Jump to content

DELLORTO PHBL, PHBH, PHBE Vergasertopic


Recommended Posts

  • Replies 1.7k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Mit der Schisserbedüsung auf der HD ist es doch eh Wurst, was für ein Mischrohr drin ist.   Macht doch was ihr wollt!  

Die Nadel ist ja eigentlich ein Konus und dieser Konus ergibt die Gemischaufbereitung je nach Schieberstellung. Zu sagen ein x2 ist fetter als ein x7 ist theoretisch richtig aber auch eigentlich falsc

Wer braucht grosse Shops?   https://www.mrp-racing.de/Vergaser-DellOrto-PHBH-30-BS

Posted Images

Ich hab da mal ne frage zum Nebendüsensystem beim Aprilia PHBH28BD, hoffe da kann einer helfen.

Da sind regulär 2 Düsen übereinander. Eine unten vor, die etwas länger ist als die stanarddinger und eine im Kanal sitzend.

Kann man die ohne weiteres tauschen bzw die im Kanal weglassen und nur eine standard M5er ND fahren?

Hat das schonmal jemand getestet?

Hab das vorhin mal mit nem "normalen" 30er verglichen.Bis auf das längere Gewinde sehen die Kanäl identisch aus, aber das hat ja nix zu heissen.

Edith hats mal entwirrt, da hat ja die hälfte gefehlt.

Edited by schlucke
Link to post
Share on other sites

Beim Aprilia PHBH28BD sind regulär 2 Düsen übereinander. Eine unten vor, die etwas länger ist als die stanarddinger und eine in den Kanal rein.

Kann man die ohne weiteres tauschen bzw die im Kanal weglassen und nur eine standard M5er ND fahren?

Hat das schonmal jemand getestet?

Hab das vorhin mal mit nem "normalen" 30er verglichen.Bis auf das längere Gewinde sehen die Kanäl identisch aus, aber das hat ja nix zu heissen.

Wie bitte? 28er und 30er phbh sollten die identischen Düsentypen haben. Also; HD, ND, Mischrohr (AV oder AS), Choke Düse, Nadel, Schieber. Unter der HD sitzt das Mischrohr, und weglassen sollte man das nicht. Wozu auch?

:wacko:

Link to post
Share on other sites
  • 1 month later...

Tach auch,

vielleicht könnt Ihr mit helfen.

Habe auf meiner P200E Malossi Ansaugstutzen mit PHBH 30 Vergaser und möchte diesen von Klapp- auf Zugchoke umbauen. Umbausatz ist drauf, funzt auch soweit.

Jetzt mein Problem: Ich möchte die originale Chokebetätigung belassen. Wie bekomme ich jetzt den Seilzug an den Chokehebel?

Habe schon die Suche bemüht aber leider nichts gefunden.

Danke Michel

Link to post
Share on other sites

kann mir jemand von Euch sagen welcher Schieber / Mischrohr / Nadel im PHBH 30 BS bei Neukauf verbaut sind?

hab jetzt Stunden gesucht und nichts oder wiedersprüchliches gefunden.

Danke schon mal

Link to post
Share on other sites

Tach auch,

vielleicht könnt Ihr mit helfen.

Habe auf meiner P200E Malossi Ansaugstutzen mit PHBH 30 Vergaser und möchte diesen von Klapp- auf Zugchoke umbauen. Umbausatz ist drauf, funzt auch soweit.

Jetzt mein Problem: Ich möchte die originale Chokebetätigung belassen. Wie bekomme ich jetzt den Seilzug an den Chokehebel?

Habe schon die Suche bemüht aber leider nichts gefunden.

Danke Michel

Ich habe einen Gaszug genommen.

Den Chokehebel habe ich in eine Drehbank eingespannt und längs mit einem langen 3 mm Bohrer durchgebohrt.

Anschließend hinter dem schwarzen Kunststoffknopf quer ein M3 Gewinde angebracht.

Nun kann man den Gaszug einfach durch den Chokeknopf durchstecken und mit einer M3 Madenschraube fixieren (mit Gefühl anziehen!).

Jetzt noch den übrigen Zug bündig mit dem Knopf abzwicken und gut ist es... :wacko:

Link to post
Share on other sites

Tach auch,

vielleicht könnt Ihr mit helfen.

Habe auf meiner P200E Malossi Ansaugstutzen mit PHBH 30 Vergaser und möchte diesen von Klapp- auf Zugchoke umbauen. Umbausatz ist drauf, funzt auch soweit.

Jetzt mein Problem: Ich möchte die originale Chokebetätigung belassen. Wie bekomme ich jetzt den Seilzug an den Chokehebel?

Habe schon die Suche bemüht aber leider nichts gefunden.

Danke Michel

oder für die weniger begabten einfach den hier bestellen, https://shop.strato.de/epages/61438057.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/61438057/Products/092009

Entsprechend dazu einen gekürzten Gaszug und fettich.

Link to post
Share on other sites
  • 1 month later...

Hallo, ich widme mich wieder meinem Problem von Seite 5, hab seither nix geändert.

Hab mich damals mit dem Mischrohr geirrt, Setup ist wie folgt:

PHBH 28

HD 118

NB 57

MR AV264

Nadel X2

oberer Clip (sprich, Nadel hängt ganz runter)

Schieber 50

Ich will nur im 1/4 - 1/2 Gas Bereich magerer werden. Wenn ich jetzt richtig gelesen habe kann ich das wie Folgt anstellen:

MR AS264 oder AV262 in Kombination mit X10 - X13 (wenn ich die Nadeltabelle richtig ausgewertet habe). Kann mir das wer von euch so bestätigen?

Wilma schreit hinterher:

Wenn ich das Richtig verstehe,

Wenn ( A ) dünner -> fetter bei geschlossenem Schieber

Wenn ( B ) dünner -> fetter bei offenem Schieber

Wenn ( C ) länger, früheres Anfetten beim Öffnen des Schiebers

Edited by 788.101
Link to post
Share on other sites

Versuch doch mal sonst ein av262 mischrohr und häng die Nadel hoch oder probier damit die X3.

Nd erscheint mir zu fett.

Alternativ Schieber noch ne Nr. magerer (55?).

Wenn c länger ist müsste es meiner Meinung im 3/4 bis Volllast ein kleines bisschen magerer werden.

Bea sagt noch, wenn du den nadelclip in oberster oder unterster Position hast, heißt das i d r, dass du mit der Nadel oder dem Mischrohr eine Stufe fetter oder magerer gehen kannst/musst. Ich fahre allerdings auch mit Clip ganz oben :wacko:

Edited by Tyler Durden
  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Danke, deine Worte haben schon weitergeholfen, die Vergaser besser zu verstehen.

Zu der Länge C, das müsste sich dann aber auf die Gesamtlänge der Nadeln auswirken, oder?

Ich dachte die Nadeln wären generell alle gleich lange. Wenn C länger wird, ist die Nadel spitzer.

[Denkpause]

Durch die spitzere Spitze leuchtet mir das mit dem 3/4 Gas ein. Der Punkt wo D gemessen wird wandert aber Richtung Clip? Somit ja auch magerer beim einsetzten des Wirkbereiches der Nadel?

Link to post
Share on other sites

you may be right! :wacko:

c bezieht sich nur auf die Länge des Konus aus, nicht auf die Gesamtlänge der Nadel... - f*ck, voll erwischt.

Du willst bei 1/4 bis 1/2 Gas, sprich dir stehen meiner Meinung folgende Optionen zur Verfügung

Nadel: øA vergrößern oder Länge C verringern

Mischrohr: eine Stufe magerer

ND + LLG : abmagern

Schieber: eine Stufe magerer

je nachdem was Dir zur Verfügung steht würde ich die einzelnen Möglichkeiten nach und nach durchprobieren.

Hast Du das Stein Dinse Dello Vergaserhandbuch? Sollte hier eigentlich schon irgendwo verlinkt sein, sonst sag noch mal Bescheid. Seite 19 steht alles zum Thema Nadel :wacko:

:wacko:

Link to post
Share on other sites

Jo, das Handbuch hab ich irgendwo schon mal gesehen. Heute eine neue AV 262 verbaut und die Nadel weiter raus. Ganz der Schritt in die richtige Richtung. Jetzt ist mal das blubbern und brobbeln beim langsamen dahin cruisen weg. :wacko:

Nun werde ich mich noch mal der HD und ND widmen, etwas die Nadel rauf und runter setzten und schauen wo sich noch was rausholen lässt. Danke Tyler!

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.




×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.