Jump to content

Recommended Posts

Nachdem ich die Vespa am Wochenende abgeholt habe habe ich mich gestern gleich mal ein bisschen ans freilegen gemacht.

Anbei noch ein paar Fotos... Der Zustand ist meiner Meinung nach top.

 

Was für Zeug das ist kann ich nicht genau sagen.

Löst sich mit Aceton auf und blättert dann ab. Sieht aus wie ne komische Grundierung - und nicht wie Lack.
Fakt ist die kleine wurde seit 1985 nicht bewegt - alle Anbauteile sind vorhanden und soweit in gutem Zustand.
Rost kaum zu finden. Sogar ne Diamant Fußmatte lag da noch drauf.


PS: Bilder bekomme ich nicht richtig rum hochgeladen - keine Ahnung voran das liegt.

 

 

 

 

 

 

 

Bearbeitet von EmporioAG
  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Minute schrieb miles1:

Ich bleib dabei - EuropaBLAU, nicht grün :thumbsup:Wie auch immer... Sehr schön :cheers:

 

Sehe ich auch so - dürfte Europablau sein. Als ich sie abgeholt habe war ich etwas geschockt weil ich mir nicht sicher war ob der Rotz sich wirklich runterwaschen lässt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dann müßte es sich um eine 50s oder v90 handeln.

Denn Europablau 32 + blu 210 (so gut wie identisch) ist für diese

beiden Modelle reserviert/vorbehalten. Soweit mein Kenntnisstand.

 

Marianne hat nochmal in der Liste geschaut,

Die ital. 50 N gabs in blu 210.

Bei den deutschen 50 N konnte ich kein Blau entdecken.

Bearbeitet von Kebra
Bearbeitet von Marianne.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Antik-RüLi in groß und Gepäckträger, könnte das nicht auch 'ne deutsche 66/67er 50n in Azzurro Chiaro 400?? sein?

Bearbeitet von anakos
  • Thanks 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 4.10.2010 um 16:08 schrieb Kebra:

.....

8. Mit Lackreiniger und Schleifpasste nen ersten Poliergang durchführen, dabei kommt schon die
Erste positive überraschung ;-), ich würde mit der Hand polieren. O-Lack verträgt schon einiges an
Schleifpaste, als keine Angst vor dünnen Stellen....
ich habe sehr gute erfahrungen mit Sonax Schleifpaste gemacht, die ist zum Kratzer rauspolieren.

9. Erstes Wachsen, ist ganz wichtig weil der Lack ganz empfindlich ist und versiegelt gehört ( meine Erfahrung)
Cream Ex wirkt auch wieder wenn Wachs auf dem Lack ist.

Nach der Pelox- und Reinigungsprozedur mochte ich eigentlich nicht wachsen, sondern mit Owatrol  konservieren. Kann das direkt drauf oder muss ich evtl. Rückstände von Lackreiniger und Polierpaste (von ROTWEISS ) vorher entfernen. Wenn ja, wie?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hier meine rattige Fuffi in Azzurro Chiaro. Danke vielmals an Dich Kebra für die gut passende Klappe und den Kotflügel!! :thumbsup::cheers:

Vespa.JPG

Bearbeitet von anakos
  • Thanks 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Heute ging es weiter.... Baujahr der kleinen ist 1967...

 

Mache morgen noch ein paar Fotos bei Tageslicht.

 

Eventuell tatsächlich das Azzuro Chiarro. Vom Baujahr her passt es zumindest. Farbe wirkt hier dunkler da Sonne untergeht ;)

 

 

 

Bearbeitet von EmporioAG
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So, meine ersten Schritte in Sachen O-Lack-Aufbereitung sind meiner Meinung nach geglückt.

Nach einer Maske unter Rostdelete (allerdings fand der Lack es nicht an allen Stellen so toll und sich teilweise gelöst, was wahrscheinlich beim Polieren auch passiert wäre) ging es mit einer Serie von 3M-Produkten weiter. Schleifpaste, Feinschleifpaste, Politur und Hochglanzfinish.

RotWeiss habe ich auch da, allerdings konnte ich jetzt keinen Vorteil zu der 3M-Schleifpaste feststellen.

Nach dem ich die Hälfte der Backe mit der Hand bearbeitet hatte, ging ich zur Maschine über, was auch völlig unproblematisch war.

Für die Konservierung habe ich mir Elaskon Aero 46 besorgt.

 

Nun bin ich gespannt, wie der Rest wird. :-P

IMG_20180907_164747.jpgIMG_20180917_221731.jpg

IMG_20180917_221748.jpgIMG_20180917_221812.jpg

Bearbeitet von balloener
Bilder neu sortiert
  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 16 Stunden schrieb anakos:

Antik-RüLi in groß und Gepäckträger, könnte das nicht auch 'ne deutsche 66/67er 50n in Azzurro Chiaro 400?? sein?

 

Stimmt....könnte auch passen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wollte euch nur kurz das neue Projekt meiner Lady vorstellen. Sie wollte immer einen "Rosa" Roller. Klarer Fall das da nur ein O-Lack Modell in frage kommt ;) Mit dem Tempo anderer können wir bestimmt nicht mithalten aber Trotzdem freuen wir uns über den Fund und hoffen das auch noch Lack übrig ist:) Suchen würden wir auch einen Koti und den Seitendeckel falls mal wer über sowas stolpert ;) 

Der lack geht mit Aceton recht gut ab, nur die Grundierung ist etwas hartnäckiger. Wir haben es aber nur kurz mal an einer stelle Probiert um zu schauen was überhaupt passiert. 

IMG_9885.JPG

IMG_9884.JPG

IMG_9883.JPG

IMG_9882.JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 12 Minuten schrieb Stoxnet:

Wollte euch nur kurz das neue Projekt meiner Lady vorstellen. Sie wollte immer einen "Rosa" Roller. Klarer Fall das da nur ein O-Lack Modell in frage kommt ;) Mit dem Tempo anderer können wir bestimmt nicht mithalten aber Trotzdem freuen wir uns über den Fund und hoffen das auch noch Lack übrig ist:) Suchen würden wir auch einen Koti und den Seitendeckel falls mal wer über sowas stolpert ;) 

Der lack geht mit Aceton recht gut ab, nur die Grundierung ist etwas hartnäckiger. Wir haben es aber nur kurz mal an einer stelle Probiert um zu schauen was überhaupt passiert. 

IMG_9885.JPG

IMG_9884.JPG

IMG_9883.JPG

IMG_9882.JPG

 

Auf jeden Fall ne coole sache.

Schnell ist relativ - immer abhängig davon wie hartnäckig der Lack ist. Hatte jetzt selber zwei mal Glück.

Meine Paraggi hat aber auch einiges an Stunden verschluckt und fertig ist die leider auch noch nicht.

Drücke die Daumen, hoffe auf viel Lack und viel spass und Durchhaltevermögen euch / dir!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei uns liegt es eher an der Zeit die wir dafür aufbringen können und wollen... in erster Linie macht meine bessere hälfte das. Ist ihr 3. Roller da Versuche ich mal mich raus zu halten. Ich hab ja auch noch etliche Projekte die in der Warteschleife Festsitzen :) Aber die Rosa Kiste wird echt geil mir egal was da na Lack rauskommt ;) 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

...da würde der Aufkleber "bitte nicht am Lack lecken" irgendwie nen Beigeschmack bekommen.... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Klar ich muss ja auch das Zeug dazu besorgen und immer recht schlau daher Reden :) Wie es halt immer so anfängt mit ich will auch nen Roller... Pech dann muss sie auch rann ans Blech. Und mittlerweile is sie da voll mit drin. 

 

Die PK 125 war ihr erstes Werk, komplett Rot Ü-lack und einmal alles andere gemacht.

Die V50 Japanerin die zweit ist seit gestern fertig. Stellenweise Ü-Lack entfernt und einmal alles gemacht.

 

Technik darf ich noch machen aber Polieren und Fudelzeug schleifen macht Sie echt gerne :)  Was enorm Praktisch ist :)

IMG_9881.JPG

IMG_9875.JPG

IMG_7632.JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Guten Abend zusammen. Anbei noch ein paar Fotos - vielleicht besser zu erkennen.

azzurro chiarro 400?

 

Soweit ist die fast fertig. Nur die eine Backe wurde mit nem ähnlichen Blauton überlackiert - der ist seeeehr zäh und hartnäckig. Das wird ne Fleißarbeit. 

 

 

 

 

 

Bearbeitet von EmporioAG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Passt doch, ich mein da etwas von einem rot zu erkennen. Würde versuchen vorsichtig mit einem Zahnstocher und Spüli oder so zu reinigen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

...und wieder mal auch die spitzen Wattestäbchen :whistling:

 

Die Gangzahlen sind eigentlich bei den meißten

Farben Rot.

Ausgenommen sind:

Rot, Orange, Braun und ich glaub noch bei

dunklen Blautönen.

Hier sind die Gangzahlen Weiß.

Da müßte ich aber nochmal genau nachsehen.

Nur die Lenker sind noch in den Kartons

ganz oben im Regal.....:???:

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 4 Stunden schrieb miles1:

Passt doch, ich mein da etwas von einem rot zu erkennen. Würde versuchen vorsichtig mit einem Zahnstocher und Spüli oder so zu reinigen.

 

stimmt, am foto beim vergrössern seh ich auch was rotes!

 

ich werd das mal sauber machen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Stunden schrieb Kebra:

...und wieder mal auch die spitzen Wattestäbchen :whistling:

 

Die Gangzahlen sind eigentlich bei den meißten

Farben Rot.

Ausgenommen sind:

Rot, Orange, Braun und ich glaub noch bei

dunklen Blautönen.

Hier sind die Gangzahlen Weiß.

Da müßte ich aber nochmal genau nachsehen.

Nur die Lenker sind noch in den Kartons

ganz oben im Regal.....:???:

 

danke für die info!

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.



×

Wichtiger Hinweis

Wir haben einen Cookie auf deinem Endgerät abgespeichert, um dein Benutzererlebnis zu optimieren. Du kannst deine Cookie Einstellungen ändern, falls du dies nicht wünscht. Ansonsten gehen wir davon aus, dass es OK für dich ist.
Weiterhin ist auf dieser Webseite Google Analytics aktiviert. Hier kannst du für alle Webseiten verhindern, dass du durch Google Analytics erfasst wirst: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout.
Mit der Nutzung des GSF erklärst du dich mit unseren Datenschutzerklärung und unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.