Jump to content

Recommended Posts

vor 4 Stunden hat schattenmorelle folgendes von sich gegeben:

mach ich, das war damals über 13,8V. aber volt ist doch bekannterweisse nicht  alles, es geht doch um ampere....?

Ja auch aber die Ladespannung messen reicht eigentlich.

Wenn da 13,8 Volt anliegen wird die Batterie geladen und ja da kommen nur so um die 12-15 Watt aus der kleinen Ladespule (~ 1 Ampere bei 12V).

 

vor 4 Stunden hat schattenmorelle folgendes von sich gegeben:

würde bedeuten, dass bei 12V und 0,8A ladestrom bei 10h die batterie mit 8ah voll wäre......

korrekt

 

vor 4 Stunden hat schattenmorelle folgendes von sich gegeben:

ich müsste doch eher ein ampere meter zwischen pluspol und spannungsregler hängen?!

kannst du machen wenn Du magst, brauchst Du aber in der Regel nicht.

Link to comment
Share on other sites

vor 20 Stunden hat v30t folgendes von sich gegeben:

Servus,

 

SS180 Fachfrage:

 

Habe nun schon die 4. SS180 in Folge, bei welcher die Motorachse von links nach rechts, also anders wie normal, verbaut ist.

Alle 4 SS waren/sind unrestauriert und der Motor scheint, auch aufgrund der niedrigen Laufleistung, noch nicht ausgebaut gewesen zu sein.

War bei den SS die Achse original anders herum montiert?

 

Gruß

 

tom

 

 

Möglicherweise hat das die Arbeitsabläufe auf der Montagestraße für dieses Modell vereinfacht. Wenn die Montagevorrichtung der SS 

um 180° anders stand z.B.

Link to comment
Share on other sites

ich liebe ja meine GS. Mit dem Schaden hat uns das Ding noch 15km zu zweit nach Hause gebracht. Das fehlende Metall hat die Kurbelwelle flach geschmiedet, hat aber nix dabei abbekommen.

IMG_20220801_194433.thumb.jpg.ea356ae0e60eaa040ca9396489c9c5ca.jpg

 

Warum passiert sowas? Mir fällt nix ein, was ich bei der Montage falsch gemacht haben könnte.

Wie lässt sich das vermeiden? Mir kommt vor, als ob sich der Simmering im Sitz gedreht hat, weil jener jetzt glatt poliert ist.

Einkleben? Mit was? Ich habe von Loctite Schraubensicherung hochfest und mittel, Welle-Nabe mittelfest, Gewindedichtung.

Und halt Superkleber und Epoxy.

Link to comment
Share on other sites

vor 17 Minuten hat Lupo1 folgendes von sich gegeben:

ich liebe ja meine GS. Mit dem Schaden hat uns das Ding noch 15km zu zweit nach Hause gebracht. Das fehlende Metall hat die Kurbelwelle flach geschmiedet, hat aber nix dabei abbekommen.

IMG_20220801_194433.thumb.jpg.ea356ae0e60eaa040ca9396489c9c5ca.jpg

 

Warum passiert sowas? Mir fällt nix ein, was ich bei der Montage falsch gemacht haben könnte.

Wie lässt sich das vermeiden? Mir kommt vor, als ob sich der Simmering im Sitz gedreht hat, weil jener jetzt glatt poliert ist.

Einkleben? Mit was? Ich habe von Loctite Schraubensicherung hochfest und mittel, Welle-Nabe mittelfest, Gewindedichtung.

Und halt Superkleber und Epoxy.

Sehe ich das richtig? Die Kurbellwellenwange hat am Gehäuse 
geschliffen?

Link to comment
Share on other sites

vor 13 Stunden hat Lupo1 folgendes von sich gegeben:

Warum passiert sowas? Mir fällt nix ein, was ich bei der Montage falsch gemacht haben könnte.

Wie lange ist der WeDi denn gelaufen?

Evtl. bei der Montage mit dem Werkzeug abgerutscht?

Die Fettfüllung für das Lager hattest Du drin?

Edith: seh grad ist gar nicht das LiMa Lager, also nix Fett.

 

Sonst vielleicht ne Vorschädigung bei der Produktion.

 

vor 13 Stunden hat Lupo1 folgendes von sich gegeben:

Einkleben? Mit was? Ich habe von Loctite Schraubensicherung hochfest und mittel, Welle-Nabe mittelfest

Loctite 638 oder 648 ...

Sieh Dir mal die Datenblätter von dem Zeug an, was Du auf Lager hast.

Das sollte mindestens 150°C (besser mehr) abkönnen, sonst is schnell wieder vorbei mit der Klebung nach den ersten Kilometern.

Edited by GelbStich
Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde hat knudda folgendes von sich gegeben:

Sehe ich das richtig? Die Kurbellwellenwange hat am Gehäuse 
geschliffen?

nö, da hat nix geschliffen. Höchstens ein paar Kratzer von dem durchgezogenen Material.

Link to comment
Share on other sites

vor 13 Stunden hat Lupo1 folgendes von sich gegeben:

Mir fällt nix ein, was ich bei der Montage falsch gemacht haben könnte.

Wie lässt sich das vermeiden?

Ich seh grad, Du hast den Wellendichtring falsch rum drin oder nicht?

Feder zeigt eigentlich immer zur Druckseite, also zum Kurbelgehäuse.

Link to comment
Share on other sites

vor 4 Stunden hat GelbStich folgendes von sich gegeben:

Ich seh grad, Du hast den Wellendichtring falsch rum drin oder nicht?

Feder zeigt eigentlich immer zur Druckseite, also zum Kurbelgehäuse.

 

oh. Mach mich nicht schwach! Aber den kann man doch noch verkehrt einbauen, der hat ja den Metallkragen. 🧐

Link to comment
Share on other sites

vor 42 Minuten hat Lupo1 folgendes von sich gegeben:

Aber den kann man doch noch verkehrt einbauen, der hat ja den Metallkragen. 🧐

 

Kann man, wenn Du den vom Kurbelgehäuse aus reinkloppst, dann würde mich auch das Schadensbild nicht wundern.

 

Der Wellendichtring wird von der Kupplungsseite unter dem Lager der Kupplung eingebaut und durch dieses auch fixiert.

 

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 19 Stunden hat Lupo1 folgendes von sich gegeben:

 

IMG_20220801_194433.thumb.jpg.ea356ae0e60eaa040ca9396489c9c5ca.jpg

 

Warum passiert sowas?

 

vor 28 Minuten hat GelbStich folgendes von sich gegeben:

 

Kann man, wenn Du den vom Kurbelgehäuse aus reinkloppst, dann würde mich auch das Schadensbild nicht wundern.

 

Der Wellendichtring wird von der Kupplungsseite unter dem Lager der Kupplung eingebaut und durch dieses auch fixiert.

 

 

So isset wie der GelbStich sacht. Der Dichtring oben im Bild ist verkehrt herum drin.

 

:-/

 

d.

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 10 Stunden hat GelbStich folgendes von sich gegeben:

leider :-(

Wie lange(km) hat hat das denn so gehalten würde mich interessieren.

warum leider? Ist doch super, wenn Fehler gleich erkannt werden. 👍

Gehalten hat das sicher 5000km.

  • Like 1
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 10 Stunden hat reusendrescher folgendes von sich gegeben:

Die vorletzte Evolutionsstufe des originalen Piaggio Kampfbomberflugzeug-Startmotors eben… :-D

und der letzte motor, wo die konstrukteure, und nicht die kaufleute, das sagen hatten.

Edited by JungSiegfried
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Servus Zusammen ….. scheinbar sind die erhältlichen Dichtsätze für die 27/23 Vergaser nicht wirklich schön passend. Nachdem ich mich an die sip Muster gehalten habe sind die wohl auch total daneben . Wer könnte mir auf meine Kosten hin einen si 27/23 komplett mit dem Adapter zuschicken zum vermessen ? Ich bedanke mich mit den passenden Dichtungen. 
 

Grüße Lars 

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden hat Lameda folgendes von sich gegeben:

Servus Zusammen ….. scheinbar sind die erhältlichen Dichtsätze für die 27/23 Vergaser nicht wirklich schön passend. Nachdem ich mich an die sip Muster gehalten habe sind die wohl auch total daneben . Wer könnte mir auf meine Kosten hin einen si 27/23 komplett mit dem Adapter zuschicken zum vermessen ? Ich bedanke mich mit den passenden Dichtungen. 
 

Grüße Lars 

Den kannst du von mir bekommen und die originalen Dichtungen zudem auch.20220807_175738.thumb.jpg.490e04e5924f9f8cf70bdbdee6d9f4ac.jpg🍻

Edited by wladimir
Link to comment
Share on other sites

Ich packe es mal hier rein - sorry wenn es nicht passt, aber keinen eigenen Thread dazu gefunden.

 

Thema 180SS aus Italien in Deutschland zulassen.

 

Ich habe es mit Autos die offiziell nicht nach Deutschland gekommen sind, schon öfter praktiziert. 
 

TÜV-Datenblatt anfordern, Fahrzeuge logischerweise TÜV-fertig machen, TÜV-Abnahme >>> zulassen. 
 

Ist beim Roller/Motorrad noch etwas zusätzlich zu beachten.

 

Nochmals sorry, falls das Thema schon mal beantwortet wurde. 😇
 

 

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.

Hello,

 

the GSF ist funded by Ads. By using an adblocker, you deprive the GSF of its livelihood.

 

Please deactivate your adblocker for the GSF in order to have access to the GSF again.

In the adblocker settings you can specify certain pages where advertisements may continue to be displayed.

OK