Jump to content

YOUNGTIMER, KLASSIKER VON MORGEN.


Recommended Posts

vor 34 Minuten schrieb Motorhuhn:

 

Das war aber ja schon irgendwie immer so. Selbst bei unseren Rollern war's ja nicht anders. Die Märkte entwickeln sich nicht wirklich vorhersehbar. 

Sehe ich auch so.

Und ich bin sicher, bei Umstellung auf selbsttragende Karosserie oder mehrlagigen Blechen haben damals auch viele aufgeschrien man könne das ja alles gar nicht mehr selbst reparieren.

Aber die Zeiten ändern sich nunmal und jede Technik hat ihre Befürworter und Gegner und es wird immer Leute geben die das reparieren können. Aber niemand kann alles. Außer Chuck Norris.

Das beste was man tun kann ist stets up to date zu bleiben und sich selbst den Veränderungen anzupassen.

Nur dann hat man eine Chance, in einer sich verändernden Welt, am Ball zu bleiben.

Link to post
Share on other sites
  • Replies 4.3k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Meine letzte Anschaffung.   Spontankauf, da er zu gut war, musste zuschlagen.  2. Hand, Checkheft, O-Lack, alles funzt, kein Rost, CH-Auslieferung durch Amag, mit Tape Sammlung. Was will m

Das Ruckeln oder Sägen im Standgas bei kaltem Zustand hat diese K-jet immer. Wird besser wenn warm. ..oder man bleibt immer über 3T U/min..was i beim Kurvenfahren auf Sardinien seit einer Woche m

Posted Images

mein modernstes fahrzeug ist grade 20 jahre alt gewurden , hat kein obd 

find ich super !

mit so,n scheiss hab ich tagtäglich zu tun , mittlerweile muss mann bei manchen fahrzeugen sogar die lichtmaschine anlernen wenn die getauscht wird....

Link to post
Share on other sites
vor 31 Minuten schrieb Skawoogie:

Ich will mich aber nicht auf diese neue Technik einstellen. Daher fahre ich alte Autos. Und "alt" definiert sich für mich nicht über das relative Alter, sondern über ein Baujahr, dass vor 1990 liegt.

@Ska Wenn du einen Geländewagen suchst und Fahrzeuge vor 1990 bevorzugst, hast du schon mal über einen Land Rover Defender nachgedacht. Der fährt sich etwas bequemer als meine Serie und mit Dieselmotor ist der auch sparsamer. Reparaturfreundlich ist der auch. Als Oldtimer, Baujahr vor 1988 mit H-Kennzeichen ist der auch günstig im Unterhalt (Steuern/Versicherung) ca. 300 €/Jahr. Außerdem sind Umweltzonen kein Problem.

Gibt es natürlich auch als Youngtimer, womit wir wieder beim Topic sind.

Link to post
Share on other sites

Zumindest bei Elektro-Autos sehe ich das auch so.  Da macht der Akku - ein Verschleißteil - die Hälfte des Wertes aus. Was macht man wohl mit Tesla, E-Golf und co. wenn der Akku irgendwann aufgebraucht und verschlissen ist?  20.000 Euro in einen acht Jahre alten BMW I3 investieren? Wohl kaum, der dürfte dann eher ein Fall für einen - natürlich entsprechend zertifizierten - Schrotthändler sein. Vermutlich wird es dann mit Autos wirklich so sein wie mit Handy, Laptop und co: Cool, solange so was neu ist, aber nach ein paar Jahren ist das alter Kram auf den keiner mehr so richtig Bock hat.

Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute schrieb gatti500:

die E modelle von renault werden ohne batterie verkauft , die batterie muss mann von renault mieten und kann mann nicht in besitz nehmen....

falsch

war anfangs so

 

mittlerweile kann man wählen ob das Auto mit mietacku oder kaufacku ausgeliefert wird (auch bei Nissan)

 

außerdem kann man mittlerweile den 22er Acku gegen einen 40er austauschen lassen

der 22er wird dann im second life als Hausspeicher verwendet

 

in ein paar jahren kriegste leistungsfähigere Ackus für weniger Geld als die heutigen

 

beim Nissan z.B. kostet das Auto mit acku 4.900 mehr als ohne

 

wahrscheinlich krigster 2022 nen 60er acku für unter 5.000

 

Rita

Link to post
Share on other sites

Jo, der sieht nich schlecht aus...aber der Holgi ja auch nich. 

Der trinkt auch genausoviel. :-D

 

 

 

 

Dieses ganze Akkugewichse ist ne Riesensauerei.

Wer mitmacht, ist mitschuld!

Der allergrößte Witz in dem Bereich sind 'Pläne', den Lkw-Verkehr flächendeckend mit der tollen, sauberen Technik auszustatten. Lächerlich, nicht umsetzbar, weil zu wenig Resourcen und unnötig, wenn man bedenkt, dass große Lkw unter einem Liter pro Tonne auf 100km verbrauchen. Und das ist seit über 10 Jahren so, hab ich selbst er'fahr'en. Man darf sich also mal fragen, was denn so möglich wäre, wenn man denn nur wollte.

 

Der Lobbyismus wird euch allen die Rosette in fetzen ficken. :-D

 

Edited by Smallframeschüttelhippe
  • Haha 2
Link to post
Share on other sites

Hatte auch schon überlegt den 40mm tiefer zu nehmen. Jetzt habe ich aber das Problem, dass er mir so hoch immer besser gefällt. Bei Patrick noch ein paar Meter weiter (was auf meiner täglichen Strecke zur Arbeit liegt) kann man die Höhe dann schon wieder gebrauchen. Da kann man dann immer noch schnell genug fahren um die Schnösel in ihren Prestigekarren überholen.  Habe unter anderem schon einem Audi Q7 und einer Lotus Elise auf der Strecke das Fürchten gelehrt :muah:

 

Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb v50_racin`:

bei höherem schnee aber aufgrund des geringen eigengewichts nicht sooo toll.

Könnte man beim 2CV bei "lediglich" Frontantrieb auch sagen. Fuhr damit aber problemfrei bei bis zu einem halben Meter Schnee durch den Hochschwarzwald. Vielleicht macht der größere Reifendurchmesser beim 2CV was aus.

Link to post
Share on other sites

Es war ja, da H-Kennzeichen, ein offizieller Oldtimer - aber da fiel mir vorhin auf der Schnellstraße mal auf, wie lange ich keinen Audi 200 mehr gesehen habe. Gefühlt tatsächlich 30 Jahre. Geiles Gerät. Foto gibt's keins, war mir gucken beschäftigt.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.




×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.