Jump to content

Recommended Posts

  • Replies 2.7k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Hi, habe meine 160 GS 1° vor 2Jahren techn. komplett überholt. Da es diese Nocken nirgends gab, außer evtl. NOS für astronomische Summen, habe ich einfach die rundgelutschten Kanten aufschweißen lasse

Für alle Interessierten ein Artikel zur "neuen" GS 160 aus der MOT Heft Oktober 62.      GS4Seite1.pdf  GS4Seite2.pdf   Ich hoffe man kann das Wesentliche lesen. Hab mit meinem popeligen Heim Scanner

Posted Images

21 hours ago, eisojo said:

Ich kann Dir jede Art von Schildern anfertigen.Bei Interesse schreib mir eine PN.

Komme ich bei Bedarf gerne drauf zurück. Wie heisst der Spruch: Probieren geht über Studieren. Ich probiers erstmal ohne.

Link to post
Share on other sites

Mal eine Frage zur Pinasco Flytech:

die Grundplatte lässt sich nicht montieren, selbst mit Spacer liegen die Spulen auf dem Lagersitz an. Habe irgendwie das Gefühl das ich eine falsche Grundplatte mitgeliefert bekommen habe. Im Vergleich zur Grundplatte der Vespatronic ist meine Pinasco viel flacher. Hat jemand eine passende Grundplatte zur Hand und kann mir mal ein Bild von der Unterseite machen? 

DSC_0079.JPG

DSC_0086.JPG

Edited by Moerc
Link to post
Share on other sites

Guten Abend, 

ich bin seit paar Tagen Besitzer einer gs4 erste Serie. Die Karre ist im großen und ganzen komplett und Basis für eine Restauration. Sie hat keinen Rost. Allerdings sehr viel Kosmetik in Form von gecleanten Seitenhauben und Kotflügel. Dazu kommt eine dicke Schicht Lack! Habe versucht freizulegen, aber der olack ist in großen Teilen weggeschliffen.
Ansonsten fehlen erstaunlich wenig teile! 
Tacho ist ori, Hupe, Tank, Sitzbank, schlitzrohr, Motor und Elektrik usw auch! Einzig fehlen das rüli und die Seitenblinker...

Plan ist Neuaufbau...

der Motor ist das erste was ich angehen möchte während ich die Blechteile für den lacker vorbereite...

...

meine Idee wäre der sck bigbore zyl  mit px200 gs Kolben... Kopf px200 umgearbeitet und passende Kurbelwelle.

Hatte schon Kontakt zu „kingwelle“ aber die haben leider nix mit px Stümpfen und 16mm Kobo im Programm. Mein Kompromiss wäre die pinasco Welle für gs160 mit px kulu stumpf und Umbau auf anders pleul mit 16mm kobo. Zündung wäre Flytech für gs160. Vergaser liegt noch ein pinasco Si28 rum für den ich einen Adapter anfertigen würde sofern es da  nix gibt! Getriebe würde ich auf 23/65 verlängern. Und repro gs 160 Auspuff ala Polini Box oä umbauen...

Für Anregungen und Kritik bin ich natürlich offen! 
gruss 

oldie 

Edited by Vespa_oldie
Link to post
Share on other sites

Nabend,

hast du schon die Flytec für GS oder mußte die noch kaufen?

Falls du die noch nicht hast könntest ja auch die SS Pinasco Welle nehmen da ist das passende Pleul für dein Vorhaben drin. Ist dann aber halt Glocke statt Vollwange. Dann brauchste halt die SS Flytec.

https://www.sip-scootershop.com/de/product/kurbelwelle-pinasco_45154100?q=ss pinasco kurbelwelle

 

Passenden Kolben gibts bei Bollag Motos mit zugelasertem Boostport.

Edited by tarzan
  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Moin...

gibt es Nachteile wenn ich die ss Welle nehme? Taugt die was?

....

ansonsten gehe ich meinem Vorhaben nach und baue die Welle um. Wie sind die Erfahrungen mit dem sck Zylinder? Ist ja quasi Rohling ...

....

Habe noch nichts gekauft. Kommendes we baue ich erstmal den Motor aus, zerlege die ganze Karre und mache mir Übersicht was evt noch defekt ist...
gruss 

Edited by Vespa_oldie
Link to post
Share on other sites

Die Wellen machen einen wertigen Eindruck. Habe meine aber trotzdem zum rundlauf prüfen ggf. richten und zur Sicherheit am Hubzapfen verschweißen zum Powerracer geschickt. Bin da seitdem sich eine Welle verdreht hat und einen 200er PX Motor gekillt hat etwas neurotisch.

 

Die SCK Zylinder sind ok. Die Steuerzeiten passen ganz gut, werden aber bei so einem Vorhaben eh geändert gelle.

Der Guss ist laut Ralph Bollag etwas weicher als bei Original Zylindern. Ansonsten sind die Gewinde teilweise etwas schief etc. Es steht ganz gut zusammengefasst auf der SCK Seite selbst. Mußt auf jeden Fall selbst Hand anlegen. Der ist einfach nicht so schön gearbeitet wie der Originale. Kühlrippen um den verschraubten Auslaß z.B. sind nicht offen usw.

 

Für den Bollag Kolben mit zugeschweißtem Boostport mußt du aber einen SS Zylinder nehmen. KEIN GS! Bei einem GS Zylinder sind die Überströmer nicht tief genug und würden beim aufbohren geöffnet werden. Das mit dem Boostport ist dir klar oder?

 

Eine etwas kostenkünstigere Tuningvariante wäre dein GS Zylinder mit dem Olli GS Sport Kolben in SS Maß mit dünnen Kolbenringen. Dann brauchste auch kein anderes Pleul, denn der hat nen 15Bolzen. Ist ne Art Zwitter Kolben. Sollen ab Sommer wieder rein kommen. https://www.grand-sport.de/navi.php?a=190

Bei dem maß passt es auch noch mit den Überströmern.

 

Bei Interesse hätte ich noch einen nackten SCK SS Zylinder günstig abzugeben, oder einen GS Zylinder mit PX Kolben(Überströmer offen) oder und nen völlig verfrästen SS Zylinder im originalmaß. :whistling::-D

 

 

Link to post
Share on other sites

 

„Für den Bollag Kolben mit zugeschweißtem Boostport mußt du aber einen SS Zylinder nehmen. KEIN GS! Bei einem GS Zylinder sind die Überströmer nicht tief genug und würden beim aufbohren geöffnet werden. Das mit dem Boostport ist dir klar oder?“

...da kann ich dir nicht mehr folgen....

boostport ist mir klar, aber warum kann ich den sck zyl deiner Meinung nach nicht auf 66,5 aufbohren?!

gruss 

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden hat Vespa_oldie folgendes von sich gegeben:

 

„Für den Bollag Kolben mit zugeschweißtem Boostport mußt du aber einen SS Zylinder nehmen. KEIN GS! Bei einem GS Zylinder sind die Überströmer nicht tief genug und würden beim aufbohren geöffnet werden. Das mit dem Boostport ist dir klar oder?“

...da kann ich dir nicht mehr folgen....

boostport ist mir klar, aber warum kann ich den sck zyl deiner Meinung nach nicht auf 66,5 aufbohren?!

gruss 

doch dass klappt auch mit GS zylindern haben wir schon gemacht, ein paar jahre her, irgend ein steg fällt dann weg, hat aber nichts ausgemacht im betrieb. die europaausländer von der insel haben da in den 60ern zt. noch grössere kolben rein gemacht.
 

Link to post
Share on other sites
Am 30.1.2021 um 12:37 hat Moerc folgendes von sich gegeben:

Auf der Pinasco Grundplatte ist eine Nummer: 99530004

Passt das? 

die nummer stimmt zumindest mit dem bauteil aus einer origanlverpackten,
die interne bestellnummer ist jedoch anders - siehe bild.

 

der absatz auf der rückseite hat hier ca. 9 mm

xxxIMG_2408.thumb.jpeg.9e52132b2432d3b30838a83cf51fa288.jpeg

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

@Vespa_oldie Warum willst keinen Pinasco mit Direkteinlaß verbauen ? Ich bau gerade eine GS4 auf mit dem Pinasco RR, zwar beengte Platzverhältnisse aber sollte passen. Motorgehäuse wird übrigens nicht von mir bearbeitet und kann somit rückgerüstet werden.

 

 

Link to post
Share on other sites

Nach dem letzte Woche der Motor meiner GS160 das 1 mal gestartet wurde und dann nach 3Min wieder von selbst ausgegangen ist hab ich mal den Zylinder vermessen.

Zylinder wurde vom Vorbesitzer neu gehohnt und  ein neuer GOL Kolben war eingebaut.

Kolbenspiel 0.1mm 

Der hat sobald er warm war gezickt.

Also neuen Meteor Kolben geordert und ab mit dem Zylinder zum schleifen bzw. hohnen.

Wieviel Kolbenspiel soll ich machen.

0.12-0.13mm O.K?

 

lg. Peter

 

 

Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden hat Casual folgendes von sich gegeben:

@Vespa_oldie Warum willst keinen Pinasco mit Direkteinlaß verbauen ? Ich bau gerade eine GS4 auf mit dem Pinasco RR, zwar beengte Platzverhältnisse aber sollte passen. Motorgehäuse wird übrigens nicht von mir bearbeitet und kann somit rückgerüstet werden.

 

 

Halte uns hier auf dem Laufenden mit Bildern und Fakten..... habe auch schon drüber nachgedacht den Pinasco zu nehmen !

Link to post
Share on other sites
vor 14 Stunden hat maccoi folgendes von sich gegeben:

doch dass klappt auch mit GS zylindern haben wir schon gemacht, ein paar jahre her, irgend ein steg fällt dann weg, hat aber nichts ausgemacht im betrieb. die europaausländer von der insel haben da in den 60ern zt. noch grössere kolben rein gemacht.
 

Naklar klappt das mit GS Zylindern und die werden sicherlich auch funktionieren.

Strömungstechnisch kann ich nicht sagen wie das ist. Gefallen tut ir das nicht.

Die SS Zylinder sind da größer gegossen was man von außen sogar gut messen kann!

 

Hab son Ding ja im Keller liegen. Die Restknubbel sollte man noch entfernen so das es nurnoch offene Canyons sind.

 

So schauts dann mit Restknubbeln aus.

DSC00022.thumb.JPG.b301ec91d7912f009e7f7719c65b2d6e.JPG.33e0a63301cf2de7ce3c112d51de8d39.JPGEE6TPFVGH-ozOiv2Gzbi.thumb.jpeg.7897e6640e4dd93fb893c58373e94096.jpegffOWNpuRpFtOUZSpXMHx.thumb.jpeg.9c923fe49df7f230d2a4369a82c2b40e.jpeg

 

Link to post
Share on other sites

Vielleicht ist das thematisch aber auch besser in diesem Topic aufgehoben:

 

Ach und das Pinasco Thema hat sogar auch ein Topic mit Erfahrungswerten:

 

 

Edited by tarzan
Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden hat vd68 folgendes von sich gegeben:

Halte uns hier auf dem Laufenden mit Bildern und Fakten..... habe auch schon drüber nachgedacht den Pinasco zu nehmen !

 

Ich schreib hierzu was ins Pinasco topic.

Link to post
Share on other sites
Am 1.2.2021 um 09:57 hat Pez folgendes von sich gegeben:

Also neuen Meteor Kolben geordert und ab mit dem Zylinder zum schleifen bzw. hohnen.

Wieviel Kolbenspiel soll ich machen.

0.12-0.13mm O.K?

Ja ist ok, lass auch immer auf 12/100 Einbauspiel schleifen.

 

HIer die offizielle Variante aber gleicher Inhalt:

https://www.scooterhelp.com/manuals/VSB1T.service.manual/VSB1T.service.pdf
-> Seite 20 und Seite 43 im Detail

Link to post
Share on other sites

Mal eine Frage, die ICET Muschelhupe war bei der italienischen GS160 verbaut, die deutsche GS/4 hatte eine Hella verbaut, ist das richtig? 

Eigentlich hatten die Italiener doch keine Batterie verbaut, deswegen frage ich. 

Edited by citydick
Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde hat GelbStich folgendes von sich gegeben:

Ja ist ok, lass auch immer auf 12/100 Einbauspiel schleifen.

 

HIer die offizielle Variante aber gleicher Inhalt:

https://www.scooterhelp.com/manuals/VSB1T.service.manual/VSB1T.service.pdf
-> Seite 20 und Seite 43 im Detail

meteor oder gol musst bei 11/100 wirklich nach vorschrift einfahren da neigen die zum klemmen.

Link to post
Share on other sites

Sorry für meine Abwesenheit, aber Corona fordert das Business.

heute habe ich die Karre komplett zerlegt! Bin begeistert! Sie hat null Rost! Tacho und Hupe funzen. Rüli ist irgendein siem. Evt kann das einer zuordnen.

Bild im Anhang.

Motor hat leider riesige ablassschraube und paar tiefe schleifspuren, die ich aufschweissen werde! Die backen rette ich! Stark gedellt und extrem gespachtelt werden die freigelegt und vom Karosseriebauer wiederbelebt.

kotflügel ist auch nur extrem dick gespachtelt.

Den Motor zerlege ich evt morgen. 
dann näheres! grob gesichtet habe ich. Ca 16t gelaufen. Motor hat zündfunke. Dreht und schaltet sauber...vergaser freigängig und alles soweit komplett. Einzig der ansaugschlauch fehlt. 
weiteres wenn zerlegt...
 

09B9D95B-19D0-4486-9016-13945C57F798.jpeg

Edited by Vespa_oldie
Link to post
Share on other sites
vor 40 Minuten hat Vespa_oldie folgendes von sich gegeben:

.

Motor hat leider riesige ablassschraube 
 

 

Hi,

Das sollte original sein 

Foto davon?

 

Edit. Bild vom scooter Center 

Screenshot_20210205-225601_Chrome.jpg

Edited by Arthuro
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.




  • Sehr verehrte GSFler.

     

    In dieser Fläche wird in Zukunft Werbung zu sehen sein, um die Attraktivität des GSF für Werbetreibende wieder herzustellen.

    Die gewohnten drei Banner, wie wir sie seit nahezu 10 Jahren oben eingebettet haben, entwickeln nur noch eingeschränkt Attraktivität für die einschlägigen Shops.

    Ich bin gezwungen, diesen Schritt zu gehen, da immer weniger Shops Werbung schalten und keine neuen Werbetreibenden dazu kommen.

     

    Würden die GSF Support Shops (ebay, Amazon, SIP) von mehr GSFlern genutzt, könnte das GSF sogar komplett auf Werbung verzichten...jedoch nutzen nur sehr wenige diese Möglichkeit, das GSF zu unterstützen (warum auch immer, denn es gibt keinen Nachteil/keine Einschränkung für euch und nur Vorteile fürs GSF. Ich tippe auf Bequemlichkeit/Faulheit oder Gleichgültigkeit dem GSF gegenüber, anders kann ich es mir nicht erklären).

     

    Cheers

    Mike

  • Topics

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.