Jump to content

Kennzeichen Kombinationen


Sir-Largeframe

Recommended Posts

  • 2 weeks later...

Da ich aus Forchheim komme, habe ich neben FO-ZI-1 jetzt auch endlich FO-ZE-1 :muah:. Ist mittlerweile gestempelt und ein schmales LKRAD Schild im 18cm x 13cm. Nur mit der Befestigung habe ich noch keine richtige Lösung... 

 

Screenshot_2024-06-16-22-51-27-432_com.android.chrome-edit.jpg

Edited by Forchheimer
  • Like 4
  • Haha 2
Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb Forchheimer:

Da ich aus Forchheim komme, habe ich neben FO-ZI-1 jetzt auch endlich FO-ZE-1 :muah:. Ist mittlerweile gestempelt und ein schmales LKRAD Schild im 18cm x 13cm. Nur mit der Befestigung habe ich noch keine richtige Lösung... 

 

Screenshot_2024-06-16-22-51-27-432_com.android.chrome-edit.jpg

 

Hab Dir die Stelle markiert. ;-)

 

Screenshot_2024-06-16-22-51-27-432_com.android.chrome-edit.jpg.5a342368c83f48cb29c47143b7516c40.thumb.jpg.3b68cb5fa30c201c607a750c677049f2.jpg

Link to comment
Share on other sites

vor 53 Minuten schrieb Claudio:

 

Hab Dir die Stelle markiert. ;-)

 

Screenshot_2024-06-16-22-51-27-432_com.android.chrome-edit.jpg.5a342368c83f48cb29c47143b7516c40.thumb.jpg.3b68cb5fa30c201c607a750c677049f2.jpg

 

Ich habe 3 mögliche Positionen - einmal.wie auf dem Bild - dann bleiben die unteren Löcher sichtbar - einmal in der Mitte - dann sieht man 4 Löcher - oder Schild unten - dann siehst du 2 Löcher oben. Ich favorisiere diese Version vom Bild 

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb Forchheimer:

 

Ich habe 3 mögliche Positionen - einmal.wie auf dem Bild - dann bleiben die unteren Löcher sichtbar - einmal in der Mitte - dann sieht man 4 Löcher - oder Schild unten - dann siehst du 2 Löcher oben. Ich favorisiere diese Version vom Bild 

Nimm doch doppelseitiges Klebeklettband. Dann hast du zumindest im Schild selber gar keine Löcher. Das hält bombenfest. 

86763940-00E4-4141-A715-F40085143E48.png

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb scooterlenni:

Nimm doch doppelseitiges Klebeklettband. Dann hast du zumindest im Schild selber gar keine Löcher. Das hält bombenfest. 

86763940-00E4-4141-A715-F40085143E48.png

Ist laut StVZO verboten.

Und wenn er es dann doch mal verliert heißt es Verlustmeldung, dann ist das Schild gesperrt und er braucht ein Noies und zack, ist die schöne Foze1 weg. :-(

  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

Also jetzt bitte, ja!

 

Bissl mehr Anstrengung könnt' ja schon sein?!?!

 

Screenshot_2024-06-16-22-51-27-432_com.android.chrome-edit.jpg.5a342368c83f48cb29c47143b7516c40.thumb.jpg.3b68cb5fa30c201c607a750c677049f2.jpg

  • Haha 4
Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb nop:

Also jetzt bitte, ja!

 

Bissl mehr Anstrengung könnt' ja schon sein?!?!

 

Screenshot_2024-06-16-22-51-27-432_com.android.chrome-edit.jpg.5a342368c83f48cb29c47143b7516c40.thumb.jpg.3b68cb5fa30c201c607a750c677049f2.jpg


Achja, Haare drum herum malen hilft bestimmt :muah:

 

Den Hinweis auf den passenden Dübel hab ich mir schon verkniffen. 

Link to comment
Share on other sites

vor 8 Stunden schrieb PK-HD:

Ist laut StVZO verboten.

Und wenn er es dann doch mal verliert heißt es Verlustmeldung, dann ist das Schild gesperrt und er braucht ein Noies und zack, ist die schöne Foze1 weg. :-(

 

 

Steht wo ?:blink:

 

Sind doch Fakenews..gabs bei uns mal genau 2 Wochen.. dann wurde das wieder gekippt mit 'fest' usw.. wenn du ein Wechselkennzeichen hast ist das auch nur geklipst.

 

Hab an ALLEN Karren ALLE Kennzeichen geklebt... teilweise mit Klettverschluss  - nie einer bemängelt  - nie eines verloren... im Gegenteil... um das zu lösen musste das Kennzeichen kwasi zerstören.

Link to comment
Share on other sites

vor 23 Stunden schrieb hacki:

Steht wo ?:blink:

Fahrzeugzulassungsverordnung, § 10 Abs 5.

Die Kennzeichen müssen "fest" angebracht sein.

Das gilt seit 15.02.2023. Eine Befestigung mittels Klett oder Magnet ist ohne mechanischen Aufwand lösbar und damit NICHT fest.

Nur weil einer schon immer mit Klett rumfährt ist das doch kein Beweis dafür, dass es erlaubt ist.

Bevor ich mit Begrifflichkeiten wie "Fakenews" um mich werfe, würde ich mich erstmal informieren worum es geht und wo was geregelt ist.

Link to comment
Share on other sites

vor 8 Stunden schrieb Cpt.Howdy:

Und weg ist das Kennzeichen deswegen auch nicht. Normal kriegt man die Nummer auch wieder.

Nicht wenn das Schild während der Fahrt abfällt (ein Missbrauch nicht auszuschließen ist) oder schlicht entwendet wurde.

Dann gilt die o.g. 10-jährige Sperre.

Link to comment
Share on other sites

vor 15 Minuten schrieb PK-HD:

Fahrzeugzulassungsverordnung, § 10 Abs 5.

Die Kennzeichen müssen "fest" angebracht sein.

Das gilt seit 15.02.2023. Eine Befestigung mittels Klett oder Magnet ist ohne mechanischen Aufwand lösbar und damit NICHT fest.

Nur weil einer schon immer mit Klett rumfährt ist das doch kein Beweis dafür, dass es erlaubt ist.

Bevor ich mit Begrifflichkeiten wie "Fakenews" um mich werfe, würde ich mich erstmal informieren worum es geht und wo was geregelt ist.

Festgeklebt ist nicht ohne mechanischen Aufwand lösbar... ( bei mir )

 

Wie beschrieben ist das Kennzeichen kwasi 'im Arsch' wenn man es überhaupt runter bekommt..

 

Fest heisst eben nicht unbedingt Festgeschraubt, festgenietet, festgeschweisst und was weiß ich

 

Ich weiß worum es geht - du hoffentlich auch ?

 

Sonst erstmal informieren/ richtig lesen...;-)

 

Und wer hat etwas von 'Beweis' geschrieben... ?! habs mir lediglich zigmal bei HU explizit anschauen/draufschauen lassen...

 

Wo schrieb ich etwas von Magnet ?

Davon ab.. schonmal einen Neodym in der Hand gehabt...?!

 

Und du kannst mir gerne zeigen wie 'fest' ein PKW Kennzeichen in so nem Trägerrahmen ist.. da guckst schief drauf und es fällt ab...  das ist dann fest ?

 

... mal ruhig angehen lassen...

Edited by hacki
Ergänzung
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 8 Minuten schrieb PK-HD:

Eine Befestigung mittels Klett oder Magnet ist ohne mechanischen Aufwand lösbar und damit NICHT fest.

 

98% der Autos fahren mit Kennzeichenrahmen rum, bei denen z.B. ein Diebstahl ohne jedes Hilfsmittel noch viel einfacher ist, als bei Klett (muss man erstmal wissen) oder gar verklebt...

 

Abvibrierte Schrauben am Kennzeichen habe ich schon mehrfach gesehen. Das hält auch nicht zuverlässiger.

 

Das hier ist ein Forum in dem ein großer Teil der Fahrzeuge nur auf Privatgelände bewegt wird, da Dinge verbaut sind, die im Straßenverkehr unzulässig wären.

Daher sehe ich persönlich das als geringsten Problem an.

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Minuten schrieb AAAB507:

 

98% der Autos fahren mit Kennzeichenrahmen rum, bei denen z.B. ein Diebstahl ohne jedes Hilfsmittel noch viel einfacher ist, als bei Klett (muss man erstmal wissen) oder gar verklebt...

 

 

 

 

:cheers:

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb hacki:

Festgeklebt ist nicht ohne mechanischen Aufwand lösbar... (

Vielleicht liest du nochmal um was es hier ging, bevor du mir das Verbreiten von Fake-News unterstellst aber offenbar über etwas gänzlich anderes diskutieren möchtest als das worauf sich meine Aussage bezog.

 

Es ging um das "Ankletten" des Kennzeichens. In diesem Fall ließe sich ohne erheblichen mechanischen Aufwand das Kennzeichen, quasi im Vorbeilaufen, abreißen. Ich erwähnte nirgends, dass das auch für Klebeverbindungen wie Sikaflex o.Ä. gilt.

vor 3 Stunden schrieb hacki:

Wo schrieb ich etwas von Magnet ?

Das schrub ich. Steht oben. Kannst nachlesen.

vor 3 Stunden schrieb hacki:

schonmal einen Neodym in der Hand gehabt...?!

Jeden Tag wenn ich die Kopfhörer aufsetze. :thumbsup:

 

vor 3 Stunden schrieb hacki:

... mal ruhig angehen lassen...

Ja, wäre schön, anstatt mir bei einem Thema, bei dem ich mich ausführlich eingelesen hatte, das Verbreiten von Fakenews zu unterstellen. :sneaky:

 

vor 3 Stunden schrieb hacki:

Und du kannst mir gerne zeigen wie 'fest' ein PKW Kennzeichen in so nem Trägerrahmen ist.. da guckst schief drauf und es fällt ab...  das ist dann fest ?

Du brauchst nicht mit mir über Sinn oder Unsinn zu diskutieren. Ich habe die Verordnung weder gemacht noch verteidige ich sie. Ich habe lediglich erwähnt, dass es diese gibt und die Klettbefestigung nicht erlaubt ist.

Edited by PK-HD
Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb AAAB507:

Abvibrierte Schrauben am Kennzeichen habe ich schon mehrfach gesehen. Das hält auch nicht zuverlässiger.

Die Bedingungen sind nunmal so formuliert.

Ein erheblicher mechanischer Aufwand ist es, wenn du einen Schraubendreher mitführen und diesen benutzen musst um das Kennzeichen zerstörungsfrei zu demontieren.

vor 3 Stunden schrieb AAAB507:

98% der Autos fahren mit Kennzeichenrahmen rum, bei denen z.B. ein Diebstahl ohne jedes Hilfsmittel noch viel einfacher ist, als bei Klett (muss man erstmal wissen) oder gar verklebt...

Naja, in der gleichen Zeit und zerstörungsfrei? Das müsste man wohl mal drauf ankommen lassen.

vor 3 Stunden schrieb AAAB507:

Das hier ist ein Forum in dem ein großer Teil der Fahrzeuge nur auf Privatgelände bewegt wird, da Dinge verbaut sind, die im Straßenverkehr unzulässig wären.

Daher sehe ich persönlich das als geringsten Problem an.

Das ist schon richtig. Ich hatte auch nie was anderes behauptet. :thumbsup:

Link to comment
Share on other sites

 

vor 4 Stunden schrieb AAAB507:

98% der Autos fahren mit Kennzeichenrahmen rum, bei denen z.B. ein Diebstahl ohne jedes Hilfsmittel noch viel einfacher ist, als bei Klett (muss man erstmal wissen) oder gar verklebt...

 

vor einer Stunde schrieb PK-HD:

Naja, in der gleichen Zeit und zerstörungsfrei? Das müsste man wohl mal drauf ankommen lassen.

 

 

Hast du so nen Kennzeichenrahmen mal genau angeschaut, während du deine Kopfhörer auf hattest?

Da wird der untere Teil weggeclipst und dann das Kennzeichen nach unten rausgezogen.

In Wetten-Dass-Manier sollte das in unter 2 Sekunden pro Kennzeichen möglich sein.

 

Aber...

Wollen wir uns nicht einfach mal pauschal drauf einigen, dass Herr @PK-HD eigentlich immer Recht hat?

Link to comment
Share on other sites

vor 9 Stunden schrieb AAAB507:

Wollen wir uns nicht einfach mal pauschal drauf einigen, dass Herr @PK-HD eigentlich immer Recht hat?

Wollen wir uns darauf einigen, dass es durchaus vollflächige und zugelassene Klettverbindungen gibt, die Streifenlösung (bei der das Kennzeichen ohne massives Verbiegen entfernt werden kann) aber verboten ist?

Diese Klettbefestigung ist nicht erlaubt:

https://www.dondo.de/ratgeber/wp-content/uploads/2021/08/Klett_Kennzeichen.jpg

 

Diese Klettbefestigung ist erlaubt:

https://i.auto-bild.de/ir_img/3/2/2/3/4/4/1/Kennzeichen_Klett_16_9-5d38816f9eed672a.jpg?impolicy=leadteaser

 

Auf dem zweiten Bild sieht man schön: erheblicher mechanischer Aufwand, das Kennzeichen verbiegt sich beim Lösen der Befestigung.

 

Und ja, du hast natürlich Recht, es gibt sicher Rahmenhalterungen, die mit deutlich niedrigerem mechanischem Aufwand zu öffnen sind.

Besser so?

 

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.



  • Posts

    • Sollte aber eigentlich selbsterklärend sein, wenn man sich die Beschreibung der Händler und Hersteller durchliest. 
    • In deinem Fall 1; zu wenig Gewicht an der Kurbelwelle, 2. Die Zündkurven sind für Zylinder eingestellt die den Peak über 12tsd umin haben. 3. Um deinen Vmc halbwegs damit zum laufen zu bringen müsstest du die Zündung auf knapp 19 Grad abblitzen da du sonst fix ein Loch im Kolben hast.  Vergiss die Hpi einfach für deine Ideen, komplett sinnlos. 
    • Alle 150er gg Klumpen kommen aus Indien. Die diversen Shops machen halt nen passenden Kopf dazu. Ob da die Zylinder nochmal in die Hand genommen werden und vermessnt werden und Einlasszeiten oder Auslasszeiten evtl. Modifiziert werden kann ich mir nicht vorstellen...... Das würde dann vermutlich auch den Preis nochmal deutlich in die höhe treiben. Der bollag hat die Zylinder ordentlich geprüft und modifiziert. Deshalb haben die dann halt auch ein paar Euro mehr gekostet.
    • Ja die xl2 hat längeres Pleuel, kann man aber mit Fußspacer ausgleichen.
    • Nein ist nicht normal, da stimmt was nicht. ist der Kickstarter in Ruhelage nicht ganz oben? Oder die Schlitzbuchse ist verdreht (wird von der gekonterten Schraube neben der Schaltraste in Position gehalten)
×
×
  • Create New...

Important Information