Jump to content

DELLORTO PHBL, PHBH, PHBE Vergasertopic


Marc Werner
 Share

Recommended Posts

Die Excel-Tabelle zeigt schön, dass das AS erst später anfettet als das AV. Ich habe das für mich so ausprobiert und konnte dann über Ausschlussverfahren herausfinden, was bei meinem Motor zu mager (rot) und was zu fett (grün) ist. Was die Tabelle nicht zeigt, ist das Verhalten vor 40% Schieberöffnung. Die Werte ändern sich nicht. Aber in der Praxis reagiert der Motor trotzdem anders.

Rohr/Clip

40

50

60

70

80

90

100

AS264 2

0,57

0,57

0,74

1,07

1,39

1,70

1,99

AS266 2

0,65

0,65

0,82

1,15

1,47

1,77

2,07

AS264 3

0,57

0,57

0,85

1,18

1,49

1,79

2,09

AV264 1

0,57

0,57

0,85

1,18

1,49

1,79

2,09

AS266 3

0,65

0,65

0,91

1,23

1,54

1,84

2,17

AV266 1

0,65

0,65

0,93

1,26

1,57

1,88

2,17

AS264 4

0,57

0,62

0,96

1,28

1,59

1,89

2,18

AV264 2

0,57

0,62

0,96

1,28

1,59

1,89

2,18

AS266 4

0,65

0,71

1,04

1,37

1,68

1,98

2,26

AV266 2

0,65

0,71

1,04

1,36

1,77

1,98

2,27

AV264 3

0,57

0,74

1,07

1,39

1,69

1,99

2,27

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Danke für die Info! Ist das alles in Kombi mit x2?

 

zudem mal ne Frage zur Tabelle da ist

as266 ist im Clip 1 magerer als im Clip 4? 
4. Position ist doch die magerste, wie das? Oder hab ich da irgendwo n Dreher? 
 

grüsse

Edited by Dudenhofenssohn
Link to comment
Share on other sites

Polini 221

30er phbh 

Polini Box 

 

AS264

ND55

X2 auf Clip 3

HD125 

LLG 1 1/2

 

läuft jetzt erstmal ganz nett (lustig dass man nach zehn Änderungen wieder fast bei der wurfbedüsung landet), ich habe aber bei etwa 1/4 Gas eine Art mager Spot den ich nicht weg bekomme. 
AFR liegt bei 13,9, drunter und drüber deutlich fetter mit teilweise 11,x 

 

bin mit der ND von 52 auf 55 hoch um das auszubügeln, Nadel fetter hängen verschlimmert die anderen Bereiche die ich mit 1/8 1/2 etc eigentlich gerne noch einen Mü magerer hätte. 
wenn ich die Nadel noch magerer mache um den Rest hübsch zu bekommen wäre mir das zu heikel… 

 

ich hab die einzelnen Nadel formen der Dellorto Grafik erst so halb verstanden, ich würde meinen entweder suche ich mir jetzt eine Nadel die früher anfettet, also quasi höher geschliffen und dünner ist und setze sie dafür magerer, oder ich nehme ein AS266 um alles etwas anzufetten und setze die x2 wieder einen tiefer 

 

was meint ihr? Wie geht man da am besten vor? Ich weiß dass der Motor noch etwas mehr kann, da war ich auch schon bevor es mir den wedi und die Welle zerhauen hat, würde da natürlich gerne wieder hinkommen. 
 

059B0CDD-4184-43CC-A83D-E7395386F6AB.thumb.jpeg.b04c58c0cedd06253ad41cce2007a0d5.jpeg

Edited by nlz
Link to comment
Share on other sites

super vielen dank, demnach wäre die x75 dann auch noch eine option in etwas megerer grundsätzlich aber noch früher und stärker anfettend? 

Link to comment
Share on other sites

Check mal, ob da nicht genau der Nadelknick an der Oberkante der Verengung Düsenstock steht.

Das hatte ich 2x.

Da half nur den Nadelknick einen Hauch zu verrunden. Tischbohrmaschine und feines Leinen.

Mikuni hat Nadeln mit Doppeltaper. Also auch n Kantenbruch quasi.

0.02mm am Durchmesser auf 2mm davor u nach Taperbeginn wirken da Wunder !

 

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Ich habe von den Mikunis mitgenommen: Hängt die Nadel 2 Positon mehr aus dem Mittel (Obig oder untern mit dem Clip) sollte man dementsprechen das nächste verfügbare Mischrohr wählen und Nadel wieder zurück in die Mitte.

...denke das lässt sich auch hier anwenden.

Link to comment
Share on other sites

So geschehen, die x25 im AS266 tut genauso wie es sein soll und der Motor läuft seit gestern 18:00 Uhr rund, danke euch!

Link to comment
Share on other sites

Hi. Bin ebenso am optimieren, aber eher Richtung magerer. Bereich in dem ich mich spiele ist bei ca. 1/4 Gas.

 

AV266 passt und Nadel dazu wären:

X5 - X32 - X2

 

Die sind ja alle ident bis auf den zylindrischen Teil eben.

 

Bei der X5 bin ich momentan bei ND50.

 

X32 hab ich leider nicht aber eben mit X2 und ND 54 eine Runde rum geeiert. Fährt rund, nicht über 680°C (im Extremfall) und kein ruckeln.

 

Was meint ihr?

Link to comment
Share on other sites

Ich bin mit dem m260 auch bei x2 und as266 gelandet im 2. clip. Zusammen mit ner 135hd und ner 60er nd. Kein sprotzeln, fährt wunderbar! Ich hatte zuvor ner 52er Hd getestet, da hab’s leichtes knistern. Daher bin zur Sicherheit wieder zu ner größeren Hd (hatte mich runtergestet). Lt. Dem egt wirkt sich die Hd schon deutlich aus und ich komme bei Vollgas auch auf die knapp 700grad. Da müsste ich ggf. Nochmal was überlegen.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Posted (edited)
Am 30.6.2022 um 12:57 hat Scumandy folgendes von sich gegeben:

Hi. Bin ebenso am optimieren, aber eher Richtung magerer. Bereich in dem ich mich spiele ist bei ca. 1/4 Gas.

 

AV266 passt und Nadel dazu wären:

X5 - X32 - X2

 

Die sind ja alle ident bis auf den zylindrischen Teil eben.

 

Bei der X5 bin ich momentan bei ND50.

 

X32 hab ich leider nicht aber eben mit X2 und ND 54 eine Runde rum geeiert. Fährt rund, nicht über 680°C (im Extremfall) und kein ruckeln.

 

Was meint ihr?

AV raus AS266 rein mit x2

Edited by schnapsverächter
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

AS266 ist bei mir rausgeflogen weils bei 1/4 bzw. beim Touren zu mager wurde, bei höherer Drehzahl.

 

Vielleicht in Kombi mit großer ND... Werds demnächst noch mal probieren.

  • Sad 1
Link to comment
Share on other sites

vor 11 Stunden hat Dudenhofenssohn folgendes von sich gegeben:

....komme bei Vollgas auch auf die knapp 700grad.

Moin,

wie lange fährst du da Vollgas und bei welcher Drehzahl/Geschwindugkeit geht es nicht weiter?

 

Grüße Marco

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden hat marco/hamburg folgendes von sich gegeben:

Moin,

wie lange fährst du da Vollgas und bei welcher Drehzahl/Geschwindugkeit geht es nicht weiter?

 

Grüße Marco

Gar nicht, hab’s letztens auf der Bahn aus Neugierde getestet. Wollte sehen, ob ich die 700grad tatsächlich erreiche. Geschwindigkeit und Drehzahl keine Ahnung, Tacho der Sprint zeigt das nicht an 🙂 ich wollte nur mal sehen, was möglich wäre…ich muss mir mal ne handyhalterung oder einen fahhradtacho anbauen🤭

 

Wirklich ausfahren mit Vollgas mache ich mit den kleinen Reifen nicht gerne, ich bewege mich meist mit 100 +/- das reicht und macht schon Spaß und dann bin ich mit um die 450 bis 500grad unterwegs. 

Grüße 

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Irgendwie ärgert mich gerade mein PHBH 30 bei der Abstimmung. (Crono 177, Megadella, ScootRS und 30 PHBH) Anfangs war X2, ND60, AS264, 40 Schieber und HD 130 verbaut. War dann bei 1/4 zu mager und ab 1/2 zu fett. Zu erst 35 Schieber und HD 128 verbaut. Soweit auch gut bis auf 1/2 was immer noch zu fett war. Heute mal X7 und X13 getestet. Damit war es bei 1/2 in Ordnung aber bei 1/4 wieder zu mager! Bei der X7 schlimmer als bei der X13. Kann das überhaupt sein?!

Was wäre noch eine Lösung? AV264 mit X2?

Link to comment
Share on other sites

Am 6.7.2022 um 21:22 hat TobiPr folgendes von sich gegeben:

Irgendwie ärgert mich gerade mein PHBH 30 bei der Abstimmung. (Crono 177, Megadella, ScootRS und 30 PHBH) Anfangs war X2, ND60, AS264, 40 Schieber und HD 130 verbaut. War dann bei 1/4 zu mager und ab 1/2 zu fett. Zu erst 35 Schieber und HD 128 verbaut. Soweit auch gut bis auf 1/2 was immer noch zu fett war. Heute mal X7 und X13 getestet. Damit war es bei 1/2 in Ordnung aber bei 1/4 wieder zu mager! Bei der X7 schlimmer als bei der X13. Kann das überhaupt sein?!

Was wäre noch eine Lösung? AV264 mit X2?

Probiers bei Drehschieber mal mit dem AV264.

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Gibt es eigentlich irgendwelche konkreten praktischen Erfahrungswerte, inwiefern man die mittlerweile verfügbaren PHBH 30 mit den seltsamen T 268er Zerstäubern sinnvoll einsetzen kann? Da kommt dann ja immer eine X41 Nadel dazu.

Alles, was ich über die PHBH weiß, hat mit den AV und AS Zerstäubern zu tun. Und die passen da leider nicht rein.

 

 

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden hat Marty McFly folgendes von sich gegeben:

Gibt es eigentlich irgendwelche konkreten praktischen Erfahrungswerte, inwiefern man die mittlerweile verfügbaren PHBH 30 mit den seltsamen T 268er Zerstäubern sinnvoll einsetzen kann? Da kommt dann ja immer eine X41 Nadel dazu.

Alles, was ich über die PHBH weiß, hat mit den AV und AS Zerstäubern zu tun. Und die passen da leider nicht rein.

 

 

 

es gibt auch die 2T Modelle aktuell, Dellorto Nr 3343 . Ich hab 50 lagernd :-D

Link to comment
Share on other sites

vor 7 Stunden hat Scumandy folgendes von sich gegeben:

Kann man mit einer Fausregel die Bedüsung von einem 30er auf 28/25 runter rechnen?

 

Ja  meine Formel klappt bei

 

VHSB und PHBH Modellen, bei PHBL und VHSH ist es anders

 

Venturi d x 5,1 bis 5,2 / 100  , dies gibt die Düse jeweils in mm an . Bei dellorto Düsen muss man grob gesagt dann 10 Nummern kleiner wählen.

Bei Polini und KMT Düsen nicht

Link to comment
Share on other sites

vor 52 Minuten hat egig folgendes von sich gegeben:

 

Ja  meine Formel klappt bei

 

VHSB und PHBH Modellen, bei PHBL und VHSH ist es anders

 

Venturi d x 5,1 bis 5,2 / 100  , dies gibt die Düse jeweils in mm an . Bei dellorto Düsen muss man grob gesagt dann 10 Nummern kleiner wählen.

Bei Polini und KMT Düsen nicht

 

Beim VHST passt die Formel auch.

 

Da landet man in einem Bereich, in dem die Reuse schon einigermaßen  laufen wird und auf jeden Fall noch ganz weit auf der sicheren Seite.

Link to comment
Share on other sites

Am 28.6.2022 um 06:54 hat nlz folgendes von sich gegeben:

Polini 221

30er phbh 

Polini Box 

 

AS264

ND55

X2 auf Clip 3

HD125 

LLG 1 1/2

 

läuft jetzt erstmal ganz nett (lustig dass man nach zehn Änderungen wieder fast bei der wurfbedüsung landet), ich habe aber bei etwa 1/4 Gas eine Art mager Spot den ich nicht weg bekomme. 
AFR liegt bei 13,9, drunter und drüber deutlich fetter mit teilweise 11,x 

 

bin mit der ND von 52 auf 55 hoch um das auszubügeln, Nadel fetter hängen verschlimmert die anderen Bereiche die ich mit 1/8 1/2 etc eigentlich gerne noch einen Mü magerer hätte. 
wenn ich die Nadel noch magerer mache um den Rest hübsch zu bekommen wäre mir das zu heikel… 

 

ich hab die einzelnen Nadel formen der Dellorto Grafik erst so halb verstanden, ich würde meinen entweder suche ich mir jetzt eine Nadel die früher anfettet, also quasi höher geschliffen und dünner ist und setze sie dafür magerer, oder ich nehme ein AS266 um alles etwas anzufetten und setze die x2 wieder einen tiefer 

 

was meint ihr? Wie geht man da am besten vor? Ich weiß dass der Motor noch etwas mehr kann, da war ich auch schon bevor es mir den wedi und die Welle zerhauen hat, würde da natürlich gerne wieder hinkommen. 
 

059B0CDD-4184-43CC-A83D-E7395386F6AB.thumb.jpeg.b04c58c0cedd06253ad41cce2007a0d5.jpeg

LLG mit 1.5 Umdrehungen ist aber auch sehr sehr mager. Hast Du da mal probiert?

Link to comment
Share on other sites

Am 6.7.2022 um 21:22 hat TobiPr folgendes von sich gegeben:

Irgendwie ärgert mich gerade mein PHBH 30 bei der Abstimmung. (Crono 177, Megadella, ScootRS und 30 PHBH) Anfangs war X2, ND60, AS264, 40 Schieber und HD 130 verbaut. War dann bei 1/4 zu mager und ab 1/2 zu fett. Zu erst 35 Schieber und HD 128 verbaut. Soweit auch gut bis auf 1/2 was immer noch zu fett war. Heute mal X7 und X13 getestet. Damit war es bei 1/2 in Ordnung aber bei 1/4 wieder zu mager! Bei der X7 schlimmer als bei der X13. Kann das überhaupt sein?!

Was wäre noch eine Lösung? AV264 mit X2?

Die ND ist sehr fett. Das kann Dir die anderen Bereiche verfälschen. Hast Du mal AV264 + X2 mit 55er ND versucht?

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.

Hello,

 

the GSF ist funded by Ads. By using an adblocker, you deprive the GSF of its livelihood.

 

Please deactivate your adblocker for the GSF in order to have access to the GSF again.

In the adblocker settings you can specify certain pages where advertisements may continue to be displayed.

OK