Jump to content
Sign in to follow this  
Vic

wieviel "wildwuchs" gibt es wirklich

wieviel "wuchert" nun wirklich ?  

118 members have voted

You do not have permission to vote in this poll, or see the poll results. Please sign in or register to vote in this poll.

Recommended Posts

...und sind die offiziellen clubs nicht sogar schon relikte aus vergangenen epochen?...

:haeh:

so long

wacky KK

Share this post


Link to post

Rudolf Platz Posse Köln = Lockerer Zusammenschluss mit einem gewissen Gruppenzwang :-D -auch bei -2° wird

sich getroffen....- mit wechselnder Besetzung. Keine Ambitionen das Ganze in einen Club umzuwandeln.

Ich bin nicht der Meinung, daß die Clubs an sich überholt sind...wer soll denn sonst die vielen schönen

Runs ausrichten????

Share this post


Link to post

...club ist nicht gleich club...

die einen sind beim jeweiligen dachverband dabei und die anderen nicht....

...die "offiziellen" sind die mit dachverband...logisch..

..also die die sagen du kommst nur zur EV wenn du auch beim dachverband bist und dann überraschend tageskarten verkaufen um doch noch abzusahnen....

...ich weiß ich bin schon wieder bissig... :-D

...is aber leider so gewesen...

...treffen veranstalten beide....

Share this post


Link to post

Bin eher rollernom (fahr ja nich mim auto).

Is zwar immer die gleiche Horde die fährt, muß dafür aber nich unbedingt nen Club gründen. Na ja, is ja auch egal.

Gruss

Cox

Share this post


Link to post

@starstream: tja, da mußt du dann entscheiden was du eher bist....aber bestimmt nicht autonom, da die 3! clubs angehörst... :-D

@cox und wortwahl:

...beides vom VCW als "wildwuchs" bezeichnet, da nicht offiziell... :-(

...ich würd in beiden fällen mich als auto(roller)nom bezeichnen...

Share this post


Link to post

Offensichtlich ist es in Germany etwas anders als in Austria!

Wir haben ja eine "offiziele" Club-Szene in der die Mitglieder hauptsächlich (ca. 90%) zwischen 20 und 35 Jahren alt sind! Und desswegen verstehen wir uns auch sehr gut mit den "Autonomen" Clubs!!

Ein Vespa-Treffen ohne "Autonome" wäre ohnehin nicht vorstellbar!

Trotzdem bin ich froh bei einem "offiziellen" Club zu sein! Bringt immer noch mehr Vorteile als Nachteile!

Share this post


Link to post

...und die wären? :haeh:

(abgesehen von der teilnahmeberechtigung an EVs)

Share this post


Link to post

Club .... nicht offiziell .... nicht wildgewixt (äh gewachsen) ..... nix eingetragen (abgesehen von die Rollers) .... genagelt neu ..... ohne Interesse an dachverbindlichen Besserfahrern

Share this post


Link to post

Vorteile des offiziellen Clubs:

Du darfst mit Koffer und Scheibe fahren, Banderole ums Beinschild... und keiner lacht Dich aus. :-(

Du darfst mit Plastekacke rumfahren, solang Piaggio oder Gilera drauf steht, und jede EV lässt Dich damit auf den Platz. :-D

Du bekommst ein Zugehörigkeitsgefühl und hast einmal die Woche abends einen Termin. :-(

Oder man machts wie ich, tritt aus diesem Zwang und der Vereinsmeierei aus, gründet selbst nen Club und hat jede Menge Spaß!

Nicht jeder VC ist spießig und nicht jeder wird nur Mitglied im VC, weil er Vereinsmeierei so toll findet.....

Ein Club kann nur so wild sein, wie seine Mitglieder.

Share this post


Link to post

Moinsen!!

Bin auch meine eigene Herrin!!

Ist auch immer `n bißchen schwierig für Mädels, in Clubs reinzukommen; die Herren der Schöpfung sind ja meist gern unter sich... :-D

Grüße, K.

Share this post


Link to post

mehrfachauswahl gibts leider ned

meist autonom: jörgl solo

ab und zu in einem club: nuschoolriders :grins:

und halt doch beim offiziellem dabei: reperbaaaaaahn

Share this post


Link to post

In Deutschland ist die Trennung von VCs und SCs wirklich viel strenger als bei uns in Österreich. Es gibt zwar vereinzelt Clubs aus dem VCVD die auf Runs fahren (Heide Heizer, South Palatines fallen mir spontan ein) aber generell mischen sich die Szenen nicht so.

Dadurch daß bei uns die Szene viel kleiner ist durchmischt sich das eher, 2 getrennte Szenen wären auch nicht lebensfähig. Und fast jeder Club der sich neu gründet nennt sich VC und will in den VCA.

Wir sind und bleiben trotzdem ein SC ohne Dachverbandsambitionen.

Share this post


Link to post

Hm... in D gibts auch einige VCler, die Runs anfahren. Nur umgekehrt ists schwierig, weil ja ein offizielles Treffen nur Eintritt für VC Angehörige bietet.

Wenn diese "Auflage" wegfiele, könnten die Treffen deutlich bunter und vor allem besser besucht sein.

So lange der Dachverband seine Grenzen nur in Richtung Plastik ausweitet.... sehe ich aber schwarz.

Der VCVD ist zwar meiner Meinung nach heutzutage nicht mehr so verstaubt spießig, wie einst, aber etwas mehr Toleranz könnt nicht schaden. Deshalb bin ich auch in nem VC, so hab ich die Eintrittskarte für die VC Treffen. Ich fahre aber nur die Treffen an, von denen ich weiß, dass sie überwiegend Blech auf dem Hof haben (meist Regionaltreffen....) Immer das Beste rauspicken und feiern.

Share this post


Link to post
Trotzdem bin ich froh bei einem "offiziellen" Club zu sein! Bringt immer noch mehr Vorteile als Nachteile!

Welche Vorteile mögen das denn wohl sein?

Jetzt nicht so was wie " Prozente beim Einkauf" oder " Zusammengehörigkeit".

Das geht auch ohne e.V. und als Lambrettafahrer bliebe so oder so nur der Club in GB.

Is mir persönlich aber auch total schnülli, ob da nu jemand meint, es braucht nen VC zum glücklich sein, so ich mit nem Clubmitglied noch reden kann, is doch alles in Ordnung. Persönlich geht mir der Spass ab, mit irgendwelchen 40-60 jährigen Spassbremsen ein Wochenende zu verbringen, da umgebe ich mich doch gerne mir streng riechenden, betrunkenen, zu jedem Scheiss zu habenden Blechrollerfahrern/innen, da weiss ich wenigstens was mich erwartet, "und das ist gut so!".

- gonzo

Share this post


Link to post

ein Mann ein Wort! :-D

Und in deutschland is da mit den Autonomen Clubs auch ganz gut, nicht so ein mist wie in GB mit dem NRC (National Rally Comité) oder wei das heisst...naj ich bin autonom und as ist auch gut so...zumindest zum anfang...

Share this post


Link to post

Gab's diese Disskusion nicht schonmal 1990/91 als sich die Scooterboys vom VCVD distanzierten ? Will mit VCVD Treffen nix zu tun haben. Denn auf Vereinsmeierei, Abendgardarobe, Schlagerkapellen, Verhaltenskodex und Best Original Kickstarter habe ich weißgott keinen Bock.

Support your local Scooterclub !!!!!!!!!!!

Share this post


Link to post

ach der marc spricht mir aus dem herzen

wie war das schön als wir letztes jahr in mannheim auf dem vcvd treffen flyer verteilt haben mit den themen döp und köt workshop mit christoph und mikko

anschließender burnout im festzelt etc.

und alles schön mit dem vcvd logo drauf

so aufgemerkt habe ein neues projekt am laufen

auf der eurovespa drückt mir doch so ein alter italiano einen fiv (federation international vespa) aufkleber in die hand und will mich dazu nötigen ih nauf dem beinschild aufzubringen

:puke: nach einigem nachdenken habe ich ihn aufgayklebt des chpases wegen und dann kam mir die idee

wir machen einen FIVT Aufkleber

federation international vespa tunning in gold im gleichen look wie der ofizielle

wer lust auf sowas hat pm wir brauchen asche für den druck (gold ist teuer)

so long the tschisch

Edited by sprint chris

Share this post


Link to post
frauen in clubs bringen nur ärger körnchen.....

es gibt da zuviele beispiele. stichwort partnerschaft/trennung.......

aber als hangarounds und supporter stets willkommen..........

ach so ....

sie dürfen sich anbraten lassen, zelt aufbauen, bier holen und im auto hinter den rollern als gepäckfahrzeug herfahren :-D

da es mit Männern immer nur Ärger gibt, dachten wir, wir gründen einen Club (autonom natürlich) so ganz ohne Männer

weil das Zelt aufstellen haben wir ja schon vorher gelernt, das Bier holen wir nur mehr für uns selbst und Auto fahren ?? - nein, danke!

Share this post


Link to post

...ich möchte an dieser stelle nochmals aufklären:

- offizieller Club: VCA, VCVD oder ähnlichem Dachverband verpflichtet

- club: vereinigung vormals autonomer rollerfahrer, die sich mehr oder regelmäßig treffen diverses veranstalten und sich mit einem "Clubnamen" identifizieren

- autonom: 1 mann / frau und sein / ihr roller

@klingelfee, sonic:

...so wie DeepSoul Lübeck seine erfahrungen haben wird, habt auch ihr eure erfahrungen....

...is doch nicht grund zum streiten...

..seiner wird wohl ein reiner männer-club sein, eurer ein reiner frauen-club..

...gut so...

:-D

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.