Jump to content

Ölpumpe für Getrenntschmierung


bel
 Share

Recommended Posts

vor 2 Stunden hat krankerfrank folgendes von sich gegeben:

Hab mal alles rausgesucht was von der Ölpumpen geschichte der 125er lml Membran übrig ist.

20191015_191534.jpg

20191015_191551.jpg

 

Was mich interessiert ist das Ölpumpen-Zahnrad. Das ist unter dem Ölpumpendeckel in der Vergaserwanne verbaut (die drei Schlitzschrauben). 

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde hat krankerfrank folgendes von sich gegeben:

Sieht dann so aus.

Bei meiner ist die Bohrung auf der anderen seite. Zumindest sieht es so aus. Kannste du übrigens gerne haben. 

20191016_162709.jpg

20191016_162800.jpg

20191016_162716.jpg

20191016_162812.jpg

20191016_162804.jpg

 

Danke, dann haben wir jetzt wirklich den Beweis der Unterschiedlichen Ölpumpenzahnräder. Du hast eine PM. 

 

Ich habe dann auch mal den zugehörigen Wiki-Artikel angepasst: https://wiki.germanscooterforum.de/index.php/Oelpumpe_PX#Sonstiges

@krankerfrank ich hoffe es ist ok, dass ich dort dein Bild verwendet habe.

Edited by dirk_vcc
Ergäzung
Link to comment
Share on other sites

  • 1 year later...

Hallo,

 

habe im Rahmen einer Motorrevision das Ölpumpenritzel erneuert. Mir ist hier aufgefallen, dass es keine Markierungen/Aussparungen an den Zähne gibt die die Ritzeltype beschreiben. 

Auf der Ritzelunterseite ist ein A eingraviert. 

Die Höhendifferenz liegt bei ca. 38mm zu 65mm


Ritzel sollte original sein PX 200 und war die letzten 30 Jahre und 100tkm verbaut.

 

Kann da jemand was zu sagen?

Ölumpe Original mit A.jpg

Ölpumpe draufsicht.jpg

Link to comment
Share on other sites

Danke für das Verschieben ins richtige Thema .

 

Noch mal eine Frage zur Getriebeölrückflusdbohrung oben auf dem Block (von der Welle aus kommend). Wenn diese Bohrung durch Schmodder oder so zu ist, drückt es dann ggf Getriebeöl am Wannenflansch raus oder baut die Schneckenführung keinen wesentlichen Druck nach oben auf?

Habe da ein Schwitzen und würde auf Getriebeöl tippen (2t ist blau gefärbt  der Schweis eher Bernstein!

Edited by ard_2
Link to comment
Share on other sites

vor 19 Stunden hat ard_2 folgendes von sich gegeben:

keinen wesentlichen Druck nach oben auf?

 

die helix nut ist ja primär da, die öLpumpenwelle selbst zu schmieren. Da die nur von der Öl-Luft Emulsion im Kupplungshaus gespiesen wird, ist schon alleine die Schmierversorgung der Pumpenwelle grenzwertig. Die kann nicht wirklich Druck aufbauen, wie will sie denn? Was sich dann trotzdem oben Ansammelt sollte dann die Pumpenverzahnung schmieren, und wenn dann doch noch was übrig bleibt läuft dann durch das loch nach unten.

 

Ich denk es ist unwahrscheinlich, dass es dir Getriebe öl aus der Dichtung rausdrückt... wenn schon, dann schon eher, weil die Wanne schief sitzt, oder aber es ist 2T öl, dass vom Kanälchen her drückt... oder die Dichtfläche Fratze ist...

 

Mach doch aber trotzdem das Ablaufloch frei...

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 46 Minuten hat tbs folgendes von sich gegeben:

 

die helix nut ist ja primär da, die öLpumpenwelle selbst zu schmieren. Da die nur von der Öl-Luft Emulsion im Kupplungshaus gespiesen wird, ist schon alleine die Schmierversorgung der Pumpenwelle grenzwertig. Die kann nicht wirklich Druck aufbauen, wie will sie denn? Was sich dann trotzdem oben Ansammelt sollte dann die Pumpenverzahnung schmieren, und wenn dann doch noch was übrig bleibt läuft dann durch das loch nach unten.

 

Ich denk es ist unwahrscheinlich, dass es dir Getriebe öl aus der Dichtung rausdrückt... wenn schon, dann schon eher, weil die Wanne schief sitzt, oder aber es ist 2T öl, dass vom Kanälchen her drückt... oder die Dichtfläche Fratze ist...

 

Mach doch aber trotzdem das Ablaufloch frei...

 

 

Danke, das mit der verzogene Wanne hatte ich auch schon gedacht und mir schon mal Ersatz beschafft. Muss diese aber erst mal überholen und dann bau ich die mal ein bei Zeiten. 

Der Ursprünglich verbaute Vergaser war so verzogen, dass der Gassschieber bei handwarmen Andrehen schon festgesetzt hatte. (na vor 30 Jahren war ein Drehmomentschlüssel noch ein Fremdwort für mich). Mit neuem Vergaser und 18NM läuft alles aber sifft halt 

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.




×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.