Jump to content
heizer

DELLORTO VHSB, VHSA, VHSH

Recommended Posts

On 1/17/2020 at 10:05 PM, Marty McFly said:

Wie in der Anleitung...

 

HD 185, ND 65, DQ272, K24, 2. Position

 

Ah da gibts eine Anleitung wo das drinsteht? :-D Danke!

Share this post


Link to post

Danke, noch eine Frage: Kann man die normalen Dellorto 5mm Nebendüsen verwenden oder muss man die sauteuren etwas höheren VHSB Düsen zwingend einbauen? Es gibt ja für VHSB die höheren Nebendüsen mit 7mm hohen Kopf. Irgendeinen Sinn wird der höhere Kopf ja haben oder?

 

 

Share this post


Link to post

ich hatte mal den Tipp bekommen mit den günstigen Abdüsen und wenn die ND final feststeht ne 7mm kaufen.

Share this post


Link to post
Am 15.9.2019 um 11:30 hat ger51350 folgendes von sich gegeben:

Wer hilft mir denn mal auf die Sprünge mit einer Startbedüsung/ Nadel/ Rohr für einen

VHSH 30 für M1B60 182 / 126 / 28; 54 Hub; Polini zwei Klappen mit 0,35 (Polini grün); VSP inox (PM40 Clon).

Verfügbar wären aktuell K24 / K98, DP268 / DQ264 und HDs kleinschrittig von 140 bis 158.

Excel Dello Jetting Tool habe runtergeladen und denke ich auch verstanden.

 

------------

Was ist der Sinn der Kombination aus Nebendüse und Zerstäuberdüse? Habe häufiger "einfach Aufbohren" gelesen? Aber mich würde eben interessieren was die eigentliche Funktionsweise ist!?
Zerstäuber aufbohren und ND abstimmen oder 120er ND und Zerstäuber abstimmen?
 

------------

Es ist der 9gr. Schwimmer verbaut - welcher Schwimmerstand  / Kammerlevel ist einzustellen?

 

Danke und Grüße!

 

Keiner?

Share this post


Link to post

Hat irgendjemand mit einer großen Px also 220ccm plus mal einen Vhsb 37-39 sauber zum laufen bekommen?

wenn ja mit welcher Kombi ?

Share this post


Link to post
vor 3 Stunden hat ger51350 folgendes von sich gegeben:

Keiner?

DQ264 mit K98 wird laufen, Nadel ist ja beim VHSH leicht zu wechseln.

Der Zerstäuber der Nebendüse sollte halt größer oder gleich wie die Nebendüse sein. Entweder B-Type aufreiben oder CD1 verwenden. Es gibt aber auch Leute die drosseln eine zu große Nebendüse mit kleinem B-Type Zerstäuber, wird auch funktionieren.

Bzgl HD kann ich dir nicht helfen, mir scheinen die alle zu groß? Vorsichtshalber mit der 150er beginnen?

  • Like 1

Share this post


Link to post
vor 11 Stunden hat ludy1980 folgendes von sich gegeben:

Hat irgendjemand mit einer großen Px also 220ccm plus mal einen Vhsb 37-39 sauber zum laufen bekommen?

wenn ja mit welcher Kombi ?

 

Ich kanns jetzt nicht mehr genau sagen aber ich bin damals auf einen m232 einen vhsb37 mit 270 /268 DQ mit K98/K24 gut zurecht gekommen. HD war etwas zwischen 190 - 180.

Share this post


Link to post
vor 1 Stunde hat maxo folgendes von sich gegeben:

 

Ich kanns jetzt nicht mehr genau sagen aber ich bin damals auf einen m232 einen vhsb37 mit 270 /268 DQ mit K98/K24 gut zurecht gekommen. HD war etwas zwischen 190 - 180.

Danke

Share this post


Link to post

Servus zusammen - bin an einen VHSA32 gekommen und würd den gern auf meinen M1L60 mit Bertha stecken.
Werd aber noch nicht 100%ig schlau und hoffe ihr könnt helfen...

Folgender Gaser: VHSA32

IMG_20200211_145819.thumb.jpg.c1238403fd5de39793935a4823ac74b2.jpgIMG_20200211_145755.thumb.jpg.fa59291577a00bc2e436d708a4899afc.jpg

 

Zentral ist ja klar - Mischrohr und HD...
Links, also 9 Uhr, Schwimmernadelventil. Ist aktuell n 250 drin... Passt das?

 

So, nun rechts - hier gehört ja die ND über den Zerstäuber. Auf meinem Zerstäuber steht soweit ich das erkennen kann CD1 oder so. Finde aber in den Shops nur andere Bezeichnungen... Was muss da rein?

CD1 universell??

ND wird so ca 38 werden.
Höhe der NDs wurde ja auch schon abgesprochen. Würde jetzt zum abdüsen die Flachen und entgültig dann diese Hohen nehmen. Ja?

 

Gaaanz rechts ist bei mir leer. Starterdüse?
Welche soll da rein?
Also hier Bauteil Nr. 7 

Screenshot_20200210-204627.thumb.png.af9f53926d4b3811e447a273fd6d9052.png

 

Danke euch schon mal!!!

 

Greetz Green

 

Edited by Mr.Green

Share this post


Link to post

CD1passt, Chokedüse sollte die von einem SHB Vergaser passen.

Ich hatte den selben Vergaser, bei mir war da ein ET262 mit U20 Nadel drinn.

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
vor 7 Stunden hat Mr.Green folgendes von sich gegeben:

Servus zusammen - bin an einen VHSA32 gekommen und würd den gern auf meinen M1L60 mit Bertha stecken.
Werd aber noch nicht 100%ig schlau und hoffe ihr könnt helfen...

Folgender Gaser: VHSA32

IMG_20200211_145819.thumb.jpg.c1238403fd5de39793935a4823ac74b2.jpgIMG_20200211_145755.thumb.jpg.fa59291577a00bc2e436d708a4899afc.jpg

 

Zentral ist ja klar - Mischrohr und HD...
Links, also 9 Uhr, Schwimmernadelventil. Ist aktuell n 250 drin... Passt das?

 

So, nun rechts - hier gehört ja die ND über den Zerstäuber. Auf meinem Zerstäuber steht soweit ich das erkennen kann CD1 oder so. Finde aber in den Shops nur andere Bezeichnungen... Was muss da rein?

CD1 universell??

ND wird so ca 38 werden.
Höhe der NDs wurde ja auch schon abgesprochen. Würde jetzt zum abdüsen die Flachen und entgültig dann diese Hohen nehmen. Ja?

 

Gaaanz rechts ist bei mir leer. Starterdüse?
Welche soll da rein?
Also hier Bauteil Nr. 7 

Screenshot_20200210-204627.thumb.png.af9f53926d4b3811e447a273fd6d9052.png

 

Danke euch schon mal!!!

 

Greetz Green

 

Der im Foto ist ein 4Takt Vergaser

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
vor 9 Minuten hat Mr.Green folgendes von sich gegeben:

Oh - dann nix wie weg damit! Danke

 

nö, kann man umbauen.

 

im übrigen sind die VHSA Gaser sau gayle teile. gibts in 28, 30 und 32. 

 

 

als schwimmerventil , für nen gesteckten polini 133 oder in dem leistungsbereich, reicht ein 250er, für nen M1L und derivate würd ich eher auf 300 oder 350 gehen.

den Vorzerstäuber, meine meinung, kann man weg lassen. oder zur not grösser bohren , oder einen in 0,75 holen,. hat aber jeder so seine eigene einstellung ( CD1 ist glaub sogar einer mit 1mm,das passt dann)

 

nebendüse würdd ich eher mal bei 50 anfangen, dann zur not runter. 

Edited by vespetta
  • Thanks 1

Share this post


Link to post

Merci schon mal

vor einer Stunde hat vespetta folgendes von sich gegeben:

nö, kann man umbauen.

 

Verrätst du mir auch wie? Auf die schnelle nix gefunden :lookaround:

Werde mir auch mal das GANZE Topic reinziehen...

 

Oder will den jemand und hat was nettes zum Tausch im Angebot...

Edited by Mr.Green

Share this post


Link to post

Hat mal jemand die Maße von den VHSA Gasern?  Liegen die Größentechnisch zwischen phbh und Vhsb?

Und gibt es von außen Indizien ob 4T oder 2T?

 

danke

Share this post


Link to post
vor 2 Stunden hat maxo folgendes von sich gegeben:

Hat mal jemand die Maße von den VHSA Gasern?  Liegen die Größentechnisch zwischen phbh und Vhsb?

 

Hier ein größen Vergleich. PHBH30, VHSA32,VHSB34.

814044031_Vergasser_30_32_34_klein(2).thumb.jpg.7af08fd3be64c15c96f922e839d734a0.jpg

131538162_Vergasser_30_32_34_klein(1).thumb.jpg.2bfef170f281b63a44e7f618d99f0a62.jpg

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
vor 6 Stunden hat maxo folgendes von sich gegeben:

Hab leider nur dieses Bild.

2t oder 4T?

 

CFFFC01E-DE60-4167-B08A-248C70B94F9A.thumb.jpeg.e2362e74f9d5967a99877e78eb02569d.jpeg

Seh ich so nicht. Mischrohr raus, oder lesen was drauf steht. Oder die mischrohraufnahme anschauen. Mit ausschnitt 2t, ohne 4t

Share this post


Link to post

Ich hab auf einem Simonini 260 ccm auch nun einen VHSB 34 LD 

Läuft so schon ganz ok, jedoch unten rum zu fett. Lambda wird die Tage eingebaut. 
Jetzt probiere ich mich gerade ein bisschen in die Einstellung des Vergasers einzulesen und dabei ist mir aufgefallen das es neben der ND ja noch den Zerstäuber gibt. Nur wurde der Vergaser ohne ND ausgeliefert. Verbaut ist ein B40 Zerstäuber. 
Muss/Kann jetzt das ganze ohne ND gefahren werden? 
Ich habe im Topic jetzt direkt nichts gefunden was diese Thematik beschreibt. Manche fahren wohl eines von beiden und andere nur eins. 
 

Kann mich dazu jemand erleuchten? :-)

Share this post


Link to post

Hatte ja auch das Problem mit den ET Mischrohr und bin jetzt wie folgt vorgegangen. Hab mich eigentlich an den Tipps hier auf Seite 25 orientiert...

 

Zunächst mal Vergaser schön warm gemacht und von unten den alten Halter im Schraubstock ausgepresst. Ging bei mir easy mit ner passenden Schraube.

 

Dann hab ich den neuen von oben eingepresst. Dafür hab ich den alten Halter innen aufgebohrt, so dass dieser über den Neuen passt - 8er Nuss, Verlängerung und rein damit...

IMG_20200317_130734.thumb.jpg.397821c71e525823d0b5696c1bf6e5f4.jpg

 

Von innen...

IMG_20200317_132133.thumb.jpg.5251fda35c767c3625b244f3f51c897d.jpg

 

Als Dichtung hab ich das Gewinde der alten Führung abgeschnitten...

IMG_20200317_132123.thumb.jpg.8725148bb5c7422822fd69b616c00509.jpg

 

...geglättet und eingeklebt.

IMG_20200317_132405.thumb.jpg.1c71e27435852f07cfc132bfd05e5045.jpg

 

Jetzt sitzt das wunderbar.

IMG_20200317_132427.thumb.jpg.12786fd4a6ea4a93257aba2d4f656588.jpg

 

Greetz Green

Edited by Mr.Green

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.