Jump to content

Nur mal schnell 'ne Lambretta-Technikfrage


poppa
 Share

Recommended Posts

Am 28.7.2018 um 00:20 schrieb benji:

Danke für den Tip, werde ich mir mal im Hinterkopf behalten. Allerdings habe ich mir jetzt einfach mal passende Dichtungen aus 2mm AFM 30 anfertigen lassen. Kosten im Endeffekt auch nicht viel mehr als die üblichen TS1-Dichtungen. Heute verbaut. Mal schauen, wie das funktioniert.

 

Die neue Dichtung hat schon was gebracht. Der Auslass ist vergrößert auf ca. 40mm Durchmesser. Mit der zuvor verbauten 38mm war bei knapp 8.000 U/m Schluss. Mehr ging nicht. Die 41mm Dichtung hat noch mal gut 300-400 Umdrehungen drauf gelegt. Jetzt muss die Dichtung nur noch halten. Und da habe ich etwas Bedenken, ob das Material die Temperatur aushält...

Link to comment
Share on other sites

Nabend .... vor ein paar Tagen fing das Hinterrad  meiner Jet200 plötzlich an, beim Beschleunigen zu schlingern. Es stellte sich dann heraus, das es das Nadellager der Hauptwelle zerlegt hatte. Hat das schon mal einer gesehen bzw. eine Idee, wie das passieren kann?

Gruß Dirk

 

20180803_194412a.jpg

20180803_194658a.jpg

  • Confused 1
Link to comment
Share on other sites

Am ‎20‎.‎07‎.‎2018 um 16:17 schrieb runner66:

Und wie schlägt sich deren Performance im Vergleich zu den MB?

 

Weil im Juni beim 240er Monza

700423220_2018-06-0114_45_32.thumb.jpg.ba003adca5a07e97302819ab17a0d83d.jpg

 

 

und jetzt beim neuabdichten des Oansers

569834512_2018-07-2015_59_42.thumb.jpg.b9f0485391c7ada272eea2a991688a9f.jpg

Scheint recht brüchig?

War mit den MB Dichtungen auch nicht zufrieden da sie meistens bei der ersten Demontage gebrochen sind.

Hab mit da jetzt ersatz besorgt. 

20180721_092042.thumb.jpg.c876a50b26e6da21af8bf8d27151dde5.jpg

allerdings nur in "MB" größe

 

Link to comment
Share on other sites

Am 3.8.2018 um 22:44 schrieb Cigaan:

Nabend .... vor ein paar Tagen fing das Hinterrad  meiner Jet200 plötzlich an, beim Beschleunigen zu schlingern. Es stellte sich dann heraus, das es das Nadellager der Hauptwelle zerlegt hatte. Hat das schon mal einer gesehen bzw. eine Idee, wie das passieren kann?

Gruß Dirk

 

20180803_194412a.jpg

20180803_194658a.jpg

 war da noch ein russisches drin?

Link to comment
Share on other sites

vor 16 Stunden schrieb Cigaan:

Ich hatte vor ca. einem Jahr das und alle anderen Lager getauscht. Es war eh eine Sammlung von italienischen, deutschen, russischen und japanischen Lagern drin

Die Frage, die zusätzlich zum Zustand der Lager aufkam war (etwas konkretisiert), ob dies theoretisch das Ergebnis der nicht ganz festsitzenden Arretierungspins der Gaytriebeabdeckplatte sein könnte...

Generell waren/sind auch Fremdkörper im Getriebeöl nicht auszuschließen - woll?

Link to comment
Share on other sites

Am 6.8.2018 um 08:06 schrieb Pferschy:

War mit den MB Dichtungen auch nicht zufrieden da sie meistens bei der ersten Demontage gebrochen sind.

Hab mit da jetzt ersatz besorgt. 

20180721_092042.thumb.jpg.c876a50b26e6da21af8bf8d27151dde5.jpg

allerdings nur in "MB" größe

 

Bitte weiter berichten.

Die obere Dichtung ist mir während der Fahrt zerbröselt, das fehlende Teil liegt hier irgendwo in der City.

Der Sound ist danach  infernalisch und macht sehr einsam.

 

Gibt es da auch einen Shop, wo man sich die Teile ins Körbchen klicken kann?

Link to comment
Share on other sites

vielleicht hilft es auch,  mit der feile den auspuffflansch zu planen.

die sind ja durchs schweissen meist verzogen und werden nicht nachgearbeitet.

 

eine defekte auspuffdichtung hatte ich bisher nicht und ich plane die dinger immer nach.

 

 

 

 

Edited by gravedigger
Link to comment
Share on other sites

Am 3.8.2018 um 22:44 schrieb Cigaan:

Nabend .... vor ein paar Tagen fing das Hinterrad  meiner Jet200 plötzlich an, beim Beschleunigen zu schlingern. Es stellte sich dann heraus, das es das Nadellager der Hauptwelle zerlegt hatte. Hat das schon mal einer gesehen bzw. eine Idee, wie das passieren kann?

Gruß Dirk

 

20180803_194412a.jpg

20180803_194658a.jpg

Das kann passieren,wenn man eine Getriebeplatte eines anderen Motorblock verwendet!Oder die Zentrierung ausgeleiert ist,& dadurch nicht mehr passt!

Link to comment
Share on other sites

@Cigaan alte Keule, schreib doch mal alle Unsicherheitsfaktoren hier rein:

 

Etwas ausführlicher, so wie in unserer Aquagym Gruppe ;)

Gebrochener Lagersitz, die Pins, der lose Pin von der Kickstarterkulisse, die Fotos von der Stelle, wo das Kickstarterrad irgendwas am Gehäuse schrabbelte... der Span an der Bremstrommel seite.

mE könnte man dann hier erörtern/sortieren, was Ursache und was Folge sein könnte.

 

Ich denke, dass die losen Pins hier schon eine Rolle spielten - so wie Evil Hoodoo das auch anmerkte.

 

Wenn die Abdeckplatte nicht ordentlich in der Flucht sitzt, kann die Welle nicht korrekt in der Achse laufen --> Hierdurch wird das Nadellager (werden die Lager) stark beansprucht --> ggf wird Abrieb produziert, der das Problem verstärkt und so nahm die Kaskade ihren Lauf, bis zum eiernden Rad bei Beschleunigung und dem am Stehbolzen nagenden Kickstarterrad...

 

 

 

 

Edited by Yukka Palme
Link to comment
Share on other sites

Hallo,

 

ich habe eine indirekte technik Frage. Ich brauch eine Vollabnahme und folglich eine Typenschild für meine 125LI, Bj61 aus italien. Jetzt gibt es Schilder mit "inocenti Italia" und "Inocenti S. G. Milano". Welches ist das Richtige, was muß beim Gewicht rein und wo ist es normalerweise am Fahrzeug angebracht? Im Schein nachzuschauen ist keine Option, denn ich habe noch keinen!

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb muehlpower:

Hallo,

 

ich habe eine indirekte technik Frage. Ich brauch eine Vollabnahme und folglich eine Typenschild für meine 125LI, Bj61 aus italien. Jetzt gibt es Schilder mit "inocenti Italia" und "Inocenti S. G. Milano". Welches ist das Richtige, was muß beim Gewicht rein und wo ist es normalerweise am Fahrzeug angebracht? Im Schein nachzuschauen ist keine Option, denn ich habe noch keinen!

Da hältst am besten Rücksprache mit Jockeys Boxenstop. Die können dir auch gleich das passende gravieren

Link to comment
Share on other sites

Wenn's bloß um die Abnahme geht und nicht "hübsch" sein soll, kannst Du ein 08/15-Typenschild (z.B. bei Louis) kaufen, selbst ausfüllen und hinkleben.

Max. techn. zul. Ges.Masse = 280kg ( gemäß KBA-Tabelle).

Link to comment
Share on other sites

Danke für die Antworten,

das Gewicht habe ich jetzt schon dank Rainer,

aber es soll natürlich nicht nur den Anforderungen genügen, sondern auch die originale Optik haben. Jokey verkauft beide Schilder, gabs denn Baujahre  die Milano und welche die mit Italia ausgeliefert wurden? Und wo war es original angebracht?

 

PS: Jokey hab ich probiert, war aber wohl gerade nicht Telefonzeit.

 

Gruß

Link to comment
Share on other sites

vor 9 Stunden schrieb muehlpower:

Danke für die Antworten,

das Gewicht habe ich jetzt schon dank Rainer,

aber es soll natürlich nicht nur den Anforderungen genügen, sondern auch die originale Optik haben. Jokey verkauft beide Schilder, gabs denn Baujahre  die Milano und welche die mit Italia ausgeliefert wurden? Und wo war es original angebracht?

 

PS: Jokey hab ich probiert, war aber wohl gerade nicht Telefonzeit.

 

Gruß

Angebracht muss es direkt unter der Toolboxklappe werden

Link to comment
Share on other sites

  • thisnotes4u changed the title to Nur mal schnell 'ne Lambretta-Technikfrage
  • thisnotes4u pinned this topic

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.

Hello,

 

the GSF ist funded by Ads. By using an adblocker, you deprive the GSF of its livelihood.

 

Please deactivate your adblocker for the GSF in order to have access to the GSF again.

In the adblocker settings you can specify certain pages where advertisements may continue to be displayed.

OK