Jump to content
KingOfBurnout

Wer fährt den Quattrini M1-L-60 und was kommt raus...

Recommended Posts

 

vor 28 Minuten schrieb heizer:

komisch. ich bin mit m1l 60 und 56hub auf 126 überströmer gekommen.

hast du vielleicht einen RR oder sowas?

Nein, es wundert mich aber auch etwas, dass ich so eigenartige SZ habe. Wenn ich mit 51/97 rechne komme ich auf 129/185 orginal...

Was hast als Kodi/Fudi?

Share this post


Link to post

Bei 54 Hub wirst mindestens eine 2mm wenn nicht 2,5mm Kodi brauchen um vernünftige Überströmzeiten zu bekommen, ganz unabhänig vom Pleul 

 

Hast du das bei Fabbri so bestellt 54-97 ? 

Hab mal 53-97 machen lassen für den Zuera damit der Rüssel vom Direkteinlass noch durchs Original Loch passt. Dafür musste ich aber den Block ca 1mm planen

Share this post


Link to post
vor 5 Stunden schrieb kobaltblau:

Alfonso...soifst du wieder?

Jetzt lass den doch mal rechnenund warte bis er fertig ist. 

Daswar wahrscheinlich in der Schule schon so :

" Arne stört den Unterricht durch unpassende Zwischenrufe und das Vorsagen von Antworten".

 

Gruß *****

 

 

Baise-toi, LeBleu!

Share this post


Link to post
vor 1 Stunde schrieb egig:

Bei 54 Hub wirst mindestens eine 2mm wenn nicht 2,5mm Kodi brauchen um vernünftige Überströmzeiten zu bekommen, ganz unabhänig vom Pleul 

 

Hast du das bei Fabbri so bestellt 54-97 ? 

Hab mal 53-97 machen lassen für den Zuera damit der Rüssel vom Direkteinlass noch durchs Original Loch passt. Dafür musste ich aber den Block ca 1mm planen

Wenn ich den fuß kürze und ohne Fudi fahre, komme ich mit 2mm Kodi auf Squish 1,1mm und 131/184. Ich müsste für 128/182 noch zusätzlich 0,5mm tiefer kommen, das geht nur mit planen oder anderem pleul und Fudi.

Ja habe ich so bestellt, wollte clever sein. Dachte es haut ohne planen hin.

Daher überlege ich entweder 0,5 planen und fuß um insgesamt 2mm kürzen ODER auf 102 Pleul umpressen.

Ich tendiere im Augenblick zu Fuß kürzen und mit 131/184 zu fahren und wenn es gar nicht passt dann zu planen - glaubt ihr 131/184 ist fahrbar?

Welle umpressen ist glaube ich teurer/ mehr aufriss, oder was meint ihr?

Share this post


Link to post

Ist an dem Block die Zylinder Dichtfläche bisher noch gar nicht geplant worden?
Sonst könnte man auch am Zylinder unten den mm abdrehen und natürlich auf der Drehbank den Fuß gleich noch passend kurze. Nur gehen dann die Überströmer auf und die Dichtfläche wird eng, wenn nicht durch Planen erweitert.

Share this post


Link to post

 

 

 

Ist an dem Block die Zylinder Dichtfläche bisher noch gar nicht geplant worden?

Sonst könnte man auch am Zylinder unten den mm abdrehen und natürlich auf der Drehbank den Fuß gleich noch passend kurze. Nur gehen dann die Überströmer auf und die Dichtfläche wird eng, wenn nicht durch Planen erweitert.

[mention=735]Brosi[/mention]: nein ist nie geplant worden. Es wird dann wahrscheinlich wirklich eng an der Dichtfläche der ÜS.

Ich könnte aber den fehlenden einen Millimeter auf planen und Zylinder abdrehen aufteilen. Das würde den gehäuseFuß weniger schwächer. Macht das Aufteilen Sinn? Oder würdest du den ganzen mm abplanen?

 

 

Share this post


Link to post
vor 2 Stunden schrieb julianneubert:

 

 

 

 

[mention=735]Brosi[/mention]: nein ist nie geplant worden. Es wird dann wahrscheinlich wirklich eng an der Dichtfläche der ÜS.

Ich könnte aber den fehlenden einen Millimeter auf planen und Zylinder abdrehen aufteilen. Das würde den gehäuseFuß weniger schwächer. Macht das Aufteilen Sinn? Oder würdest du den ganzen mm abplanen?

 

 

 mit 0,5mm planen am Block wirst du den Absatz nicht vollständig entfernt bekommen. Da braucht es meist 0,7 und mehr damit die gesamte Fläche plan ist!

Share this post


Link to post
 mit 0,5mm planen am Block wirst du den Absatz nicht vollständig entfernt bekommen. Da braucht es meist 0,7 und mehr damit die gesamte Fläche plan ist!
Danke sehr hilfreich. Damit erspare ich mir einen weiteren Fehler!!!
Ich denke immer mehr, dass ich dann gleich 1mm planen sollte um auf die Steuerzeiten zukommen. Oder macht eine Aufteilung von 0.7 planen zu 0.3 Zylinder abdrehen Sinn?

Share this post


Link to post
vor 4 Minuten schrieb julianneubert:

Danke sehr hilfreich. Damit erspare ich mir einen weiteren Fehler!!!
Ich denke immer mehr, dass ich dann gleich 1mm planen sollte um auf die Steuerzeiten zukommen. Oder macht eine Aufteilung von 0.7 planen zu 0.3 Zylinder abdrehen Sinn?

 

Das ist m.M. nicht ganz planbar...manchmal reichen die 0,7mm- mal darfs wie beim Metzger auch mal was mehr sein (bis zu 1mm hab ich da schon erlebt!)! "Sinn" macht das Aufteilen nicht. Du musst 2 Komponenten mit unterschiedlichen Bearbeitungen (Drehen vs. Fräsen) bemühen und kommst zum selben Ergebnis, als wenn du es einfach am Gehäuse abnimmst. GGf. sind das dann auch 2 mögliche Fehlerquellen was Winkelfehler o.ä. angeht.

Share this post


Link to post
 
Das ist m.M. nicht ganz planbar...manchmal reichen die 0,7mm- mal darfs wie beim Metzger auch mal was mehr sein (bis zu 1mm hab ich da schon erlebt!)! "Sinn" macht das Aufteilen nicht. Du musst 2 Komponenten mit unterschiedlichen Bearbeitungen (Drehen vs. Fräsen) bemühen und kommst zum selben Ergebnis, als wenn du es einfach am Gehäuse abnimmst. GGf. sind das dann auch 2 mögliche Fehlerquellen was Winkelfehler o.ä. angeht.
Macht, Sinn. Besten Dank für eure Unterstützung!!
Ich habe jetzt nochmal nachgerechnet. Wenn 0,9 abplanen und 3mm kodi nehme komme ich auf 126,5 und 181 mit va27,2 und 1 mm squish. Ich komme damit auf einen Kolbenüberstand von 0,6mm, damit ist der Ring glnoch in der Laufbahn. Den fuss muss ich dann um 2,4 mm abdrehen (mir fehlen im Augenblick 1,5mm, da ich nur 7,5 tief gespindelt habe.). Dann würde ich noch auf 187 Hochfräsen, um auf 30,3va für den Ares zu kommen.

Ich wäre euch dankbar wenn ihr nochmal draufschaut, ehe ich noch einen fundamentalen Fehler mache wie mit dem kurzen Pleuel... (Da hat mein Hirn ausgesetzt).

Share this post


Link to post

Ich würde mich erstmal nicht zu sehr auf die 30VA konzentrieren, sondern mal testen ohne gleich den Auslass hoch zu ziehen.

 

Fräser reinhalten kannst Du dann immer noch.

  • Like 1

Share this post


Link to post

Das sollte man ausmessen was man nimmt....ich würde dir da pauschal zu nichts raten wollen.

 

Meines Wissens hat der Polini/Rotax Kolben eine um 1mm geringere Kompressionshöhe, falls das nicht stimmt bitte ich um Korrektur dieser Aussage.

 

Share this post


Link to post
vor 9 Stunden schrieb alfonso:

Ich würde mich erstmal nicht zu sehr auf die 30VA konzentrieren, sondern mal testen ohne gleich den Auslass hoch zu ziehen.

 

Fräser reinhalten kannst Du dann immer noch.

 

Sehe ich gerade beim Ares auch so. Da gibt es durchaus schicke Kurven mit weniger als 30 VA.

  • Like 1

Share this post


Link to post
vor 8 Stunden schrieb kobaltblau:

 

Meines Wissens hat der Polini/Rotax Kolben eine um 1mm geringere Kompressionshöhe ...

 

Richtich.

Share this post


Link to post
vor 6 Minuten schrieb donvespasian:

Kann ich, das mit der Entsprechenden Mikrometer Schraube selber messen. 

 

ÄHHHH...du musst die Zylinder Bohrung messen! So genau wie möglich. Bei meinen Zylindern messe ich zunächst die Rundheit mit Bohrungsmessgerät/ Subito (http://www.schwenk-lmt.de/subito/?locale=de) und anschließend mit 3 Punkt Innenmikrometer (https://www.hoffmann-group.com/DE/de/hom/Messtechnik/Messschrauben/Digitales-Dreipunkt-Innenmessgerät/p/429250) das konkrete Maß ermitteln.

Edited by lokalpatriot

Share this post


Link to post

Den Kolben brauchst du nicht vermessen- das macht der Hersteller, in dem Fall Polini, für dich! Das Maß am alten Kolben abnehmen halte ich für kritisch und würde es persönlich nicht so machen!

Share this post


Link to post

Nehme aber an dann als Motorrad Zulassung.  Momentan läuft meine als LKR ohne Blinker. 

Gibt es da iwo. ne Briefkopie oder wo lässt man das machen. TÜV Rheinland ? 

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.