstecker, Kabel, CDI mal ausgewechselt und Masse gecheckt (ohne Erfolg). 

 

Grünes Kabel hab ich auch mal abgezogen ohne Veränderung

 

Springt zwar noch an aber sobald man anfahren will gibt es nur mehr wildes Gesprotze und dann aus.

 

Ich habs generell nicht so mit Elektrik und wollte Fragen welcher Teil für dieses Verhalten verantwortlich sein könnte bzw. was Ihr mal versuchen würdet. Danke!

 

P.S. Hab in der Suche nix gefunden - Bin auch zu blöd um Spulen durchzumessen oder dergleichen sonst aber lernfähig

 

Erregerspule auf der ZGP kaputt!

Die kann man aber sehr einfach durchmessen (mit Multimeter).

Sollte um die 500 Ohm haben. gemessen zwischen grün und weiß von der ZGP

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde hat benji folgendes von sich gegeben:

Hab hier eine O-Lack-Felge mit Roststellen, die ich aber gerne so erhalten möchte. Kann ich die Roststellen in und am Felgenbett mit Owatrol behandeln oder kann das zu Problemen mit Reifen und Schlauch führen? Die Stellen, an denen der Wulst des Reifens anliegt würde ich sowieso nur abschleifen. 

ich würde Stellen, die mit dem Schlauch in Kontakt kommen so glatt wie möglich haben wollen. Nicht dass es Dir den Schlauch aufrubbelt. Wenn da Rost wäre, dann würde ich das innen eher schleifen und lackieren ggf Klarlack?.

Edited by Friseur
Link to comment
Share on other sites

vor 52 Minuten hat wasserbuschi folgendes von sich gegeben:

 

Erregerspule auf der ZGP kaputt!

Die kann man aber sehr einfach durchmessen (mit Multimeter).

Sollte um die 500 Ohm haben. gemessen zwischen grün und weiß von der ZGP

Danke! Dann werde ich mal multimeter und Gebrauchsanleitung rausholen.

Link to comment
Share on other sites

vor 19 Minuten hat Grubenhund folgendes von sich gegeben:

Danke! Dann werde ich mal multimeter und Gebrauchsanleitung rausholen.

 

Looki-looki:

 

Da war das Verhalten so ähnlich; Zündfunken eigentlich noch vorhanden, aber hat zum Schluss nicht mehr zum Starten gereicht....

Erregerspule kann man dann auch einzeln tauschen (ist aber etwas fummelig).

 

Al.

 

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden hat benji folgendes von sich gegeben:

Hab hier eine O-Lack-Felge mit Roststellen, die ich aber gerne so erhalten möchte. Kann ich die Roststellen in und am Felgenbett mit Owatrol behandeln oder kann das zu Problemen mit Reifen und Schlauch führen? Die Stellen, an denen der Wulst des Reifens anliegt würde ich sowieso nur abschleifen. 

 

Ich persönlich schleife den Rost bei Felgen "innen" immer etwas ab, damit alles von der Oberfläche her halbwegs glatt ist. Dann einmal Oxyblock drauf und ordentlich durchhärten lassen.

Dann nutze ich die ganz normal weiter und habe bislang noch nirgendwo Probleme gehabt und auch keine weitere Rostausbildung feststellen können.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.

Hello,

 

the GSF ist funded by Ads. By using an adblocker, you deprive the GSF of its livelihood.

 

Please deactivate your adblocker for the GSF in order to have access to the GSF again.

In the adblocker settings you can specify certain pages where advertisements may continue to be displayed.

OK