Jump to content
azzkikr

Originalfarbe Vespa T4 Bj 60

Recommended Posts

Hallo,

 

wir sind aktuell auf der Suche nach der Originalfarbe der Deutschen T4 ( Smaragd Grün / Farbnummer 30 S )

 

Leider bekomm ich von sämtlichen Lack Herstellern die gleiche Antwort : nicht definierbar !

 

Auch die gängigsten Vespa Shops, sowie die speziellen Max Meyer Farben Vertriebe haben die Mischung leider nicht.

 

Wir würden die Farbe gerne anmischen lassen, als BASIC Lack ( ohne Klarlack - bzw. den Klarlack als seperaten Lack zum Aufziehen damit man da auch mit der Mattierung arbeiten kann ).

 

Wer uns also helfen kann - nehme jede Möglichkeit in Kauf.........

Share this post


Link to post

So, ich versuche erneut etwas : wenn jemand von Euch ein originallack Teil hat ( Seitenbacke, Koti, etc.... ) wo man diesen seltenen Originallack evtl. in die Lackanalyse geben könnten, würden wir gleich direkt die Formel dann auch preisgeben, die uns dann dadurch vermittelt wird.

 

Vielleicht können wir auch damit dann Leuten helfen, die ebenfalls auf der Suche nach dieser seltenen Farbe sind..

Share this post


Link to post

Hi,

 

ich müsst halt die Backe abnehmen. Da ist der Lack noch super drunter.

Kann da gerne mal mein Lacker fragen, ob der das macht und dann den Farbcode rausgibt. Oder willst Du das bei Dir machen? Wo?

Gruß aus Wiesbaden

29844_1177409414472_3215481_n.jpg

Share this post


Link to post

WOW - wäre klasse -

 

Nein, wenn dein Lacker eine Analyse machen könnte, wäre das für uns ausreichend -

 

Ich habe hier nur mehrere Fragen an Dich :

 

- Welchen Lackhersteller nimmt dein Lacker her ( Mipar ? etc )

- kann er die direkte Analyse dann mittels Mischungsverhältnisse durchgeben ?

 

Dann noch eine Frage an die Runde : wir haben vor, diesen Lack mittels der Analyse dann in einem BASIC Lack ( also mit Klarlack seperat ) anmischen zu lassen, um dann auch jeden einzelnen die Wahl zu lassen, welche Mattierung er im Klarlack haben möchte......

Share this post


Link to post
Am 26.11.2019 um 17:11 hat Predator folgendes von sich gegeben:

 

Dann noch eine Frage an die Runde : wir haben vor, diesen Lack mittels der Analyse dann in einem BASIC Lack ( also mit Klarlack seperat ) anmischen zu lassen, um dann auch jeden einzelnen die Wahl zu lassen, welche Mattierung er im Klarlack haben möchte......

 

 

Was ist hier jetzt die Frage? 

  • Haha 1

Share this post


Link to post
Am 26.11.2019 um 17:11 hat Predator folgendes von sich gegeben:

 

 

Dann noch eine Frage an die Runde : wir haben vor, diesen Lack mittels der Analyse dann in einem BASIC Lack ( also mit Klarlack seperat ) anmischen zu lassen, um dann auch jeden einzelnen die Wahl zu lassen, welche Mattierung er im Klarlack haben möchte......

Bei meiner Analyse war es so, also Lack und Klarlack separat, abgefüllt in Sprühdose. 

Edited by citydick

Share this post


Link to post

Moin. Mit Glasurit werde ich -wie es der Heinkel Club auch schon machte- die alten deutschen Lacke analysieren lassen.  Wenn das dann abgeschlossen ist, wird jeder Lackierer die Mischung aus der Glasurit Datenbank ziehen können . Dazu brauchen wir Muster zwecks Vermessung.  Wäre beim Smaragd auch interessant. 

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.