Jump to content
Brosi

Malossi 136 was kann er wirklich?

Recommended Posts

vor 18 Minuten schrieb jolle:

was wurde zum oben genannten Setup geändert?

 

ASS etwas gekürzt, Auspuff von Jonas auf Falc 014  und etwas am Gaser gedreht.

War etwas erstaunt was da raus gekommen ist...

  • Like 2

Share this post


Link to post

So gestern Abend haben wir mal begonnen für Jens @de-Dean einen klassischen 136 er aufzubauen.

das ganze soll mit RD350 Kiste und 30Ansauger, 54/105 bgm Welle laufen, Auspuff wahlweise LRHT und Franz.

hat mal jemand eine Idee wo wir da Nadel und Düsentechnisch beginnen sollen mit einem 30 polini pwk.

 

bilder und Berichte folgen, gestern war Spindeln auf der Drehbank angesagt und steuerzeiten Anpassen.

Edited by ludy1980

Share this post


Link to post

Ich bin das vor dem Umstieg auf 35er PWK mit ND42/45 und HD um die 145 gefahren, 51 Hub, 126/188, Franz. Fürs gute Gewissen vielleicht mal mit 48/150 anfangen. Die Nadel habe ich vergessen, ist schon eine Weile her.

Share this post


Link to post
vor 1 Stunde schrieb vespetta:

nur mal so, ist der zyli bearbeitet?

der lrht mag ja so um die 126/128 zu 190 ( +-)

 

 

Noch nicht, wir wollen mit 125/185-187 mal anfangen 

 

vor 1 Stunde schrieb re904:

Ich bin das vor dem Umstieg auf 35er PWK mit ND42/45 und HD um die 145 gefahren, 51 Hub, 126/188, Franz. Fürs gute Gewissen vielleicht mal mit 48/150 anfangen. Die Nadel habe ich vergessen, ist schon eine Weile her.

Danke...

Share this post


Link to post

Wobei, die Nadel war ziemlich sicher eine JJK, vmtl 2. Clip. Vergaser war zuerst ein OKO, dann ein BGM, beide 30 PWK. Der BGM hatte eine 4er oder 4,5er Schieber (falls mich die Erinnerung nicht täuscht), das hat zu unangenehmem Überfetten bei ca 4500 U/min geführt.

 

Polini PWK und OKO PWK bin ich jetzt beide wieder in der LF gefahren, die nehmen sich nichts. Also bei gleicher Bedüsung laufen die gleich. Ich habe (meinen) OKO bearbeitet, unbearbeitet fand ich sowohl den Polini (Leihgabe) als auch den OKO beschissen. Kann aber auch daran liegen, dass das Thema Spritzufuhr bei LF noch eine andere Geschichte ist...

Share this post


Link to post
vor 3 Stunden schrieb ludy1980:

So gestern Abend haben wir mal begonnen für Jens @de-Dean einen klassischen 136 er aufzubauen.

das ganze soll mit RD350 Kiste und 30Ansauger, 54/105 bgm Welle laufen, Auspuff wahlweise LRHT und Franz.

hat mal jemand eine Idee wo wir da Nadel und Düsentechnisch beginnen sollen mit einem 30 polini pwk.

 

bilder und Berichte folgen, gestern war Spindeln auf der Drehbank angesagt und steuerzeiten Anpassen.

Bin mit Franz und kleinen PWKs immer mit KLK Nadel gefahren, Haupt- und Nebendüse ähnlich re904

  • Like 1

Share this post


Link to post

An die Leistungsexperten für 136 MK1. Habe einen gebraucht überarbeiten MK1 wiederbelebt und komme über 19Ps nicht hinaus. Am P4 hat noch die Kupplung gerutscht, denke aber nicht das es mehr geworden wäre.

Setup: 136MK1 126/195 Sehne 70, QK 1, Hub54, Kurve 7 Kyt. 25grad, Big Bertha, TMX30 (ohne Luftfl) HD230,ND22,5, Nadel org. 2 clip, PJ40; RD350 mit Stufer, abgedrehtes PK mit 1280g; 26/69, kurzer 4er, . Wo könnte man noch was holen? Ziel wären 22-24ps 

Danke für Tips und Anregungen.

IMG_3471.JPG

Malossi136MK1_Leistungsdiagramm.jpg

IMG_3478.JPG

Share this post


Link to post

Hmm, liegt die Lösung nur in noch gr. Vergasern? Habe ihr Diagramme gesehen, welche auch mit 30er über 20 kammen.

 

Hatte noch einen TM35 hier (sollte eigentlich auf den M1l-60, der dem MK1 nachfolgt). Dann würde ich aber noch einen grössern Ansaugstutzen benötigen. Gibt es für den RD Kasten überhaupt einen 35 Stutzen?

Share this post


Link to post

spiele auch mal mit anderen auspuffanlagen. 

ist der einlass bearbeitet? bilder?

ich hatte mit weniger steuerzeiten und 51 hub schon 22 ps, damals mit nem Hugo

Share this post


Link to post

Ich denk auch, dass die Bertha nicht optimal ist. Der Franz macht da vermutlich nichts schlechter. Vorallem untenrum sollte der deutlich besser laufen.

Share this post


Link to post

Danke für die Tips. PM hätte ich noch. Einlass ist max bearbeitet.

Edited by ferno

Share this post


Link to post

Ich würd auch mal andere Auspuffanlagen testen, ist halt arg viel vorauslass.

 

Share this post


Link to post

Check mal deine Verdichtung. Gerade bei der recht hohen Auslasssteuerzeit ist die effektive Verdichtung wohl etwas gering. 

Share this post


Link to post
Am 24.6.2019 um 22:26 schrieb ferno:

Wo könnte man noch was holen? Ziel wären 22-24ps 

Danke für Tips und Anregungen.

 

Bei dem Vorauslass sollte der eigentlich ein ansteigendes Drehmomentplateau haben, kein abfallendes. Vermute da ist noch einiges in der Bedüsung und mit der Zündung zu holen. Versuch mal einen anderen Vergaser (muss nicht größer sein, nur ein anderer Hersteller). Ich bin mal mit dem 30er TMX nicht über 18 PS mit einem 121er Malle hinausgekommen. Einfach durch Vergasertausch auf Koso / Keihin waren es dann über 24.

Share this post


Link to post
Am 8.5.2019 um 08:26 schrieb ludy1980:

So gestern Abend haben wir mal begonnen für Jens @de-Dean einen klassischen 136 er aufzubauen.

das ganze soll mit RD350 Kiste und 30Ansauger, 54/105 bgm Welle laufen, Auspuff wahlweise LRHT und Franz.

hat mal jemand eine Idee wo wir da Nadel und Düsentechnisch beginnen sollen mit einem 30 polini pwk.

 

bilder und Berichte folgen, gestern war Spindeln auf der Drehbank angesagt und steuerzeiten Anpassen.

 

Beim M1L (128/184) unbearbeitet hatte ich mit Stage 6 PWK28 und LRHT ND42 und HD 135-138, Nadel JJK,  bedüst.

Edited by skinglouie
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
vor 13 Stunden schrieb rennvespe:

Check mal deine Verdichtung. Gerade bei der recht hohen Auslasssteuerzeit ist die effektive Verdichtung wohl etwas gering. 

Bei der letzten Prüfung mit Kompressionsprüfer habe ich 1: 10 erreicht. Aber sicher ein Punkt. Zylinder hat schon gut Laufspiel.

 

Überlege gerade 2 Option: Ausschleifen lassen auf nächste Masse. Dann beleiben jedoch immer noch die hohen Auslasssteuerzeit von 195.

Oder in Regal legen als Andenken und endlich mal umsteigen auf was aktuelles in Alu (Teile sind bereits da).

Share this post


Link to post
vor 12 Stunden schrieb gertax:

 

Bei dem Vorauslass sollte der eigentlich ein ansteigendes Drehmomentplateau haben, kein abfallendes. Vermute da ist noch einiges in der Bedüsung und mit der Zündung zu holen. Versuch mal einen anderen Vergaser (muss nicht größer sein, nur ein anderer Hersteller). Ich bin mal mit dem 30er TMX nicht über 18 PS mit einem 121er Malle hinausgekommen. Einfach durch Vergasertausch auf Koso / Keihin waren es dann über 24.

Danke für deinen Tip. Dachte nicht, dass es zwischen den High End Vergaser Hersteller solche Differenzen gibt.  Habe leider nur noch Dellorto PhB als Alternative.

Mit Düserei habe ich auch schon fast alles durch. HD280 -> 230, ND 30 - 22,5. Denke der Zylinder hat einfach zu hohe AS Steuerzeiten. Auch dieser Schlangen Ansaugstutzen ist nicht gerade förderlich. Wenn ich so ander Setups vergleiche, sind diese entweder Reverse oder Vergaser ausserhalb Rahmen.

Share this post


Link to post
vor einer Stunde schrieb ferno:

Denke der Zylinder hat einfach zu hohe AS Steuerzeiten. Auch dieser Schlangen Ansaugstutzen ist nicht gerade förderlich. Wenn ich so ander Setups vergleiche, sind diese entweder Reverse oder Vergaser ausserhalb Rahmen.

Würde ich beides nicht unterschreiben. Klar, der Vorauslass ist recht hoch und die Form des Ansaugstutzens ist "geht so", trotzdem muss da deutlich mehr gehen. Wenn's nicht irgendein Problem mit Zündung, Bedüsung oder Verdichtung ist, tippe ich auf Auslassgestaltung, hast du Bilder von deinem?

Share this post


Link to post

Steuerzeiten finde ich vielversprechend. Denke der Auspuff passt nicht so gut zu den Steuerzeiten.

Feuerzauber oder eine Falc Anlage würde mit dem Setup ganz anders marschieren. Klar die ganze Fuhre wird sich damit nach rechts verschieben.

Testen würde ich mit ner statischen Zündeinstellung. Je nach Mut zwischen 17-21°.

 

 

 

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.