Jump to content

Recommended Posts

So haben noch ne SS geholt nur hab ich ein Problem mit dem Anschluss vom Rücklicht.Es handelt sich um ein Modell ohne Batterie,Kabelfarben:Blau,Schwarz und Gelb.

Rücklicht is Repro aber weiß nicht wie man des Richtig anschließt.

Kann mir jemand sagen wo welches Kabel hin muss?Hab schon Probiert aber nix geht,hatte einige Varianten Probiert.Blau sollte Bremslicht sein aber wohin mit schwarz und Gelb?

Eigentlich sollte ja Schwarz an die Brücke und Gelb unten oder?

merci Mathias

1653172397876.jpg

1653172397881.jpg

Link to comment
Share on other sites

Hallo Mathias,

ich würde Gelb und Blau durch die kleinen Bohrungen neben den Lampenfassungen fädeln. Blau oben (Bremse), Gelb unten (Rücklicht).

Dann an die kleinen Schrauben bei der Fassung klemmen. Mit den passenden Kabelendverbindern natürlich.

Schwarz bleibt innerhalb des Gehäuses und wird mit der Kontaktbrücke über die Rahmenschraube befestigt.

Link to comment
Share on other sites

vor 20 Stunden hat llcoolj24 folgendes von sich gegeben:

Ja,das dachte ich auch aber hat irgendwie nicht Funktioniert 😞 Nur vorne das Licht geht,hinten passiert nix

Wenn sowohl Rücklicht als auch Bremslicht nicht gehen entweder Massefehler(fehlende Masse) oder das Rücklicht selber wie Martin76 schreibt.

Evtl. ist das Teil so toll gefertigt wie das GS/4 Rücklicht ein paar Seiten vorher hier im Topic.

 

Schmeiß den Motor mal an und messe einmal, wieviel Volt da am gelben Kabel gegen Fahrzeugmasse anliegt.

 

Anschlussplan ohne Batterie:

https://www.scooterhelp.com/electrics/wiring/VLB1T_VSC1T_VNB6T.pdf

Link to comment
Share on other sites

Hallo Zusammen

 

Ich hätte wieder einmal euren Rat benötigt

Über Winter habe ich meine GS technisch Generalüberholt

180ss Kolben (62,0mm) auf einen aufgebohrten 160gs Zylinder habe ich so belassen.

Jetzt geht es um die Feineinstellung
Welche Bedüsung sollte ich nehmen, die von der 160 oder 180?

Oder hat jemand ähnliches Verbaut und Erfahrungswerte?

 

Danke

Link to comment
Share on other sites

vor 18 Stunden hat GelbStich folgendes von sich gegeben:

Wenn sowohl Rücklicht als auch Bremslicht nicht gehen entweder Massefehler(fehlende Masse) oder das Rücklicht selber wie Martin76 schreibt.

Evtl. ist das Teil so toll gefertigt wie das GS/4 Rücklicht ein paar Seiten vorher hier im Topic.

 

Schmeiß den Motor mal an und messe einmal, wieviel Volt da am gelben Kabel gegen Fahrzeugmasse anliegt.

 

Anschlussplan ohne Batterie:

https://www.scooterhelp.com/electrics/wiring/VLB1T_VSC1T_VNB6T.pdf

Also Gelb gegen Fahrzeugmasse gemesen ca 2V rum auf der Zündspule sind es im Standgas 3V.

Jetzt haben wir zum Spaß einfach mal die masse weg von der Brücke und an die andere Schraube des Lichtes angeschlossen.Ergebnis war dass das Rücklicht leuchtet aber das Bremslicht nicht.Haben dann gleich wieder ausgemacht da ich denke dass die Birne sonst so durchbrennnen würde,des war jetzt reine Neugier ob was leuchten würde.

Was kann das aber sein?Wo liegt der Wurm vergraben?

Link to comment
Share on other sites

vor 53 Minuten hat llcoolj24 folgendes von sich gegeben:

Also Gelb gegen Fahrzeugmasse gemesen ca 2V rum auf der Zündspule sind es im Standgas 3V.

Habt Ihr gemessen als das Rücklicht noch angeschlossen war?

Falls ja bitte einmal die Kabel abklemmen und messen, um einen Fehler im Rücklicht auszuschließen.

 

vor 56 Minuten hat llcoolj24 folgendes von sich gegeben:

Jetzt haben wir zum Spaß einfach mal die masse weg von der Brücke und an die andere Schraube des Lichtes angeschlossen.Ergebnis war dass das Rücklicht leuchtet aber das Bremslicht nicht.

Ok, bitte einmal das Rücklicht ohne angeschlossene Kabel und Birnen vermessen.

1. oberer Anschluss Bremslicht + Masse am RüLi Gehäuse (da sollte kein Durchgang zu messen sein)

2. unterer Anschluss Rücklicht + Masse am RüLi Gehäuse (da sollte keine Durchgang zu messen sein)

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden hat Bacman folgendes von sich gegeben:

Hallo Zusammen

 

Ich hätte wieder einmal euren Rat benötigt

Über Winter habe ich meine GS technisch Generalüberholt

180ss Kolben (62,0mm) auf einen aufgebohrten 160gs Zylinder habe ich so belassen.

Jetzt geht es um die Feineinstellung
Welche Bedüsung sollte ich nehmen, die von der 160 oder 180?

Oder hat jemand ähnliches Verbaut und Erfahrungswerte?

 

Danke

Hab das Gleiche und fahre die org. 180 Bedüsung.

 

g

t

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Posted (edited)

Kann mir bitte mal einer sagen welche Birne wieviel Watt haben sollte bei der ss180 mit Batterie, danke.

Hauptlicht:25/25

Standlicht:5W

Bremslicht:10W

Rücklicht:5W

Tacho:0,6W

 

*Edith sagt habs gefunden

Edited by llcoolj24
Link to comment
Share on other sites

Danke hab schon einen gefunden direkt bei GS.

Hat wer den Sip Road an einer GS oder SS?

Die Passform ist bescheiden, Hauptständergummi hat Kontakt zum Krümmer, ist ziemlich weit unten und das Hinterrad geht nur ab wenn er abgebaut wird.:???:

Link to comment
Share on other sites

vor 4 Stunden hat maxsi folgendes von sich gegeben:

Hat wer den Sip Road an einer GS oder SS?

Welchen meinst Du 2.0 oder 3.0 ?

Fahre den 200er SIP Road 2.0 auf der GS/4.

 

vor 4 Stunden hat maxsi folgendes von sich gegeben:

Die Passform ist bescheiden, Hauptständergummi hat Kontakt zum Krümmer

passt bei mir gut, der Ständer geht gerade so am Krümmer vorbei.

Link to comment
Share on other sites

vor 5 Stunden hat maxsi folgendes von sich gegeben:

Diesen Sip Road haben wir.

Greenshot.png.955e90729047d3966b315377e6f20802.png

Ok zu dem Road in Sport Optik mit den Chromtröten kann ich nix sagen, fahre den dezenten Schwarzen ;-)

Link to comment
Share on other sites

Posted (edited)
Am 23.5.2022 um 19:34 hat v30t folgendes von sich gegeben:

Hab das Gleiche und fahre die org. 180 Bedüsung.

 

g

t

@v30t

Hast du den 160er Zylinderkopf  auch dazu angepasst? (auf den Durchmesser vom Zylinder)
Welches Maß hast du genommen bezüglich Quetschkante? (1,5 bis 2mm oder weniger?)
Dank Dir

Edited by Bacman
Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde hat Bacman folgendes von sich gegeben:

@v30t

Hast du den 160er Zylinderkopf  auch dazu angepasst? (auf den Durchmesser vom Zylinder)
Welches Maß hast du genommen bezüglich Quetschkante? (1,5 bis 2mm oder weniger?)
Dank Dir

 

GS-Kopf müsste natürlich angepasst werden, sonst würde das SS-Kolbendach dagegenschlagen. QK ist in dieser Leistungsklasse nicht wirklich wichtig, Zwischen 1,2mm und 2,2mm (und nochwas drüber?) sollte alles gut funktionieren. Habe mal mit 1,2 angefangen und bin dabei geblieben.

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.