Jump to content

Ansaug - Geräuschdämmung im Rahmen


Recommended Posts

Hab mir von Anfang an Markierungen an den Gasgriff gemacht, war auch überrascht, wie wenig man am Griff drehen muss wenn man eine hohe Geschwindigkeit konstant fahren möchte.
Und ja, ist ne Vespa mit quasi 0815-Malossi-Setup.
Nebendüse war auch mein Gedanke, hatten wir erst letzte Woche. Allerdings läuft sie dann auch unten rum fetter und da finde ich sie jetzt nicht zu mager. Aber Versuch macht klug. Daher danke für den Tip.
Am Ende spielt ja auch noch die Düsenqualität ne Rolle und die ist bei den BGM für Mikuni nicht so der Brüller. Also ist evtl. die "große" Düse gar keine große.

Link to post
Share on other sites
  • Replies 1.5k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Moin zusammen, da ich mir vorgenommen habe meinen Roller möglichst leise zu bekommen, habe ich mir das ganze Topic einmal komplett durchgelesen. Wie immer ist es eine große Freude zu sehen, wieviel ei

So, hier nun die Bilder zur Airbox. Tatsache bleibt, daß man mit Rahmenschlauch und Innendämmung allein eine Trompete baut die mal richtig aus den Löchern bläst! Was ich noch bemerkt habe ist,daß

Habe neulich meine PX200 auf Rahmenansaugung unter der linken Seitenbacke umgebaut. Trotz intensiver Dämmung hat die Ansaugung immer noch gewaltig geröhrt. Heute also den Ansaugbalg mit Kabelbindern g

Posted Images

Da ich noch auf Teilelieferungen warte, stagniert es bei mir und ich bin weiterhin mit komplett verschlossenem Rahmen unterwegs. Luft kommt somit nur durch das Öleinfüllrohr durch. Die Öffnung vorn unter der Sitzbank ist zwar offen, aber vor dem senkrechten Blech innen ist eine Dämmmatte geklemmt, bei der sich nur der Rücklauf von der Benzinpumpe durchzwängt, da sind 2-3qcm Durchlass. Reicht für den Krach aber ist sicher keine großartige Luftzuführung.
Trotzdem läuft die Kiste 130, klingelt oben rum gerne mal (kältere Kerze ist unterwegs, Vergasereinstellung ist sicher auch noch nicht final) und macht nicht den Eindruck zu ersticken.

Ich habe mir daher nochmal Gedanken zum Luftbedarf gemacht.
Bei einem 60er Ansaugschlauch komme ich auf eine Fläche von 2827qmm.
Wobei durch die ungünstige Spiraloberfläche sicher nicht der komplette Querschnitt zum Tragen kommt.

3x 30er Rohre (was sich quasi als optimal etabliert hat) ergeben (3x707=) 2121qmm wobei die Rohre oftmals 30mm Außendurchmesser haben, abzüglich Wandstärke sind es eher 28mm Innendurchmesser. Daher ist der oben berechnete Querschnitt eher großzügig. Das scheint absolut ausreichend Luft aus der Seitenbacke für alle üblichen Setups zu sein.

Sieger Bitburg hat sogar nur einen 50er Ansaugschnorchel in den Tunnel gelegt und kommt somit nur mit 1964qmm Querschnittsfläche aus. Mit den Falten im Gummi strömungstechnisch auch wieder nicht optimal.

Ich stelle nun folgende These auf:
Es macht einen Unterschied ob seitlich über die Backe "gesaugt" wird, oder ob durch den Tunnel "gesaugt" und bei hohen Geschwindigkeiten sogar "druckbetankt" wird. Daraus würde resultieren, dass bei einer Ansaugung durch den Tunnel insgesamt ein kleinerer Querschnitt ausreicht, als beim Ansaugen durch die Backe. Kleinerer Querschnitt = weniger Fläche durch die der Lärm wieder raus kann.

Daher werde ich meiner Kiste im jetzigen "zugeschnürten" Zustand erstmal das Klingeln abgewöhnen, alle Öffnungen unterm Sitz komplett verschließen und dann langsam die Luftzufuhr steigern in dem ich den Querschnitt im Tunnel Stück für Stück vergrößer.
Ich bin jetzt inhaltlich zwar noch einen Schritt weiter zurück (Luftbedarf statt Schalldämmung), aber da ich grad feststelle, dass ich gar nicht so viel Querschnitt benötige und Querschnitt auch mit Lautstärke zu tun hat, ist das wohl der richtige Weg.

Hab ich bei der Überlegung irgendwas übersehen oder hat jemand ne Idee wieso ich grad kein Problem mit überfetten habe obwohl ich kaum Öffnungen im Rahmen habe?
Hab nun die kältere Kerze drin, das Klingeln ist weniger geworden, bzw. klingelt es später. Werde als nächstes eine fettere ND verbauen.
Jetzt hatte ich es tatsächlich, dass der Bock bei 126 dicht gemacht hat, da ging nix mehr. Lag vielleicht auch bissl am Wetter, aber es hat sich so richtig nach "will noch, kann aber nicht" angefühlt.
ATU-Matten liegen parat, fehlen nur noch die Röhrchen und längerer Spiralschlauch.
Link to post
Share on other sites
Am 6.5.2020 um 08:46 hat vespafreak111 folgendes von sich gegeben:

Hat jemand schonmal versucht die Bassreflexrohre um 90° zu biegen?

Würde mir auch gerne welche verbauen, allerdings ist unter meiner linken Seitenhaube ein S&S Curly und die heiße angesaugte Luft ist glaub ich nicht so toll :crybaby:

Im Netz finde ich nur extrem große (Durchmesser) Bassreflexrohre mit 90°.

Hab über Youtube ne tolle Anleitung gefunden, wie man Kunststoffrohre durch Füllen mit Sand und nem Heißluftfön ohne Knicke biegen kann.

In wieweit sind die Bassreflexrohre denn hitzebeständig? Bzw. wie heiß wird ein Curly denn ca. am Enddämpfer?

 

Ich habe sowas mit 90° Winkel eingebaut - allerdings aus Platzgründen . Dem Schall ist die Umlenkung egal. Leiser wird es dadurch nicht. Man kan ndann aber die Rohre länger machen und dadurch wieder Einfluss auf die Resonanzen nehmen.

Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde hat style63 folgendes von sich gegeben:

 

Ich habe sowas mit 90° Winkel eingebaut - allerdings aus Platzgründen . Dem Schall ist die Umlenkung egal. Leiser wird es dadurch nicht. Man kan ndann aber die Rohre länger machen und dadurch wieder Einfluss auf die Resonanzen nehmen.

Könntest du davon mal ein Bild posten.

 

Link to post
Share on other sites
Am 6.5.2020 um 08:46 hat vespafreak111 folgendes von sich gegeben:

 

 

Ich habe die Vespa gerade nicht zur Hand. Aber ich mache gern Fotos. Kann allerdings noch eine Woche bis 10 Tage dauern. Wenns gut läuft ist dann auch schon ein Ram Air ins System integriert.

Link to post
Share on other sites
vor 2 Minuten hat style63 folgendes von sich gegeben:

 

Ich habe die Vespa gerade nicht zur Hand. Aber ich mache gern Fotos. Kann allerdings noch eine Woche bis 10 Tage dauern. Wenns gut läuft ist dann auch schon ein Ram Air ins System integriert.

Danke dir

Link to post
Share on other sites

Hier die versprochenen Fotos. Ein Trichter kommt in den Dumbo, so dass die Zwischenräume am Rahmen verschlossen werden und barrierearm angesaugt werden kann, ohne den Einlass zu verengen. Das gebogene Ansaugrohr ist berechnet, um aus dem Rahmen eine Airbox zu machen. Zudem nimmt es aussen am Flansch einen grossen Ram Air (Anschluss 55mm) auf. Es passt alles unter den originalen Sitz.

 

Das ganze System sorgt dann für Ruhe, saubere Luft und beruhigt den Luftfluss - ohne dass Löcher geschnitten werden müssen. Alles ist am originalen Rahmen verschraubt.

IMG_20200520_140348.jpg

  • Like 2
Link to post
Share on other sites
vor 7 Stunden hat style63 folgendes von sich gegeben:

Hier die versprochenen Fotos. Ein Trichter kommt in den Dumbo, so dass die Zwischenräume am Rahmen verschlossen werden und barrierearm angesaugt werden kann, ohne den Einlass zu verengen. Das gebogene Ansaugrohr ist berechnet, um aus dem Rahmen eine Airbox zu machen. Zudem nimmt es aussen am Flansch einen grossen Ram Air (Anschluss 55mm) auf. Es passt alles unter den originalen Sitz.

 

Das ganze System sorgt dann für Ruhe, saubere Luft und beruhigt den Luftfluss - ohne dass Löcher geschnitten werden müssen. Alles ist am originalen Rahmen verschraubt.

IMG_20200520_140348.jpg


 

wo ist der Bestellbutton :-D

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
vor 9 Stunden hat style63 folgendes von sich gegeben:

Hier die versprochenen Fotos. Ein Trichter kommt in den Dumbo, so dass die Zwischenräume am Rahmen verschlossen werden und barrierearm angesaugt werden kann, ohne den Einlass zu verengen. Das gebogene Ansaugrohr ist berechnet, um aus dem Rahmen eine Airbox zu machen. Zudem nimmt es aussen am Flansch einen grossen Ram Air (Anschluss 55mm) auf. Es passt alles unter den originalen Sitz.

 

Das ganze System sorgt dann für Ruhe, saubere Luft und beruhigt den Luftfluss - ohne dass Löcher geschnitten werden müssen. Alles ist am originalen Rahmen verschraubt.

IMG_20200520_140348.jpg

Jetzt doch unterschiedlich lange Rohre?

sehr gut.:-)

Link to post
Share on other sites
vor 13 Minuten hat Kai folgendes von sich gegeben:

Ich hätte da auch Interesse. Wie ist das Lärmtechnisch, wenn unter der Sitzbank angesaugt wird?

Leise. Deshalb mache ich das ja. Die Rohre sorgen dafür (in Verbindung mit geeigneter Dämmung innen), dass das Geräusch angenehm gedämpft wird. 

Zudem wird die Ansaugluft beruhigt, so dass der Motor schöner läuft. Das lässt sich natürlich nicht einfach über einen Prüfstand belegen wie Spitzenleistung, sondern nur "erfahren". Die Spitzenleistung wird bei dieser Variante aber nicht eingeschränkt (bei meinem Motor). Es gibt sicherlich auch Motorkonzepte, die mehr Durchlass brauchen. Wenn man die Maße der Airbox im Rahmen aber mit wirklich potenten Karts oder Motorrädern vergleicht, kann man da entspannt sein. 

Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde hat miniplie40 folgendes von sich gegeben:

geht das nur bei px??

hab nen oldie und da kann ich nix durch stecken.... und unter der T4 sitzbank is glaub ich nicht soviel luft

 

Das ist eine Sprint veloce

Link to post
Share on other sites
vor 2 Minuten hat ferno folgendes von sich gegeben:

Wieviel dB kann man damit reduzieren? Ein Vergleich wäre interessant.

Das kann man nur sehr aufwendig messen und es hängt vom Motoraufbau ab. Wichtiger ist doch, dass es subjektiv nicht lauter ist als eine px200, so dass das fahren wieder Spass macht.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.




×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.