Jump to content

Wer fährt eigentlich T5


Recommended Posts

  • Replies 1.7k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Als echter Fan nimmst du es natürlich gelassen: du findest bestimmt eine neue Freundin!!

9.4.1987

Posted Images

Ich hätte ne Frage zu der Lenkkopfabdeckung. Bei meinem Exemplar sind alle 4 Füßchen ausgerissen. Der Nachbau soll ja Scheise sein.

 

Hat das "U-Profil" schon mal jemand ausgegossen mit Kunstharz oder ähnlichem? Würde da gerne gewindeeinsätze reinmachen....

 

sg

 

Bernhard

Link to post
Share on other sites

So die weiße T5 bekommt demnächst ihr herz wieder eingesetzt...

-Drehschieber ist geschweißt und wird heute noch gespindelt

-Die Original Kurbelwelle zerlegt und das 56,5 Kit liegt komplett auf dem Schreibtisch (muss nur noch pleul und Lager am Freitag schleifen.)

-Polossi Spindel und Schleif ich morgen

---> 56,5 hub Drehschieber Polossi ich komme :-D

post-12544-0-78794500-1392122046_thumb.j

post-12544-0-59188600-1392135659_thumb.j

Edited by vnb1t
Link to post
Share on other sites

Danke für die Antwort Tyler.. Stimmt den ohne Kopfdichtung die QK? Hab nähmlich nicht gemessen.. :-(. Einfach Kopfdichtung mit verbaut..

der MMW Kopf sollte eine Nut für einen Oring haben und dann ohne zusätzliche Kopfdichtung gefahren werden

naja, is ja kein Beinbruch. QK sollte ohne Kodi bei Normalhub passen, nachmessen schadet aber nicht. Edited by Tyler Durden
Link to post
Share on other sites

Also handhabe das seit Jahren wie folgt :

Gerade glasplatte 30x30cm mit Schleifpapier

Dichtfläche Kopf sowie Zylinder planen

Opel/GM Zylinderkopf Dichtpasste Farbe grün härtet unter Hitze aus.

Über Kreuz mit drehmoment anziehen

Fazit: ich hatte noch NIE einen undichten Motor (außer zwei gebrochenen Zylinderköpfen)

Link to post
Share on other sites

Ja , ist neu aufgebaut, aber vor mehr als 10 Jahren

Beim Silber verwende ich immer Hammerit aus der

Dose , stimmt fast vom Farbton her und hält eben

super .

Nein , leider das hintere Gitter fehlt mir noch,

ebenso wie der richtige Benzinhahn ...

Ach und weil mir das auch aufgefallen ist : die Schriftzüge

Auf den Backen sind original aus ?

Link to post
Share on other sites

ich dremel zwar schon ab und an an t5-auslässen, aber an einem 172 hab ich seit ewigkeiten nicht mehr rumgemacht.

 

wie ist da der aktuelle stand der empfehlungen bei der überarbeitung ( außer auslass, der ist fertig ) ? wülste in den üs wegschnitzen, am zylinderfuß beim boostprotfenster was ändern, üs-teiler anspitzen.... kein problem, wenn die einzelnen maßnahmen nur wenig bringen. am neuen kolben geht ja im vergleich zu den alten leider nichts

 

post-23503-0-87389200-1392709591_thumb.j

 

post-23503-0-56530800-1392709592_thumb.j

 

post-23503-0-37952700-1392709593_thumb.j

 

 

 

 

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.




×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.